Kontrolle

Beiträge zum Thema Kontrolle

LokalesSZ
Das Wilnsdorfer Ordnungsamt hat am Donnerstagabend in Turnhallen die Einhaltung der Corona-Regelns kontrolliert. Am Wochenende will man die Gastronomie in Augenschein nehmen.

Corona-Kontrollen in Wilnsdorf
Ordnungsamt greift weiter durch - Sport und Gastro im Fokus

tip Wilnsdorf. Bei den Corona-Kontrollen greift die Gemeinde Wilnsdorf weiter durch. Mitte der Woche hatte das Ordnungsamt einen Friseursalon zwischenzeitlich dicht gemacht und versiegelt – zu viele Verstöße gegen die Hygienevorschriften. Am Donnerstagabend die nächste Maßnahme: Teams des Ordnungsamtes waren in allen Turnhallen der Gemeinde unterwegs, um Sportvereine zu überprüfen. Für dieses Wochenende sind die nächsten Kontrollen bereits angekündigt: Dann steht die Gastronomie im Fokus. Im...

  • Wilnsdorf
  • 03.12.21
LokalesSZ
Beim Kundenkontakt ist 3G längst Praxis: Klöckner-Gebäudereiniger Mario Schmolke zeigt Lothar Kapp seinen Impfstatus. Schwieriger ist die Umsetzung bei ungeimpften Mitarbeitern  t Kleines Foto: Frank Clemens.
2 Bilder

In manchen Branchen nahezu unmöglich
3G-Kontrollpflicht wird zum Problem

tip Siegen/Olpe. Die von Bundestag und Bundesrat beschlossene 3-G-Regel am Arbeitsplatz, die ab Mittwoch bundesweit gelten soll, sehen verschiedene Berufsgruppen in der Region als nicht nur unpraktisch an – für einige ist sie gar unmöglich umsetzbar. Vor allem im Handwerk und im öffentlichen Personennahverkehr ist man skeptisch. Die Beispiele, woran es bei der 3-G-Regel hakt, liegen auf der Hand. So etwa bei den Verkehrsbetrieben Westfalen Süd (VWS). Stephan Boch, Sprecher der Betriebe,...

  • Siegen
  • 23.11.21
LokalesSZ
Nach dem ersten Weihnachtsmarkt-Wochenende in der Krönchenstadt ziehen Stadt und Veranstalter Konsequenzen. Eine davon: Jeder, der den Schlossplatz betritt, wird auf 2 G geprüft.

Weihnachtsmarkt Siegen
Jetzt wird jeder auf 2 G kontrolliert

ihm/kay Siegen. Die Stadt Siegen und der Veranstalter 3e-Märkte ziehen Konsequenzen aus den Erfahrungen vom ersten Weihnachts-Wochenende. Kontrolliert wird nun jeder, der auf den Unteren Schlossplatz will. Eine Absperrung wird es dabei allerdings nicht geben. Bürgermeister Steffen Mues: „Das macht der Veranstalter ausschließlich mit mehr Personal.“ Mit Hochdruck akquiriere man jetzt zusätzliche Leute, „denn auch uns ist natürlich nicht entgangen, dass es am Wochenende nicht so funktioniert hat,...

  • Siegen
  • 22.11.21
Lokales
Eine gemeinsame Kontrolle führten Polizei und Zoll auf der B 54 bei Lippe durch (Symbolbild).

Polizei und Zoll stellen bei Kontrolle zahlreiche Verstöße fest
Beschäftigungsverhältnisse und Ladungssicherung überprüft

+++ Update +++ sz Lippe. Der Verkehrsdienst der Polizei Siegen-Wittgenstein und die „Finanzkontrolle Schwarzarbeit Siegen“ des Hauptzollamts Dortmund haben am Donnerstag eine gemeinsame Kontrolle durchgeführt. Die Kontrollstelle lag direkt an der B 54 im Bereich Zollhaus bei Lippe. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten der Polizei zahlreiche Verstöße fest. Unter anderem fertigten die Ordnungshüter acht Ordnungswidrigkeitenanzeigen im Zusammenhang mit der Ladungssicherung. Zudem wurden...

  • Burbach
  • 15.10.21
LokalesSZ
Auf der Lipper Höhe haben Zoll und Polizei am Donnerstag zahlreiche Lieferwagen zur Kontrolle auf die Seite gelotst. Rutschende Ladung fällt sofort auf, Verstöße gegen die Lenkzeiten sowieso. Auch ein Schwarzarbeiter ist den Beamten aufgefallen, er muss mit einer Anzeige rechnen.
2 Bilder

Lkw-Kontrollen auf der Lipper Höhe
Zoll und Polizei arbeiten Hand in Hand

kay Lippe. Es ist 8 Uhr in der Frühe, Nebel liegt über der Lipper Höhe. Das kommt öfter vor in dieser Höhenregion kurz vor dem Westerwald. Auf dem Parkplatz des ehemaligen „Wasserbettenhotels“ – direkt an der B 54 – herrscht rege Betriebsamkeit. Polizei und Zoll kontrollieren den gewerblichen Kraftverkehr. Immer wieder werden Liefer- und Lastwagen per Polizeikelle von der Straße „gezogen“ und auf den Parkplatz gelotst. Zur Erhöhung des Kontrolldrucks hat die Kreispolizeibehörde in...

  • Siegen
  • 14.10.21
LokalesSZ
An Autohof in Wilnsdorf kontrollierten Polizei und Veterinäramt am Montagvormittag zahlreiche Lkw.

Auf der Suche nach Verstößen
Kontrollen am Autohof in Wilnsdorf: Lkw im Visier

kay Wilnsdorf. Auf Herz und Nieren wurden am Montagmorgen zahlreiche Lkw kontrolliert. Dabei arbeiteten Verkehrsdienst der Polizei und Kreisveterinäramt am Autohof in Wilnsdorf Hand in Hand. Der Grund: Die spezifischen Verstöße im gewerblichen Kraftfahrzeugverkehr ziehen regelmäßig Verkehrsunfälle mit zum Teil schwerwiegenden Folgen nach sich. Auch die Art und Weise der Lagerung der transportierten Güter, wie zum Beispiel die Einhaltung der vorgeschriebenen Hygieneregeln, spielt dabei eine...

  • Siegen
  • 04.10.21
Lokales
Gemeinsam mit der Polizei verteilen die Kindergartenkinder Smileys an die Autofahrer.
2 Bilder

Kindergartenkinder kontrollierten Verkehr
Lachende und weinende Smileys für Autofahrer

sz Netphen. Für einen Tag wie Polizisten fühlen durften sich am Freitag die Kinder des katholischen Kindergartens „Regenbogen“ in Netphen-Werthenbach. Eine Streife der Polizeiwache in Kreuztal hatte sich auf den Weg dorthin gemacht, um eine Verkehrskontrolle der besonderen Art durchzuführen. Nach einer kurzen Vorstellung schnappten sich die Kinder eine Warnweste und gingen in Richtung Werthestraße. Dort warteten sie auf vorbeifahrende Autofahrer, um ihnen je nach Geschwindigkeit einen lachenden...

  • Netphen
  • 10.09.21
Lokales
Unfall auf der Wallhausenstraße: Eine Frau überschlug sich auf regennasser Fahrbahn mit ihrem Auto.

Unfall am Heidenberg
Frau überschlägt sich mit ihrem Auto

kay Siegen. Einen recht glimpflichen Ausgang nahm ein Verkehrsunfall, der sich am frühen Sonntagmorgen auf der Wallhausenstraße ereignete. Die Fahrerin eines Kleinwagens mit Dillenburger Kennzeichen war vom Heidenberg kommend in Richtung Autobahnzubringer unterwegs. In einer talwärts führenden Rechtskurve verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Sie geriet nach rechts von der Straße ab, überschlug sich im weiteren Verlauf, bis der...

  • Siegen
  • 29.08.21
Lokales
Die Polizei überwachte insbesondere das Durchfahrtsverbot im Bereich der Eichener Straße.

Personelle Verstärkung
Polizei kontrolliert an der Baustelle Eichen

sz Eichen. Am Freitagmorgen hat der Verkehrsdienst der Polizei eine größer angelegte Sonderkontrolle im Bereich der Eichener Straße durchgeführt. Ziel der Sonderkontrollen war laut Mitteilung der Ordnungshüter insbesondere die Überwachung des Baustellen-bedingten Durchfahrtverbotes für Lkw. Hier hat es zuletzt massive Beschwerden gegeben, obwohl die Polizei immer wieder den Bereich kontrollierte. Daher wurden dieses Mal die Kontrollen personell verstärkt durchgeführt. Mit Erfolg: 21...

  • Kreuztal
  • 12.07.21
LokalesSZ
Die Polizei führte gemeinsam mit dem Zoll, dem Veterinäramt des Kreises Siegen-Wittgenstein und weiteren Behörden eine Großkontrolle an der A45 durch.
49 Bilder

Großkontrolle an der A45
Polizei zieht Fahrzeuge aus dem Verkehr

sp Freudenberg. Der 55-Jährige aus dem Allgäu ärgert sich. Mit seinem Sohn war er aus dem Süden Deutschlands unterwegs ins Sauerland, um einen Harvester abzuliefern – der wird dort dringend gebraucht, um die vom Borkenkäfer befallenen Fichten aus dem Wald zu entfernen. Jetzt aber steht die Maschine auf der „Raststätte Siegerland Ost“ bei Freudenberg. Der Grund: Den Allgäuern fehlt eine Genehmigung für einen Schwertransport, 2 Meter kürzer und etwa 16 Tonnen weniger, dann wäre es kein solcher...

  • Freudenberg
  • 01.07.21
LokalesSZ
Ab Sonntag treten die Lockerungen für all jene in Kraft, die als immunisiert gelten: Wer nun gegen die Coronaschutzverordnung verstößt und wer nicht, ist für die Ordnungshüter damit nicht mehr auf den ersten Blick erkennbar.

Gesundheitsämter schicken Genesenen unaufgefordert Belege für Immunisierung zu
Corona-Frühling beschert „Pass“-Kontrollen

nja Siegen/Olpe. Ein Tennisdoppel mit Bekannten? Ein gemütlicher Grillabend unter Freunden? Wer als immunisiert gilt, der darf sich ab Sonntag über neue, eigentlich ja altbekannte Freiheiten freuen. Die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe werden in der kommenden Woche unaufgefordert die bislang genesenen Bürger anschreiben und ihnen ihre Immunisierung bestätigen. Im SI-Kreis sind dies 10.065 Menschen, darunter allein aus dem vergangenen halben Jahr 9385. Die Medizin geht davon aus, dass...

  • Siegen
  • 07.05.21
Lokales

"Frisiertes" Mofa aus dem Verkehr gezogen
15-Jähriger fährt bis zu 70 km/h

sz Zeppenfeld. Eine Streifenwagenbesatzung der Wache Wilnsdorf hat am Dienstagnachmittag in Neunkirchen-Zeppenfeld einen 15-Jährigen mit seinem Mofa angehalten. Der Jugendliche war zuvor in die Straße Am Porzhain abgebogen und dabei mit augenscheinlich hoher Geschwindigkeit unterwegs. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Zweirad eine Höchstgeschwindigkeit von über 70 km/h aufweist. Erlaubt sind beim vorliegenden Modell jedoch nur 25 km/h. Den 15-Jährigen erwartet nun ein...

  • Neunkirchen
  • 14.04.21
Lokales
Symbolfoto: SZ-Archiv

Roller-Fahrer angehalten
Ohne Fahrerlaubnis und Drosselung unterwegs

sz Olpe. Ein Kleinkraftrad ohne Kennzeichen fiel am Karfreitag gegen 18 Uhr Polizeibeamten "Am Bratzkopf" in Olpe auf. Das Zweirad wurde innerhalb des Wohngebietes derart beschleunigt, dass zwischenzeitlich eine Geschwindigkeit von ca. 60km/h erreicht wurde. Der Fahrzeugführer wurde über den Außenlautsprecher aufgefordert anzuhalten und kam dem schließlich nach. Das nicht angebrachte Kennzeichen war nach Angaben des 15-jährigen Fahrers abgefallen und konnte vorgelegt werden. Außerdem wurde vor...

  • 03.04.21
LokalesSZ
Anlauf ja, ausufernde „Corona-Partys“ nein. Zwar genossen am Mittwoch in der Siegener City viele die wärmenden Sonnenstrahlen, das Ordnungsamt aber musste nicht eingreifen.

Ordnungsamt verdoppelt Streifen
Siegufer vor erneuter Sperrung?

cs Siegen. Der Frühling zeigt sich dieser Tage von seiner besten Seite, frühsommerliche Temperaturen zogen die Menschen in den vergangenen Tagen und vor allem am Mittwoch hinaus ins Freie. Auch am Siegufer genossen viele die wärmenden Sonnenstrahlen nach dem harten und langen Lockdown-Winter. Dabei dürfen sich nach den aktuell geltenden Corona-Regeln im Freien nur die Mitglieder eines Hausstandes und eine weitere Person treffen. Wie gedenkt das Ordnungsamt der Krönchenstadt die Einhaltung der...

  • Siegen
  • 31.03.21
Lokales
SZ-Redakteurin Irene Hermann-Sobotka.

KOMMENTAR
Rote Linie

Landrat Andreas Müller hat eine rote Linie überschritten. Zum ersten Mal greift die Verwaltung in den höchstpersönlichen Lebensbereich der Bürger ein, der vom Grundgesetz in Artikel 13 geschützt wird. „Die Wohnung ist unverletzlich“, heißt es da. Ab sofort dürfen wir im eigenen Haus, im Garten, in der Wohnung nicht mehr selbst entscheiden, wann wir uns mit wem treffen. Kontrollen des Ordnungsamts und der Polizei sind möglich, Haft- und Geldstrafen drohen, wenn zu viele Menschen im Wohnzimmer...

  • Siegen
  • 24.03.21
Lokales
Eine Streifenwagenbesetzung stoppte am Montagmorgen in Kirchen einen 33-jährigen Fahrer eines Pkw, der während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte und bei der Kontrolle drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte.

Drogentypische Ausfallerscheinungen
Unter Betäubungsmitteleinfluss gefahren

sz Kirchen. Eine Streifenwagenbesatzung kontrollierte am Montagmorgen gegen 10.15 Uhr im Bereich der B 62 in Kirchen den Pkw eines 33-jährigen Mannes, der während der Fahrt sein Mobiltelefon nutzte. Im Verlauf der Kontrolle wurden bei dem Mann laut Polizeimitteilung drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Einleitung mehrerer Verfahren.

  • Kirchen
  • 23.03.21
Lokales
Polizeibeamte sind bei einer Fahrzeugkontrolle bedroht und beleidigt worden.

Mehrere Verstöße bei Kontrolle
30-Jähriger bedroht und beleidigt Polizisten

sz Drolshagen. Unschöne Situation bei einer Fahrzeugkontrolle: Ein Polizeibeamter hat am Donnerstag gegen 11.05 Uhr eine Kontrolle an der Humboldtstraße in Drolshagen vorgenommen. Das Auto hatte an der Vorderseite kein Kennzeichen, wie die Polizei mitteilt. Der Autofahrer war zuvor durch Zeichen aufgefordert worden, seinen Pkw anzuhalten. Nach einigen Hundert Metern fuhr er auf einen Parkplatz. Der Beamte konnte dann beobachten, wie der Fahrer und eine Beifahrerin im Fahrzeug die Plätze...

  • Drolshagen
  • 19.03.21
Lokales
Die Polizei kontrollierte am Wochenende erneut die Auto- und Poserszene in Siegen.
5 Bilder

Polizeibilanz: Es hagelt Anzeigen, Ordnungsgelder und Platzverweise
Kontrollen in Auto- und Poserszene

sz Siegen. Die Auto- und Poserszene in Siegen hatte in den vergangenen Wochen regen Zulauf, es kam, wie berichtet, insbesondere vermehrt zu massiven Lärmbelästigungen. Die Polizei führte Einsätze durch, erteilte an Treffpunkten zahlreiche Platzverweise und verhängte Verwarnungs- und Bußgelder. Es wurden überwiegend eventhungrige Leute sowie Poser angetroffen. Eine Raserszene im eigentlichen Sinne hat sich bislang nicht gebildet, auch wenn es in der Vergangenheit vereinzelt zu...

  • Siegen
  • 01.03.21
LokalesSZ
Im zweiten Lockdown soll die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen strenger kontrolliert werden. Das haben die Kanzlerin und der Bundesinnenminister erklärt. Für die dünn besetzten Ordnungsämter ist das eine große Herausforderung.

Lockdown: Zu wenig Personal im Ordnungsamt
Bademeister auf Corona-Streife

tile Siegen/Kreuztal. Die am Mittwoch beschlossenen Maßnahmen der Bundesregierung im Kampf gegen Corona und die angekündigten schärferen Kontrollen stellen die Ordnungsämter der Städte und Gemeinden vor weitere Herausforderungen. Die Personaldecke ist ohnehin schon zu dünn, um die Einhaltung der bereits bestehenden Vorgaben flächendeckend zu kontrollieren. In den vergangenen Wochen wurde daher bereits aufgestockt, Mitarbeiter wurden hierfür aus anderen Bereichen der Verwaltungen ganz oder zum...

  • Siegen
  • 29.10.20
Lokales
Die Polizei untersagte die Weiterfahrt des jungen Mannes.

Verkehrskontrolle in Olpe
24-Jähriger unter Einfluss von Drogen

sz Olpe. Ein 24-jähriger Olper wurde Freitagabend, um 19.45 Uhr, auf der Kortemickestraße in Olpe angehalten und kontrolliert. Im Rahmen seiner Überprüfung wurde ein Drogentest durchgeführt, der positiv verlief. Der Betroffene wurde der Polizeiwache Olpe zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Es wurden Anzeigen wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung und Drogenbesitz gefertigt sowie die Weiterfahrt untersagt.

  • 17.10.20
Lokales
Vier Verstöße in einem: Der 30-jährige Autofahrer bekommt reichlich Ärger. Symbolbild: Archiv

"Volle Punktzahl" für 30-jährigen Autofahrer
Drogen, Alkohol, keinen Führerschein und nicht angeschnallt

sz Wissen. Drogen? Alkohol? Kein „Lappen“? Fehlender Sicherheitsgurt? Bei einem 30-jährigen Autofahrer konnte jetzt eine Streife der Polizeiwache Wissen an jedes der Delikte ein Häkchen machen. Wie die Beamten mitteilen, war der Mann am späten Montagnachmittag auf der Holschbacher Straße angehalten worden. Der Polizei war aufgefallen, dass der Fahrer den Gurt nicht angelegt hatte. Auf die Frage nach dem Führerschein gab der 30-Jährige sofort zu, keinen zu besitzen. Bei der Überprüfung zeigten...

  • Betzdorf
  • 28.07.20
LokalesSZ
Deutlich mehr Fahrer mussten im Vergleich zum Vorjahr ihren Führerschein abgeben.

Verschärfung des Bußgeldkatalogs
Fahrverbote gehen durch die Decke

kalle Siegen/Bad Berleburg. Diese Zahlen sprechen Bände. Im Jahr 2019 mussten vom 1. Juni bis 30. Juni 146 Autofahrer ihren Führerschein bei der Verkehrsbehörde im Kreishaus parken. Ein Jahr später hat sich die Zahl mehr als verdoppelt. Vom 1. Juni bis 30. Juni 2020 verloren 319 Fahrer ihre „Pappe“ auf Zeit. Zweifellos ein üppiges Ergebnis durch die Folgen des veränderten Bußgeldkatalogs. In den oben aufgeführten Fahrverboten sind jedoch auch die Fahrverbote wegen Rotlichtverstoß, Alkohol und...

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.