Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

KulturSZ
Der Kinderliedermacher Reinhard Horn gibt beim Gebrüder-Busch-Kreis ein digitales Muttertagskonzert.

Kinderliedermacher Reinhard Horn im Gespräch
„Seelenproviant für Kinder“

jon Hilchenbach.  Am Muttertag, 9. Mai, bietet der Gebrüder-Busch-Kreis in Zusammenarbeit mit dem Virtuellen Hut ab 11 Uhr ein Familienkonzert mit dem Kinderliedermacher Reinhard Horn im Stream an. Das Konzert wurde vor kurzem in der Hilchenbacher Kirche aufgenommen. Der Clou dabei, erläutert Dörte Müller vom Gebrüder-Busch-Kreis: Vorab gibt es die Möglichkeit für Kinder, eines der Lieder aus dem Stream anzuhören und zu lernen, um es am Muttertag vorsingen zu können (hier der Link dazu:...

  • Siegen
  • 04.05.21
  • 39× gelesen
KulturSZ
Aus dem Leben eines Intendanten: Michael Nassauer und die Philharmonie Südwestfalen verlangten vor Gericht Vertragserfüllung von einem niederländischen Konzertveranstalter. Bei dem Verfahren ging es um ein nicht gespieltes Konzert 2019 in Hilversum.

Philharmonie Südwestfalen bekommt vor Gericht Recht
Nachspiel zu einer Konzertreise in die Niederlande

gmz Hilchenbach/Siegen. Zum Glück ist ein solches Verfahren kein alltägliches für den Intendanten der Philharmonie Südwestfalen, obwohl der Vorgang, um den es in der schriftlich vor dem Landgericht Siegen verhandelten Sache ging, ein alltäglicher war. Es ging um eine Forderung der Philharmonie in Höhe von ca. 10000 Euro gegenüber einem niederländischen Konzertveranstalter. Konzert in Hilversum 2019 abgesagtMit dem hatte die Philharmonie im Herbst 2019 eine Konzerttournee in den Niederlanden...

  • Siegen
  • 20.04.21
  • 154× gelesen
Lokales
Könnte das Krönchen-Center ein Kulturzentrum mit integrierter Markthalle werden? CDU und SPD im Siegener Rat möchten genau das genauer wissen.

Oberstadt Siegen beleben
Politik möchte Kultur-Markthalle im Krönchen-Center

sz/js Siegen. Hat das Krönchencenter das Potenzial, in eine Markthalle umgewandelt zu werden? Die Fraktionen von CDU und SPD zumindest bejahen diese Frage und bringen die Idee im April per Antrag aufs Tapet des Siegener Rates. Die Verwaltung soll den Auftrag erhalten, ein Konzept für eine Kultur-Markthalle zu erstellen und zu prüfen, ob diese in leerstehenden Flächen des Krönchen-Centers entstehen könnte. Herford oder Regensburg als Vorbild für Siegen „Das Konzept der Markthalle wird in vielen...

  • Siegen
  • 25.03.21
  • 211× gelesen
KulturSZ
Quattro Percussioni und Sophia Körber streamen aus dem Kulturhaus Lÿz.

Vier Schlagwerker plus Sopran im Virtuellen Hut
Sophia Körber und die Jungs mit „Licht im Lÿz“

lip Siegen. Diese Klangkombination – vier Schlagwerker und eine Sopranistin – hat Seltenheitswert. An diesem Samstagabend wird ein Konzert, das diese fünf Musiker geben, über den Virtuellen Hut aus dem Siegener Medien- und Kulturhaus Lÿz gesendet. Es steht unter dem Motto „Licht im Lÿz“. Fragte man sich vor dem ersten Auftritt der fünf Musiker im September in der Nikolaikirche, wie das wohl zusammenpassen könnte und welche Literatur es für diese Formation geben mag, so ist dieses Rätsel gelöst....

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 175× gelesen
LokalesSZ
Wenn es Sonderrechte für Geimpfte gibt, dürfen dann auch nur die Personen künftig wieder Konzerte besuchen?

SZ-Umfrage
Sonderrechte für Geimpfte?

goeb Siegen-Wittgenstein/Olpe/Altenkirchen. Das Spiel geht in die Verlängerung. Als Meldung im Fußball hört man das gern. Es gibt nichts Spannenderes. Bei der aktuell zur Diskussion stehenden dritten Verlängerung des Lockdowns hält sich die Freude allerdings in Grenzen. Nun werden Rufe lauter, man möge Geimpften doch sukzessive ihre Rechte zurückgeben. Am Wochenende machte Außenminister Heiko Maas mit solchen Vorschlägen von sich reden, holte sich aber bereits eine blutige Nase. Wo, bitteschön,...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 539× gelesen
Kultur
Nena in der Siegerlandhalle? Im Moment nicht. Sicher vermisst sie wie alle Künstler ihr Publikum. Aber was vermisst eigentlich das Publikum in Zeiten fast ohne jede Live-Kultur? Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders fehlt!
2 Bilder

Nena oder Neujahrskonzert – was vermisst das Publikum am meisten?
Umfrage: Schreiben Sie uns, was kulturell fehlt

zel Siegen. Das Kulturleben findet – bis auf Streams im Internet – seit einem Dreivierteljahr nicht statt, und es sieht auch nicht so aus, als ob Theater, Kinos, Konzerthallen und Museen am 10. Januar wieder öffnen würden. Corona macht große und kleine Live-Kultur-Erlebnisse unmöglich, egal, ob man sie nun als Bildungs- oder Freizeitangebot versteht. Man sieht sich im Apollo - im Moment nichtDie Künstler vermissen ihr Publikum, davon haben wir vielfach berichtet. Aber was ist mit dem Publikum?...

  • Siegen
  • 04.01.21
  • 343× gelesen
Kultur
Dominik Jung (l.) und Werner Hucks harmonierten in der Martinikirche Siegen auf zwölf Saiten.

Gitarristen Dominik Jung und Werner Hucks in der Martinikirche
Berührende Saitenreise mit „Twelve Strings“

sz Siegen. Liebhaber der Gitarrenmusik kamen am Allerheiligen-Feiertag bei einer Veranstaltung der Fritz-Busch-Musikschule in der Siegener Martinikirche auf ihre Kosten. Die beiden Gitarristen und Musikschul-Dozenten Dominik Jung und Werner Hucks gaben ein berührendes Konzert, das eigentlich im Rahmen des Martini-Marktes hätte stattfinden sollen. Pfarrerin Ute Waffenschmidt-Leng begrüßte Zuhörer und Mitwirkende zu diesem Auftritt zugunsten des Gotteshauses. Erinnerungen an die AlhambraMit...

  • Siegen
  • 04.11.20
  • 205× gelesen
KulturSZ
Rizze’s Drive’n’Groove Quintet ließ es in der Oase entspannt angehen!

„Made in Siegen“: Rizze’s Drive’n’Groove Quintet entspannt die Zuhörer im Jazzclub Oase
Authentischer Wackeldackel-Groove

jon - Unter Coronabedingungen war der Schauplatz  Lÿz ausverkauft.  jon Siegen.   „Ausverkauft!“ Und das mit nur 50 Zuschauern! Die Corona-Zeit verlangt Künstlern und Veranstaltern wie dem Jazzclub Oase im Lÿz einiges ab. In normalen Zeiten wäre der Schauplatz wohl gerammelt voll gewesen, um die aus lauter heimischen Musikern bestehende Band Rizze’s Drive’n’Groove Quintet zu hören. Der Opener „Full House“ (von David Sanborn) sprach Bände. Frank Reitz (auch bekannt als „DaRizze“), Thomas...

  • Siegen
  • 01.11.20
  • 355× gelesen
KulturSZ
Grobschnitt als Trio und nur mit Akustikgitarren. Lupo, Willi und Nuki (v. l.) werden bei zwei Konzerten im Siegener Kulturhaus Lÿz die Bandklassiker in akustischem, aber nicht puristischem Gewand präsentieren. Die Arrangements haben es in sich.

Grobschnitt spielen „Acoustic Party“ zweimal im Kulturhaus Lÿz
Filigran statt einfach

axe Siegen/Hagen. Die Hagener Prog- und Krautrockband Grobschnitt kommt wieder ins Siegerland: mit der „Grobschnitt Acoustic Party“ am Mittwoch, 25. November, um 19 Uhr und am Freitag, 27. November, um 20 Uhr im Siegener Kulturhaus Lÿz. Und zwar in einer besonderen Besetzung und mit einem einzigartigen Programm. Die beiden Grobschnitt-Gründungsmitglieder „Lupo“ (Leadgitarre) und „Willi Wildschwein“ (Sänger und Gitarrist) sowie Willis Sohn „Nuki“ (Gitarre, Gesang, Percussion) kommen zu den...

  • Siegen
  • 23.10.20
  • 206× gelesen
KulturSZ
Der Siegener Jazzgitarrist Mario Mammone bestritt die überaus gelungene Oase-Saisoneröffnung gemeinsam mit Sebastian Scobel am Flügel und Stefan Rey am Kontrabass.

Mario Mammone Trio eröffnet Saison im Jazzclub Oase
Zum Niederknien schöne alte Liebeslieder

jon Siegen. Da hatte sich der Siegener Jazzgitarrist Mario Mammone aber zwei absolute Könner für seine Oase-Saisoneröffnung mit ins Boot geholt: den gebürtigen Dresdener und Wahl-Kölner Sebastian Scobel am Flügel und den Kölner Stefan Rey am Kontrabass, beide mit Preisen dekorierte junge Musiker. Scobel war Mitglied des Bundesjazzorchesters und Rey Träger des WDR-Jazzpreises in der Kategorie "Nachwuchs" (übrigens der zweite WDR-Jazzpreis-Träger auf der Bühne des Siegener Jazzclubs Oase...

  • Siegen
  • 10.10.20
  • 126× gelesen
KulturSZ
Die Folk-Formation Prinzessin & Rebell (v. l.: Robert Stephan, Anna Katharina Kränzlein, Florian Kirner) unterhielt die Besucher in der Kulturscheune Sonnenhof in Breitenbach am Freitagabend vortrefflich.
3 Bilder

Prinzessin & Rebell in der Kulturscheune Sonnenhof
Zeitgeist und Tradition vereint

sib Breitenbach. Bis auf den letzten Platz ausgebucht war das Konzert in der Kulturscheune Sonnenhof am Freitagabend, als endlich wieder nach coronabedingter Zwangspause kulturell durchgestartet wurde. Familie Frank Büdenbender hatte in Kooperation mit Martin Horne Veranstaltungen zum Hoffest, das eigentlich schon im April stattfinden sollte, die Folk-Band Prinzessin & Rebell eingeladen. Zwei Freigeister harmonieren prächtigDas Gesicht und die Stimme der Combo ist Anna Katharina Kränzlein....

  • Siegen
  • 10.10.20
  • 263× gelesen
KulturSZ

Kiçik Basar und Jazz Band Ball Orchestra im Bruchwerk
Jazz kennt keine Grenzen

jon Siegen. Endlich wieder Live-Musik, und das mitten in der Stadt! So dachten es sich die Jazz-Fans, die sich am Mittwochabend im Bruchwerk-Theater auf einen abwechslungsreichen Abend freuten. Und den gab es! Ausnahmsweise begrüßte André Schmidt, Dezernent bei der Stadt Siegen, die Zuschauer und erklärte, dass das Krakauer Jazz Band Ball Orchestra in der Siegener Partnerstadt Zakopane mit dem Siegener Gitarristen Mario Mammone Freundschaft geschlossen hatte. Daher die Verbindung. Volksmusik...

  • Siegen
  • 09.10.20
  • 110× gelesen
KulturSZ
Tobias Aehlig eröffnete die 26. Siegener Orgelwochen mit mitreißenden Interpretationen auf der Mebold-Orgel in St. Joseph in Weidenau.

Tobias Aehlig eröffnet 26. Siegener Orgelwochen
Schillernde Klangfarben

ne Weidenau. Hell, licht und warm war der Tag der Eröffnung der nun schon über ein Vierteljahrhundert alten Konzerttradition Siegener Orgelwochen – und das nicht nur im meteorologischen, sondern auch musikalischen Sinn. Dieses Jahr war die Organisation der beliebten Musikreihe besonders aufwändig, in der renommierte Musikerinnen und Musiker an den heimischen Kircheninstrumenten in St. Joseph, Martini und Nikolai ausgewähltes Repertoire spielen – und die wieder mit der kultigen langen Orgelnacht...

  • Siegen
  • 14.09.20
  • 107× gelesen
KulturSZ
Almut Pieck (Flöte) und Hanna Heimaa (Klavier) begeisterten mit „Flute Flight“ in der Haardter Kirche.

Glänzender „Flute Flight“ mit Almut Pieck und Hanna Heimaa
Wirbelnde Eleganz

lip Weidenau. Was kann schöner sein als ein Flug in den frühherbstlichen Sonnenuntergang? Die leider nicht so zahlreichen Zuhörer des Konzertes „Flute Flight“ konnten in der Haardter Kirche in Weidenau am Sonntagabend erleben, wie die Siegener Flötistin Almut Pieck und die estnische Pianistin und Kölner Dozentin an der Musikhochschule Hanna Heimaa in ferne Zeiten und Länder aufbrachen. Mit hochvirtuosen und anspruchsvoll schönen Werken des 19. und 20. Jahrhunderts entführten sie in Traumwelten...

  • Siegen
  • 14.09.20
  • 174× gelesen
KulturSZ
Die Sopranistin Sophia Körber und Quattro Percussioni eröffneten die „Wunschkonzerte“ der Kantorei Siegen.

Quattro Percussioni und Sopranistin Sophia Körber verzaubern
Magische Momente

lip Siegen/Hilchenbach. Genau ein halbes Jahr lang fand in der Nikolaikirche keine Kirchenmusik statt. Welch große Freude, dass es nun wieder losgehen kann! KMD Ute Debus und ihre Kantorei Siegen hatten diesen Moment ebenso wie das zahlreiche Publikum herbeigesehnt. „Wunschkonzerte 20/21“ heißt die neue Konzertsaison laut Programmheft, von der alle hoffen, dass sie wie geplant stattfinden kann. Mit einem Paukenschlag begann die Konzertreihe am Freitagabend, sogar mit vierfach exzellentem...

  • Siegen
  • 13.09.20
  • 277× gelesen
KulturSZ
Flotte Weisen und Melodien zum Träumen: Das erste Konzert der Bergknappenkapelle Niederschelden nach langer Corona-Zwangpause erfreute am Sonntagnachmittag im Schlossgarten viele Zuhörer.
7 Bilder

Bergknappenkapelle Niederschelden im Schlosspark
Blasmusik zum Träumen

hmw Siegen. Endlich wieder einmal Siegerländer Blasmusik! Die gab es bei „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“ zu hören, dargeboten von rund 25 Musikern der Bergknappenkapelle Niederschelden unter dem Dirigat von Sven M. Hellinghausen. Lange Zeit mussten die Musiker für die Auftritte zu Hause alleine üben, bis die erste gemeinsame Probe wieder möglich war. Hatte Corona seit März alles „auseinandergeblasen“, so war mit dem ersten Auftritt (normalerweise wären es 25 gewesen) nach dieser...

  • Siegen
  • 17.08.20
  • 190× gelesen
KulturSZ
Die Siegerländer Countryband White Hawk lud mit ihrer Musik bei „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“ zum Träumen ein.

"Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten"
Country zum Träumen mit der Band White Hawk

juch Siegen. Zum Träumen schön war das Konzert mit der Band White Hawk im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“ in Siegen.Die fünfköpfige Siegerländer Band, bestehend aus Thomas Bruchschmidt (Schlagzeug), Stephan Kölsch (Pedal-Steel-Gitarre, Banjo, Gitarre und Gesang), Holger Margeit (Bass), Konrad Waldrich (Geige, E-Gitarre, Harp und Gesang) und Nina Margeit (Gitarre und Gesang), entführte die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer am Sonntagnachmittag mit...

  • Siegen
  • 29.06.20
  • 247× gelesen
KulturSZ
Singer-Songwriter fly_o_jack (l.) und Still Afloat (r.) begeisterten die Zuschauer mit ihren Liedern und Gitarrenspiel im Blue-Box-Livestream

BLue Box: Singer-Songwriter-Musik im Livestreamkonzert
fly_o_jack und Still Afloat hatten "Lagerfeuer im Gepäck"

ccw - Auch aus der Blue Box gibt es gestreamte Live-Konzerte. ccw Siegen. Mit ihrem noch neuem Konzertlivestream lässt auch die Siegener Blue Box Künstler und Musiker nicht hängen: Am Dienstagabend weckten zwei Singer-Songwriter virtuelles Wohnzimmerkonzert-Feeling bei den Zuschauern. Jasin Abbassi, der den Kennern der Szene vielleicht schon unter dem Namen fly_o_jack bekannt ist, läutet den kleinen, feinen Abend mit warmer Stimme und gefühlvoll gespielten Gitarrenmelodien ein. Still Afloat hat...

  • Siegen
  • 11.06.20
  • 157× gelesen
KulturSZ
Karl-Friedrich Wahler erinnert sich an dieses Konzert der Uni-Big-Band Siegen unter der Leitung von Jiggs Whigham (1981 bei der ersten SI-Jazz-Veranstaltung) in der Bühne der Stadt Siegen. Karl-Friedrich Wahler spielte mit.
3 Bilder

Erinnerungen an die Bühne der Stadt Siegen
Stelldichein der Musiker in der Schulaula

sz Siegen. Vor einiger Zeit rief die Kulturredaktion der Siegener Zeitung ihre Leser dazu auf, Erinnerungen an prägende Kulturerlebnisse niederzuschreiben und der Redaktion zuzuschicken. In loser Folge sollen sie erscheinen (Text und Bilder bitte an: kultur@siegener-zeitung.de). Hier jetzt ein Text vom bekannten Musiker Karl-Friedrich „Fitti“ Wahler. Ich möchte ein Gebäude in den Blick nehmen, dass jahrzehntelang bis Anfang 2000 eine bedeutende Rolle für die Siegener/Siegerländer Kulturszene...

  • Siegen
  • 08.06.20
  • 133× gelesen
KulturSZ
Sie ist wieder da: Die Philharmonie Südwestfalen und ihr Chefdirigent Nabil Shehata traten am Freitag und Samstag im „abstandssicheren“ Apollo-Theater mit einem berührenden Programm für Streicher auf. Die musikalischen „Heroes“ (Helden) waren Grieg, Lekeu und Dvorák.
7 Bilder

Philharmonie Südwestfalen mit "Hallo Heroes" im Apollo
Berührende Streicherklänge

lip Siegen.  „Wie hab´ ich dich vermisst!“, heißt es in einem Schubertlied. Vermisst hatte man in den letzten drei Monaten die Philharmonie Südwestfalen unter ihrem Chefdirigenten Nabil Shehata, das Apollo-Theater und all die vielen Freunde und Bekannten, die man dort treffen konnte. Am Freitagabend ging der rote Vorhang wieder auf, eine organisatorische und musikalische Meisterleistung, denn das ganze „Festival der Abstände“ war in nur drei Wochen ermöglicht worden.Wie Intendant Magnus...

  • Siegen
  • 07.06.20
  • 571× gelesen
KulturSZ
Chefdirigent Nabil Shehata probte am Mittwoch mit den 24 Streichern der Philharmonie Südwestfalen für die Konzerte, die im Rahmen des „Festivals der Abstände“ im Juni im Apollo-Theater Siegen stattfinden sollen.

Philharmonie Südwestfalen gibt im Juni zwei Konzertblöcke
Streicher auf Abstand im Apollo

zel Siegen. Das Apollo-Theater Siegen veranstaltet vom 4. Juni bis 11. Juli ein „Festival der Abstände“ (wir berichteten). In diesem Zeitraum, Anfang und Mitte Juni, wird auch die Philharmonie Südwestfalen erstmals wieder „richtige“ Konzerte geben – für 99 Menschen im Publikum, die im „abstandssicheren“ Apollo-Theater Platz nehmen möchten. Es spielen 24 Streicherinnen und Streicher, die seit Montag proben – am Mittwoch auch schon im Apollo. Streicher spielen zwei KonzertblöckeDie ersten...

  • Siegen
  • 20.05.20
  • 258× gelesen
Kultur
WindWood & Co mit Jörn Pfeiffer, Vanessa Feilen und Andreas Schuss (v. l.) gaben den coronabedingt verspäteten Startschuss zum 38. städtischen Traditionsangebot „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“.

WindWood & Co beim Auftakt zu „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“
In tausend Tönen um die Welt

la Siegen. Wovon andere träumen, das verwirklichten am Sonntag WindWood & Co mit Andreas Schuss, Vanessa Feilen und Jörn Pfeiffer im Schlosspark: eine Reise um die Welt. Musikalisch versteht sich. Das Trio gab den verspäteten Startschuss zum 38. städtischen Traditionsangebot „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“ und damit auch zur ersten öffentlichen städtischen Kulturveranstaltung in der Corona-Krise. Allerdings unter Sicherheitsvorkehrungen. Nur 100 durften sich ins Rund des...

  • Siegen
  • 17.05.20
  • 238× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.