Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur
Die Sängerinnen und Sänger des Gospelchores Trinity waren für die Liedbeiträge zuständig beim traditionellen Adventskonzert in der evangelischen Johanneskirche Rödgen.
3 Bilder

Adventskonzert auf dem Rödgen im Kontext der 675-Jahr-Feier
Noch einmal "Gemeinsam unterwegs"

hajo Rödgen. Mit einem besinnlichen Konzert zur Adventszeit stimmten der CVJM-Posaunenchor Obersdorf/Rödgen, die GoSpecial Band und der Gospelchor Trinity sowie zahlreiche Solisten, begleitet von Organist Martin Autschbach, am zweiten Advent die Besucher in der voll besetzten ev. Johanneskirche Rödgen auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs“ zählte das schon traditionelle vorweihnachtliche Konzert diesmal auch zu den letzten Aktionen im Rahmen des...

  • Wilnsdorf
  • 10.12.19
  • 82× gelesen
Kultur SZ-Plus
Klasse gemacht! Der Bollnbacher Musikverein und sein Dirigent Andreas Glöckner nehmen am Ende des Kirchenkonzerts den verdienten Applaus entgegen.

Adventskonzert des Bollnbacher Musikvereins in der kath. Kirche Herdorf
Großartiges Orchester verzauberte seine Zuhörer

gum Herdorf. Es gibt so viele tolle Blasorchester in der Region, dazu gehört auch der Bollnbacher Musikverein, der am Freitagabend in der voll besetzten kath. Kirche in Herdorf unter der musikalischen Leitung von Andreas Glöckner für ein vielfältiges Adventskonzert, gespickt mit weihnachtlichen Geschichten, Gedichten und Soloparts, von den Zuhörern mit viel Beifall bedacht wurde. Orchestermitglied Hubert Latsch übernahm in gewohnt gekonnter Weise die Moderation des Abends. Seine kleinen...

  • Herdorf
  • 08.12.19
  • 38× gelesen
Kultur SZ-Plus
Laura Mead (r.) und Samira Memarzadeh bilden seit Studientagen das Duo Orphée. Am Nikolaustag spielen sie in der ev. Kirche Hilchenbach. Laura Mead ist in Hilchenbach aufgewachsen.

Laura Mead, Tochter der Philharmonie-Musiker Lidia und Malcolm Mead, spielt in Hilchenbach
Das Duo Orphée und die Kraft der Musik

sz/gmz Hilchenbach/Hamburg. An diesem Freitag, 6. Dezember, spielt ab 17 Uhr in der ev. Kirche Hilchenbach das Duo Orphée ein Nikolauskonzert mit Werken von Bach, Granados und Saint-Saëns. Nichts ganz Ungewöhnliches in der Vorweihnachtszeit und am Nikolaustag. Aufhorchen lassen allerdings die Besetzung des Duos mit Geige und Harfe und die Namen der Musikerinnen, Laura Mead und Samira Memarzadeh, die sich aus Studientagen in Freiburg kennen. Laura Mead ist in Hilchenbach aufgewachsen, Tochter...

  • Hilchenbach
  • 04.12.19
  • 106× gelesen
Lokales SZ-Plus
Es war ein emotionales und zugleich besinnliches Abschiedskonzert des Gemischten Chores „Cantabile“ Oberndorf-Rüppershausen. Die Sängerinnen und Sänger gestalteten – mit Unterstützung des Gesangvereins Balde-Melbach – ein über einstündiges Programm in der Oberndorfer Kirche.  Foto: pet

„Cantabile” Oberndorf-Rüppershausen
Ein toller musikalischer Abschied für den Chor

pet Oberndorf. Die Sängerinnen und Sänger haben sich in die Geschichtsbücher eingetragen – und zweifelsohne musikalische Spuren hinterlassen: Der Gemischte Chor „Cantabile” Oberndorf-Rüppershausen stimmte am Sonntagnachmittag mit einem besinnlichen Konzert in der Oberndorfer Kirche letztmals auf den Advent ein. Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung mussten die Sängerinnen und Sänger die Auflösung ihres Chors beschließen – weil die Anzahl der Aktiven nicht mehr für eine Fortsetzung des...

  • Bad Laasphe
  • 03.12.19
  • 112× gelesen
Kultur SZ-Plus
Schon die Jüngsten boten eine überzeugende Vorstellung.
5 Bilder

Chorgruppe Druidenstein mit Adventskonzert in der Lutherkirche
Musik fast wie in Bethlehem

gum Kirchen. Wer in dieser hektischen Zeit das Kind in der Krippe sucht, der wäre vielleicht am Sonntag in der Lutherkirche in Kirchen am richtigen Ort gewesen. Es war ein wunderschönes vorweihnachtliches Konzert, das  Chorleiterin Katrin Endrigkeit mit ihren Sängerinnen und Sängern am Sonntagabend dort veranstaltete. Gleich drei Chöre traten auf, die TonArtisten, Teenitus und die Druidenkids. Begleitet wurden sie von Andreas Glöckner (Klavier), Anne Leu, Anna Thielmann, Anke Bamberg und...

  • Kirchen
  • 02.12.19
  • 62× gelesen
Kultur SZ-Plus
„Bilder der Weihnacht“ präsentierten visuell und akustisch „Rock-Pfarrer“ Clemens Bittlinger (vorn) und seine Band in der Geisweider Talkirche.

Clemens Bittlinger erzählte die Weihnachtsgeschichte
Konzert in der Talkirche Geisweid

sib Geisweid. Das sehr gut besuchte Konzert in der Geisweider Talkirche am Samstagabend vereinte vieles: Lieder zum Mitsingen, Instrumente und Elemente aus dem Irish Folk und der Pop-Musik, Diashow, Heiterkeit und Nachdenkliches. Clemens Bittlinger, der „Rock-Pfarrer“ aus dem Odenwald, gastierte auf Einladung der Ev.-ref. Kirchengemeinde Klafeld im Rahmen des 16. Weihnachtsmarktes rund um die Talkirche in eben dieser. Bittlinger und seine Band sind Botschafter der Christoffel-Blindenmission,...

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 69× gelesen
Kultur SZ-Plus
St. Joseph in Brachbach bot einen würdevollen Rahmen für das Festkonzert und die -messe.
8 Bilder

Kirchenchor Cäcilia Brachbach feierte seine Gründung vor 145 Jahren
Bischof Bätzing feierte Messe

gum Brachbach. 1854 wurde der Männerchor Cäcilia Brachbach gegründet, der im Jahre 1874 zum Kirchenchor Cäcilia wurde. Erster Chorleiter war der Lehrer Hubert Wihskirchen. 1936 wurde aus dem reinen Männerchor ein gemischter Chor, der im gleichen Jahr an Weihnachten seinen ersten Auftritt hatte. Am Samstagabend in der kath. St. Josefkirche in Brachbach da war es auch ein wenig wie Weihnachten, so festlich feierte der Kirchenchor Cäcilia Brachbach den 145. Jahrestag seiner Gründung! Mit einem...

  • Kirchen
  • 24.11.19
  • 211× gelesen
Kultur SZ-Plus
Sänger Pascal Diederich und seine Band gaben am Wochenende zwei Wohnzimmerkonzerte in den ev. Gemeinden von Wilgersdorf und Niederdielfen.
5 Bilder

Pascal Diederich Band und Skyscrapers traten in Wilnsdorfer Gemeinden auf
Konzerte mit Wohnzimmer-Atmosphäre

kno Niederdielfen/Wilgersdorf. Es waren ungewöhnliche  Konzerte, zu denen die CVJM-Vereine Wilgersdorf sowie Anzhausen, Flammersbach, Ober- und Niederdielfen und Obersdorf am Wochenende einluden. Die sonst eher sachlichen Räumlichkeiten der Gemeindesäle der ev. Kirche in Wilgersdorf und der ev. Trinitatiskirche in  Niederdielfen verwandelten sich für einen Abend in bunte und gemütliche Wohnzimmer mit großen Teppichen, bunten Lichtern und jeder Menge Snacks und Getränken. Für diesen Aufwand gab ...

  • Wilnsdorf
  • 24.11.19
  • 142× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der Betzdorfer Gospel- und Worshipchor Haste Töne begeisterte am Donnerstagabend beim Benefizkonzert des Lions-Clubs Neunkirchen-Burbach im Freien Grund in der katholischen Kirche Neunkirchen rund 300 Zuhörer mit stimmgewaltigem Chorgesang.

Betzdorfer Chor Haste Töne gab sein Programm „Liebe ist …“
Benefizkonzert des Lions-Clubs Neunkirchen-Burbach

ba Neunkirchen. Eine große Portion „Liebe“ erfüllte am Donnerstagabend die katholische Kirche Neunkirchen, als der Gospel- und Worshipchor Haste Töne sein Programm „Liebe ist …“ präsentierte. Sehr zur Freude des Lions-Clubs Neunkirchen-Burbach im Freien Grund, der den christlichen Chor aus Betzdorf eingeladen hatte, um mit einem Benefizkonzert die Kinder- und Jugendarbeit vor Ort zu unterstützen. Bereits vor zwei Jahren hatte Haste Töne die Zuschauer begeistert, so dass sich der Lions-Club...

  • Neunkirchen
  • 22.11.19
  • 83× gelesen
Kultur
Liines aus Manchester spielten beim „Beautiful Noise Festival“ im Weidenauer Vortex Surfer Musikclub ihren einzigen Deutschland-Gig.
4 Bilder

„Beautiful Noise Festival“ feierte im Weidenauer Vortex Premiere
Durch Musik vereintes Europa

sz Weidenau. Ein neues Festival hat am Samstag im Weidenauer Club Vortex Surfer seine Premiere gefeiert, und der Name war laut Pressemitteilung Programm: „Beautiful Noise“. Gleich zu Beginn zeigten The Autumn Sighs bei ihrem atmosphärischen Auftritt, worum es bei dieser neuen Festivalreihe geht; getragene Melodien wechselten sich mit lauten Gitarrenwänden ab. Mitten in Nebelschwaden und dezentem Licht entzückte Katharina mit ihrem Gesang das Publikum, das sich schon zu Beginn zahlreich...

  • Siegen
  • 19.11.19
  • 393× gelesen
Kultur SZ-Plus
Das Stadtorchester Kirchen sorgte beim Wohltätigkeitskonzert in der Lutherkirche in Kirchen für einen glanzvollen Auftakt.
7 Bilder

Konzert in der Lutherkirche in Kirchen für den guten Zweck
Viel Beifall für viele beteiligte Musiker

gum Kirchen. Konzerte gehören zu den Höhepunkten im Leben eines Gesangvereins oder eines Orchesters, und dass die Liebe zur Musik viele Menschen vereint, das zeigte sich einmal mehr am Sonntag in der Lutherkirche in Kirchen. Veranstaltet von der ev. Kirchengemeinde Kirchen, spielten und sangen Musiker und Sänger bei freiem Eintritt für die Schwangerenkonfliktberatung des Diakonischen Werks Altenkirchen, über die Sozialpädagogin Antje Daub-König ausführlich unterrichtete. Die Kirche war bis auf...

  • Kirchen
  • 18.11.19
  • 187× gelesen
Kultur SZ-Plus
Helmut Jost und Gospel-Generation begeisterten am späten Sonntagnachmittag mit einem Gospel-Mitsingkonzert in der ev. Kirchengemeinde Trupbach-Seelbach, als sie alte Schätze neu entdeckten.

Helmut Jost und Gospel-Generation boten Hymnen zum Mitsingen
Hitpotenzial in Trupbacher Kirche

ba Trupbach. „Mensch, was ist die Bude voll“, freute sich Helmut Jost am Sonntag über den großen Andrang in der Auferstehungskirche der ev. Kirchengemeinde in Trupbach-Seelbach. Denn viele Besucher waren am späten Sonntagnachmittag gekommen, um mit ihm und seiner Chor-Formation Gospel-Generation gemeinsam zu singen. Unter dem Motto „Alte Schätze neu entdeckt“ sollten dabei in einem „Mehr-Generationen-Mitsing-Gospel-Konzert“ angestaubte Gospel-Hymnen aufpoliert und in Erinnerung gerufen...

  • Siegen
  • 18.11.19
  • 192× gelesen
Kultur SZ-Plus
6. Siegener Nacht der Musik: Frauenchor Eckmannshausen in der Nikolaikirche.
14 Bilder

6. Siegener Nacht der Musik lockte Tausende auf den Siegberg
Musik en passant

ne Siegen. Glücklich strahlende Augen, aufgeregt rote Ohren und überall Lächeln: Es hat sich herumgesprochen, wie schön, vielschichtig, engagiert, musikalisch anspruchsvoll, empathisch leidenschaftlich, abwechslungsreich und überraschend der Multi-Event in einer Samstagnacht im November, dem Monat der traurigen Sonntage, ist. Die Siegener Nacht der Musik, 2014 erstmalig veranstaltet und heuer wieder von Kultur-Siegen und der städtischen Fritz-Busch-Musikschule im Verein mit den Kirchengemeinden...

  • Siegen
  • 17.11.19
  • 384× gelesen
Kultur SZ-Plus
Einen intensiven Jazzabend mit Weltmusik-Einflüssen bescherte das Omer Klein Trio einem erlesenen Publikum in der Weißen Villa in Kreuztal (v. l.): Omer Klein, Haggai Cohen-Milo und Amir Bresler.
10 Bilder

Intensiver Jazzabend mit dem Omer Klein Trio in Kreuztal
Alarm in der Weißen Villa

aww Kreuztal. Drei Musiker schlagen in der Weißen Villa Alarm, dass die Wände wackeln: Das israelische Omer Klein Trio ließ am Donnerstagabend nichts anbrennen und bescherte dem kleinen, handverlesenen Publikum von den ersten Tönen an einen hoch intensiven, mit mediterranen Weltmusik-Elementen gespickten Jazzabend. Mit dem Repertoire seines aktuellen, im Frühjahr erschienenen Albums „Radio Mediteran“, einer musikalischen Hommage an das für die drei Musiker in ihren Sozialisationsgeschichten...

  • Kreuztal
  • 15.11.19
  • 129× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der Chor Wegweiser feierte sein 40-jähriges Bestehen mit einem fulminanten Konzert in der Talkirche.

Chor Wegweiser feierte 40-Jähriges mit Konzert in der Talkirche
Fetzig und mitreißend

juch Geisweid. Das hätte keiner gedacht: Was vor 40 Jahren als Jugendchor für eine Evangelisation entstand, ist mittlerweile zum festen Bestandteil der ev. Kirchengemeinde Klafeld geworden. Und so kam es, dass der Chor Wegweiser (Leitung: Jochen Schnutz) seinen runden Geburtstag am Sonntagabend mit einem fulminanten Konzert in der vollen Talkirche in Geisweid gebührend feierte. Begleitet wurde er dabei von einer Liveband, bestehend aus Martin Decker (Klavier), Claus Büscher (Gitarre), Sven...

  • Siegen
  • 11.11.19
  • 132× gelesen
Kultur SZ-Plus
Großzügig sind die neuen Räumlichkeiten, die der Verstärker in der ehemaligen Diskothek Reichwaldz an Reichwalds Ecke bezieht.

Rockkneipe Verstärker findet eine neue Bleibe an Reichwalds Ecke
Rückenwind für Metalfans

ccw Siegen. Das Reichwaldz unter dem CineStar ist schon länger ausgezogen. Seitdem stieg dort keine Party mehr, doch das soll sich ab Beginn des nächsten Jahres wieder ändern. Da das große Gebäude in der Bahnhofstraße, das ehemalige Hotel Huthsteiner, nun wirklich mal abgerissen werden soll, suchte Kneipenbesitzer Izzet Kürekçi nach einer neuen Bleibe für seine inzwischen beliebte Rockkneipe, den Verstärker, und fand sie in den großen Räumen der ehemaligen Reichwaldz-Diskothek, die vor einigen...

  • Siegen
  • 08.11.19
  • 9.203× gelesen
Kultur SZ-Plus
Das Benefizkonzert der Ü-60-Singers war auch dieses Jahr ein voller Erfolg.
5 Bilder

Ü-60-Singers mit erfolgreichem Benefizkonzert
Erlös geht an ambulanten Kinderhospizdienst

juch Weidenau. Sie versprühen Lebensfreude pur und wissen ganz genau, wie man das Publikum für sich gewinnt. Das stellten die Ü-60-Singers auch bei ihrem nunmehr dritten Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder und des ambulanten Kinderhospizdienstes der Kinderklinik Siegen in der voll besetzten Bismarckhalle Weidenau am Sonntagnachmittag wieder einmal tatkräftig unter Beweis. In diesem Jahr hatten sie sich mit dem Männerchor Liederkranz Netphen, den Vokalklassen der...

  • Siegen
  • 04.11.19
  • 103× gelesen
Lokales SZ-Plus
 Ragnhild Hemsing gehört zu den bekanntesten Geigerinnen Norwegens und war beim Bad Berleburger Literaturpflaster Ehrengast.
4 Bilder

Literaturpflaster verabschiedet sich fulminant
Ein Pakt mit dem „Teufel“

sabe Bad Berleburg. Sehnsüchtig, zart, kräftig, überraschend, charmant, lustvoll, jazzing, folkloristisch – der Montagabend, er war der Inbegriff von facettenreich! „Northern Lights and Balkan Beats“ so der Titel des Konzerts des Dreigestirns Ulrich van der Schoor (Klavier), Attila Benkö (Tuba) und der norwegischen Violinistin Ranghild Hemsing, die im Rahmen (und zum Abschluss) des Bad Berleburger Literaturpflasters mit Jazz, Folk und Klassik aus Norwegen im Verbund mit Werken aus Südosteuropa...

  • Bad Berleburg
  • 30.10.19
  • 60× gelesen
Kultur SZ-Plus
Eine Riesenparty feierten Destination Anywhere (vorne) gemeinsam mit ihren Fans im Weidenauer Vortex. Die heimische Band hat sich damit nach 13 Jahren von der Bühne verabschiedet.
22 Bilder

Destination Anywhere verabschiedeten sich von den Fans
Ein letzter Applaus zu Hause im Vortex

mcm Weidenau. Im Vortex waren am Samstagabend sowohl lachende als auch weinende Gesichter zu sehen. Destination Anywhere gaben nach 13 Jahren Musik das letzte Konzert ihrer Abschiedstour in der Heimat. Backstage wirkte Sänger David Conrad gelassen. „Es war uns wichtig, diesen Abschied richtig zu machen.“ Als letzten Liebesbeweis an die Fans brachte die Combo vor Kurzem die neue Single „Abschiedslied“ raus und gab mit ihrer Tour jedem noch einmal die Chance, vorbeizukommen und gemeinsam...

  • Siegen
  • 27.10.19
  • 1.313× gelesen
Lokales SZ-Plus

Ärger um Antifa-Fahne
Flagge gegen Flagge gezeigt

js Hilchenbach. Zu einer unschönen Auseinandersetzung im Hilchenbacher Ratssaal kam es am Mittwoch im Nachgang zur Open-Air Veranstaltung „Ride Against Racism“, die am vergangenen Samstag im Dirtbike-Park am Mühlenweg stattgefunden hat. In einer gemeinsamen Anfrage brachten die beiden Stadtverordneten Michael Stötzel (SPD) und Olaf Kemper (CDU) das Thema auf die Tagesordnung im öffentlichen Sitzungsteil. Stötzel hatte Anstoß genommen an einer Flagge der „Antifaschistischen Aktion“, die auf der...

  • Hilchenbach
  • 04.10.19
  • 161× gelesen
Kultur SZ-Plus

Kommentar zur Rede von Olaf Kemper
Kulturlandschaft braucht Gebrüder-Busch-Kreis

aww – Olaf Kemper geht es in seiner Rede zur Eröffnung der neuen Saison augenscheinlich um nicht mehr und nicht weniger als ums Ganze, wenn er in unterschiedlicher Weise den Landrat, das Orchester, das Publikum aufruft, den Gebrüder-Busch-Kreis nicht aus dem Blick zu verlieren. Ums Ganze heißt: um langfristige Überlebensfähigkeit. Kempers nachgerade flehentlicher Appell, dass „das hier“ nur weitergehen könne, wenn das Publikum auch zukünftig der Kulturgemeinde treu sei, zeigt, dass der...

  • Hilchenbach
  • 03.10.19
  • 75× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der gebürtige Schweizer Bass-Bariton Milan Siljanov nahm am Mittwochabend im Busch-Theater in Dahlbruch die Urkunde zum 39. Brüder-Busch-Preis 2018 entgegen.
13 Bilder

Milan Siljanov stellte sich im Gebrüder-Busch-Theater vor
Ehrung für Brüder-Busch-Preis-Träger 2018

aww Dahlbruch. Mit einer überaus feinen Vorstellung des Brüder-Busch-Preis-Trägers 2018, Milan Siljanov, und der Philharmonie Südwestfalen unter Gerard Oskamp sowie einer emotionalen Ansprache des Gebrüder-Busch-Kreis-Vorsitzenden Olaf Kemper, die Appellcharakter in verschiedene Richtungen besaß, ist die 59. Spielzeit der Kulturgemeinde der Stadt Hilchenbach und der Gemeinde Erndtebrück nun auch offiziell eröffnet worden. Kemper freute sich am Mittwochabend im Dahlbrucher Busch-Theater über ein...

  • Hilchenbach
  • 03.10.19
  • 169× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.