Krönchen

Beiträge zum Thema Krönchen

LokalesSZ
SZ-Redakteur Michael Roth.

KOMMENTAR - PRO
Gegen Chaoten helfen nur Verbote – leider

Seit 1994 lebe ich in dieser kleinen, grünen Großstadt und gehe gerne zu Fuß in die Oberstadt. Zum Pizzaessen an der Hinterstraße, zum Bierchen trinken auf der alten Poststraße. Alles immer friedlich, selbst in heißen Sommerwochen. Siegen hat sich in all den Jahren den Charme einer angenehmen Wohn- und Arbeitsstadt verdient. Seit dem Ausbruch der Pandemie ist dieses Gefühl etappenweise gewichen, es hat sich unter der Hand einfach aufgelöst. Klubs und Kneipen waren lange geschlossen, irgendwann...

  • Siegen
  • 23.07.21
Lokales
Könnte das Krönchen-Center ein Kulturzentrum mit integrierter Markthalle werden? CDU und SPD im Siegener Rat möchten genau das genauer wissen.

Oberstadt Siegen beleben
Politik möchte Kultur-Markthalle im Krönchen-Center

sz/js Siegen. Hat das Krönchencenter das Potenzial, in eine Markthalle umgewandelt zu werden? Die Fraktionen von CDU und SPD zumindest bejahen diese Frage und bringen die Idee im April per Antrag aufs Tapet des Siegener Rates. Die Verwaltung soll den Auftrag erhalten, ein Konzept für eine Kultur-Markthalle zu erstellen und zu prüfen, ob diese in leerstehenden Flächen des Krönchen-Centers entstehen könnte. Herford oder Regensburg als Vorbild für Siegen „Das Konzept der Markthalle wird in vielen...

  • Siegen
  • 25.03.21
LokalesSZ
Überfüllter Kornmarkt: Diese Bilder aus dem vergangenen Sommer sorgen noch immer für Diskussionen.

Politik Siegen diskutiert
So soll ein überfüllter Kornmarkt verhindert werden

js Siegen. Diese Bilder hatten im Sommer für viel Aufsehen und lebhafte Diskussionen gesorgt. Angesichts geschlossener Kneipen und Discos entdeckten in lauen Sommernächten viele Jugendliche den Kornmarkt in Siegen unter dem dem Krönchen für sich. Noch ist der Sommer relativ weit weg, aber schon jetzt diskutiert die Politik in Siegen, wie man einen überfüllten Kornmarkt dann verhindern kann - denn das Thema Corona wird in der warmen Jahreszeit wohl kaum vom Tisch sein. Kann und sollen Verwaltung...

  • Siegen
  • 23.01.21
LokalesSZ
Mehr als ein Dutzend Unternehmen hat deshalb vor einem Jahr die Kampagne „Mein Herz trägt Krone“ entwickelt, um in der Region als Arbeitgeber für Fachkräfte ein neues Verständnis für das Besondere unserer Heimat und der Wirtschaftsregion zu wecken.

„Mein Herz trägt Krone“ läuft trotz Corona-Lockdown an
Heimat ist nicht uncool

lm Siegen. Es ist ein offenes Geheimnis: Viele junge Leute ziehen erst einmal weg aus der Krönchenstadt, kehren dem Siegerland den Rücken. Lebenslustig geht es dann in die umliegenden Großstadtdschungel der Metropolen. Dort bleiben die Mittzwanziger ganz zum Leidwesen der Region oft, erst allmählich und erst in jüngster Zeit steigt die Zahl der Rückkehrer ins Oberzentrum nach Ausbildung, Studium und ersten beruflichen Stationen. „Dabei ist das Siegerland gar nicht mal so uncool, wie es in den...

  • Siegen
  • 08.01.21
Lokales
Mittlerweile arbeitet die Turmuhr unterm Krönchen wieder einwandfrei.

Unterm Krönchen in Siegen
Glocken der Nikolaikirche kurzzeitig im Winterschlaf

cs Siegen. Aufmerksamen Anwohnern war am Samstag (9. Mai) nicht entgangen, dass die Glocken der Siegener Nikolaikirche zu den vollen Stunden nicht so oft geschlagen hatten, wie sie dies eigentlich hätten tun sollten. Morgens um 7 Uhr etwa bimmelte es nur sechsmal. "Für die Bevölkerung besteht kein Grund zu Sorge", schmunzelt Küster Stefan Kober im SZ-Gespräch und verkündet, dass seit Samstag, 16 Uhr, unterm Krönchen alles wieder seinen gewohnten Gang geht und die Turmuhr "einwandfrei" arbeitet....

  • Siegen
  • 10.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.