Kredenbach

Beiträge zum Thema Kredenbach

Lokales
Nele aus Ferndorf wurde am Donnerstag in der Kredenbacher Grundschule eingeschult.
2 Bilder

Schulstart in Nordrhein-Westfalen
Schule für die Erstklässler gestartet

nja Siegen/Olpe. Stolz halten sie ihre Schultüte in den Armen, neugierig werden die künftigen Sitznachbarn und Klassenkameradinnen in Augenschein genommen: Auch, wenn wegen der Coronapandemie die Gesichter leider immer noch von einer Maske bedeckt sind. Wie schade! Nele aus Ferndorf und Oskar aus Buschhütten sind am Donnerstagmorgen zwei von 2459 Mädchen und Jungen in Siegerland und Wittgenstein, die in die erste Klasse eingeschult wurden, die also von nun an Lesen, Schreiben, Rechnen und...

  • Siegen
  • 19.08.21
LokalesSZ
Thomas Sokollik gehört zu den wenigen Vollzeit-Heilpraktikern in der Region. Die Corona-Pandemie hat hat seinen Terminkalender gelichtet – seine Patientenzahl ist auf ein Fünftel zurückgegangen, auch wenn seine Praxis weiter laufen darf.

Liege bei Thomas Sokollik bleibt leer
Corona trifft Heilpraktiker hart

js Kredenbach. Thomas Sokollik nimmt sich Zeit. Der Blick in seinen Kalender zeigt deutlich: Da ist noch jede Menge Luft. Vor Corona hatte der Heilpraktiker noch gut zu tun, zahlreiche Patienten nutzten das Angebot seiner naturheilkundlich-ganzheitliche Allgemeinpraxis in Kredenbach. Chiropraktik, Rückenschmerzen Hauterkrankungen, Sportverletzungen und akute Erkrankungen – das sind die Arbeitsfelder, auf die er sich spezialisiert hat und die ihn normalerweise als einer von nur wenigen...

  • Siegen
  • 19.04.21
Kultur
Der Lehrer und Künstler Sebastian Weber (r.) übergab Landrat Andreas Müller drei seiner Werke. Die hatte der Landrat für die Kunstsammlung des Kreises angekauft. Eines der Bilder wird künftig in seinem Büro hängen.

Kreis kauft drei Werke von Sebastian Weber
Kunst für das Büro des Landrats

sz Siegen/Kredenbach. „Liquid Fascination“ lautete der Titel der ersten Ausstellung des Kredenbacher Lehrers und Künstlers Sebastian Weber, die vor Kurzem in Hamburg zu sehen war. „Liquid Fascination“ ist zugleich die Quintessenz seiner Arbeiten. Der Deutsch-, Geschichts- und Kunstlehrer verwendet Strukturpaste und mischt diese mit Sand, Farbe und Acrylbinder. Daraus entstehen seine Kunstwerke mit den charakteristischen fließenden Texturen.Jetzt hat Landrat Andreas Müller drei Werke von...

  • Siegen
  • 30.12.20
Lokales
Das Kredenbacher Krankenhaus   wird nicht mehr als potenzielles Ausweichklinikum benötigt.

Celenus-Klinik unter Rettungsschirm
Erneuter Abschied von Kredenbacher Klinik

sz Kredenbach. Der Kreis Siegen-Wittgenstein gibt das ehemalige Kredenbacher Krankenhaus an die Diakonie Südwestfalen zurück. Das Klinikgebäude war, wie berichtet, während der Hochphase der Corona-Pandemie als Ausweichkrankenhaus hergerichtet worden.  „Wir hatten uns auf einen Fall vorbereitet, bei dem unsere Kliniken überlastet gewesen wären. Das ist zum Glück nicht eingetreten“, ruft Landrat Andreas Müller in Erinnerung: „Die Pandemie hat sich aber so entwickelt, dass wir akut kein...

  • Siegen
  • 13.07.20
LokalesSZ
Hoch mit den Stühlen und endlich Sommerferien - aber verändert sich durch Corona das Feeling?
5 Bilder

Die Gefühlslage von Lehrern, Schülern und Eltern
Endlich Sommerferien?

cs Siegen. Bei dem einen oder anderen mag die eigene Schulzeit bereits viele Jahre oder Jahrzehnte zurückliegen, an dieses ganz besondere Gefühl wird sich aber jeder erinnern. Wenn der Gong der Schulglocke das letzte Mal für das Schuljahr ertönt und man nicht nur das Zeugnis in den Händen hält, sondern auch die freudige Aussicht auf sechs Wochen Unbeschwertheit die ganze Last der vergangenen Wochen abfallen lässt – dann sind sie da, die großen Ferien. Endlich keine Hausaufgaben und kein Lernen...

  • Siegen
  • 27.06.20
LokalesSZ
Noch hat die Corona-Krise nicht allzu viele Lastwagen der Region in die Parkposition verbannt. Dennoch machen sich auch hiesige Spediteure auf einen harten Einbruch gefasst. Foto: Jan Schäfer

Industriekunden neigen wegen Corona zum Hamstern
Spediteure steuern auf Sorgen zu

js Siegen/Olpe/Altenkirchen. Von Tag zu Tag planen, auf Sichtweite fahren. Für die Speditionen in der Region bestimmt das oft ohnehin den Alltag, schnelles Reagieren auf die Kundenwünsche gehört zu ihrem Geschäft. Das, was die Logistikunternehmen in Zeiten von Corona erleben, hat mit Alltag indes wenig zu tun. Noch mehr als sonst heißt es für sie, in enger Taktung auf das zu reagieren, was die virusgeplagte Wirtschaftslage ihnen abverlangt. Bei der Spedition Menn in Kredenbach ist von dem...

  • Siegen
  • 24.03.20
Lokales
Der Supermarkt wurde evakuiert und zwischenzeitlich  geschlossen. Der Markt ist laut Polizei wieder frei gegeben.
2 Bilder

Rewe-Petz-Markt in Kredenbach evakuiert
Supermarkt nach Flüssiggas-Leck geschlossen und später wieder frei gegeben

sz Kredenbach. Die Feuerwehr musste am Samstagvormittag zum Gas-Einsatz an ausrücken. Zwar mussten die sechs Löschfahrzeuge (Kredenbach, Dahlbruch und Ferndorf) sowie zwei Rettungswagen wegen eines vermuteten Feueralarms zum Rewe-Petz-Markt an die Marburger Straße in Kredenbach eilen, doch der Brand war keiner. CO2-Gas an einer Kühlanlage war ausgetreten, an einer Rohr-Verschraubung war eine Leckage entstanden. Hier strömte das Gas aus, verursachte anfangs eine vermeintliche Rauchentwicklung....

  • Siegen
  • 15.02.20
LokalesSZ
Diese und weitere Bäume an der B 508 müssen dem  anstehenden Straßenausbau weichen.
2 Bilder

B 508 in Kredenbach und Ferndorf (Update: Ferndorf)
Weitere Stau-Quelle rollt an

js/nja Kredenbach/Dahlbruch.  Die Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 508 im Ferndorftal bekommen weitere Verstärkung. Straßen NRW hat am Donnerstagvormittag damit begonnen, den Abschnitt im Grenzbereich von Kredenbach und Dahlbruch halbseitig zu sperren. Dort soll eine ganze Reihe von Bäumen gefällt werden, um Platz zu schaffen für den Ausbau der Marburger Straße (B 508). Die anstehenden Fällarbeiten werden von einem Fällkran durchgeführt, sodass die Beeinträchtigungen für den...

  • Siegen
  • 06.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.