Komödie

Beiträge zum Thema Komödie

Kultur SZ-Plus
Der eine ist in der Kästner-Komödie „Drei Männer im Schnee“ Millionär – Geheimrat Tobler (Reiner Bender, r.) –, der andere ein stellungsloser Akademiker – Dr. Fritz Hagedorn (Markus Franz, l.), der für einen Millionär gehalten wird. Die Kleine Bühne Seelbach feierte am Freitagabend im Kulturhaus Lÿz Premiere mit der Verwechslungskomödie.
7 Bilder

Kleine Bühne Seelbach im Lÿz: Alle Vorstellungen von Erich Kästners "Drei Männern im Schnee" ausverkauft
Da lacht selbst der Schneemann

la Siegen. Die Kleine Bühne Seelbach feiert im Siegener Kulturhaus Lÿz ihr 20-Jähriges mit dem Kästner-Klassiker "Drei Männer im Schnee".  la Siegen. Die gute Nachricht vorweg: Die Kleine Bühne Seelbach feierte am Freitagabend zum 20-jährigen Bestehen als eigener Verein (die Theatergruppe selbst gibt es seit über 30 Jahren) eine fulminante Premiere mit dem mehrfach verfilmten Erich-Kästner-Klassiker „Drei Männer im Schnee“ im Schauplatz des Kulturhauses Lÿz. Fast drei Stunden “feuerte“ das...

  • Siegen
  • 22.02.20
  • 368× gelesen
Kultur SZ-Plus
Skype mit den Eltern von Charles von der Elfenbeinküste. Das Münchner a.gon-Theater brachte am Samstagabend die Filmadaption „Monsieur Claude und seine Töchter“ auf die Bühne des Siegener Apollo-Theaters.
10 Bilder

Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ mit Michel Guillaume im Apollo-Theater Siegen
„Ich bin ein Schock?“

aww – Die Bühnenadaption der Culture-Clash-Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ war am Samstag im Apollo-Theater Siegen zu sehen. Das a.gon-Theater München wiederholt das Stück am Montag. aww Siegen. Es beginnt mit drei Hochzeiten im Jahresrhythmus. Bei der ersten erklingt arabische Musik, bei der nächsten fernöstliche, bei der dritten schließlich Klezmer. Geheiratet wird ein ums andere Mal in Frankreich. Claude und Marie Verneuil sind Franzosen, sie sind Katholiken, sie sind weiß –...

  • Siegen
  • 16.02.20
  • 227× gelesen
Kultur SZ-Plus
Herzallerliebst: Im neuen Horst-Krause-Film nimmt der Dorfpolizist a. D. (Horst Krause) einen Dackel auf, der ihm zugelaufen ist. Krause nennt ihn Schlunzke, nach seinem verstorbenen Freund.

TV-Kritik: „Krauses Umzug“ mit Horst Krause im Ersten
Klasse Komödie von Könnern um Kultfigur

aww Berlin. Das Privatleben von Dorfpolizist a. D. Horst Krause ist perfekter Stoff für die beschaulichsten, entspanntesten und dabei witzigsten Komödien, die sich im deutschen TV denken lassen. „Krauses Umzug“, der siebte Teil der Filmreihe mit Horst Krause als Horst Krause im fiktiven brandenburgischen Örtchen Schönhorst, stand am Freitag (20.15 Uhr) im Ersten beispielhaft dafür. Diesmal ging es um die Liebe – im Mittelpunkt stand eine einsame Frau, und um sie kümmerten sich auf je eigene Art...

  • Siegen
  • 14.02.20
  • 489× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Theatergastspiele Fürth hatten am Samstag im fast ausverkauften Herdorfer Hüttenhaus Premiere mit der Komödie „Das Himmelbett“ mit Mariella Ahrens und Tobias Herrmann. Die Komödie wird am 28. März zum Abschluss der Theatersaison in Wilnsdorf wiederholt.
3 Bilder

Tournee-Premiere der Komödie „Das Himmelbett“ mit Mariella Ahrens und Tobias Herrmann
Wenn Liebe zur Gewohnheit wird

la Herdorf/Wilnsdorf. Maria Callas, Enfant terrible der Opernszene und eine der größten Sopranistinnen des 20. Jahrhunderts, hat einmal gesagt: „Ehen werden im Himmel geschlossen und in der Hölle gelebt.“ Sie wusste, wovon sie sprach. Für den Reeder Aristoteles Onassis verließ sie ihren Mann, wurde von ihrem Liebhaber mit der US-Präsidentenwitwe Jacqueline Kennedy betrogen, stürzte beruflich ab, bevor sie mit 53 Jahren starb. Ein kurzweiliges EhegefechtUm das ewige Thema der Institution Ehe im...

  • Siegen
  • 02.02.20
  • 294× gelesen
Kultur SZ-Plus

Günther Maria Halmer und Janina Hartwig hatten „Vier Stern Stunden“ mit der Komödie im Bayerischen Hof
Viel Wirbel und Verwirrung im Apollo-Theater Siegen

Günther Maria Halmer grantelte unvergleichlich, Janina Hartwig hoffte vergeblich auf seinen Charme! ba Siegen.  Ein in die Jahre gekommenes Hotel in einsamen Gefilden, das schon bessere Zeiten gesehen hat, und ein übelgelaunter Schriftsteller, der offenkundig unter einer Schreibkrise leidet. Nein, es handelt sich nicht um Stephen Kings „Shining“, sondern um die wenig strahlenden „Vier Stern Stunden“ eines maroden Kur- und Kulturhotels, das der Autor Daniel Glattauer ins Zentrum seiner...

  • Siegen
  • 27.01.20
  • 222× gelesen
Kultur SZ-Plus
Victor (Kalle Pohl, l.) hat seinem Arzt Dr. Finache (Stefan Gebelhoff) offenbart, dass er Probleme mit der Manneskraft hat. Gleichwohl hat er einen leidenschaftlichen Brief von einer „Unbekannten“ erhalten. Das Lustspiel „Floh im Ohr“ von Georges Feydeau sorgte für viel Freude in der Betzdorfer Stadthalle.
11 Bilder

Amüsanter Kalle Pohl in Doppelrolle in der Stadthalle Betzdorf
Tür auf, Tür zu bei rasantem Lustspiel „Floh im Ohr“

aww - Komiker Kalle Pohl amüsierte das Publikum in der Stadthalle Betzdorf aufs Köstlichste: mit einer Doppelrolle in der Komödie „Floh im Ohr“ von Georges Feydeau. aww Betzdorf. Was kommt als Nächstes? Das fragt sich der belustigte Zuschauer mehr als einmal mit Tränen in den Augen. Das Lustspiel „Floh im Ohr“ des Franzosen Georges Feydeau (1862–1921), uraufgeführt 1907 in Paris und am Dienstag in einer modernisierten deutschen Fassung auf die Bühne der Stadthalle Betzdorf gebracht, schöpft...

  • Betzdorf
  • 22.01.20
  • 150× gelesen
Kultur SZ-Plus
Unterstützt von Henne (Hermann Beyer, M.), wagen Boxer (Mario Adorf, l.) und Wallberg (Tilo Prückner) den Ausbruch in die Freiheit. Doch die Welt draußen hat sich verändert, und nichts läuft so einfach, wie Boxer es sich vorgestellt hat.

TV-Kritik: „Alte Bande“
Anrührende Komödie mit Mario Adorf und Tilo Prückner

la Köln. Keine Greisengeschichte, sondern eine Geschichte über alte Männer, die gerne leben, die nie ihr Glück fanden und am Ende ihres Lebens vor einem Scherbenhaufen stehen: „Alte Bande“ (Mittwoch, 20.30 Uhr, im Ersten). In der anrührenden Komödie bekamen zwei Schauspieler jeweils eine Paraderolle von Autor Simon X. Rost auf den Leib geschneidert: Mario Adorf als gescheiterter Krimineller Boxer und Tilo Prückner als sein Einbruchs-Kumpan Wallberg, die sich im Gefängnis für Senioren...

  • Siegen
  • 08.01.20
  • 436× gelesen
Kultur
Axel Stein, Tom Schilling, Jella Haase, Jan Henrik Stahlberg, Kida Khodr Ramadan, Dominik Porschen, Justyna Müsch und Alireza Golafshan (v. l.) freuten sich beim „Family And Friends Screening“ über die vielen Fans.  Foto: Sony Pictures Entertainment/Sebastian Reuter

Justyna Müsch im Interview
Gebürtige Siegenerin produziert "Die Goldfische"

sabe ■  Mit starrem Blick auf den Laptop und einem Affenzahn rast Oliver Overath (Tom Schilling) durch die Gänge der Reha-Klinik. Im Rollstuhl. Seit einem schweren Autounfall ist er querschnittsgelähmt. Ein sehr viel dringenderes Problem scheint für den aufstrebenden Portfolio-Manager und Bänker wohl aber der fehlende WLAN-Empfang im „Behindertengefängnis“ zu sein. Während er also, mit großem Willen zur Verdrängung seiner Situation, auf der Jagd nach dem besten „Spot“ für möglichst viele...

  • Hilchenbach
  • 28.05.19
  • 259× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.