Kommunalwahl Siegen-Wittgenstein 2020

Beiträge zum Thema Kommunalwahl Siegen-Wittgenstein 2020

LokalesSZ-Plus
Rainer Schmalz zog die SPD-Kugel.

Kommunalwahl Bad Laasphe
SPD gewinnt per Losentscheid

ako Bad Laasphe. Besonderheit bei der diesjährigen Kommunalwahl in Bad Laasphe: Während sich in 15 von 16 Wahlbezirken der Lahnstadt jeweils ein Kandidat sein Direktmandat für den Rat holte, waren es im Kernstadt-Stimmbezirk 7 zwei Anwärter mit gleicher Stimmenzahl. Von insgesamt 269 gültigen Stimmen bekamen sowohl Margot Leukel von der SPD als auch Thomas Kreutter von der CDU 77 – was einem Anteil von 28,62 Prozent entspricht. Deshalb entschied zum ersten Mal das Los darüber, wer als Sieger im...

  • Bad Laasphe
  • 16.09.20
  • 603× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die SPD bleibt trotz Bürgermeister-Abwahl knapp die stärkste Fraktion im Bad Laaspher Stadtrat, die FDP holt beachtliche sieben Sitze.

Kommunalwahl
Die PARTEI mit drei Sitzen im Stadtrat Bad Laasphe

howe Bad Laasphe. Die Gewinner sind die „Kleinen“. Hatte die CDU in 2014 noch zwölf und die SPD 13 Sitze, verloren die beiden Großen am Sonntag jeweils drei Sitze. Die haben jetzt andere hinzugewonnen. Da wäre zum einen die PARTEI, die erstmals mit drei Sitzen in den Bad Laaspher Stadtrat einzieht. Damit wird es bunt in der Lahnstadt. Bündnis 90/Die Grünen bleiben bei drei Sitzen, dafür gewinnen die Freien Demokraten drei Sitze hinzu. Sie sind ab sofort mit sieben Fraktionsmitgliedern in der...

  • Bad Laasphe
  • 14.09.20
  • 722× gelesen
LokalesSZ-Plus
Noch völlig fassungslos: der neue Bad Laaspher Bürgermeister Dirk Terlinden, der mit diesem Wahlausgang in der Höhe nicht gerechnet hatte.

Kommunalwahl (mit Kommentar)
Dirk Terlinden neuer Bürgermeister in Bad Laasphe

howe Bad Laasphe. Er hat es gepackt: Dirk Terlinden, der von CDU, FDP und Grüne gestützte Herausforderer, ist neuer Bürgermeister der Stadt Bad Laasphe. Der 52-jährige Leverkusener, der seine Wurzeln in Feudingen hat, räumte komplett ab. Terlinden holte sage und schreibe 63,18 Prozent, dagegen landete Amtsinhaber Dr. Torsten Spillmann, den die SPD ins Rennen geschickt hatte, bei dürftigen 26,47 Prozent. Dr. Torsten Spillmann konnte damit auch nicht annähernd an seine Wahlergebnisse von 2009...

  • Bad Laasphe
  • 14.09.20
  • 1.831× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.