Kommunalwahl

Beiträge zum Thema Kommunalwahl

Lokales
Im Corona-gerecht verglasten Ratssaal dankte Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis ehemaligen Stadtverordneten auf Abstand.

Rat Hilchenbach
Abschied von ehemaligen Stadtverordneten

js Hilchenbach. Abschied nehmen hieß es im Kommunalwahljahr 2020 für eine Reihe von Ratsmitgliedern in Hilchenbach; sie sind nun nicht mehr als Stadtverordnete im neu gewählten Gremium aktiv. Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis dankte denjenigen Ehemaligen, die der Einladung folgten, am Montagabend im frisch pandemiegerecht umgerüsteten Ratssaal. Blumensträuße wurden nicht verteilt – wegen Corona musste es zügig gehen. Klaus Stötzel 30 Jahre lang im Rat Hilchenbach Besonders lang dabei war Klaus...

  • Hilchenbach
  • 30.11.20
Lokales
Fürs Foto haben sie kurz die Masken abgenommen: Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis (M.) und seine beiden Stellvertreter Olaf Kemper (l.) und Jan Oliver Thomas.

Stellv. Bürgermeister Hilchenbach
Olaf Kemper setzt sich auf Vizeposten durch

js Hilchenbach. Die größte Fraktion des Hilchenbacher Rates stellt nun nicht mehr den ersten stellv. Bürgermeister. Der Rat stimmte am Mittwoch mehrheitlich für den 50-jährigen Olaf Kemper (CDU) in diesem Amt. Der Allenbacher setzte sich mit 18 zu 15 Stimmen gegen den von der SPD ins Rennen geschickten Müsener Jan Oliver Thomas (29) durch. Kemper hatte in der vergangenen Wahlperiode als zweiter Stellvertreter neben SPD-Mann Klaus Stötzel Repräsentationsaufgaben für die Stadt übernommen. Im...

  • Hilchenbach
  • 19.11.20
LokalesSZ
Frau oder Mann, Externe oder Interner, Erstplatzierter oder Zweitplatzierte? Die Kommunalwahl ist für die Hilchenbacher Wähler erst am Sonntagabend beendet. Überraschungen sind möglich, sie sind aber eher die Ausnahme.

Stichwahl in Hilchenbach
Duell um den Chefsessel im Rathaus

js Hilchenbach/Siegen. Eine Ehrenrunde drehen, das mussten nur nur zwei Kandidaten bei den Bürgermeisterwahlen im Kreis Siegen-Wittgenstein. In fast allen Städten und Gemeinden hatten sich am Abend des 13. September klare Sieger herauskristallisiert – mit mehr als der Hälfte der abgegebenen und gültigen Wählerstimmen haben sie sich beim Rennen auf den Chefsessel des jeweiligen Rathauses durchgesetzt. Einzig und allein in Hilchenbach fiel das Votum der Wähler nicht deutlich genug aus – die...

  • Hilchenbach
  • 24.09.20
LokalesSZ
Aus der Ferne betrachtet: Martin Born wollte den Losentscheid nicht live miterleben – vielmehr machte er es sich an seinem Lieblingsort am Grunder Weidekampen gemütlich. Für ihn ist es gut ausgegangen: Der Einzelbewerber bleibt weiter im Rat.
3 Bilder

Losentscheid nach Kommunalwahl
Martin Born weiter im Rat der Stadt Hilchenbach

js Hilchenbach. Diese Zitterpartie wollte er lieber mit sich allein ausmachen. Martin Born, Ortsvorsteher von Grund, blieb am Donnerstagnachmittag an seinem Lieblingsort, als der Zufall über seine politische Zukunft entscheid. Im Ratssaal ließ er sich nicht blicken, dafür blickte er vom Grunder Weidekampen auf ein herrliches Siegerland-Panorama. Bei der Ratswahl am Sonntag hatte er als Einzelbewerber 183 Stimmen in seinem Wahlbezirk ergattert. Auf den Punkt genauso viele aber hatte auch sein...

  • Hilchenbach
  • 17.09.20
LokalesSZ
Nur einer kommt in den Rat: Martin Born....
2 Bilder

Nach der Kommunalwahl
Ringen um Ortsvorsteher-Posten in Lützel und Grund

js Lützel/Grund. Sie sind die Exoten im Hilchenbacher Dutzend: Die als „Ortschaften“ bezeichneten Stadtteile Lützel, Grund, Oechelhausen und Ruckersfeld haben anders als die anderen Dörfer einen Ehrenbeamten, der ihre Interessen vertritt. Als Ortsvorsteher sind sie Bindeglied zwischen dem Rat und ihren Dorfmitbewohnern. Gewählt werden die Ortsvorsteher vom Rat, dessen Wahlperiode ihrer Amtszeit entspricht. Kurzum: Die Kür der vier Hilchenbacher Ortsvorsteher steht in diesem Herbst bevor. Das...

  • Hilchenbach
  • 15.09.20
LokalesSZ
Wer wird hier demnächst dem Rat vorstehen? Kyrillos Kaioglidis und Edelgard Blümel gehen in die Stichwahl.

Kommunalwahl (mit Kommentar)
Kaioglidis und Blümel in Hilchenbach in der Stichwahl

js Hilchenbach. Die Hilchenbacher müssen in zwei Wochen noch einmal ran. Bei einer Wahlbeteiligung von 60,91 Prozent (2014 waren es 54 Prozent) haben sie unter fünf Bürgermeisterkandidaten zwei Finalisten gekürt, die sich am 27. September noch einmal in der Stichwahl behaupten müssen: Kyrillos Kaioglidis (parteilos, unterstützt von der SPD) kam im ersten Durchgang auf 44,14 Prozent der Stimmen. Edelgard Blümel (parteilos, für CDU, UWG und FDP im Rennen) kam auf 35,23 Prozent. Weit abgeschlagen...

  • Hilchenbach
  • 14.09.20
LokalesSZ
Tritt für die Grünen als Hilchenbacher Bürgermeisterkandidat an: Karsten Barghorn.

Fünfter Bürgermeisterkandidat in Hilchenbach
Karsten Barghorn tritt für die Grünen an

js Hilchenbach. Die Hilchenbacher bekommen am 13. September die Wahl. Ab sofort sind fünf Kandidaten im Rennen um das Bürgermeisteramt: Mit Karsten Barghorn haben nun auch die Grünen einen möglichen Nachfolger des scheidenden Amtsinhabers auserkoren. Ehrenamtskoordinator beim DRKDer 59-Jährige bezeichnet sich selbst als Hilchenbacher „Urgestein“, lebte er doch nach den ersten elf Erndtebrücker Kindheitsjahren den Großteil seines Lebens in Dahlbruch. Nach dem Abi am Jung-Stilling-Gymnasium, der...

  • Hilchenbach
  • 18.06.20
Lokales
Rainer Müller, Ulrich Bensberg, Andreas Bolduan, Renate Becker (v. l.) und ihre UWG-Kollegen möchten „mit Biss“ für die Hilchenbacher Bürger da sein.  Foto: Jan Schäfer

Keine automatische Wahlkampfhilfe für Bürgermeister
UWG verspricht Politik „mit Biss“

js Hilchenbach. Die Hilchenbacher Unabhängigen haben einen ihrer Mitstreiter verloren. Ratsmitglied André Helmes aus Helberhausen hat angekündigt, die Fraktion zu verlassen; sein Amt als UWG-Vorsitzender hat er bereits abgegeben – der Umgang seiner Fraktionskollegen mit dem Hilchenbacher „Bilderstreit“ hatte ihn enttäuscht, zu sehr fühlte er das Thema von der Wählergemeinschaft „glattgebügelt“ (die SZ berichtete). „Wir hatten gehofft, dass wir noch eine gemeinsame Lösung finden“, erklärte...

  • Hilchenbach
  • 07.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.