Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Lokales SZ-Plus
Keine Angst, vor Ärzten muss man sich in Kirchen nicht in acht nehmen, eher vor manchem Finanzierungssystem von Bund und Land. Von der neuesten Weichenstellung profitiert der Standort jedenfalls nicht. Foto: thor

"Unverzichtbar-Kriterien": Altenkirchen/Hachenburg profitiert - Kirchen nicht
„Solidarpakt“ für kleine Kliniken

thor Kirchen. Solle keiner behaupten, Sabine Bätzing-Lichtenthäler würde den eigenen Wahlkreis bevorzugen und mit Wohltaten überschütten. Denn die jüngste Initiative der Landtagsabgeordneten und Gesundheitsministerin ist nicht unbedingt dafür geeignet, neue Freunde und Wähler in Kirchen zu gewinnen. Die SPD-Politikerin hat am Freitag in Koblenz im Beisein des Präsidenten der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Dr. Gerald Gaß, einen „Solidarpakt“ für rheinland-pfälzische Kliniken vorgestellt....

  • Kirchen
  • 06.09.19
  • 440× gelesen
Lokales
Einsatz in Alsdorf nach einer Gewalttat. Symbolfoto: Archiv

Gewalttat in der Nacht
Junge Frau in Haus überfallen und schwer verletzt

dach Alsdorf. Zu einer ungewöhnlichen Straftat ist es in der Nacht zu Samstag in einem Wohnhaus in Alsdorf gekommen. Dort hat sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt zur Wohnung einer 25-Jährigen verschafft und die junge Frau schwer verletzt. Zum genauen Ablauf und zum etwaigen Motiv des Täters wollte die Betzdorfer Polizeiinspektion aus ermittlungstaktischen Gründen auf Nachfrage der SZ keine Angaben machen. Die Ermittlungen liefen aber auf Hochtouren, hieß es weiter. Die Frau sei zunächst...

  • Betzdorf
  • 31.07.19
  • 700× gelesen
Lokales
Auch das Kirchener Krankenhaus war bzw. ist von der Cyberattacke betroffen.

Hacker forderte vierstelligen Betrag für Datenentschlüsselung
DRK-Trägergesellschaft ist erpresst worden

sz Kirchen. Die DRK-Trägergesellschaft Süd-West ist nach dem Cyber–angriff auf ihre Krankenhäuser von einem Hacker erpresst worden. Das geht aus einer gemeinsamen Mitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und des LKA Rheinland-Pfalz hervor. Auf Nachfrage der Siegener Zeitung war vonseiten der Generalstaatsanwaltschaft zu erfahren, dass „die Verschlüsselungssoftware eine integrierte Botschaft in englischer Sprache enthielt, wonach die Entschlüsselung gegen Zahlung eines vierstelligen...

  • Kirchen
  • 23.07.19
  • 489× gelesen
Lokales
Auch die Internisten Dr. Kay-Uwe Kreutz (r.) und Dr. Roland von Rohden dürften aufatmen, dass jetzt auch in Kirchen wieder alle System laufen.

Improvisation mit Zetteln und Stiften beendet
Krankenhaus Kirchen ist wieder online

thor/dpa Kirchen. Nach der großen Cyberattacke auf die DRK-Trägergesellschaft Süd-West kehrt in den betroffenen Krankenhäusern langsam wieder Normalität ein – so auch in Kirchen. „Es läuft wieder alles“, sagte am Freitag der Kaufmännische Direktor Nicki Billig auf Anfrage der SZ. Wobei die Systeme schrittweise wieder hochgefahren werden, um möglichen weiteren Problemen zuvorzukommen, wie es aus Mainz hieß. „Wir haben die Hoffnung, dass wir nächste Woche Montag wieder alles in Betrieb...

  • Kirchen
  • 19.07.19
  • 296× gelesen
Lokales
Auch dem Kirchener Krankenhaus wurden am Sonntagmorgen im übertragenen Sinne die Netzwerkstecker gezogen. Zur Sicherheit hat die Trägergesellschaft alle Server heruntergefahren.

Schadprogramm im Netzwerk der DRK-Trägergesellschaft
Massive Cyber-Attacke auf Krankenhäuser

thor Kirchen. Die DRK-Trägergesellschaft Süd-West ist am vergangenen Wochenende Opfer eines gezielten Cyber-Angriffs geworden. Entsprechende Informationen der SZ wurden gestern von Nicki Billig, dem Kaufmännischen Direktor des Kirchener Krankenhauses, bestätigt. Demnach sind alle Kliniken und weitere Einrichtungen der Gruppe betroffen. Unbekannten Tätern ist es gelungen, trotz Firewall und eines aktualisierten Virenschutzes höchst aggressive Schad-Software einzuschleusen. Wie die...

  • Kirchen
  • 16.07.19
  • 2.723× gelesen
Lokales
Politiker aus den Landkreisen Siegen-Wittgenstein, Altenkirchen und Lahn-Dill-Kreis diskutieren das Projekt „Digitale Modellregion Gesundheit“ im Dreiländereck am Forschungskolleg der Uni Siegen, im Bild v. l.: Dr. Olaf Gaus, Bernd Brandemann, Dr. Peter Enders, Mario Schramm, Christoph Ewers, Volkmar Klein, Michael Wäschenbach, Dr. Josef Rosenbauer und Erwin Rüddel. Foto: FoKoS

Bei medizinischer Versorgung sind Kooperationen in aller Munde
Grenzüberschreitend gesund?

sz/thor Kreis Altenkirchen. Jahrzehntelang waren die Grenzen im Dreiländereck von der Politik mit virtuellem Stacheldraht ausgestattet. Gerade aber im Bereich der medizinischen Versorgung ist eine zunehmende Durchlässigkeit zu beobachten. Bestes Beispiel ist die sich anbahnende Kooperation des Kirchener DRK-Krankenhauses mit den Kliniken in Siegen. Dass diese kommen wird – eventuell bis zu gesellschaftsrechtlichen Vereinbarungen über die Landesgrenze hinweg –, ist inzwischen klar. Dabei...

  • Kirchen
  • 15.07.19
  • 234× gelesen
Lokales
Der Kaufmännnische Direktor Nicki Billig (2. v. l.) mit den drei neuen Chefärzten: Mohammed Fawaz Akila, Steffen Sander und Dr. Marius Passon (v. l.). Foto: Krankenhaus

Akila, Sander und Passon
Drei neue Chefärzte für das Krankenhaus Kirchen

sz/thor Kirchen. Ungeachtet der momentan laufenden Diskussion, wie das Kirchener DRK-Krankenhaus künftig aufgestellt und in welcher Form es „Kooperationen“ mit Siegen geben wird, kann die Klinik drei immens wichtige Personalien auf Chefarzt-Ebene verkünden: Die Geriatrie, die Allgemein- und Viszeralchirurgie und die Gefäßchirurgie erhalten neue medizinische Leiter – und man darf durchaus von „Hochkarätern“ sprechen. Damit offenbaren sich auch gewisse Perspektiven, die die SZ bereits angedeutet...

  • Kirchen
  • 04.07.19
  • 5.205× gelesen
Lokales
Den Krankenhaus-Standort Kirchen wird es weiterhin geben – nur wie die Rahmenbedingungen aussehen werden, ist derzeit völlig offen. Foto: Archiv

Für den Standort Kirchen gibt es diverse Optionen
Schicksalstage eines Krankenhauses

thor Kirchen. Wenn am Dienstag nächster Woche der Aufsichtsrat der DRK-Trägergesellschaft Süd-West zusammenkommt, sollen sich die Temperaturen wieder in einem sommerlich-gemäßigten Bereich befinden. Doch während man heutzutage das Wetter einige Tage im Voraus ziemlich genau vorhersagen kann, ist dies beim Ausgang dieser Sitzung nicht der Fall. Die alles entscheidenden Fragen sind die: Senkt der Aufsichtsrat des DRK den Daumen über den Krankenhaus-Standort Kirchen oder nicht? Oder wird diese...

  • Kirchen
  • 27.06.19
  • 2.803× gelesen
Lokales
Geschäftsführer Bernd Decker und Joachim Krekel (Kaufmännischer Direktor) verabschiedeten die Chefärzte Dr. Günter Bamberg (Chefarzt Innere Medizin) und Barbara Lindenbeck. Auch Dr. Gerald Hensel (Ärztlicher Direktor) und Julian Afflerbach (Pflegedirektor) wünschten alles Gute (v. l.).

Barbara Lindenbeck und Dr. Günter Bamberg verlassen Kirchener Klinik
Chefärzte verabschiedet

sz Kirchen. Das DRK-Krankenhaus Kirchen hat diese Woche im Rahmen einer internen Feier Barbara Lindenbeck, Chefärztin der Geriatrie (Altersmedizin), und Dr. Günter Bamberg, Chefarzt Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin, verabschiedet. Beide verlassen die Klinik zum Monatsende, wie aus einer Mitteilung des DRK hervorgeht. Lindenbeck ist seit 2010 in Kirchen tätig, zu Beginn in Doppelfunktion als Chefärztin auch im Altenheim/Reha-Zentrum in Betzdorf. Im Kirchener Krankenhaus habe...

  • Kirchen
  • 07.06.19
  • 497× gelesen
Lokales
Das neue Führungstrio in Kirchen: Kaufmännischer Direktor Nicki Billig, Ärztlicher Direktor Dr. Gerald Hensel und Pflegedirektor Julian Afflerbach (v. l.).  Foto: DRK

Nicki Billig offiziell vorgestellt
Neuer Kaufmännischer Direktor im Krankenhaus Kirchen

sz Kirchen. Was die SZ vergangene Woche exklusiv gemeldet hatte, wurde am Mittwoch offiziell bestätigt: Der bisherige Kaufmännische Direktor Joachim Krekel verlässt das DRK-Krankenhaus Kirchen und wechselt in die Geschäftsführung der DRK-Trägergesellschaft Süd-West (Schwerpunkt Controlling). Seine Aufgaben in Kirchen übernimmt erwartungsgemäß der Kaufmännische Direktor der DRK Kamillus Klinik Asbach, Nicki Billig. Billig könne eine beeindruckende Karriere in den DRK-Krankenhäusern vorweisen,...

  • Kirchen
  • 05.06.19
  • 440× gelesen
Lokales
Im Dezember 2017 wurde Joachim Krekel (r.) von Frank Litterst als neuer Kaufmännischer Direktor offiziell im Krankenhaus begrüßt. Nun neigt sich seine Zeit in Kirchen dem Ende entgegen. Archivfoto: thor

Krankenhaus bekommt neuen Kaufmännischen Direktor
DRK zieht Krekel aus Kirchen ab

thor Kirchen. Es war von Anfang an ein Fremdeln – von beiden Seiten. Eine richtige „Beziehung“ entwickelte sich nie: Joachim Krekel und das Kirchener Krankenhaus, das hat irgendwie nicht zueinander gepasst. Und zu dieser Erkenntnis ist nun wohl auch die Geschäftsführung der DRK-Trägergesellschaft in Mainz gelangt: Nach Informationen der Siegener Zeitung wird der Kaufmännische Direktor der Kirchener Klinik zum 30. Juni abgezogen. Entsprechende Gerüchte kursierten schon länger im Haus, nun...

  • Kirchen
  • 29.05.19
  • 127× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.