Kommunalwahl Siegen-Wittgenstein 2020

Beiträge zum Thema Kommunalwahl Siegen-Wittgenstein 2020

LokalesSZ-Plus
Die Fraktionsbüros befinden sich u. a. unter dem Dach des Siegener Rathauses bzw. unter dem Krönchen der Nikolaikirche. Dort wird seit gestern beraten, wie die Ratsarbeit in welchen Koalitionen oder Kooperationen ab dem 1. November funktionieren soll.

Nach der Kommunalwahl
Welche Mehrheit bildet sich im Rat Siegen?

ch Siegen. Konfusion um Köpfe und Koalitionen: Die Kreuzchen bei der Wahl zum Siegener Stadtrat und die überraschende Absage an eine Neuauflage der Jamaika-Koalition seitens der FDP haben vor allem die Christdemokraten kalt erwischt. Die CDU-Fraktion muss sich neue Partner suchen. Zugleich musste sie die Führung austauschen: Der ursprünglich designierte Fraktionsvorsitzende, Henner Klaas, der eigentlich Fraktionschef Rüdiger Heupel ablösen sollte, ist ab November nicht mehr Mitglied des Rates –...

  • Siegen
  • 14.09.20
  • 820× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nazlije Selimi sicherte sich ein Direktmandat für den Siegener Rat.

CDU-Kandidatin Nazlije Selimi
Falsche Berufsangabe schlägt hohe Wellen

juka Siegen. „PKA, Apothekenleitung“. Das stand am Sonntag in der Berufsangabe auf dem Stimmzettel zur Kommunalwahl der CDU-Kandidatin Nazlije Selimi für den Wahlbezirk 21 der Stadt Siegen (Siegen-Hain, Marienborner Straße, Wittgensteiner Straße teilweise). Was auf den ersten Blick unscheinbar und unspektakulär wirkt, schlägt jetzt aber hohe Wellen. Denn schaut man auf der Homepage der ABC-Apotheke nach, findet man unter den Aufgaben von Selimi ausschließlich die Information: „PKA, Marketing...

  • Siegen
  • 14.09.20
  • 5.795× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nicht überall lief bei der Kommunalwahl alles glatt, in Eisern etwa gingen die Stimmzettel aus.

Kommunalwahl
In Eisern gehen die Stimmzettel aus

juka Eisern. Als einige Wähler eine halbe Stunde vor der Schließung des Wahllokals ihre Stimme in Eisern abgeben möchten, folgt die böse Überraschung: Es gibt keine Stimmzettel mehr. Sämtliche Exemplare sind aufgebraucht. „Gegen 17.30 Uhr kam der Anruf, dass noch Wahlzettel benötigt werden“, bestätigte Wahlleiter Wolfgang Cavelius auf SZ-Nachfrage. Die seien dann auch umgehend ausgeliefert worden. Von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen wollten die sechs betroffenen Personen nach der Verzögerung...

  • Siegen
  • 14.09.20
  • 663× gelesen
LokalesSZ-Plus
Steffen Mues (CDU) bleibt Bürgermeister im Oberzentrum Siegen.

Kommunalwahl (mit Kommentar)
Steffen Mues in Siegen souverän wiedergewählt

mir Siegen. Steffen Mues ist ein Mann mit Augenmaß. Selbst gegen 20 Uhr mochte er seinen nie gefährdeten Wahlsieg bewerten. Einziger Kurz-Kommentar: „Es sieht gut aus für mich.“ Schon zu der Zeit führt er unangefochten vor den vier übrigen Bürgermeister-Kandidaten, in keinem Bezirk landet er unter 55 Prozent. Gegen 21 Uhr gibt es in den Reihen der CDU kein Halten mehr, die Fraktionsspitze um Rüdiger Heupel gratuliert dem alten und neuen Bürgermeister der Stadt Siegen mit einem Blumenstrauß. Zu...

  • Siegen
  • 14.09.20
  • 370× gelesen
LokalesSZ-Plus
Sechs Parteien und eine Wählergruppe sitzen künftig im Kreistag.

Kommunalwahl
CDU wird stärkste Kraft im Kreistag

ihm Siegen. Der Höhenflug des Landrats kann das Kreistagswahlergebnis der SPD nicht kompensieren. Fast 6 Prozent haben die Soziademokraten gegenüber 2014 verloren – und sind bei genau 30 Prozent gelandet. Damit liegen sie allerdings noch besser als ihre Parteifreunde anderswo im Land. 16 Sitze können sie im Kreistag für sich beanspruchen. Die CDU wird erneut die stärkste Fraktion im Kreistag stellen (18 Sitze), aber auch sie musste Federn lassen: 33,65 Prozent, also nur ein Drittel der Wähler,...

  • Siegen
  • 14.09.20
  • 645× gelesen
LokalesSZ-Plus
Faust an Faust: Arne Fries (r.) gratuliert dem Wahlgewinner Andreas Müller.

Kommunalwahl (mit Kommentar)
Souveräner Sieg für Landrat Andreas Müller

ihm Siegen/Bad Berleburg. Klarer können Verhältnisse kaum sein: Landrat Andreas Müller (SPD) sitzt auch für die kommenden fünf Jahre auf dem Chefsessel im Glashaus an der Koblenzer Straße. 54,4 Prozent der Wähler gab dem 37-Jährigen, der seit 2014 amtiert, ihre Stimme. Herausforderer Arne Fries von der CDU landete abgeschlagen mit 33,91 Prozent auf dem zweiten Platz. Laura Kraft, der grünen Kandidatin, gelang mit 11,69 Prozent ein Achtungserfolg. Schon als die ersten Wahllokale ihre Ergebnisse...

  • Siegen
  • 14.09.20
  • 1.102× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.