Krankenhaus Kirchen

Beiträge zum Thema Krankenhaus Kirchen

Lokales
Gestern hat die Fieberambulanz in Kirchen ihre Arbeit aufgenommen: Auf dem Parkdeck an der Lindenstraße werden Patienten in einem Drive-In auf das Coronavirus getestet – allerdings nur, wenn sie neben Symptomen auch ein besonderes Infektionsrisiko vorweisen können.  Fotos: damo
2 Bilder

40 Corona-Betten im Kirchener Krankenhaus
Drive-In-Fieberambulanz läuft

damo Kirchen. Seit Freitag gibt es auch im Oberkreis eine Fieberambulanz: Das Corona-Diagnose-Zentrum auf dem Parkdeck an der Kirchener Lindenstraße hat seine Arbeit aufgenommen. Und für Dr. Gerald Hensel und seine Mitstreiter gab’s schon am ersten Tag genug zu tun: Etwa 60 Fahrzeuge haben am ersten Tag die Drive-In-Fieberambulanz angesteuert. Allerdings wurden auch in Kirchen – wie schon am Tag zuvor in der Kreisstadt – längst nicht alle getestet, die wegen eines Abstrichs erschienen waren:...

  • Kirchen
  • 20.03.20
  • 7.755× gelesen
Lokales SZ-Plus
Modern von innen und außen präsentiert sich nun die DRK-Rettungswache nach den umfangreichen Baumaßnahmen. Der Standort wie gehabt: mitten in Kirchen und in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus.  Foto: nb

Rettungswache Kirchen offiziell eingeweiht
„Ein großer und wichtiger Standort“

nb Kirchen. Im Arbeitsalltag hat sie sich bereits bewährt, gestern ist sie nun auch zu ihren offiziellen Weihen gekommen: die aus- und umgebaute DRK-Rettungswache in Kirchen. Im Mai wurde quasi der letzte Pinselstrich getan, und mit der Einweihung wird der Schlussstrich gesetzt unter rund drei Jahre Bauzeit. Alfons Lang, DRK-Kreisgeschäftsführer, eröffnete die Feierstunde und begrüßte die zahlreichen Gäste aus Politik, Ärzteschaft, aus dem DRK-Präsidium, die verantwortlichen Architekten und...

  • Kirchen
  • 09.08.19
  • 447× gelesen
Lokales
Die Klinik in Kirchen soll laut Pressemitteilung Kooperationen mit „den großen Krankenhäusern in Siegen“ eingehen. Eine Übernahme ist aber auch nicht auszuschließen.

Kirchen: Kooperation oder eher Übernahme? (Update)
Erdbeben in Krankenhaus-Landschaft

sz/thor Kirchen/Altenkirchen/Hachenburg.  Es war eigentlich keine Frage, dass es zum großen Knall kommen würde, unklar war allein der Zeitpunkt – und der ist durchaus überraschend: Am Donnerstag hat die DRK-Trägergesellschaft Süd-West in Mainz die Katze aus dem Sack gelassen, wie sie sich die Krankenhaus-Landschaft im nördlichsten Teil von Rheinland-Pfalz vorstellt – und gerade in Kirchen schrillen nunmehr alle Alarmglocken. Denn die dortige Klinik soll „Kooperationen“ mit den großen...

  • Kirchen
  • 13.06.19
  • 8.753× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.