Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Lokales
Der Streit zwischen den beiden Männern eskalierte derart, dass die Polizei einschreiten musste.

Auch Baseballschläger kommt zum Einsatz
Streit unter Männern eskaliert

sz Herdorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Polizei gegen 0.45 Uhr zu einem Vorfall am Wolfsweg in Herdorf gerufen. Wie sich herausstellte, waren zwei Männer, beide Mitte 50, massiv in Streit geraten. Es blieb jedoch nicht beim Austausch von verbalen "Nettigkeiten", sondern es flogen die Fäuste. Zum Einsatz kam auch ein Baseballschläger, der später als Beweismittel sichergestellt wurde. Der genaue Tatablauf ist laut Polizei derzeit noch unklar und bedarf weiterer Ermittlungen....

  • Betzdorf
  • 23.01.21
  • 716× gelesen
LokalesSZ
Kommt nach Weihnachten der harte Lockdown? Die heimische Gastronomie zuckt bei dieser Frage fast schon mit den Schultern - viel schlimmer könne es ohnehin kaum noch kommen, meinen Gastwirte aus der Region.
2 Bilder

Stimmungsbild aus der Region
Kommt der harte Lockdown?

sz/sabe/juka/ap/js Siegen. Der Ruf nach einem harten Corona-Lockdown in der Zeit nach Weihnachten wird lauter. Nach der nationalen Wissenschaftsakademie Leopoldina plädieren auch immer mehr Politiker dafür, im Kampf gegen die hohen Infektionszahlen nach den Festtagen einschneidende Einschränkungen zu erlassen. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sprach sich dafür aus, die Zeit nach Weihnachten zu nutzen, um das öffentliche Leben weitgehend herunterzufahren. „Wir brauchen...

  • Siegen
  • 10.12.20
  • 1.465× gelesen
Lokales
Die 55-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolbild: Archiv

An Steigung umgekippt
E-Bikerin bricht sich Fußgelenk

sz Dauersberg/Mittelhof. Eine 55-Jährige auf einem E-Bike war am Sonntagnachmittag auf einen Waldweg von Mittelhof kommend in Richtung Dauersberg unterwegs. An einer starken Steigung verlor sie aufgrund zu geringer Geschwindigkeit das Gleichgewicht, kippte plötzlich mit dem Pedelec zur Seite und stützte sich mit dem rechten Fuß am Boden ab. Dabei brach sie sich das Fußgelenk und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, meldet die Polizei.

  • Betzdorf
  • 29.06.20
  • 319× gelesen
Lokales
Das Auto landete auf einer Kahlfläche und wurde von einem Rückezug aufgerichtet, damit die Wehr die Batterie abklemmen konnte.
2 Bilder

Feuerwehr befreit verletzte Fahrerin (Update)
Mit Pkw überschlagen und auf Kahlfläche gelandet

rai Wallmenroth. Eine 26 Jahre alte Autofahrerin wurde am späten Freitagnachmittag bei einem Unfall kurz hinter Wallmenroth verletzt. Die Feuerwehren Wallmenroth und Betzdorf rückten an der Unfallstelle am Dasberg an und mussten schweres Gerät einsetzen, um die Fahrerin aus dem Auto zu befreien. „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ hieß es in der Erstmeldung, berichtete Einsatzleiter Georg Schäfer (Wallmenroth). Parallel mit den Wallmenrother Kameraden war der Löschzug Betzdorf alarmiert...

  • Betzdorf
  • 06.06.20
  • 797× gelesen
Lokales
Die Fieberambulanz in Altenkirchen schränkt ihre Öffnungszeiten ein – aber nicht, weil zu wenig Nachfrage besteht. Dort wird kaum noch ein Patient ohne Abstrich nach Hause geschickt.  Archivfoto: damo

Fieberambulanz AK zieht Zwischenbilanz
Testquote deutlich erhöht

damo Altenkirchen. Die Fieberambulanz in Altenkirchen verkürzt ihre täglichen Öffnungszeiten: Ab Montag ist nur noch vormittags geöffnet, und zwar von 10 bis 12 Uhr. Auf den ersten Blick erstaunt diese Nachricht aus dem Krankenhaus – schließlich muss man davon ausgehen, dass die Zahl der Tests auf das Coronavirus weiter steigen wird. Aber das Krankenhaus hat gute Gründe, das Zeitfenster kleiner zu machen. Denn in den ersten beiden Wochen hat sich in der Kreisstadt deutlich gezeigt, dass die...

  • Betzdorf
  • 02.04.20
  • 491× gelesen
Lokales
In der Kirchener Fieberambulanz läuft's geordnet und ruhig - auch dank der Unterstützung der Feuerwehr.

Erste Zwischenbilanz der Fieberambulanz
Kriterien für Corona-Tests gelockert

damo Kirchen. In der Kirchener Fieberambulanz sind die Kriterien, wer einen Test bekommt, etwas gelockert worden. Das wurde gestern bei einem SZ-Termin im Kirchener DRK-Krankenhaus deutlich.  „Der individuelle Fall entscheidet“, sagt der Ärztliche Direktor Dr. Gerald Hensel – soll heißen: Wer mit Symptomen erscheint, die eher auf eine Covid-19-Infektion hindeuten als auf einen grippalen Infekt (z. B. trockener Husten, verminderter Geruchssinn, Magen-Darm-Beschwerden), der wird im Regelfall...

  • Betzdorf
  • 27.03.20
  • 8.738× gelesen
Lokales
In Altenkirchen hat die erste Fieberambulanz des AK-Lands am Donnerstag ihre Arbeit aufgenommen.
4 Bilder

Schnelle Corona-Diagnosen in der Kreisstadt
Erste Fieberambulanz im AK-Land in Betrieb

damo Kreis Altenkirchen. Die erste Fieberambulanz im AK-Land hat am Donnerstag ihre Arbeit aufgenommen. Und schon nach zwei Stunden hatten sich knapp 20 Patienten mit Erkältungssymptomen am DRK-Krankenhaus in Altenkirchen gemeldet. Aber lediglich bei sieben von ihnen haben die Mediziner tatsächlich im Rachenraum einen Abstrich genommen – die übrigen Patienten wurden ohne Test wieder nach Hause geschickt. Denn wer in der Fieberambulanz wirklich getestet wird, regelt ein eindeutiger...

  • Betzdorf
  • 19.03.20
  • 8.491× gelesen
Lokales
Einsatz in Alsdorf nach einer Gewalttat. Symbolfoto: Archiv

Gewalttat in der Nacht
Junge Frau in Haus überfallen und schwer verletzt

dach Alsdorf. Zu einer ungewöhnlichen Straftat ist es in der Nacht zu Samstag in einem Wohnhaus in Alsdorf gekommen. Dort hat sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt zur Wohnung einer 25-Jährigen verschafft und die junge Frau schwer verletzt. Zum genauen Ablauf und zum etwaigen Motiv des Täters wollte die Betzdorfer Polizeiinspektion aus ermittlungstaktischen Gründen auf Nachfrage der SZ keine Angaben machen. Die Ermittlungen liefen aber auf Hochtouren, hieß es weiter. Die Frau sei zunächst...

  • Betzdorf
  • 31.07.19
  • 878× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.