Kommunalwahl

Beiträge zum Thema Kommunalwahl

Lokales
Die SPD Bad Laasphe führte jetzt ihre Delegiertenversammlung für die Kommunalwahl am 13. September durch und nominierte dabei ihre Kandidaten für die Wahlbezirke. Ziel ist, stärkste Fraktion im nächsten Stadtrat zu werden. Foto: SPD

Kommunalwahl in Bad Laasphe
Sozialdemokraten wollen stärkste Fraktion werden

sz Bad Laasphe. Frische Ideen zur Zukunft der Stadt mit ihren Dörfern will die SPD in Bad Laasphe entwickeln. Dafür haben die Sozialdemokraten jetzt in der Delegiertenversammlung ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September nominiert. Die SPD sieht sich selbst als „aktivste Partei in der Stadt Bad Laasphe, die einen engen Draht zu den Bürgern pflegt und sie bei öffentlichen Themen Veranstaltungen informiert und mit einbindet“. Der gegenseitige Austausch sei die Herzkammer, um neue...

  • Bad Laasphe
  • 17.07.20
  • 378× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Dörfchen Weide weiß nach der Kommunalwahl am 13. September nicht, wie es gewählt hat. Und bei der Ortsvorsteherwahl kommt die Ortschaft mit den anderen „Kleinen“ in einen großen Topf.

Ortsvorsteherwahl im September
Stimmbezirke werden verschmolzen

howe Bad Laasphe. Wenn am 13. September Bürger aus Rückershausen und Weide zur Wahlurne gehen, dann stimmen beide Dörfer für einen einzigen Bezirk. Am Ende kann leider niemand mehr auseinanderdividieren, wie die 138 Bürger aus Weide und die 476 Bürger aus Rückershausen gestimmt haben. Wäre ja schön gewesen, zu erfahren, welche politischen Mehrheiten es in den einzelnen Dörfern gibt – schon allein, um im Nachgang die Ortsvorsteher zu ermitteln. Das fällt allerdings nach einer Mitteilung der...

  • Bad Laasphe
  • 25.06.20
  • 121× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die CDU Bad Laasphe traf sich am Freitagabend zur Mitgliederversammlung. Zur Wahl standen die jeweiligen Kandidaten für die Wahlbezirke sowie die Reservelistenplätze für die Kommunalwahl am 13. September.

Kandidaten benannt
CDU stellt sich für Kommunalwahl auf

howe Bad Laasphe. Die kämpferischen Worte, die hätte man am Freitagabend sicher von der Bad Laaspher CDU erwartet. Vielleicht auch der ein oder andere Seitenhieb Richtung SPD und Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann. Doch Fehlanzeige: Stadtverbandsvorsitzender Thorsten Weber führte durch eine seriöse Versammlung und vollzog die Wahlen der Direktkandidaten sowie der Reservelistenplätze. Hätte er vor den Wahlen nicht die beiden Gäste gebeten, ein kurzes Grußwort zu sprechen, wäre die...

  • Bad Laasphe
  • 22.06.20
  • 318× gelesen
Lokales
Die Partei Die PARTEI in Bad Laasphe hat jetzt ihr Programm für die Kommunalwahl am 13. September vorgestellt. Und will damit sprichwörtlich wie buchstäblich die Weichen für die Zukunft stellen.

„Spillmannswerk“, Schutzzonen und Satire
Die PARTEI stellt das Wahlprogramm vor

tika/sz Bad Laasphe. Die Kandidaten hatte die Partei Die PARTEI bereits für die Kommunalwahl am Sonntag, 13. September, in Bad Laasphe benannt. Jetzt legten die Verantwortlichen der Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative – kurz: Die PARTEI – mit dem Wahlprogramm nach. „Für Bad Laasphe reicht’s“ lautet der Titel des 15-seitigen Programms, das die Partei am Sonntag am Bahnhof in Bad Laasphe vorstellte. Der Schauplatz hatte dabei durchaus...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.20
  • 307× gelesen
Lokales
Der Bad Laaspher Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann tritt zur Wahl am 13. September an und bewirbt sich um eine dritte Amtszeit. Foto: Stadt

Bürgermeisterkandidat in Bad Laasphe
Dr. Torsten Spillmann tritt wieder zur Wahl an

sz Bad Laasphe. Dr. Torsten Spillmann beendet die Spekulationen, ob er sich am 13. September ein drittes Mal zur Wahl stellt: Der Laaspher Bürgermeister kündigte am Freitag an, sich um eine weitere Amtszeit als Chef im Bad Laaspher Rathaus bewerben zu wollen. „Durch meine Kinder, Freunde und meine ehrenamtlichen Tätigkeiten in verschiedenen Vereinen fühle ich mich mit unserer schönen Stadt sehr verbunden“, erläutert Spillmann seine Beweggründe. In seiner elfjährigen Amtszeit habe ihm die Arbeit...

  • Bad Laasphe
  • 05.06.20
  • 268× gelesen
Lokales SZ-Plus
Sie gingen am Montag noch einmal auf die von Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann angeordnete Sperrung der Wanderstationen im Wald ein: Günter Wagner, Dirk Terlinden, Klaus Preis und Anne Bade (v. l.). Foto: Holger Weber

Auftakt zum Kommunalwahlkampf?
Laaspher Koalition übt Kritik am Bürgermeister

howe Bad Laasphe. Während der amtierende Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann aktuell die Fäden in der Hand hält und mit der Corona-Krise – sagen wir mal – die Fürsorge gegenüber der Bevölkerung pflegen kann, hängt Herausforderer Dirk Terlinden, was seine Wirkung in der Öffentlichkeit anbetrifft, etwas in der Luft. „Wobei ich nicht weiß, wie sich so ein Amtsinhaber-Bonus bemerkbar macht“, stellte Dirk Terlinden am Montag beim Pressegespräch in Feudingen fest. Günter Wagner, Fraktionsvorsitzender...

  • Bad Laasphe
  • 05.05.20
  • 210× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bad Laasphes CDU-Stadtverbandsvorsitzender Thorsten Weber (l.) und Fraktionsvorsitzender Günter Wagner (r.) präsentieren am Donnerstagabend ihren Bürgermeisterkandidaten Dirk Terlinden. Foto: Holger Weber

Bürgermeisterkandidat in Bad Laasphe
Dirk Terlinden malt die erste Jamaika-Farbe

howe Bad Laasphe. Zugegeben: Die Masse war nicht los auf der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands Bad Laasphe. Da hätte sich die Spitze der Christdemokraten sicher mehr Resonanz gewünscht. Schließlich ging es am Donnerstagabend um die Marschrichtung für die Zukunft. Denn: Dirk Terlinden stellte sich als Bürgermeisterkandidat vor und machte den Anfang bei der CDU. Der 51-Jährige mit Feudinger Wurzeln ist aktuell noch Büroleiter des Oberbürgermeisters in Leverkusen. Nun will er gerne aus...

  • Bad Laasphe
  • 21.02.20
  • 405× gelesen
Lokales SZ-Plus
Quo vadis, CDU? Diese Frage stellen sich auch Parteimitglieder an der Basis in Wittgenstein. Viele von ihnen haben eine klare Meinung, wer den Parteivorsitz nach dem Abgang von Annegret Kramp-Karrenbauer übernehmen soll.
  2 Bilder

Suche nach einem CDU-Vorsitzenden
Die Tendenz geht ganz klar zum Sauerländer

tika/bw Wittgenstein. Friedrich Merz mahnt bereits zu einer „anständigen“ Kandidatensuche – und ist längst selbst im Pool der Bewerber. Armin Laschet „scheut gar nichts“. Und Jens Spahn zollt seiner möglichen Vorgängerin Annegret Kramp-Karrenbauer „großen Respekt“. Der interne Wahlkampf um den CDU-Vorsitz und damit wohl auch um die Kanzlerkandidatur hat nach dem angekündigten Rücktritt von „AKK“ längst begonnen. Die Siegener Zeitung hat ein Stimmungsbild an der Wittgensteiner Basis der...

  • Bad Berleburg
  • 13.02.20
  • 651× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.