Alles zum Thema Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur
Chris de Burgh gastiert mit Band erneut in Siegen - am Dienstag, 5. November 2019, 20 Uhr, in der Siegerlandhalle.

Weltstar erneut in der Siegerlandhalle
Chris de Burgh kommt wieder nach Siegen

sz Siegen. Chris de Burgh ist ein echter Dauerbrenner der Musikszene. Der irische Sänger und Songschreiber ist seit vielen Jahrzehnten nahezu nonstop weltweit unterwegs. Da seine Popularität und Beliebtheit bis in alle Erdteile reicht, fällt es in Europa nicht weiter auf, wenn er durch Kanada, die USA, Südamerika, Australien, Asien oder Südafrika tourt. Nach einer ausgedehnten Tour durch England, Schottland und Wales kommt er im Spätherbst für einige Termine auch wieder nach Deutschland, wie...

  • Siegen
  • 18.06.19
  • 336× gelesen
Kultur
Nicht nur Fellen, Klangstäben und Becken kann die geübte Schlagzeugerin tolle Sounds entlocken - auch die Sticks selbst sind geeignete Klangerzeuger. Die vielfach ausgezeichnete Perkussionistin Vivi Vassileva gastierte am Sonntagabend beim Konzert mit der Philharmonie Südwestfalen bei KulturPur 29 auf dem Giller - und war dabei mehr als nur Ersatz für den erkrankten Martin Grubinger.
3 Bilder

Entlegene Klangwelten bei KulturPur bereist
Schlagzeug-Spektakel mit Vivi Vassileva

aww Grund. Der Anblick allein ist ehrfurchtgebietend. Über die gesamte Bühnenbreite – und die ist im großen Zelttheater von KulturPur nicht unerheblich – zieht sich das Schlagzeug-Arsenal von Vivi Vassileva. Doch die zarte Mittzwanzigerin ist nicht auf den Giller gekommen, um mit der schieren Optik ihrer ausladenden Sammlung an Klangerzeugern zu blenden, die von großen Trommeln über Snare, exotisch anmutende Schlaginstrumente, Marimba, Vibraphone oder Becken bis hin zum neuartigen Aluphone...

  • Hilchenbach
  • 10.06.19
  • 381× gelesen
Kultur
In Extremo auf dem Giller bei KulturPur: Sänger und Gründungsmitglied „Das letzte Einhorn“ alias Michael Robert Rhein heizte den Fans ordentlich ein.
5 Bilder

Mittelalter-Rock, Feuertanz und Funkenflug
In Extremo mit Chartbreakern auf dem Giller

sib Grund. Hereinspaziert und aufgemerkt, die Könige von Feuertanz und Funkenflug sind wieder im Dorf! Fast auf den Tag genau zehn Jahre sind vergangen, seit die Mittelalter-Rocker von In Extremo zum ersten Mal die Ginsberger Heide rockten, und dieses Jahr waren die Spielleute als Top-Act zurück auf dem Giller. Ausverkauftes Haus konnte die Festivalleitung am Samstagabend vermelden, als sich In Extremo auf ihrer aktuellen Tournee zum zwölften Studio-Album „Quid Pro Quo“ anschickten, das große...

  • Hilchenbach
  • 09.06.19
  • 625× gelesen
Kultur
Donnerwetter! Stefanie Heinzmann ließ am Samstag bei KulturPur im kleinen Zelttheater auf dem Giller ein Soulpop-Gewitter los, das es in sich hatte.
5 Bilder

Donnerwetter bei KulturPur – im Zelt!
Soulpop-Gewitter mit Stefanie Heinzmann

aww Grund. Donnerwetter bei KulturPur 29. Nicht über der Ginsberger Heide, dem Himmel sei Dank, dafür umso heftiger im kleinen Zelttheater. Stefanie Heinzmann lässt am späten Samstagnachmittag ein Soulpop-Gewitter los, dass es nur so kracht. Dass sie so richtig „On Fire“ ist bei ihrem zweiten Festivalgig dieses Sommers, daran lässt sie schon beim gleichnamigen Opener nicht auch nur das Fünkchen eines Zweifels. Monströser Groove und Refrains mit Ohrwurmpotenzial werden sich von nun an wie ein...

  • Hilchenbach
  • 09.06.19
  • 476× gelesen
Kultur
Beim Finale des Benefizkonzerts in der St.-Kunibertus-Kirche in Hünsborn musizierten die 12 Räuber gemeinsam mit ihren französischen Gästen. Wunderbar!

12 Räuber und Gäste in Hünsborn
Jubelnder Gesang

gum Hünsborn. Überaus gut besucht war am Freitagabend das Benefizkonzert des Quartettvereins 12 Räuber unter dem Motto „Ein Hauch von Frankreich“ in der wunderschön renovierten Pfarrkirche St. Kunibertus in Hünsborn. Das lag zum einen sicher daran, dass die Hünsborner wissen, welche Qualität ihr hoch dekorierter Chor abliefert, zum anderen wohl aber auch an den Gästen aus Nantes, dem Kammerchor Eclats de Voix und dem Instrumentalensemble Euterpe. Wenn dann noch, quasi als Sahnehäubchen, die...

  • Wenden
  • 02.06.19
  • 97× gelesen
Kultur
Big John Bates Noirchestra überzeugt mit Innovation, Leidenschaft und Musizierkunst. Am späten Samstagabend rockte die kanadische Band vor einem erlesenen Publikum im Siegener VEB.

Big John Bates Noirchestra rockte im VEB
Wild, düster, geheimnisvoll

ccw Siegen. Im VEB an der Marienborner Straße gibt es allerhand an Konzerten und Lesungen für kleines Geld und großen Spaß. Am lauen Samstagabend spielen Big John Bates Noirchestra, eingeladen vom Veranstalter Underground-Sounds, für wenige Musikfans, die sich im Bühnenraum eingefunden haben. Es ist halb zehn abends oder auch kurz danach. So ganz genau nimmt das hier keiner, hier wird sich abgesprochen, alle sind zufrieden, die Stimmung ist locker und entspannt, aber man ist auch gespannt auf...

  • Siegen
  • 02.06.19
  • 59× gelesen
Kultur
Können nach der Aufführung des glitzernden Oratoriums „The Messiah“ den recht verdienten stürmischen Applaus des Herdorfer Publikums ernten: Aljoscha Lennert, Mareike Lennert, Maren Schwier, Timon Führ und Chor- und Konzertleiter Peter Scholl (v. l.) vor der Kammerphilharmonie Seligenstadt und der Kantorei St. Jakob.   Foto: ne

Peter Scholl dirigiert Händels "Messias"
Zweimal Halleluja in Herdorf

ne Herdorf. Viel Publikum fand sich ein in der kath. Kirche Herdorf, galt es doch, dem künftigen Siegener Martinikantor Peter Scholl einmal mehr bei seiner Arbeit zuzuhören, mit Ensembles, die er in Frankfurt betreut hat und die ihren scheidenden Chorleiter mit einem fulminanten Tusch in die neuen Aufgaben entlassen wollten. Die 80-köpfige Kantorei St. Jakob der ev. Gemeinde Bockenheim wird seit 2012 von Scholl geleitet. Gemeinsam mit der Kammerphilharmonie Seligenstadt und renommierten...

  • Herdorf
  • 29.05.19
  • 46× gelesen
Kultur
Das ökumenische Gemeinschaftskonzert erfreute die zahlreichen Zuhörer in der kath. Kirche in Netphen.  Foto: juch

Ökumenisches Gemeinschaftskonzert
Schöne Stimmen

juch Netphen. „Jauchzet dem Herren, alle Welt!“ Der Name war Programm bei dem ökumenischen Gemeinschaftskonzert, das am Sonntagnachmittag (nach dem Erfolg im Jahr 2014) zum zweiten Mal in der kath. Kirche St. Martin in Netphen stattfand. Der ev. Martinichor und der kath. Cäcilienchor brachten das gut gefüllte Gotteshaus mit älterer und modernerer geistlicher Musik zum Klingen, was den Zuhörern offensichtlich gefiel. Eindrucksvoll eröffnete Matthias Fischer an der Orgel mit dem „Präludium in...

  • Netphen
  • 28.05.19
  • 29× gelesen
Kultur
Das ökumenische Gemeinschaftskonzert erfreute die zahlreichen Zuhörer in der kath. Kirche in Netphen.  Foto: juch

Schöne Stimmen in Netphen
Ökumenisches Konzert zweier Chöre

juch Netphen. „Jauchzet dem Herren, alle Welt!“ Der Name war Programm bei dem ökumenischen Gemeinschaftskonzert, das am Sonntagnachmittag (nach dem Erfolg im Jahr 2014) zum zweiten Mal in der kath. Kirche St. Martin in Netphen stattfand. Der ev. Martinichor und der kath. Cäcilienchor brachten das gut gefüllte Gotteshaus mit älterer und modernerer geistlicher Musik zum Klingen, was den Zuhörern offensichtlich gefiel. Eindrucksvoll eröffnete Matthias Fischer an der Orgel mit dem „Präludium in...

  • Netphen
  • 28.05.19
  • 14× gelesen
Lokales
Beim 26. Frühlingskonzert der Musikschule Wenden waren wieder zahlreiche kleinere und größere Ensembles und solistische Beiträge zu hören.
4 Bilder

Gelungenes Frühlingskonzert der Musikschule Wenden
Ensembles und Kooperationen standen im Mittelpunkt

sz Wenden. Die Konzerte der Musikschule Wenden im Konrad-Adenauer-Schulzentrum bieten immer wieder vielen Schülerinnen und Schülern eine gute Möglichkeit, vor vielen Zuhörern aufzutreten. Auch beim 26. Konzert in der Aula waren wieder zahlreiche kleinere und größere Ensembles und solistische Beiträge zu hören. Die erfolgreiche Zusammenarbeit der Musikschule mit anderen Bildungseinrichtungen zeigten die Programmbeiträge der beiden Streicherklassen der Gesamtschule und der Auftritt des...

  • Wenden
  • 28.05.19
  • 10× gelesen
Lokales

Thematischer Gottesdienst zu Martin Luther King
Gospelchor "Upstairs" singt Musicalstücke

„Upstairs“ bringt Stücke aus Martin-Luther-King-Musical zu Gehör sz Olpe. Die Premiere des Martin-Luther-King-Musicals in Essen im Februar klingt noch in den Ohren. „Das war ein Musikerlebnis der ganz besonderen Art: 1200 Sängerinnen und Sänger bildeten den Chor – ein wahnsinns Sound“, so eine Teilnehmerin vom Olper Chor „Upstairs“. Jetzt werden einige Songs aus dem Musical in dem Abendgottesdienst der evangelischen Kirche in Olpe „sonntags um 6“ in einem thematischen Gottesdienst zu Martin...

  • Stadt Olpe
  • 20.05.19
  • 12× gelesen
Lokales

Open Air am Siegerland-Flughafen
Shuttle-Service zu Max Giesinger

sz Burbach/Lippe. Für das Open-Air-Konzert von Max Giesinger am Freitagabend, 17. Mai, am Siegerland-Flughafen bietet die Gemeinde Burbach einen kostenlosen Shuttleservice aus allen neun Ortsteilen Burbachs an. Auch die Besucher, die mit dem Auto kommen und auf einem der ausgewiesenen Parkplätze am Gewerbegebiet Rübgarten parken, werden kostenlos zum Flughafen gebracht. Parkplätze im Gewerbegebiet RübgartenDer Pendelverkehr von den ausgeschilderten Parkplätzen am Rübgarten fährt kontinuierlich...

  • Burbach
  • 15.05.19
  • 16× gelesen