Kreißsaal

Beiträge zum Thema Kreißsaal

Lokales
Mit Blaulicht voraus in den Kreißsaal: Die Polizei lotste werdende Eltern über die gesperrte A45 ins Krankenhaus.

Paar aus dem Kreis Olpe
Polizei lotst werdende Eltern über gesperrte A45 ins Krankenhaus

sz Drolshagen. Alle fünf Minuten Wehen und dann auch noch im Stau auf einer gesperrten Autobahn - diesen Stress erlebte ein Elternpaar aus dem Kreis Olpe am Samstagnachmittag auf der Autobahn 45. Um 15.02 Uhr wählte der werdende Vater laut Mitteilung der Polizei Dortmund rund 1000 Meter hinter der Abfahrt Drolshagen den Polizei-Notruf 110 und bat um schnelle Hilfe - denn der Nachwuchs hatte es eilig. Ein Streifenteam der Autobahnpolizeiwache Freudenberg lotste das Paar schließlich mit Blaulicht...

  • Drolshagen
  • 04.10.21
LokalesSZ
Die ersten Schritte ins Leben: Bianka Bienerth nimmt den Fußabdruck eines Neugeborenen. Den bekommen alle Eltern bei der Entlassung mit nach Hause.
2 Bilder

Ein Tag mit Hebamme Bianka Bienerth
Eine Geburt ist harte Arbeit

ap Siegen. Energisches Schreien schallt über den Stationsflur. Doch von Aufregung und Hektik keine Spur. „Das war schon meine zweite Geburt für heute“, zeigt sich Bianka Bienerth sichtlich entspannt. Wie oft sie diesen Moment in ihrem 23-jährigen Hebammendasein schon erlebt hat, weiß die Mittvierzigerin nämlich längst nicht mehr. „Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen“, lächelt die examinierte Geburtshelferin. „2500 waren es bestimmt.“ Auch Mehrlingsgeburten sind für die Oberdresselndorferin...

  • Siegen
  • 14.09.21
Lokales

Schwangere verunsichert wegen Corona
Entbindung im Krankenhaus sicher

sz Siegen/Bad Berleburg. Dem Siegen-Wittgensteiner Kreisgesundheitsamt sind Gerüchte bekannt geworden, in denen Schwangere gewarnt werden, zur Geburt Krankenhäuser aufzusuchen. Angeblich bestehe dort eine erhöhte Gefahr, sich mit dem Coronavirus zu infizieren. Eine Nachfrage des Gesundheitsamtes bei den Siegener Kliniken hat ergeben, dass tatsächlich Schwangere, insbesondere Frauen mit Risikoschwangerschaften, zu den ursprünglich angekündigten Entbindungen in den Krankenhäusern nicht...

  • Siegen
  • 20.03.20
LokalesSZ
Anna und Sebastian Rademacher feiern mit ihrem Sohn Emil künftig am 1. März Geburtstag. Ob es, wie von Freunden gefordert, alle vier Jahre dann eine große Party gibt? Mal sehen...
3 Bilder

Geboren am 29. Februar
Schaltjahrkinder sind schon was Besonderes

tile Siegen. Von wegen alle Jahre wieder – Schaltjahrkinder kommen nur alle vier Jahre dazu, ihren (wahren) Geburtstag zu feiern. Zumindest in der Kindheit hilft dann auch der gutgemeinte Hinweis der Eltern nicht: „Dein Geburtsdatum ist ganz besonders.“ Besonders nervig, dürfte es dem einen oder anderen Heranwachsenden durch den Kopf gehen. Und klar müssen auch Mama und Papa liebevollen Spott und Scherze über sich ergehen lassen: „Da seid ihr aber günstig weggekommen“ oder „Dann alle vier Jahre...

  • Siegen
  • 01.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.