Krönchen

Beiträge zum Thema Krönchen

Lokales
Siegen hat viel mehr zu bieten als das Krönchen in all seinen Facetten.

Hinschauen!

sabe Siegen. Jetzt wird’s mit Emil Baschnonga kurz philosophisch: „Standpunkte“, aphorisierte der Schweizer Schriftsteller, „wechseln je nach Gesichtswinkel“. Und wie recht er doch hat. Aber das Krönchen zum Beispiel ist und bleibt aus vielen Perspektiven schön, ob man nun direkt davorsteht oder sich für den Blickwinkel von der Bank am Häusling entscheidet. Und so ist das ja oft mit Wahrzeichen. Egal, wie man sich dreht und wendet – steht etwas als Sinnbild für eine Stadt, dann geht es um...

  • Siegen
  • 27.07.21
LokalesSZ
Wladislaw Scheinmeier ist für seine trendige und außergewöhnliche Bildbearbeitung bekannt.
5 Bilder

STADTLEBEN
Siegens Schoko-Seite

gro Siegen. Egal ob das Krönchen, das Untere Schloss oder die St.-Marienkirche: Wladislaw Scheinmeier zeigt unsere Region aus einer anderen Perspektive. Der 28-Jährige ist in Kasachstan geboren und 1997 nach Bad Laasphe gekommen. Jetzt wohnt er seit mittlerweile drei Jahren im Herzen von Siegen. Auf der Plattform „Instagram“ veröffentlicht der Content-Creator Bilder und Videos von Orten und Sehenswürdigkeiten aus der Region – meistens im trendigen Zeitraffer und mit cooler Musik unterlegt. Er...

  • Siegen
  • 22.06.21
Lokales
Thomas Kellner ist als freischaffender Künstler in Siegen und auch darüber hinaus bekannt wie ein bunter Hund.

AUF EIN BIER mit...
Künstler Thomas Kellner

sabe Siegen. Thomas Kellner ist als freischaffender Künstler in Siegen bekannt wie ein bunter Hund. Und auch darüber hinaus. Er wurde vor allem durch seine großformatigen Fotos von berühmten Baudenkmälern bekannt, die durch viele Einzelbilder und eine verschobene Kameraperspektive wie „Foto-Mosaike“ wirken. Seine Arbeiten wurden in Einzelausstellungen in Städten wie London, Paris oder New York gezeigt, Museen in Houston, Chicago oder Rio de Janeiro haben seine Werke in ihre Sammlungen...

  • Siegen
  • 01.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.