Krönchen-Center

Beiträge zum Thema Krönchen-Center

LokalesSZ
Aus einer Kultur-Markthalle im Untergeschoss des Krönchencenters, die sich CDU und SPD im Rat der Stadt Siegen gewünscht haben, wird erstmal nichts.

Nutzung soll Oberstadt beleben
Keine Kultur-Markthalle im Krönchencenter

js Siegen. Aus einer Kultur-Markthalle im Untergeschoss des Krönchencenters, die sich CDU und SPD im Rat der Stadt Siegen gewünscht haben, wird erstmal nichts. Wie berichtet, hat die Eigentümergemeinschaft kein Interesse daran – daher schwebt der Verwaltung nun ein alternatives Nutzungskonzept vor. Die kulturellen Einrichtungen der Kommune, die ohnehin schon in diesem Gebäudekomplex untergebracht sind, könnten den jetzigen Leerstand gut gebrauchen. Sie könnten das einstige Kaufhaus in zentraler...

  • Siegen
  • 26.11.21
LokalesSZ
Beschwerlicher Weg: Das leerstehende Erdgeschoss des Krönchencenters in eine Kultur-Markthalle zu verwandeln, wie von der Politik vorgeschlagen, kommt bei den Eigentümern nicht gut an. Die Stadt hat daher einen anderen Vorschlag.
2 Bilder

Zukunft des Krönchen-Centers
„Wohnzimmer der Stadtgesellschaft“ vorgeschlagen

js Siegen. Die Idee klang ausgesprochen schmackhaft: Das leerstehende Erdgeschoss des Krönchen-Centers (KC) könnte in Form einer Kultur-Markthalle mit Leben gefüllt werden. Einen Schmaus für Leib und Seele stellten sich die Fraktionen von CDU und SPD vor, die seit einem guten Jahr ganz offiziell an einem Strang ziehen im Siegener Rat und im April einen entsprechenden Prüfauftrag auf den Tisch gelegt hatten. Ein Mix aus Frischemarkt und Gastronomie Ihre Wunschrezeptur: Ein Angebotsmix aus...

  • Siegen
  • 15.11.21
KulturSZ
Die Siegener Oberstadt im Ausnahmezustand: In Scharen strömten die Menschen zur Eröffnung des Kaufhauses Tietz im Jahr 1928.
5 Bilder

Vom Kaufhof zum Krönchen-Center: Bildung, Bücher und Bewahrenswertes
Als kommunales Kulturkaufhaus ein Erfolg

ph Siegen. Die Siegener Zeitung verbreitet die Hiobsbotschaft am 5. März 1999 unter der Überschrift „Neuer Schlag für die Oberstadt: Auch Kerber schließt die Pforten“. Bis in den Sommer hinein bleiben die Pforten des Traditions-Kaufhauses unter dem Krönchen geöffnet, dann fällt der letzte Vorhang. Seit 1993 hat die Unternehmenskette in dem markanten Gebäude existiert, in dem zuvor über Jahrzehnte der Kaufhof untergebracht war. Die Idee: ein "Kultur-Kaufhof"Doch jedes Ende kann bekanntlich ein...

  • Siegen
  • 05.11.21
KulturSZ
Wiedersehen der VHS-Generationen zur kunterbunten Bilderschau von und mit Claude Pruvot (Mitte): Andreas Richter, Fachbereichsleiter Literatur, VHS-Leiterin Anke Homfeld, Fördervereinsvorsitzende und Laudatorin Ingrid Tielsch und Christa Spies, VHS-Mitarbeiterin und Pianistin, umrahmen die „Handwerkerin“ der Farben anlässlich der Eröffnung der aktuellen Ausstellung im Krönchen-Center Siegen.

Bilderschau mit Arbeiten von Claude Pruvot im Krönchen-Center
"Ich brauch' Farbe"

ne Siegen. Es zeichnete sich wohl in Social-Media-Foren ab: Die Vernissage der vergangenen Montagabend in der VHS Siegen im Krönchen-Center eröffneten Überblicksschau „Claude Pruvot: Eine kunterbunte Welt“ geriet fast zu einer Art Klassentreffen. Powerfrau malt seit PensionierungEine Wiedersehensfeier aktueller und ehemaliger Mitarbeiterinnen und Dozenten, Schüler und Kolleginnen der vergangenen vierzig Jahre offener Bildungsangebote und Kulturveranstaltungen: Claude Pruvot arbeitete 28 Jahre...

  • Siegen
  • 12.10.21
KulturSZ
Ralf Strackbein schickt seinen Tristan Irle auf eine „Todes-Rallye“, in der auch ein Citroën 5 HP von 1921 eine Rolle spielt …
2 Bilder

Der neue "Tristan Irle" ist da
Lesung im Krönchen-Center

gmz - Der 31. Siegerland-Krimi spielt teils im Sauerland … gmz Siegen.  Herbstzeit ist Krimizeit, ist „Tristan-Irle-Zeit“. Diesmal mit einer Geschichte für Oldtimer-Liebhaber (bis auf den Mord natürlich): „Die Todes-Rallye“ heißt der 31. Tristan Irle, den Erfinder und Autor Ralf Strackbein an diesem Donnerstag, 7. Oktober, 20 Uhr, im Lesecafé der Siegener Stadtbibliothek im Krönchen-Center vorstellen wird. Mord im Schnauferl-Club-MilieuRalf Strackbein, der „Vater“ von Tristan Irle, bleibt auch...

  • Siegen
  • 06.10.21
KulturSZ
Im Zentrum das „Lebensrauschen“: Dr. Marlies Obier und Andreas Richter (VHS Siegen) freuen sich, die Ausstellung „Reisen in die Wälder der Welt“ im Krönchen-Center zeigen zu können.

„Reisen in die Wälder der Welt“ im Krönchen-Center
Der "große Ort des Lebens"

gmz - Dr. Marlies Obier stellt die reisenden Naturforscher Alexander von Humboldt und Georg Forster  in einer Ausstellung vor. gmz Siegen.  Das „Lebensrauschen“ empfängt die Besucherinnen und Besucher im Foyer der VHS Siegen im Krönchen-Center, wo Dr. Marlies Obier die Ausstellung „Reisen in die Wälder der Welt“ vorstellt. Die Ausstellung sei eine Fortsetzung der Schau „Die Großen Botanikerinnen“, die Marlies Obier im März 2020 wegen der Corona-Maßnahmen nur 14 Tage lang zeigen konnte, so...

  • Siegen
  • 29.07.21
Lokales
Könnte das Krönchen-Center ein Kulturzentrum mit integrierter Markthalle werden? CDU und SPD im Siegener Rat möchten genau das genauer wissen.

Oberstadt Siegen beleben
Politik möchte Kultur-Markthalle im Krönchen-Center

sz/js Siegen. Hat das Krönchencenter das Potenzial, in eine Markthalle umgewandelt zu werden? Die Fraktionen von CDU und SPD zumindest bejahen diese Frage und bringen die Idee im April per Antrag aufs Tapet des Siegener Rates. Die Verwaltung soll den Auftrag erhalten, ein Konzept für eine Kultur-Markthalle zu erstellen und zu prüfen, ob diese in leerstehenden Flächen des Krönchen-Centers entstehen könnte. Herford oder Regensburg als Vorbild für Siegen „Das Konzept der Markthalle wird in vielen...

  • Siegen
  • 25.03.21
LokalesSZ
Die Wiederaufnahme des VHS-Angebots in der Krönchenstadt beschränkt sich vorerst auf die Räumlichkeiten des Krönchen-Centers. Der Zutritt zu den ansonsten ebenfalls genutzten Schulen ist derzeit für „Externe“ schließlich nicht möglich. Foto: Christian Hoffmann

VHS bereitet sich auf Neustart vor
Bildung auf Kurs bringen

nja Siegen/Bad Berleburg. Ihr Angebot erstreckt sich von A wie Alphabetisierung bis Z wie Zeichnen: Seit Mitte März aber bestimmt gewissermaßen das „C“ das Geschehen: Alle Unterrichtsaaktivitäten der Volkshochschulen des Kreises Siegen-Wittgenstein und der Stadt Siegen wurden angesichts der Coronapandemie in den Ruhemodus versetzt. Und auch am heutigen Montag ist noch kein Neustart möglich. Zu viele Fragen sind noch offen, zu viele Details zu klären. Infektionsschutz, Hygienekonzept,...

  • Siegen
  • 10.05.20
Lokales
Am Dienstag (5. Mai) wird auch die Siegener Stadtbibliothek ihre Türen wieder öffnen. Es gelten zunächst eingeschränkte Öffnungszeiten.

Masken- und Terminpflicht
Siegens Rathäuser und Bibliothek "öffnen"

sz Siegen. Die Krönchenstadt bereitet sich auf eine schrittweise Öffnung der Rathäuser und der Stadtbibliothek vor. Erster Schritt: Die  Bürger sollen ab kommenden Montag, 4. Mai, wieder Bürgerdienste und Termine, die persönliche Vorsprachen in den Rathäusern und den Bürgerbüros erfordern, wahrnehmen können – dies allerdings nur nach Terminvergabe. Die allgemeinen Sprechzeiten sind nach wie vor ausgesetzt; die Gebäude bleiben also grundsätzlich für den Publikumsverkehr geschlossen. Nur mit...

  • Siegen
  • 01.05.20
KulturSZ
Holger Laake, Andreas Richter, Marianne Pitzen, Dr. Marlies Obier und Steffen Mues (v. l.) bei der Eröffnung der Ausstellung „Die Weite des Lebens“.

Dr. Marlies Obier und Marianne Pitzen thematisieren „Botanikerinnen und Kämpferinnen für die Natur“
„Die Weite des Lebens“

lip Siegen. Gibt es eigentlich außer Sibylla Maria Merian keine berühmten Botanikerinnen? Diese Frage stellte sich die Konzeptkünstlerin Dr. Marlies Obier vor zwei Jahren und entdeckte nach intensiver Suche eine große Anzahl von Frauen, die forschend und kämpfend für die Belange der Natur eintraten. So entstand die Idee für die sehr sehenswerte Ausstellung „Die Weite des Lebens“ im Krönchen-Center in Siegen, in deren Rahmen (bis 31. März) mehrere Vorträge angeboten werden.  Bürgermeister...

  • Siegen
  • 03.03.20
KulturSZ
Wer nicht von A nach B hetzt, nimmt Details wahr. „Guten Abend Zoey“ steht auf einem Gebäude in Bahnhofsnähe. Die studentische Flaneuse Laura Haas hat dieses Motiv entdeckt und fotografiert.
2 Bilder

Studierende der Uni Siegen präsentieren Ergebnisse ihres Projekts "Flanieren in Siegen"
Zeit- und ziellos und zu Fuß

zel Siegen. Mit Schlendrian und „sich gehen lassen“ hat das hier nichts zu tun. Oder doch – wenn man den Wörtern ihren negativen Beigeschmack nicht gönnt. Denn hier wurde geschlendert, hier ließen sich zehn Studierende gehen, sich treiben durch die Stadt, die ihnen Heimat oder Zwischenstation ist. Sie gingen immer zu Fuß, nie gehetzt auf dem Weg, auf den man sich machen muss, sondern auf eigenen Wegen, auf die man sich machen darf. Eine Sehschule, eine Achtsamkeitsübung – ein Seminar an der Uni...

  • Siegen
  • 22.01.20
KulturSZ

Afrika Mamas im Krönchen-Center Siegen
Musikalische Botschafterinnen

Die Afrika Mamas im Krönchen-Center Siegen waren stark mit Klatschen, Pfeifen, Schnalzen und Klicken auf der Bühne. anwe Siegen. Das bis auf den letzten verfügbaren Platz gefüllte Siegener Krönchen-Center war am Montagabend erneut Schauplatz für Weltmusik, denn die schon seit zehn Jahren bestehende Reihe „World Music Nights“ von Kultur Siegen gastierte in der gut gewärmten Stube. Die sonst momentan in Mitteleuropa eher frierenden sechs Sängerinnen von Afrika Mamas, samt und sonders...

  • Siegen
  • 26.11.19
Kultur
Das schwedische Duo Symbio spielte am Montag im Krönchen-Center und überzeugte das Publikum mit einem Zusammenspiel aus Drehleier und Akkordeon.

Schwedisches Duo Symbio begeistert bei Weltmusik-Konzert
Originelle Folkmusik im Krönchen-Center

kno Siegen. Die Siegener Veranstaltungsreihe „world music nights“ ist wieder aus der Sommerpause zurück und startete wie gewohnt mit professioneller und vor allen Dingen internationaler Musik. Das schwedische Duo Symbio entführte die Zuhörer im Krönchen-Center am Montag in eine Welt der nordischen Folkmusik. Mit einzigartigen und melodischen Klängen von Drehleiher („Hurdy Gurdy“) und Akkordeon begeisterten Johannes Geworkian Hellman und Larsemil Öjeberget das Publikum. Ihre selbst komponierten...

  • Siegen
  • 25.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.