Kommunalwahl

Beiträge zum Thema Kommunalwahl

Lokales

Kommunalwahl in Siegen-Wittgenstein und Olpe
Alle Ergebnisse auf einen Klick

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Die Wähler in Siegen-Wittgenstein und Olpe blicken gebannt auf die Websites der Kommunalen Datenzentrale. Denn dort sind die Ergebnisse kurz nachdem sie in den Wahllokalen ermittelt wurden, verfügbar. Hier finden Sie alle Links im Überblick.  Kommunalwahl 2020 im Kreis Siegen-WittgensteinKreistag & Landratswahl Stadt Siegen Stadt Hilchenbach Stadt Kreuztal  Stadt Freudenberg Gemeinde Burbach Gemeinde Neunkirchen Gemeinde Wilnsdorf Stadt Netphen Stadt Bad Laasphe...

  • Siegerland
  • 13.09.20
LokalesSZ
Udo Bender wird Ortsbürgermeister in Niederdreisbach: Er hat gestern über 73 Prozent der Stimmen geholt.  Archivfoto: damo

Neuer Ortsbürgermeister steht fest
Udo Bender gewinnt deutlich

damo  Niederdreisbach. Klare Angelegenheit: Mit deutlichem Vorsprung hat Udo Bender am Sonntag die Wahl zum neuen Ortsbürgermeister von Niederdreisbach gewonnen. Der 51-Jährige holte 73,0 Prozent und damit ein Ergebnis, mit dem mancher Einzelbewerber in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf durchaus zufrieden gewesen wäre. Aber Bender hat sich gegen eine Mitbewerberin durchgesetzt: Auf Andrea Morche entfielen 23,9 Prozent der abgegebenen Stimmen. Stichwort abgegebene Stimmen: Das waren erfreulich...

  • Daaden
  • 27.10.19
Lokales
Noch einmal an die Wahlurne, hieß es am Sonntag für die Mudersbacher Bürger – so wie hier im Wahllokal im Gemeindebüro Niederschelderhütte. Schließlich musste noch der Gemeinderat gewählt werden.

Nachhol-Wahl
Jetzt drei Kräfte im Mudersbacher Rat

nb Mudersbach. Während andernorts in der Verbandsgemeinde Kirchen in den vergangenen Wochen die konstituierenden Sitzungen über die Bühne gegangen sind, mussten in Mudersbach, Birken und Niederschelderhütte am Sonntag noch einmal die Wahlurnen hervorgeholt werden. Wie berichtet, hatte ein formal fehlerhafter Wahlvorschlag der Freien Wählergruppe Stötzel, der in der Verwaltung nicht entdeckt wurde, dazu geführt, dass in Mudersbach „portionsweise“ gewählt werden musste. So stand zwar schon seit...

  • Kirchen
  • 01.09.19
Lokales
Lea Sürken wird trotz ihres Wahlerfolgs nicht als Ortsbürgermeisterin in Niederdreisbach antreten. Archivfoto: damo

Niederdreisbacher müssen neu wählen
Lea Sürken: Rückzieher vor dem Amtsantritt

damo Niederdreisbach. Eigentlich hätte es für Lea Sürken nicht besser laufen können: Bei der Kommunalwahl ist sie angetreten, um neue Ortsbürgermeisterin zu werden, und knapp 87 Prozent der Niederdreisbacher haben ihr auf Anhieb ihre Stimme gegeben. Umso überraschender: Die 34-Jährige wird ihr Amt nicht antreten. In einer persönlichen Erklärung ans Daadener Rathaus und an Noch-Ortsbürgermeister Stefan Strunk hat Sürken am Wochenende ihren Rückzieher mitgeteilt. In sehr klaren, ehrlichen Worten...

  • Daaden
  • 04.06.19
Lokales
Dominik Schuh (M.) freute sich über seinen Wahlsieg.

Neuer Ortsbürgermeister in Niederfischbach
Dominik Schuh siegt mit sattem Vorsprung

nb Niederfischbach. Ein weiterer Blick aufs Handy – und ein erleichtertes Aufatmen bei Dominik Schuh. Ihm war deutlich anzumerken, dass da doch einiges von ihm abfiel. „Sieht gut aus, besser als erwartet“, so sein Zwischenfazit, nachdem zwei von vier Wahlbezirken in Niederfischbachen ausgezählt waren. Das „besser als erwartet“ war dabei noch vorsichtig formuliert. Am Ende des Abends stellte sich heraus: Schuh hat Gegenkandidat Bernd Becker mit großem Vorsprung geschlagen. Nach dem vorläufigen...

  • Kirchen
  • 29.05.19
Lokales
Uwe Erner am PC.

Wahl zum Stadtbürgermeister
Für Uwe Erner wurde es überraschend knapp

dach Herdorf. So erfreulich der Samstag für Uwe Erner gelaufen ist – mit Triumphen der SG Herdorf (auf dem Molzberg, Kreispokal) und „seiner“ Bayern (Berlin, DFB-Pokal) –, so ernüchternd lief der Wahlabend für den Stadtbürgermeister. Zwischenzeitlich lag die Zustimmungsquote nur bei etwas über 51 Prozent. Dank der Dermbacher Wähler pendelte sich Erners Ergebnis schließlich bei 53,6 Prozent ein – wohlgemerkt ohne Gegenkandidaten. Der alte und neue Herdorfer Stadtbürgermeister verbrachte den...

  • Herdorf
  • 29.05.19
Lokales
Nachdem die Anspannung abgefallen war: Bürgermeister Bernd Brato und der neue Stadtbürgermeister von Betzdorf, Benjamin Geldsetzer (r.), stießen im Kreise von Familie und Freunden im Gasthof zur Linde auf Geldsetzers Wahlsieg an.
3 Bilder

Neuer Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer
„Ich habe richtig Bock“

goeb Betzdorf. Mit 57,61 Prozent hat SPD-Kandidat Benjamin Geldsetzer seinen Mitbewerber ums Ehrenamt des Stadtbürgermeisters, Johannes Speicher von der CDU, deutlich geschlagen. Speicher holte 42,39 Prozent und gab sich gestern als fairer Verlierer. Als Wahlhelfer war er im Wahllokal Auf dem Bühl von 7.30 Uhr bis nach Mitternacht eingespannt und wie viele Mitstreiter am Ende seiner Kräfte. Er gratulierte Geldsetzer zum Sieg. Auch Benjamin Geldsetzer war die Wahlkampf-Tortur der vergangenen...

  • Betzdorf
  • 29.05.19
Lokales
Ein langer Tag für Dr. Peter Enders und seine Frau Astrid. Mit dem 26. Mai endete auch die anstrengende Zeit des Wahlkampfs. Peter Enders holte 54,9 Prozent der Stimmen.
2 Bilder

54,9 Prozent der Stimmen "geholt"
Der künftige Landrat heißt Dr. Peter Enders

thor Kreis Altenkirchen. Mögen durch die deutsche Parteienlandschaft auch manche Erschütterungen laufen, die Menschen im Kreis Altenkirchen setzen auf politische Kontinuität. Was in diesem Fall bedeutet: Der höchste Verwaltungsposten im AK-Land bleibt wie in den Jahrzehnten zuvor in der Hand der CDU. Dr. Peter Enders hat gestern die Wahl für sich entschieden. Der Noch-Landtagsabgeordnete aus Eichen in der Verbandsgemeine Flammersfeld holte 54,9 Prozent, sein Gegenkandidat, der...

  • Altenkirchen
  • 29.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.