Kredenbach

Beiträge zum Thema Kredenbach

Lokales SZ-Plus
Der erste Bauabschnitt,  zwischen Kredenbach und Dahlbruch, soll 2020 in Angriff genommen werden.
5 Bilder

Straßenausbau in Kredenbach
B 508 bekommt Bleifußbremsen

js Kredenbach/Ferndorf. Wie eine Perlenkette reihen sich die laufenden und noch ausstehenden Baumaßnahmen an der B 508 im Ferndorftal aneinander. Erst dann, wenn der gesamte Streckenabschnitt zwischen Kreuztal und Hilchenbach samt durchgängiger, sicherer Radwegverbindung fertiggestellt ist, wird der Landesbetrieb Straßenbau NRW die Bundesstraße wieder ein wenig aus dem Blick nehmen können. Während der Ausbau in Ferndorf und Allenbach derzeit sichtbar voranschreitet, stellte Straßen NRW am...

  • Kreuztal
  • 03.12.19
  • 1.618× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Kompost aus dem Klärwerk Ferndorftal darf seit zwei Jahren nicht mehr als Gartendünger abgegeben werden. Seine Entsorgung geht seither ins Geld – und macht sich nun in der Gebührenkalkulation bemerkbar. Archivbild: Stadt Hilchenbach

Hilchenbach erhöht Wassergebühren
Klärschlamm trübt Bilanz

sz Hilchenbach. Die Hilchenbacher Bürger müssen sich auf erhöhte Gebühren für Wasser und Abwasser einstellen. Der Betriebsausschuss folgte jetzt mit einer einstimmigem Empfehlung dem Vorschlag der Betriebsleitung, entsprechende Anpassungen vorzunehmen. Das ist nicht zuletzt auf die seit 2017 geltende Klärschlammverordnung zurückzuführen. Diese hat den Stadtwerken einen Strich durch die bewährte Rechnung gemacht. Denn: Die neue Verordnung erlaubt es nicht mehr, den in der Kläranlage Ferndorftal...

  • Hilchenbach
  • 02.12.19
  • 119× gelesen
Lokales SZ-Plus

Kredenbacher Engagement
Laubaktion ergab 1010 Euro

sz Kredenbach. Bis in ein abgelegenes Dorf im Nordosten Ungarns ist in diesem Sommer die Kunde von der Kredenbacher Laubsammelaktion gelangt. „Es war am 24. August im Roma-Dorf Felsödobsza. Sieben deutsche Zimmerleute und Maurer verabschiedeten sich an einem Dorfabend, nachdem sie wieder im Auftrag der Heimstätte Dünne für 14 Tage ins Dorf gekommen waren und gemeinsam mit den Bewohnern sechs Häuser der Roma vor dem Zusammenbruch gesichert hatten.“ Das teilte Luise Flender, eine der...

  • Kreuztal
  • 27.11.19
  • 37× gelesen
Lokales

Lieferwagen rollte rückwärts

sz Kredenbach. Am Samstag gegen 9.30 Uhr stellte ein 59-Jähriger seinen Lieferwagen Am Webersfeld an einer relativ steilen Stelle ab. Zum Abladen kletterte sein 25-jähriger Arbeitskollege durch die Hecktüren in den Transporter und reichte Zeitungen an den hinter dem Wagen stehenden 59-Jährigen hinaus. Plötzlich setzte sich das Fahrzeug rückwärts in Bewegung. Der 59-Jährige sprang laut Polizei zur Seite, um durch die geöffnete Fahrertür die Handbremse anzuziehen, was ihm nicht gelang. Er wurde...

  • Kreuztal
  • 25.11.19
  • 119× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wie viel des in Kredenbach geklärten Wassers stammt aus Niederschlägen – und wie viel ist echtes Schmutzwasser? Das ist die Frage.  Archivfoto: Jan Schäfer

Stadtwerke Hilchenbach ficht Abwasserbescheid an
Klärende Urteile lassen warten

js Hilchenbach/Kredenbach. Langsam aber sicher stellt sich Routine ein bei Werner Otto, wenn er sich auf eine neue Klage vor dem Verwaltungsgericht Arnsberg einstellt. Seit Jahren schon wehrt sich der Betriebsleiter der Stadtwerke Hilchenbach immer wieder gegen Abgabenbescheide, die das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) ausstellt – basierend auf einer Berechnungsgrundlage, die Otto nicht akzeptieren kann. Dieser Tage holte sich der Betriebsleiter die Zustimmung des...

  • Hilchenbach
  • 14.11.19
  • 81× gelesen
Lokales

Marburger Straße
Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

sz Kredenbach. Am Donnerstag gegen 17.15 Uhr war eine 33-jährige Pkw-Fahrerin auf der Marburger Straße in Richtung Hilchenbach unterwegs. als sie im Bereich der Einmündung Auwiese verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkte dies eine 80-Jährige zu spät und fuhr auf. Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die Feuerwehr band auslaufende Flüssigkeiten. Laut Polizei verletzte sich die 80-Jährige bei dem Unfall leicht und die 33-Jährige schwer.

  • Kreuztal
  • 11.10.19
  • 48× gelesen
Lokales
Der eigentliche Bau der Kreuztaler Südumgehung hat noch nicht begonnen, wohl aber eine vorbereitende Maßnahme: Im Ferndorftal entsteht ein Damm.

Vorarbeiten für Kreuztaler Südumgehung
Erste Erdbewegungen

js Ferndorf. Noch schirmt der Baumbewuchs die Maßnahme ab, noch ist von der B 508 aus nichts zu erkennen – im Ferndorftal sind dieser Tage aber die ersten Vorboten für den Bau der Kreuztaler Südumgehung erkennbar. Gebaut werden ein Straßendamm, ein Regenrückhaltebecken sowie Regenklärbecken. Die Zufahrt zur Baustelle erfolgt vom Johannespfad aus, die Kosten betragen 1,15 Mill. Euro, bezahlt aus Bundesmitteln. Der eigentliche Straßenbau muss noch etwas warten: Der Planfeststellungsbeschluss...

  • Kreuztal
  • 19.09.19
  • 2.058× gelesen
Lokales
Die Kinder des AWo-Kindergartens Kredenbach freuen sich, dass die neue Lesebank nun benutzt werden kann.
3 Bilder

Siebte Bildungsinsel steht in Kredenbach
Lesen und Lernen in der Natur

tos Kredenbach. Bereits die siebte Bank errichtete nun der Verein Hilchenbacher Bildungsinsel am Kredenbacher Siegberg. Zur Übergabe der Patenschaftsurkunde und der offiziellen Enthüllung der Lesebank fanden sich Kinder des AWo-Kindergartens aus Kredenbach, zusammen mit Leiter Armin Bieber sowie einige Eltern mit ihren Kindern und Tomas Irle, Initiator der Bildungsinseln, am Standort der neuen Bank ein. Die Patenschaft übernehmen die Kinder des AWo-Kindergartens - natürlich mit Unterstützung...

  • Kreuztal
  • 10.09.19
  • 153× gelesen
Lokales
122 Bilder

32. SZ-Radwanderung mit 2000 Teilnehmern (Fotogalerie und Video)
Stramme Leistung

js Dreis-Tiefenbach/Allenbach. Die 32. Ausgabe der SZ-Radwanderung brachte ihre knapp 2000 Teilnehmer am Sonntag mächtig ins Schwitzen. Die Rückkehr der Sommerhitze mag ihren Teil dazu beigetragen haben, aber auch die durchaus anspruchsvolle Streckenführung dürfte so manchen Radler mit Muskelkater in die neue Woche geschickt haben. Anpruchsvolle StreckeEtwa 37 Kilometer lang war der landschaftlich reizvolle Rundkurs, der am Druckzentrum des Medienhauses Vorländer in Dreis-Tiefenbach seinen...

  • Netphen
  • 25.08.19
  • 4.575× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Dr. Heinrich Weiss hat scharfe Kritik an der Absage der Diakonie für sein Übernahmeangebot geübt. Foto: js

Weiss kritisiert Diakonie-Absage scharf

sz - Die SMS Siemag AG mit Sitz in Kredenbach ist auch weiterhin an einer Übernahme der örtlichen Bernhard-Weiss-Klinik interessiert. Das teilte das Unternehmen am Dienstagmorgen in einer Pressemitteilung mit und übte zugleich scharfe Kritik an der in der vergangenen Woche verkündeten Entscheidung der Diakonie in Südwestfalen. Der derzeitige Träger hatte dem Gebot des Maschinenbauers eine Absage erteilt - sehr zum Missfallen großer Teile der Belegschaft. Weiss: "Gegen Interesse der...

  • Kreuztal
  • 19.06.12
  • 1× gelesen
Lokales
Die Bernhard-Weiss-Klinik in Kredenbach wird nicht an die Firma ihres Namensgebers verkauft. Foto: js
3 Bilder

Kredenbacher Krankenhaus wird nicht verkauft

nulljs - Die Bernhard-Weiss-Klinik bleibt Bestandteil des Diakonieklinikums und wird nicht an den Dahlbrucher Anlagenbauer SMS Siemag verkauft. Am Mittwochabend stimmten Gesellschafterversammlung und Verwaltungsrat der Diakonie gegen ein Angebot des Firmenchefs Heinrich Weiss. "Angebot passt nicht in die Krankenhaus-Landschaft""In Kredenbach soll ein Zentrum für Altersmedizin entstehen, wie wir es seit Herbst konkret vorbereiten", sagt Diakonie-Geschäftsführer Dr. Josef...

  • Kreuztal
  • 14.06.12
  • 5× gelesen
Lokales
Das Trio Diverso aus Kiel konzertierte mit „unerhörten“ musikalischen Leckerbissen von Rasetti bis Piazzolla im ev. Gemeindezentrum Kredenbach.  Foto: sib

Unerhörte Leckerbissen

sib Kredenbach. Das Programm „Unerhört. Musikalische Leckerbissen von Rasetti bis Piazzolla“ führt das Trio Diverso Kiel im musikalischen Gepäck, und das „Unerhörte“ kann man gleich doppelt ernst nehmen: Einerseits setzen die sympathischen Musiker oft und gern auf Stücke, die im kollektiven Kulturgedächtnis keine große Rolle spielen und die – meist zu unrecht – kaum noch gespielt werden, andererseits besticht das Trio mit einer ungewohnten Besetzung: Die aus Kredenbach stammende Simone Kaskel...

  • Kreuztal
  • 17.08.10
  • 3× gelesen
Lokales
Die Hände zum Himmel: Die Gospel Convention sorgte für eine tolle Stimmung im ev. Gemeindezentrum Kredenbach. Foto: anne

Dem Publikum eingeheizt

anne Kredenbach. Ziemlich professionell und gut aufgelegt präsentierte sich die Gospel Convention am Freitag im ev. Gemeindezentrum Kredenbach. Auf Einladung des Fördervereins traten Liisa Wahler, Jost Kegel, Anni Barth, Charles Adarkwah, Rina Frommann, Burkhard Seibel, Tillmann Siebel, Timo Glöckner (für Sascha Meyer eingesprungen ist), Armin Seibel, Moritz Mann und Judith Adarkwah mit einem abwechslungsreichen Programm aus Gospels, Balladen, rockigen Songs und Popmusik auf. Und auch wenn...

  • Kreuztal
  • 14.12.09
  • 8× gelesen
Lokales

Festlicher Abend

sz Kredenbach. Seit 30 Jahren musizieren die Bläserinnen und Bläser des CVJM-Posaunenchores Kredenbach gemeinsam zur Ehre Gottes und zur Freude ihrer Mitmenschen. Unendlich viele schöne Einsätze in Gottesdiensten und bei anderen Veranstaltungen liegen hinter ihnen. Einsätze in Krankenhäusern, Altersheimen, Straßenkonzerte, Altenblasen etc. standen und stehen auf dem Einsatzplan. Immer im Mittelpunkt: das Lob Gottes mit Liedgut ganz unterschiedlicher Komponisten. Klassisches und Modernes fand...

  • Kreuztal
  • 25.11.09
  • 7× gelesen
Lokales
Luise Flender und einige Mitstreiter während der Laubsammlung für das Projekt „Heim statt Tschernobyl“. Foto: jea

Laub für Tschernobyl

jea Kredenbach. Ein Herz für die Opfer der Tschernobyl-Katastrophe in Weißrussland am 26. April 1986 zeigt die Kredenbacher Bevölkerung bereits seit vielen Jahren. Federführend sind hier neben Luise Flender das Ehepaar Wiebke und Dr. med. Ludwig Brügmann. Letzterer war bis zu seiner Pensionierung Ärztlicher Direktor und Chefarzt der internistischen Abteilung im ev. Krankenhaus Kredenbach. Sie alle haben sich mit vielen engagierten Bürgern in das bundesweite Projekt „Heim statt Tschernobyl“...

  • Kreuztal
  • 16.11.09
  • 4× gelesen
Lokales
Joachim Hahn, Wiebke und Dr. Ludwig Brügmann, Ursula Neef, Manfred Hahn sowie Wolfram Bosch.  Foto: Verein

Abschied nach 28 ehrenamtlichen Jahren

sz Kredenbach. „Ich bin tief davon überzeugt, dass wir mit dem Herzsport dem Leben Jahre und den Jahren Leben hinzufügen können!“ Das war und ist der gedankliche Ansatz von Dr. Ludwig Brügmann, des Mitbegründers und Initiators der Herzsportgruppen des Tv Kredenbach-Lohe (TKL), der nun – nach 28 Jahren kontinuierlicher Arbeit – seine Tätigkeit im TKL aufgab. Im Rahmen einer Feierstunde im Gemeindezentrum Kredenbach fand eine sehr gut besuchte und sehr herzliche Abschiedsfeier statt, an der u. a....

  • Kreuztal
  • 05.11.09
  • 31× gelesen
Lokales

Autohaus leergeräumt

js Kredenbach. Gähnende Leere herrscht derzeit auf dem Firmengelände der Weber & Hoffrichter GmbH im Kredenbacher Industriegebiet Auwiese. Bis vor einigen Tagen wurden im und rund um das Autohaus Wagen der Hausmarke Mitsubishi zum Verkauf ausgestellt – bis diese Anfang der Woche auf Transporter geladen und weggeschafft wurden. Am Dienstag, so heißt es aus dem Siegener Amtsgericht, stellte das Autohaus schließlich Antrag auf Insolvenz. Selbst wenn das Ladenlokal nun komplett leergeräumt...

  • Kreuztal
  • 27.08.09
  • 0× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.