Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

KulturSZ
Jördis Tielsch und Henning Neuser, selbst Künstler aus der Region, sorgten am Mittwochabend aus dem Lÿz für beste Stimmung an den Endgeräten, an denen das gestreamte Konzert verfolgt werden konnte.

Henning Neuser und Jördis Tielsch im Lÿz
Welch eine Stimme! Was für Songs!

anwe Siegen. Fünf Alben, diverse EPs, viele Singles und unzählige Auftritte hat der studierte Musiker, Songwriter und Vocal-Coach Henning Neuser (und auch Local Artist aus Wilgersdorf, aber jetzt Wahl-Kölner) schon hinter sich, ganz zu schweigen von seinen Formaten wie „Liedermachersofa“, bei denen er sich Gäste aufs Sofa einlädt und mit ihnen um die Wette musiziert, oder „100 Tage, 100 Songs“. – Respekt, er hat’s selbst gemacht, und so musste ihn sein Weg auch endlich einmal auf die Lÿz-Bühne...

  • Siegen
  • 07.05.20
  • 225× gelesen
KulturSZ
The Beat-Radicals haben ihr erstes Live-Album veröffentlicht.

„Yaaa Yooo Yuuu Yeah!“: The Beat-Radicals legen Live-Album vor
Jede Menge Beinfreiheit

dach Betzdorf. Das Konzept ist der Star. Was irgendwie verkopft klingt, macht vor allem eines: ziemlich viel Spaß, zumindest bei The Beat-Radicals. Seit 15 Jahren erzählt die Band um den Betzdorfer Musiker Peter Seel auf der Bühne die Geschichte der Beatmusik, selbstverständlich mit jeder Menge Tonbeispielen. Im Scheinwerferlicht schwitzend erzählte Musikgeschichte eben. Und genau dieses Konzept hat das Quartett nun als Live-Album auf CD pressen lassen. 16 Stücke, aufgenommen im vergangenen...

  • Betzdorf
  • 05.05.20
  • 151× gelesen
Lokales
Für die Bewohner des Alten- und Pflegeheims in Mudersbach gab es ein Mai-Ständchen - aus sicherer Entfernung.
2 Bilder

Maibaum und Konzert "auf Abstand" in Mudersbach
Ein wenig Feiertag – trotz allem

rai Mudersbach. Ein Maibaum ist 2020 wohl eher die Ausnahme – doch in Mudersbach flatterten am Freitag an der Ortsdurchfahrt die bunten Bänder im Wind. Jeweils zwei Vertreter der „Siegtaler Musikanten“ und des Bürgervereins hatten sich am Morgen getroffen. Ulrich Merzhäuser und sein Sohn Michael stellten die Birke auf, während die anderen im nötigen Abstand dabei waren. „Wir wollen mit dem kleinen Bäumchen demonstrieren, dass der Mai gekommen ist“, sagte Merzhäuser. Und eine Portion...

  • Kirchen
  • 01.05.20
  • 271× gelesen
Lokales
Mark Forster kommt am 25. Juni 2021 zum "Biggesee Open Air". Foto: Veranstalter

"Biggesee Open Air":
Neuer Konzerttermin für Mark Forster

sz Sondern. Nachdem die Veranstalter des „Biggesee Open Air“ vergangene Woche verkündet hatten, dass das Konzert von Wincent Weiss, „Lea“ und Joel Brandenstein auf den 19. Juni 2021 verlegt wurde, gibt es eine erfreuliche Nachricht für alle Fans von Mark Forster. Das Konzert des erfolgreichen Musikers, das eigentlich am 26. Juni 2020 stattfinden sollte, aber aufgrund von behördlichen Anordnungen infolge der Corona-Krise nicht stattfinden kann, wird auf den 25. Juni 2021 verschoben. „Die bereits...

  • Stadt Olpe
  • 27.04.20
  • 483× gelesen
KulturSZ
Es war dem Publikum ein Fest. Die heimische Irish-Folk-Band The Rogues From County Hell machte auch im Livestream eine ausnehmend gute Figur.
2 Bilder

Abundzu und The Rogues From County Hell reißen Streaming-Publikum mit
Folkrockiger Doppelschlag bei Der virtuelle Hut

anwe Siegen. An diese schon fast irgendwie traditionell gewordenen Virtueller-Hut-Abende vorm Laptop in Zeiten von Corona und mit bester Mucke auf dem Screen kann man sich immer mehr und besser gewöhnen, auch wenn man eigentlich kulturell momentan keine andere Wahl hat. Aber wenn zwei Folk-Truppen, die eine eher getragene Songs, die andere das volle Programm an Speed- und Irish-Folk-Nummern abliefernd, die virtuelle Bühne auf dem Bildschirm betreten, wird auch das Wohnzimmer wieder zum...

  • Siegen
  • 25.04.20
  • 272× gelesen
KulturSZ
Rory Gallagher und Co. spielten 1984 auf der Grasrennbahn in Haiger-Allendorf (Illustration). Die SZ hatte damals nicht weniger als einen Totalverriss für das Festival übrig. Für den Autor dieses Artikels zum Serienauftakt von „Mein erstes Mal – Initialzündung Kultur“  war es jedoch ein prägendes Erlebnis.

Serie: „Mein erstes Mal – Initialzündung Kultur“
Mit Rory auf der platten Wiese

aww – Anno 1984 in Haiger-Allendorf: Rory Gallagher, Golden Earring und die Climax Blues Band anstelle von Wishbone Ash ... Unter dem Motto „Mein erstes Mal – Initialzündung Kultur“ starten wir eine lose Folge von Beiträgen, in denen SZ-Redakteurinnen und -Redakteure über ein frühes, besonders bedeutsames oder nachhaltig prägendes und in Erinnerung gebliebenes Ereignis in Sachen Kultur schreiben. Alles höchst subjektiv, versteht sich, und die Gefahr der Fallen, die das Gedächtnis so stellen...

  • Haiger
  • 20.04.20
  • 361× gelesen
KulturSZ
Sopranistin Sophia Körber und Gitarrist Mario Mammone gaben im Bruchwerk-Theater ein wunderschönes Konzert, das am Mittwoch live gestreamt wurde.

Livestream-Konzert mit Sophia Körber und Mario Mammone
Bruchwerk-Theater bot Balsam für die Seele

lip Siegen. Besondere, schwierige Zeiten bringen neue positive Formate hervor. Das Bruchwerk-Theater hat sich in der kurzen Zeit seines Bestehens schon mehrfach mit innovativen Aktionen hervorgetan. Nun zeigt das Leitungsteam mit der neuen Livestream-Reihe „Endzeitdekadenz“ (jeden Donnerstag ab 20.15 Uhr) den Willen, sich nicht unterkriegen zu lassen und trotz Theaterschließung auf Spendenbasis weiterzumachen. Was für eine großartige Idee, die beiden Ausnahmemusiker Sophia Körber – vielfach...

  • Siegen
  • 11.04.20
  • 449× gelesen
LokalesSZ
Die Band „TIL“ hat bei zahlreichen Live-Konzerten begeistert, infolge der Corona-Krise haben die Musiker aus dem Wendener Land ihre aktuelle Tour aber absagen müssen. Um ihre große Fangemeinde dennoch mit Livemusik zu verwöhnen, gibt es heute das Konzert auf Youtube.  Foto: SZ-Archiv

„TIL“ gibt heute ein Live-Konzert auf Youtube

hobö Wenden. Das Wort „eigentlich“ findet derzeit deutlich häufiger Verwendung als noch vor wenigen Wochen. Ohne die Corona-Krise wäre halt eigentlich vieles anders gelaufen, eigentlich wäre auch die Rockband „TIL“ auf Konzerttour quer durch die Republik. Eigentlich, doch die drei Musiker aus der Gemeinde Wenden haben ihre Tournee aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt. Um ihrer großen Fangemeinde aber dennoch Live-Musik zu bieten, nutzen Jona (Boubaous), Eniz (Gülmen) und Dennis (Wurm) die...

  • Wenden
  • 08.04.20
  • 305× gelesen
Kultur
Zum Start der Livestream-Reihe „Support Your Local Artists“ spielte am Samstagabend zur besten Sendezeit die Band Hörgerät im Siegener Kulturhaus Lÿz – wegen der Abstandsregeln in Corona-Zeiten in „abgespeckter“ Form ohne Keyboarder und folgerichtig unter der Bezeichnung Hörgerät-chen.
9 Bilder

„Support Your Local Artists“ mit Hörgerät-chen
Künstler spielen für Künstler

fb/aww Siegen. Künstler, insbesondere Musiker, streamen einfach ihr Konzert direkt zu den Zuschauern ins Wohnzimmer. Während das vor der Corona-Pandemie für die einen undenkbar und für die anderen eine längst fällige Erweiterung des Kulturangebots war, ist es mittlerweile quasi zum Standard geworden. Am Anfang der Krise meist von großen Künstlern als Fan-Service gedacht, bot der Livestream am Samstagabend aus dem Siegener Kulturhaus Lÿz nicht nur diesen, sondern vor allem Künstler-Service. Für...

  • Siegen
  • 05.04.20
  • 622× gelesen
KulturSZ
Das American String Quartet gastierte zum zweiten Mal in Dahlbruch, präsentiert von der Siegener Zeitung. Im Bild v. l.:  Peter Winograd (1. Violine), Laurie Carney (2. Violine), Wolfram Koessel (Cello), Daniel Avshalomov (Viola).
3 Bilder

Siegener Zeitung präsentierte American String Quartet in Dahlbruch / Weitere Konzerte Corona-bedingt abgesagt
Kammermusik auf Weltklasse-Niveau

aww – Das American String Quartet gastierte beim Gebrüder-Busch-Kreis in Dahlbruch. Es war das letzte Konzert der Deutschland-Tournee, das stattfinden durfte. Die vier noch verbleibenden Konzerte wurden Corona-bedingt abgesagt, wie die SZ am Donnerstagabend erfuhr. aww Dahlbruch. Das American String Quartet, eines der weltweit renommierten Streichquartette, war nun also ein weiteres, ein zweites Mal beim Gebrüder-Busch-Kreis in Dahlbruch zu Gast. Ein Glück? Die Frage ist in diesen Zeiten nicht...

  • Hilchenbach
  • 12.03.20
  • 427× gelesen
KulturSZ
Glückwunsch! Die Uni-Big-Band feiert ihr 40-Jähriges, unter anderem mit einem (ganz bestimmt) rauschenden Geburtstagskonzert mit anschließender Jam-Session am 28. März im Jazz-Club Oase.
9 Bilder

Update: Konzert in Siegen ist nun ebenfalls abgesagt / Gigs im Odenwald und in Schameder waren bereits gecancelt
Ein Team mit gutem „Spirit“: 40 Jahre Uni-Big-Band

aww – Bandleader Martin Reuthner im SZ-Gespräch anlässlich 40 Jahre Uni-Big-Band Siegen. Das Konzert im Siegener Jazzclub Oase wird nach Angaben vom Donnerstag nicht stattfinden, da das Kulturhaus Lÿz alle Veranstaltungen aussetzt. Auftritt im Odenwald aus Sorge vor Coronavirus abgesagt. Gig in Schameder fällt wegen zu geringen Ticketverkaufs aus.  aww Siegen/Schameder/Mosbach. Wenn Martin Reuthner über die Uni-Big-Band Siegen spricht, dann tut er das nicht nur mit Überzeugung und spürbar mit...

  • Siegen
  • 12.03.20
  • 676× gelesen
Kultur
Dämmerschoppen im Kulturflecken mit Back On The Road, nicht nur mit und veganem Blues-Rock!
3 Bilder

Back On The Road spielten Blues-Rock, Boogie und Shuffle
Dämmerschoppen im Kulturflecken Freudenberg

ole Freudenberg. Es hätten natürlich mehr Gäste sein können, aber in den aktuellen Zeiten durfte und konnte man vielleicht nicht erwarten, dass die alte, kleine, aber feine Schmiede des Kulturvereins Kulturflecken in Freudenberg gerammelt voll würde. Aber vorweg: Der Besuch hätte sich gelohnt! Echte Freude an der MusikDie an diesem Abend anwesenden vier Vollblutmusiker (Fritz Klappert, Guido Molzberger, Frank Rizze Reitz und Henner Busch) des vor acht Jahren gegründeten Formation Back On The...

  • Freudenberg
  • 09.03.20
  • 200× gelesen
LokalesSZ
Voll besetzt war die Hillmicker Kirche, die anlässlich des Konzerts mit Farblichtern ausgeleuchtet wurde. Rund 300 Besucherinnen und Besucher erlebten ein ergreifendes Konzert. Thorsten Voß (l., im Rollstuhl) verfolgte das Konzert aus der ersten Reihe. Fotos: win
3 Bilder

Benefizkonzert für "Sternenlicht"
Ergreifende „Klangfusion“

win Hillmicke. So voll wie am Sonntagnachmittag war die St.-Antonius-Kirche in Hillmicke schon lange nicht mehr. Pater Soby Thomas, der die Besucher kurz willkommen hieß, blickte sowohl im Haupt- wie im Seitenschiff und sogar auf der Orgelbühne auf komplett besetzte Bänke, und eine große Zahl von Gästen musste mit einem Stehplatz vorliebnehmen. Rund um die Kirche fand kaum noch ein Mofa Platz: Bis hinab zur Spiel- und Sporthalle waren sämtliche Parkplätze belegt, so groß war der Andrang zum...

  • Wenden
  • 09.03.20
  • 364× gelesen
KulturSZ
Ganz aufmerksam und interessiert verfolgten die Dritt- und Viertklässler am Freitagvormittag die Schulkonzerte der Philharmonie Südwestfalen zum musikalischen Thema des Jahres: Beethoven! Dabei durften sie auch selbst kräftig mitmachen.
7 Bilder

Toller Auftakt zur Schulkonzert-Tournee der Philharmonie Südwestfalen in Bad Berleburg
„Herr Beethoven wird gefeiert!“

aww Bad Berleburg/Siegen. „Wer ist denn das?“, fragt Claudia Runde die vielköpfige Schülerschar. Na, dass der Mann auf dem Gemälde kaum der Friseur sein wird, bei dem Strubbelkopf, das vermutet sie selbst. Doch die Frage, wer wohl dieser grimmig dreinschauende Herr mit Papier und Schreibgerät in der Hand sein könnte, ist schnell geklärt: Klar, das ist der berühmte Komponist, um den sich in diesem Jahr die ganze Musikwelt dreht. Und dann singen die Dritt- und Viertklässler im Bad Berleburger...

  • Bad Berleburg
  • 06.03.20
  • 670× gelesen
KulturSZ
Das renommierte American String Quartet gastiert am 11. März im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater (v. l.): Wolfram Koessel, Daniel Avshalomov, Peter Winograd und Laurie Carney.
5 Bilder

SZ-Interview zum Konzert des American String Quartet am 11. März in Dahlbruch
Stete Suche nach Perfektion

aww Siegen/Dahlbruch/New York. Noch keine zweieinhalb Jahre ist es her, dass es dem Gebrüder-Busch-Kreis gelang, eines der weltweit renommiertesten Streichquartette in Dahlbruch zu präsentieren: das American String Quartet. Das Publikum erlebte „ein sensationelles Kammerkonzert“, wie unsere Zeitung damals resümierte. Nun ist es wieder so weit: Peter Winograd (1. Violine), Laurie Carney (2. Violine), Daniel Avshalomov (Viola) und Wolfram Koessel (Cello) gastieren am Mittwoch, 11. März, 20 Uhr,...

  • Siegen
  • 04.03.20
  • 244× gelesen
Kultur
Das renommierte American String Quartet kommt am 11. März nach Dahlbruch.
Aktion

SZ verlost 3 x 2 Karten für das American String Quartet in Dahlbruch
Jetzt Tickets für Beethoven gewinnen!

sz Siegen/Dahlbruch/New York. Für das Beethoven-Konzert mit dem American String Quartet (zum SZ-Interview: hier klicken) am Mittwoch, 11. März, um 20 Uhr im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater verlost die Kulturredaktion in Zusammenarbeit mit dem veranstaltenden Gebrüder-Busch-Kreis 3 x 2 Eintrittskarten. Tickets gibt es selbstverständlich auch käuflich zu erwerben, u. a. bei der SZ-Konzertkasse am Siegener Obergraben.

  • Siegen
  • 04.03.20
  • 147× gelesen
KulturSZ
Gemeinsam unter Einbeziehung der Jungbläser beschlossen der Posaunenchor Hilchenbach und das Lennestädter Vokalensemble  Sound of Voice ihr hochkarätiges, abwechslungsreiches Konzert in der ev. Kirche Hilchenbach.

Posaunenchor Hilchenbach und Sound of Voice boten hochkarätiges Programm
„Bach Meets Voice“

bst Hilchenbach. Cantabile blasen heißt, Gesang auf dem Blasinstrument nachahmen, lernt man in der Jungbläserschulung. Für die erstmals öffentlich in der Kirche auftretenden Jungbläser des Posaunenchors Hilchenbach war dies am Samstagabend besonders eindringlich erfahrbar beim Konzert unter dem Motto „Brass Meets Voice”, zu dem der Posaunenchor den Lennestädter Gospel- und Pop-Chor Sound of Voice eingeladen hatte. Unbeeindruckt vom Coronavirus erlebten zahlreiche Zuhörer einen Wechsel von...

  • Hilchenbach
  • 03.03.20
  • 146× gelesen
KulturSZ
Mit dem Titel „The Lion Sleeps Tonight“ begeisterten zum Finale das Akkordeon-Orchester Siegerland unter Leitung von Philippe Mascot sowie der Feuerwehrchor Hilchenbach, geleitet von Katharina Kringe.

Konzert von Akkordeon-Orchester Siegerland und Feuerwehrchor Hilchenbach
Fantastisch und wunderschön

hmw Hilchenbach. „Das ist echt der Hammer“, „fantastisch“, „wunderschön“: Dies waren nur einige der vielen Äußerungen aus dem Publikum zum Jahreskonzert des Akkordeon-Orchesters Siegerland (AOS), erstmals unter der Leitung von Philippe Mascot, am Sonntag in der voll besetzten ev. Kirche Hilchenbach. Neu war auch der Konzerttermin zu Beginn des Frühjahrs (statt wie bisher am 1. Advent). Der bisherige Dirigent, Wolfgang Hauptmann, hat zum Jahresende 2019 nach 18 Jahren sein Amt niedergelegt. Als...

  • Hilchenbach
  • 03.03.20
  • 349× gelesen
KulturSZ
„750 Jahre Irmgarteichen“ begann mit einem festlichen Konzert.

Musikkapelle, Frauenchor und MGV mit Konzert in Pfarrkirche
Irmgarteichen feiert 750. Geburtstag

juch Irmgarteichen. Ein Dorfjubiläum muss ordentlich gefeiert werden. Und so kam es, dass am Samstagabend ausgesprochen viele Besucher der Einladung zum Eröffnungskonzert anlässlich „750 Jahre Irmgarteichen“ in die kath. Pfarrkirche St. Cäcilia folgten. Der MGV 1862 Cäcilia Irmgarteichen (Leitung: Kai Uwe Schöler), der Frauenchor Johannland (Leitung: Natalie Schmidt) sowie die Musikkapelle Irmgarteichen (Leitung: Volker Ermert) präsentierten an diesem Abend ein abwechslungsreiches Programm. Von...

  • Netphen
  • 02.03.20
  • 296× gelesen
KulturSZ
Die vier Medlz begeistern ihr Publikum mit ihren unglaublichen Stimmen, die sich zu packenden A-cappella-Interpretationen bekannter Songs zusammenfügen.

Medlz präsentieren im Heimhof-Theater Heimatprogramm der etwas anderen Art
Hommage an deutsche Sprache

hel Würgendorf. Für schönen Gesang lässt man sich im Hickengrund auch nicht von einem Virus aufhalten. Und so war das neuerliche Gastspiel der Dresdner Medlz am Samstagabend im Heimhof-Theater Burbach auf der Wasserscheide gut gefüllt, als die vier Pop-Ladies in Sachen „Heimspiel“ die in gleißendes Licht getauchte Bühne betraten. „Wir singen auf Deutsch, nicht weil wir aus Dresden kommen – wir haben montags Besseres vor –, sondern weil wir finden, dass jede Sprache immer auch ein Stück Kultur...

  • Burbach
  • 01.03.20
  • 185× gelesen
KulturSZ
Mit harten, aber auch melodischen Klängen und einer beeindruckenden Lichtshow brachte die Rockband Oomph! die Olper Stadthalle zum Kochen.
11 Bilder

Rockband Oomph! begeistert 700 Besucher in der Stadthalle Olpe
Fans skandieren „Nie wieder Krieg“

kaio Olpe. Es war ein besonderer Abend für die Rockfans in der Olper Stadthalle, denn die Nummer-eins-Band Oomph! gastierte zum ersten Mal in der Kreisstadt. Als um 21 Uhr das Saallicht gedimmt wurde und die ersten Akkorde des Intros ertönten, brandete frenetischer Jubel unter den 700 Besuchern aus. Von der ersten Minute an zogen Frontmann Dero Goi sowie seine Bandkollegen Crap und Flux die Fans in ihren Bann. Passgenau komplettiert wurde die sechsköpfige Tour-Besetzung durch Hagen, Felix und...

  • Stadt Olpe
  • 01.03.20
  • 830× gelesen
KulturSZ
Das Auenland-Orchester mit Chor und dem Tolkien-Ensemble gewährten in der Siegerlandhalle mit Schauspieler und Sänger Billy Boyd Eintritt nach Mittelerde.
11 Bilder

"Der Herr der Ringe & Der Hobbit - Das Konzert" in der Siegerlandhalle
Ab ins Auenland mit Billy Boyd und Sky du Mont

fb Siegen. Sanfte Elbenklänge liegen in der Luft. Ein gemaltes Bild von Tolkiens Auenland aus „Der Herr der Ringe“ wird hinter dem Orchester an die Wand projiziert, und ein wenig träumerisch scheint hinter der Bühne der Eingang nach Mittelerde zu liegen. Mit diesen Eindrücken wurden die Zuschauer am Donnerstagnachmittag zu „Der Herr der Ringe & Der Hobbit – Das Konzert“ in der Siegerlandhalle empfangen. Das Auenland-Orchester samt Chor sowie das Tolkien-Ensemble konnten mit verschiedenen...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 588× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.