Kreis Ahrweiler

Beiträge zum Thema Kreis Ahrweiler

Lokales
Die Einsatzkräfte aus dem AK-Land waren zunächst in einem Hotel auf der Kalenborner Höhe untergebracht. Mittlerweile sind sie in ein Bürgerhaus umgezogen.

AK-Feuerwehr wieder im Ahrtal im Einsatz
Schutz für Altenahr

dach Altenkirchen. Die Flutkatastrophe von der Ahr – ganz langsam verschwindet sie aus dem Tagesgeschäft der Öffentlichkeit. In der so geschundenen Region ist aber damit längst nicht schon wieder alles gut. Ganz im Gegenteil: Das bemerken nun zusehends die Akteure der großen Politik, die zuletzt noch glaubten, angesichts der nahenden Wahl dort mit gummibestiefelten Gastauftritten Pluspunkte sammeln zu können. Jederzeit wirklich gerne gesehen sind nach wie vor aber die Einsatzkräfte aus dem...

  • Altenkirchen
  • 05.08.21
LokalesSZ
Entlüfter und Trocknungsgeräte für die von der Flutkatastrophe hart getroffenen Gebiete: Polygonvatro-Mitarbeiter packen tatkräftig an.

Heimische Sanierungsfirma in Hochwasserregion
80 000 Geräte und 3000 Leute im Dauereinsatz

ap Siegen/Olpe. Das Wasser steht den Menschen bis zum Hals – im wahrsten Sinne. Die Flutbilder aus dem Landkreis Ahrweiler zeigen Verwüstung, Tausende von Existenzen sind zerstört. Eine Welle an Hilfsbereitschaft hat sich in Gang gesetzt. Schnelle Hilfe bieten, das Elend der Betroffenen nicht ausnutzen, darum geht es. Die heimische Sanierungsfirma Polygonvatro mischt mit, 3000 Mitarbeiter und 80 000 Maschinen sind dafür im Einsatz. 4000 Schadenmeldungen aus der Hochwasserregion sind bisher bei...

  • Siegen
  • 22.07.21
Lokales
Unter den vielen Toten im Ahrtal ist auch ein älteres Ehepaar, das früher viele Jahre lang in Herkersdorf gelebt hat.

Ehepaar Opfer der Wassermassen
Ex-Herkersdorfer kommen in Flutwelle um

thor Herkersdorf/Ahrweiler. Unter den vielen Toten im Ahrtal ist auch ein älteres Ehepaar, das früher viele Jahre lang in der heimischen Region gelebt hat – genauer gesagt im Kirchener Ortsteil Herkersdorf. Feuerwehren aus dem AK-Land beenden Einsatz im Kreis Ahrweiler Das Paar stammte gebürtig von der Ahr, hatte aber seinerzeit unterhalb des Ottoturms gebaut. Der Mann arbeitete als Schornsteinfegermeister, sein Bezirk befand sich jenseits des „Köppels“ im Hellertal rund um Herdorf. Zusammen...

  • Kirchen
  • 21.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.