Kosten

Beiträge zum Thema Kosten

LokalesSZ
Bis alle Impfstraßen im Impfzentrum an der Eiserfelder Straße in Betrieb gehen, dauert es wohl noch. Die Personal-Kosten pro Stunde können aber bereits beziffert werden.

Deutlich weniger Geld für medizinisches Fachpersonal
Ärzte erhalten 150 Euro pro Stunde fürs Impfen

juka Siegen. 150 Euro wird die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) den Ärzten bezahlen, die in den Impfzentren die Impfungen gegen das Coronavirus durchführen werden. Pro Stunde. Medizinisches Fachpersonal wird derweil unter der Woche mit 38,50 Euro entlohnt, am Wochenende sind es 40 Euro. „Die inhaltliche Ausgestaltung der Verträge zur Honorierung wurde mit dem Gesundheitsministerium NRW ausgehandelt“, heißt es von der KVWL auf SZ-Anfrage. Die Höhe sei dabei nicht...

  • Siegen
  • 10.01.21
  • 2.225× gelesen
LokalesSZ
Die Pläne zur Umgestaltung des Freudenberger Kurparks wurden im April 2019 vorgestellt. Jetzt ist klar: Die Gestaltung wird teurer als gedacht.

Stadt muss Mehrkosten selbst schultern
Kurpark Freudenberg wird teurer

ihm Freudenberg. Gut im Zeitplan, aber nicht ganz im Kostenplan sind die Umgestaltungsarbeiten am Freudenberger Kurpark. Bei dem ursprünglich mit 1,65 Millionen Euro kalkulierten Projekt schlagen nun deutliche Mehrkosten zu Buche. Freudenbergs Bürgermeisterin begründete die zusätzlichen Ausgaben mit umfangreicheren Erdbewegungen im Zugangs- und Zufahrtsbereich, Umplanungen bei der Beleuchtung, Anpassungen am künftigen Sportbereich und bei der Konzertmuschel sowie den Ausschreibungsergebnissen...

  • Freudenberg
  • 18.12.20
  • 370× gelesen
LokalesSZ
Das Freibad Bad Laasphe öffnet derzeit im Schichtbetrieb. Regelmäßig schließt das Wabachbad für eine Stunde, um die Anlage zu reinigen und zu desinfizieren. Eine wesentliche Vorgabe, ebenso wie das Einhalten der angezeigten Schwimmrichtung. Foto: Timo Karl

Zuschussgeschäft Freibäder
Hohe Auflagen lassen die Betriebskosten steigen

tika Bad Berleburg/Bad Laasphe. Die Hitze der vergangenen Tage mündete in schwüles Wetter – bis Anfang kommender Woche soll ein wenig Regen fallen. Dennoch, angesichts des Stelldichein auf den vorhergesagten Hitzesommer waren und sind Freibäder hoch im Kurs – eine verlässliche Aussage unter normalen Bedingungen. Wie genau sich allerdings die Corona-Pandemie auf den laufenden Betrieb bis zum Ende der gerade erst gestarteten Freibadsaison auswirkt, steht noch gänzlich in den Sternen. Der Betrieb...

  • Bad Laasphe
  • 04.06.20
  • 128× gelesen
Lokales

Bei Corona:
Wer zahlt bei Quarantäne?

sz Siegen. Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, können die zuständigen Gesundheitsämter Menschen vorsorglich unter Quarantäne (Absonderung) stellen. Arbeitnehmer und Selbstständige können dadurch einen Verdienstausfall erleiden. In Nordrhein-Westfalen entschädigen die Landschaftsverbände Westfalen-Lippe (LWL) und Rheinland (LVR) auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes. Die Zuständigkeit der Landschaftsverbände richtet sich nach dem Sitz der Betriebsstätte. Wichtig: Die...

  • Siegen
  • 04.03.20
  • 5.810× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.