Kredenbach

Beiträge zum Thema Kredenbach

LokalesSZ
Keinen Grund zum Feiern gibt es im 100. Jahr der Firmengeschichte bei Eisenbau Krämer in Kredenbach (und Recklinghausen). Es droht Stellenabbau.

Personalabbau von bis zu 140 Arbeitsplätzen
Eisenbau Krämer auf Diätkurs

nja/vö Kredenbach. Das Kredenbacher Traditionsunternehmen Eisenbau Krämer GmbH (EBK) will sich gesund schrumpfen und kündigt in einer am Dienstagnachmittag verbreiteten Pressemitteilung eine „umfassende Restrukturierung im Jubiläumsjahr“ an. Demnach hat der Röhren-Spezialist eine Neuausrichtung seines Geschäftes auf den Weg gebracht, um wieder in die schwarzen Zahlen zu kommen. Über die Einzelheiten wurde am Dienstag zuerst die Belegschaft informiert. „Im Jahr unseres 100-jährigen Bestehens...

  • Hilchenbach
  • 30.03.21
  • 2.377× gelesen
Lokales

Lkw-Durchfahrtsverbot möglich
Neue Kita bringt mehr Verkehr ins Spiel

js Allenbach. Das Gymnasium Stift Keppel würde nur zu gern mit dem Feiern zu seinem 150-Jährigen beginnen, die Grundschule (zunächst kommunal, inzwischen in freier Trägerschaft) ebenfalls seit Jahrzehnten – und in Kürze soll eine dritte pädagogische Einrichtung die Nachbarschaft ergänzen, die Kita Hannes soll auf dem Gelände des früheren Freibads ein neues, dauerhaftes Zuhause finden. Verschärft das nicht ohnehin schon vorhandene Verkehrsprobleme? Die Hilchenbacher SPD befürchtet genau das und...

  • Hilchenbach
  • 30.03.21
  • 101× gelesen
Lokales
Der siebenjährige Henry wunderte sich sehr über einen Brief aus Berlin. Die Bundesregierung teilte ihm darin mit, dass er dazu berechtigt ist, sich drei FFP2-Masken (oder vergleichbare) gratis in einer Apotheke abzuholen.

Siebenjähriger Henry verwundert über Brief von der Bundesregierung
"Masken"-Post aus Berlin

sp Kredenbach. Familie Linsel aus Kredenbach war ziemlich überrascht, als sie ein Schreiben aus Berlin für den siebenjährigen Henry im Briefkasten fand. „Wir haben Witze gemacht, jetzt bekommt er schon Post von der Bundesregierung“, erzählt Mutter Karoline Linsel (39). Das Anschreiben, äußerst höflich an den Schüler gerichtet, „sehr geehrter Herr Linsel“. Weiter heißt es dann: „die Corona-Pandemie schränkt unser aller Alltag ein. Ganz besonders gilt das für diejenigen, für die ein erhöhtes...

  • Hilchenbach
  • 02.02.21
  • 2.605× gelesen
LokalesSZ
Hoch mit den Stühlen und endlich Sommerferien - aber verändert sich durch Corona das Feeling?
5 Bilder

Die Gefühlslage von Lehrern, Schülern und Eltern
Endlich Sommerferien?

cs Siegen. Bei dem einen oder anderen mag die eigene Schulzeit bereits viele Jahre oder Jahrzehnte zurückliegen, an dieses ganz besondere Gefühl wird sich aber jeder erinnern. Wenn der Gong der Schulglocke das letzte Mal für das Schuljahr ertönt und man nicht nur das Zeugnis in den Händen hält, sondern auch die freudige Aussicht auf sechs Wochen Unbeschwertheit die ganze Last der vergangenen Wochen abfallen lässt – dann sind sie da, die großen Ferien. Endlich keine Hausaufgaben und kein Lernen...

  • Siegen
  • 27.06.20
  • 411× gelesen
LokalesSZ
Der Bau einer Regenwasserbehandlungsanlage sorgte am Donnerstag für lange Staus im Ferndorftal.

Dauerbaustelle B 508
Stau sorgt immer wieder für Frust

js Kreuztal/Hilchenbach. Nichts geht mehr. Der komplette Berufsverkehr des nördlichen Siegerlandes, so scheint es zumindest, hat sich an diesem Donnerstagmorgen auf der B 508 versammelt – auf der Marburger Straße im Kreuztaler Stadtgebiet, auf der Wittgensteiner Straße auf Hilchenbacher Nachbarterrain. Nur sehr zäh geht es voran, immer wieder stehen die Räder still. Es ist Stauzeit im Ferndorftal. Schon wieder. Dauerbaustelle B 508 Nicht an jedem Tag ist die Laune der Verkehrsteilnehmer auf der...

  • Hilchenbach
  • 18.06.20
  • 1.054× gelesen
Lokales
Die Birkenreihe in Kredenbach muss dem Straßenbau weichen. Doch auch in Allenbach soll in der kommenden Woche an der B508 gerodet werden.

Behinderungen an der B508
Auch in Allenbach wird gerodet

js Allenbach/Dahlbruch. Nicht nur im Grenzbereich von Dahlbruch und Kredenbach werden in Kürze Baumfällarbeiten an der B508 durchgeführt (wie berichtet, müssen die dortigen Birkenreihen weichen). Auch in Allenbach wird gerodet. Das berichtete Hilchenbachs Baudezernent Michael Kleber jetzt im Rat. Demnach hat der Landesbetrieb Straßenbau NRW mitgeteilt, dass kommende Woche Mittwoch und Donnerstag, 12. und 13. Februar, im Böschungsbereich des nächsten B508-Baufeldes gearbeitet wird –  zwischen...

  • Hilchenbach
  • 07.02.20
  • 590× gelesen
LokalesSZ
Der Kompost aus dem Klärwerk Ferndorftal darf seit zwei Jahren nicht mehr als Gartendünger abgegeben werden. Seine Entsorgung geht seither ins Geld – und macht sich nun in der Gebührenkalkulation bemerkbar. Archivbild: Stadt Hilchenbach

Hilchenbach erhöht Wassergebühren
Klärschlamm trübt Bilanz

sz Hilchenbach. Die Hilchenbacher Bürger müssen sich auf erhöhte Gebühren für Wasser und Abwasser einstellen. Der Betriebsausschuss folgte jetzt mit einer einstimmigem Empfehlung dem Vorschlag der Betriebsleitung, entsprechende Anpassungen vorzunehmen. Das ist nicht zuletzt auf die seit 2017 geltende Klärschlammverordnung zurückzuführen. Diese hat den Stadtwerken einen Strich durch die bewährte Rechnung gemacht. Denn: Die neue Verordnung erlaubt es nicht mehr, den in der Kläranlage Ferndorftal...

  • Hilchenbach
  • 02.12.19
  • 320× gelesen
LokalesSZ
Wie viel des in Kredenbach geklärten Wassers stammt aus Niederschlägen – und wie viel ist echtes Schmutzwasser? Das ist die Frage.  Archivfoto: Jan Schäfer

Stadtwerke Hilchenbach ficht Abwasserbescheid an
Klärende Urteile lassen warten

js Hilchenbach/Kredenbach. Langsam aber sicher stellt sich Routine ein bei Werner Otto, wenn er sich auf eine neue Klage vor dem Verwaltungsgericht Arnsberg einstellt. Seit Jahren schon wehrt sich der Betriebsleiter der Stadtwerke Hilchenbach immer wieder gegen Abgabenbescheide, die das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) ausstellt – basierend auf einer Berechnungsgrundlage, die Otto nicht akzeptieren kann. Dieser Tage holte sich der Betriebsleiter die Zustimmung des...

  • Hilchenbach
  • 14.11.19
  • 122× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.