Krankenkassen

Beiträge zum Thema Krankenkassen

LokalesSZ
Johannes Kaiser in seiner Anwaltskanzlei an der Bruchstraße in Olpe. Der in Brachbach wohnende Jurist hat in drei Fällen eine in Deutschland noch nicht zugelassene Gentherapie „durchgeboxt“. Die Krankenkassen erklärten sich bereit, jeweils 1,9 Mill. Euro für die derzeit „teuerste Spritze der Welt“ zu zahlen.  Foto: Holger Böhler

Anwalt rang Krankenkassen Zusage ab
„Teuerste Spritze der Welt“

hobö Olpe. Jeder kennt sie, die Berichte über Krankenkassen, die sogar wenig kostspielige Behandlungs- oder Therapiemethoden nicht bezahlen wollen. Vor diesem Hintergrund erscheint das, was Johannes Kaiser erreicht hat, geradezu sensationell. Der Rechtsanwalt aus Olpe rang in den vergangenen Wochen gleich mehreren Krankenkassen die Zusage ab, das derzeit teuerste Medikament der Welt für eine Gentherapie zu bezahlen. In einem Fall ist die Behandlung bereits erfolgt, in zwei weiteren Fällen steht...

  • Stadt Olpe
  • 07.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.