Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Lokales
Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Schaden von etwa 12.000 Euro.

Zwei Frauen verletzt
Unfall auf der Olper Straße

kaio Freudenberg. Zwei Leichtverletzte, 12.000 Euro Sachschaden und eine kurzzeitige Vollsperrung der Olper Straße in Freudenberg sind die Folgen eines Auffahrunfalls am Dienstagmorgen. Laut Aussage der Polizei hatte ein Audi-Fahrer verkehrsbedingt angehalten, weil das vor ihm fahrende Auto auf ein Tankstellengelände abbiegen wollte. Die hinter ihr fahrende VW-Golf-Fahrerin erkannte die Situation und konnte ihr Fahrzeug abbremsen. Anders der Fahrer eines Mercedes, der auf die beiden Autos...

  • Freudenberg
  • 14.09.21
Lokales
Eine 33-Jährige verlor die Kontrolle über ihr Auto und fuhr gegen eine Ampel.
2 Bilder

Auto kollidiert mit Ampel
33-Jährige nach Unfall ins Krankenhaus eingeliefert

kay Netphen. Eine Verletzte und einen erheblichen Sachschaden forderte am Mittwochvormittag ein Verkehrsunfall in Netphen. Eine 33-Jährige beabsichtigte von der Amtsstraße nach links auf die L729 abzubiegen. Hierbei verlor sie laut Polizei aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto und kollidierte dann mit einer Ampelanlage. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Ampel aus der Verankerung gerissen. Nach rettungsdienstlicher Versorgung vor Ort wurde die 33-Jährige in ein Krankenhaus...

  • Netphen
  • 08.09.21
Lokales
In Friedrichsthal stürzte ein Radfahrer - der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Unfall in Friedrichsthal
48-jähriger Radfahrer stürzt und verletzt sich

sz Friedrichsthal. Ein Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem 48-jährigen Radfahrer hat sich am Dienstag gegen 5.35 Uhr auf der Straße Im Grüntal in Friedrichsthal eereignet. Zunächst befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Pkw die L512 in Fahrtrichtung Olpe und beabsichtigte, nach rechts auf die Straße Im Grüntal abzubiegen. Dabei übersah er laut Polizeibericht den ihm entgegenkommenden Radfahrer, der gerade die Fußgänger- und Radfahrerfurt im Einmündungsbereich in Richtung Gerlingen passierte....

  • Stadt Olpe
  • 31.08.21
Lokales

Polizei sucht Radfahrer
28-Jähriger prallt mit Auto gegen Mauer

sz  Netphen. Mit leichten Verletzungen musste am Samstagmorgen ein 28-jähriger Autofahrer nach einem Unfall auf der Kronprinzenstraße ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mann war nach Angaben der Polizei gegen 7 Uhr, von Niedernetphen kommend, in Richtung Eschenbach gefahren. Etwa auf halber Strecke zwischen dem dortigen Kreisverkehr und dem Ortsausgang kam er mit seinem Opel Corsa nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Grundstücksmauer aus Betonpflanzringen. Der...

  • Netphen
  • 28.08.21
Lokales
Bei einem Unfall in Helgersdorf wurden drei Kinder verletzt.
2 Bilder

Parkendes Auto löst Kettenreaktion aus
Helgersdorf: Drei Kinder zur Untersuchung ins Krankenhaus

kay Helgersdorf. Eine unheilvolle Kettenreaktion löste am Montagnachmittag ein am Straßenrand geparkter Pkw aus. Ein Autofahrer war von Werthenbach kommend auf der Frankfurter Straße in Richtung Helgersdorf unterwegs. Auf Grund von Gegenverkehr hielt er am Ortseingang von Helgersdorf hinter dem parkenden Auto an. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte dies rechtzeitig und bremst ebenfalls ab. Die Fahrerin eines dritten Wagen, ein Skoda, reagierte zu spät und fuhr auf den vor ihr stehenden Pkw....

  • Netphen
  • 23.08.21
Lokales
Unfall auf der Leimbachstraße in Siegen: Eine Seat-Fahrerin fuhr mit voller Wucht auf einen Hyundai-Ioniq auf.
3 Bilder

Drei Verletzte und Stau
Schwerer Unfall auf der Leimbachstraße in Siegen

kaio Siegen. Drei Verletzte forderte am Montagmittag ein Verkehrsunfall auf der Leimbachstraße in Siegen. Alle drei Verletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Passiert war der Auffahrunfall auf der Leimbachstraße in Fahrtrichtung Siegen auf Höhe eines dortigen Autohauses. Laut Aussage der Polizei hatte ein Transporter vor einer roten Ampel angehalten. Ein 80-jähriger Fahrer eines Hyundai-Ioniq, der mit einer Frau im Auto saß, erkannte die Situation und konnte mit...

  • Siegen
  • 23.08.21
Lokales
Der Lkw schob das Auto auf der Kölner Straße in Attendorn mehrere Meter vor sich her.

Pkw-Fahrer bei Unfall verletzt
Lastwagen schiebt Auto vor sich her

kaio Attendorn. Mehrere Meter ist ein Opel auf der Kölner Straße in Attendorn vor einem Lastwagen hergeschoben worden. Dabei wurde der 64-jährige Pkw-Fahrer leicht verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er ins Krankenhaus gefahren. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf einen vierstelligen Bereich. Beide Fahrzeuge waren auf der Kölner Straße von Attendorn in Richtung Olpe unterwegs gewesen. Der Lastwagen wollte nach rechts abbiegen. Aus bislang...

  • Attendorn
  • 12.08.21
Lokales
Unfall im Kreisverkehr in Olpe: Eine 17-jährige Rollerfahrerin kam verletzt ins Krankenhaus.

Unfall am Kreisverkehr Olpe
64-Jährige übersieht 17-jährige Rollerfahrerin

sz Olpe. Im Kreisverkehr Bruchstraße/Kolpingstraße/Am Bratzkopf hat sich am Montag gegen 13.25 Uhr ein Verkehrsunfall unter Beteiligung einer 17-jährigen Rollerfahrerin ereignet. Diese befuhr zunächst den Kreisverkehr aus Richtung Kolpingstraße in Richtung Am Bratzkopf. Als die junge Frau sich bereits im Kreisverkehr befand, fuhr eine 64-Jährige mit ihrem Auto von der Bruchstraße aus kommend in den Kreisverkehr ein. Nach derzeitigem Erkenntnisstand übersah sie dabei die 17-Jährige und es kam...

  • Stadt Olpe
  • 10.08.21
Lokales
Bei dem Unfall in Dreis-Tiefenbach wurden fünf Personen verletzt.
2 Bilder

50 000 Euro Sachschaden
Fünf Personen nach Unfall im Krankenhaus

kay Dreis-Tiefenbach. Voll gesperrt war am frühen Sonntagnachmittag die Kreuzung Siegstraße und Dreisbachstraße nach einem Verkehrunfall. Eine 25-jährige Fahrerin eines Opels war auf der Siegstraße von Weidenau kommend unterwegs. Im Bereich der Kreuzung zur Dreisbachstraße übersah sie beim Linksabbiegen einen von einem 34-Jährigen gesteuerten VW. Infolgedessen kam es zu einer folgenschweren Kollision: Alle fünf Insassen, die in den Unfall verwickelt waren, wurden zur weiteren Untersuchung ins...

  • Netphen
  • 08.08.21
Lokales
Der Fahrer des Kleinbusses fuhr offenbar ungebremst auf den vor ihn fahrenden Pkw auf.
4 Bilder

13 Menschen verletzt
Schwerer Unfall bei Rennerod

kay Hellenhahn-Schellenberg/Rennerod. Ein Großaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften war am Dienstagabend am Westerwald im Einsatz. Grund hierfür war ein schwerer Verkehrsunfall auf der B255 zwischen Hellenhahn-Schellenberg und Rennerod. Den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr der 40-jährige Fahrer eines mit acht Personen besetzten Ford-Kleinbusses gegen 20.40 Uhr einige Hundert Meter hinter dem Ortsausgang von Hellenhahn-Schellenberg ungebremst auf einen vor ihm auf der...

  • Nachbargebiete
  • 21.07.21
Lokales
3 Bilder

Frontalzusammenstoß Hainer Hütte (Update)
Unfallfahrer leicht alkoholisiert

+++ Update +++ sz Siegen. Ein 46-Jähriger ist am Freitagmittag auf der Straße Hainer Hütte in den Gegenverkehr geraten. Der Mann war von der Oberstadt kommend in Richtung Marienborner Straße talwärts unterwegs, als er von der Fahrspur abkam und in den Gegenverkehr geriet. Ein 79-jähriger Pkw-Fahrer, der die Hainer Hütte berghoch fuhr, konnte nicht mehr ausweichen, und es kam zu einem  Frontalzusammenstoß der Fahrzeuge. Der Wagen des Seniors überschlug sich laut Mitteilung der Polizei in der...

  • Siegen
  • 16.07.21
Lokales
Der 22-jährige BMW Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein Schwerverletzter
Frontalzusammenstoß zwischen PKW und LKW

sz Burbach. Am Freitagmorgen ist es gegen 11 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße B54 im Bereich Zollhaus gekommen. Ein 22-jähriger PKW-Fahrer war mit seinem BMW aus Richtung Stein-Neunkirch in Richtung Kreisverkehr Zollhaus unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr wollte er einen vor ihm fahrenden Holzlaster trotz durchgezogener Leitlinie überholen. Als er sich bereits im Überholvorgang befand, kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Getränkelaster, dessen 54-jähriger...

  • Burbach
  • 16.07.21
Lokales
Der 54 Jahre alte Motorradfahrer wurde nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht, an der Maschine entstand Sachschaden.

Vierstelliger Sachschaden
Frau nimmt Kradfahrer die Vorfahrt

sz Olpe. Am Montagabend wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall in Olpe verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war eine 39-Jährige mit ihrem Auto auf einem Forstwirtschaftsweg unterwegs, der unterhalb der Straße Am Birkendrust verläuft und im Verlauf auch in diese mündet. Sie beabsichtigte dann, im Kreuzungsbereich zur Straße Am Bratzkopf nach links in Richtung Olpe abzubiegen. Dabei übersah sie den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten 54-jährigen Kradfahrer, wodurch die Fahrzeuge...

  • Stadt Olpe
  • 13.07.21
Lokales
Der 55-Jährige verlor die Kontrolle über das Motorrad.

Traktorfahrer verhindert Kollision
Schwerverletzter Motorradfahrer nach Alleinunfall

sz Richstein. Am Mittwochabend gegen 19 Uhr  ist ein Motorradfahrer auf der Landesstraße 903 bei Richstein gestürzt. Der 55-jährige Biker war in Richtung Arfeld unterwegs, als er vor einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über die Maschine verlor. Er rutschte mit dem Motorrad noch mehrere Meter auf der Fahrbahn weiter. In Gegenrichtung war zu ein Traktor unterwegs, dessen Fahrer  noch rechtzeitig abbremsen konnte, und somit eine Kollision mit dem rutschenden Motorradfahrer verhinderte. Der...

  • Bad Berleburg
  • 08.07.21
Lokales
Ein Unfall auf der L564 in Hünsborn forderte am Dienstag zwei Verletzte.

Kollision beim Abbiegen
Zwei Frauen bei Unfall in Hünsborn verletzt

sz Hünsborn. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (29. Juni) gegen 7.50 Uhr auf der L564 in Hünsborn sind zwei Autofahrerinnen verletzt worden. Zunächst befuhr eine 34-Jährige mit ihrem Fahrzeug die Luise-Hensel-Straße und beabsichtigte, nach links auf die Siegener Straße einzubiegen. Nach eigenen Angaben hielt sie zunächst vorschriftsgemäß an, erblickte aber kein weiteres Fahrzeug, sodass sie den Abbiegevorgang einleitete. Zeitgleich befuhr jedoch eine 47-Jährige mit ihrem Pkw die Siegener...

  • Wenden
  • 30.06.21
Lokales
Ein 32-Jähriger ist nach einer Messerattacke am Samstag ins Krankenhaus eingeliert worden. Dort wurde er nun operiert.

Mehrere Strafverfahren laufen
32-Jähriger nach Messerattacke operiert

sz Niederschelderhütte. Nach der familieninternen Auseinandersetzung in einem Haus am Südhang am vergangenen Samstag befindet sich der 32-Jährige weiter im Krankenhaus. Er war durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er in einer Klinik operiert. Es besteht derzeit keine Lebensgefahr mehr, teilte die Polizei am Montag mit. Der 60-jährige Tatverdächtigte, mutmaßlich der eigene Vater, konnte am Tatort angetroffen werden. Der 32-Jährige hatte zuvor...

  • Kirchen
  • 14.06.21
Lokales
Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Verkehrsunfällen mit Rad- bzw. E-Bike-Fahrern.

Drei Unfälle und eine Trunkenheitsfahrt
Mehrere schwerverletzte Radfahrer

sz Siegen/Bad Berleburg. Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Verkehrsunfällen mit Rad- bzw. E-Bike-Fahrern. Am Samstagnachmittag war eine Gruppe Rennradfahrer von Rothemühle kommend nach Freudenberg unterwegs. Im abschüssigen und kurvigen Bereich der Olper Straße platzte bei einem 50-Jährigen der Vorderreifen des Rennrads. Er stürzte und verwickelte hierdurch einen nachfolgenden 54-jährigen Radfahrer der Gruppe ebenfalls in das Sturzgeschehen. Beide Fahrer mussten schwerverletzt in...

  • Siegen
  • 14.06.21
Lokales
Über die Hintergründe der Tat, die sich hinter dem Rolltor ereignet hat, ist noch nichts bekannt.

Finnentrop: Polizei nimmt Tatverdächtige fest
Jugendliche mit Stichen lebensgefährlich verletzt

sz Finnentrop. Drei Jugendliche mit Stichverletzungen wurden der Polizei am Montag gegen 12.30 Uhr gemeldet. Sie befanden sich auf dem Gelände Bigge-Lenne-Gesamtschule. Polizisten nahmen zwei Tatverdächtige in der Schule fest, bei denen es sich ebenfalls um Schüler handele und die nicht verletzt seien, wie ein Polizeisprecher sagte. Zwei Jugendliche wurden laut einer Mitteilung der Polizei mit lebensgefährlichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht, ein Schüler erlitt leichte...

  • Finnentrop
  • 31.05.21
Lokales

Verletzt ins Krankenhaus gebracht
Postbotin von eigenem Fahrzeug erfasst

sz Kirchen. Eine Postbotin wurde am vergangenen Freitag gegen 13.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Kirchen schwer verletzt. Nachdem die Frau ihr Fahrzeug verlassen hatte, setzte sich dieses nach ca. 30 Sekunden aus bisher ungeklärten Gründen in Bewegung und erfasste sie. Erst nach ca. 5 Meter kam der Transporter an einem Balkonpfeiler zum Stillstand, so die Polizei. Die Zustellerin wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

  • Kirchen
  • 23.05.21
Lokales
Bei einem Motorradunfall in Bamenohl erlitt der Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen.

Lebensgefährliche Verletzungen
Mit dem Hubschrauber in die Klinik

kaio Bamenohl. Mit lebensgefährlichen Verletzungen nach einem Motorradunfall ist ein 35-Jähriger am Donnerstagnachmittag mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Gegen 14.50 Uhr waren der Rettungsdienst und die Polizei auf die Bamenohler Straße in Bamenohl alarmiert worden. Beim Eintreffen der Rettungskräfte lag das Motorrad auf der Gegenfahrbahn und der schwerstverletzte Fahrer lag auf einer Wiese und wurde von Ersthelfern betreut. Lange brauchte der Rettungsdienst, um den...

  • Finnentrop
  • 13.05.21
Lokales
Nach dem schlimmen Unfall in Frettermühle wurde der schwerverletzte Senior in eine Klinik geflogen.

81-Jähriger mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus
Rollerfahrer schwer verletzt

sz Frettermühle. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag im Einmündungsbereich L 880/L 737 in Frettermühle ist ein 81-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden. Er fuhr laut Mitteilung der Polizei mit seinem Krad die Serkenroder Straße (L 880) entlang und wollte von dort aus nach links auf die Esloher Straße (L 737) abbiegen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand übersah er dabei einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Transporter. Obwohl der 63-jährige Fahrer versuchte, einen...

  • Finnentrop
  • 30.04.21
Lokales
3 Bilder

Frau zieht sich schwere Verletzungen zu
Seniorin auf Zebrastreifen angefahren

kay Freudenberg. Erhebliche Verkehrsbehinderungen verursachte am Mittwochvormittag ein Verkehrsunfall in Freudenberg. Der Fahrer eines VW war von Niederndorf kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs. An einem Fußgängerüberweg auf der Bahnhofstraße beabsichtigte eine Seniorin, über die Straße zu gehen. Der VW-Fahrer bemerkte dies zu spät und kollidierte mit der Fußgängerin. Durch den Zusammenprall mit dem Auto kam die Seniorin zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach Erstversorgung vor...

  • Freudenberg
  • 28.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.