Kreis Altenkirchen

Beiträge zum Thema Kreis Altenkirchen

Lokales
Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im AK-Kreis.

Inzidenz steigt weiter
Zwei Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen

sz Kreis Altenkirchen. Seit Freitag gibt es zwei weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4946. Als genesen gelten 4830 Menschen, kreisweit sind aktuell 15 Personen positiv auf eine Corona-Infektion getestet, davon werden zwei aktuell stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 5,4. Der Landeswert steigt gemäß LUA auf 16,7. Die aktualisierte Corona-Statistik für...

  • Betzdorf
  • 26.07.21
  • 356.380× gelesen
Lokales
10 000 Kundendaten aus dem Kreis Altenkirchen sind in die Hände von Cyberkriminellen gefallen.

Neue Panne beim Abfallwirtschaftsbetrieb
Hacker stehlen 10 000 Kundendaten aus dem AK-Land

damo Kreis Altenkirchen. Die Greensill-Wogen sind noch lange nicht geglättet, da muss der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Altenkirchen die nächste Hiobsbotschaft verkünden: Bei einem Cyber-Angriff ist ein Datensatz des AWB in die Hände von Kriminellen gefallen. Nach Angaben des AWB handelt es sich dabei um eine Druckdatei mit den Abfallgebührenbescheiden des Jahres 2020. Sie enthält die Daten von 10 000 Kunden des AWB – mit anderen Worten: von Grundstückseigentümern aus dem AK-Land....

  • Betzdorf
  • 24.07.21
  • 657× gelesen
Lokales
Feuerwehrkräfte aus dem Kreis Altenkirchen sind in der Eifel zur Hilfe geeilt.

Menschen gerettet und Leichen geborgen
Meisten Feuerwehrleute wieder zu Hause

dach Kreis Altenkirchen. Die meisten Feuerwehrleute, die aus dem AK-Land in der Eifel zur Hilfe geeilt waren, sind wieder zu Hause. Das teilte Ralf Schwarzbach im Telefonat mit der Siegener Zeitung mit. Der Brand- und Katastrophenschutzinspekteur des Kreises Altenkirchen war zu diesem Zeitpunkt „auf dem Sprung“, um den Wehrleiter der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf, Matthias Theis, in der Einsatzleitstelle abzulösen. Zwar seien noch einzelne Fahrzeuge und dementsprechend einige Kameraden vor...

  • Betzdorf
  • 16.07.21
  • 905× gelesen
Lokales
In Deutschland hat das sogenannte Coworking, also das branchenübergreifende Arbeiten in gemeinsam genutzten Räumen, in den vergangenen Jahren einen enormen Aufschwung erfahren. Ob es auch im Kreis Altenkirchen Bedarf gibt, will die Wirtschaftsförderung jetzt mit einer 
groß angelegten Umfrage ermitteln.

Umfrage soll Bedarf klären
Coworking Space im Kreis Altenkirchen etablieren

nb Betzdorf. Mehr als nur den Drucker oder die Kaffee-Ecke teilen, das ist echtes Coworking. Wenn alles gut läuft, entstehen hier Zusammenarbeit und Ideen auch über Branchengrenzen hinweg. Und: Sogenannte Coworking Spaces, also Büroräume mit entsprechender Infrastruktur, die gemeinsam z. B. von Freiberuflern, Start-ups und Arbeitnehmern genutzt werden, sind längst nicht mehr nur in hippen Berliner Vierteln zu finden, sondern auch im ländlichen Raum. Gibt es also auch im Kreis Altenkirchen...

  • Betzdorf
  • 07.07.21
  • 74× gelesen
Lokales
Knapp 20.000 Menschen erhielten bis 30. Juni ihre Zweitimpfung im Impfzentrum in Wissen.

Quote Erstimpfungen im AK-Kreis bei 58 Prozent
Fast 50.000 Impfungen in Wissen

sz Betzdorf. Zum 30. Juni hat die Impfdokumentation des Landes Rheinland-Pfalz erstmals eine statistische Auswertung des kompletten Impfgeschehens für die Landkreise vorgelegt. Demnach wurden zum Stichtag 30. Juni im Landesimpfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen insgesamt 49 995 Impfungen durchgeführt. 29.998 Personen erhielten bis zu diesem Zeitpunkt ihre Erstimpfung, 19 997 beide Impfungen. Über 50.000 Terminpaare vergebenInsgesamt wurden durch die Terminvergabe des Landes 52.130...

  • Betzdorf
  • 02.07.21
  • 96× gelesen
LokalesSZ
Zwölf Sechstklässler aus den Lateinklassen nahmen erfolgreich am Europäischen Wettbewerb teil, der betreuende Lehrer Jens Wöllner (hinten l.) und Schulleiter Joachim Langhauser zeigten sich mächtig beeindruckt.

Betzdorfer Lateinschüler für Projekt geehrt
Sütterlin statt TikTok

thor Betzdorf. Mag sich Europa in Brüssel oder Straßburg gelegentlich desaströs präsentieren – es gibt auch Ebenen, wo das Miteinander, das Zuhören, die gemeinsame Idee und das Lernen voneinander noch funktionieren. Dazu gehören viele, viele Schulen – und mittendrin das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen. Am Struthof ist Europa mehr als ein Versprechen. Wie sich dieser Tage einmal mehr zeigte. Mit zwölf Lateinschülern aus der Jahrgangsstufe 6 hatte sich die Schule am 68. Europäischen...

  • Betzdorf
  • 02.07.21
  • 41× gelesen
LokalesSZ
Eine Frau verunglückt im Haus – und die Hilfe kommt viel zu spät. Was das für juristische Folgen hat, wurde am Donnerstag im Betzdorfer Amtsgericht verhandelt.

Angeklagter verlässt Gericht als freier Mann
Betrunkene Frau nach Treppensturz gestorben

damo Betzdorf. Als die „First Responder“ der Friesenhagener Feuerwehr an einem dunklen Abend im Dezember 2019 am Einsatzort eintreffen, werden sie mit einer verstörenden Szene konfrontiert: Eine Frau ist offensichtlich eine Treppe hinuntergestürzt – und sie liegt dort bewusstlos schon seit mindestens zehn Stunden, obwohl ihr früherer Lebensgefährte den ganzen Tag über anwesend war. Erst abends setzt der Mann der Notruf ab – aber für die Frau kommt jede Hilfe zu spät. Am nächsten Tag stirbt sie...

  • Betzdorf
  • 01.07.21
  • 1.003× gelesen
LokalesSZ
Vor dem Landgericht wurde ein ehemals in Betzdorf wohnhafter Afghane zu zehn Jahren Haft verurteilt.

Geiselnahme, Drogenhandel, sexuelle Nötigung
Angeklagter muss zehn Jahre in Haft

dach Koblenz/Betzdorf. Die Mutter schluchzt bereits, als sie ihren Jungen in Handschellen in den Gerichtssaal führen. Ihr Junge, das ist der 37-jährige Farid (Name geändert) A. Und er wird die kommenden Jahre hinter Gitter verbringen. Er ist am Dienstag von der 6. Strafkammer des Koblenzer Landgerichts einmal zu vier und einmal zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Der Afghane, der bis zu seiner Verhaftung in Betzdorf gelebt hatte, war wegen diverser Delikte angeklagt (die SZ berichtete)....

  • Betzdorf
  • 30.06.21
  • 803× gelesen
LokalesSZ
Vor dem Amtsgericht Betzdorf wurde die Angeklagte zu drei Monaten Haft verurteilt.

Angeklagte zum 22. Mal verurteilt
Einsatzkräfte aufs Übelste beleidigt

dach Betzdorf. Als Markus S. mit seiner Aussage fertig war, dankte ihm der Richter: für seinen Einsatz als Sanitäter, vor allem während der Corona-Krise. Das hatte Tim Hartmann schon bei anderen Prozessen gemacht, bei denen Rettungskräfte im Zeugenstand Platz genommen hatten. Markus S. (alle Namen geändert) saß dort, weil er vor rund einem Jahr bei einem Einsatz in Niederschelderhütte offenbar am laufenden Band beleidigt worden war, ebenso wie sein Kollege und zwei Polizisten. Laura B....

  • Betzdorf
  • 29.06.21
  • 219× gelesen
Lokales
Das Fahrzeug brannte direkt neben einem Einfamilienhaus.

Feuer greift auf Carport über
Fahrzeugbrand hält Feuerwehr in Atem

sz Derschen. Ein Fahrzeugbrand direkt neben einem Einfamilienhaus löste am Montag kurz vor Mitternacht einen Feuerwehreinsatz in Derschen aus. Um 23.43 Uhr wurde die Polizei Betzdorf über den Brand von Fahrzeugen direkt neben einem Einfamilienhaus in Derschen informiert. Das Feuer drohe auf das Haus überzugreifen, weshalb die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daaden mit zahlreichen Kameraden anrückten. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der Brand im Bereich eines älteren Pkw ausgebrochen war...

  • Betzdorf
  • 29.06.21
  • 214× gelesen
LokalesSZ
Solche Bilder finden sich überall im AK-Land. Unmengen Holz sind aus dem Wald gekarrt worden – und leider oft zu einem schlechten Kurs verkauft worden. Unser Foto ist in Brachbach entstanden.

Fichten-Ernte im Akkord
Waldbesitzer pleite: Kosten für neuen Wald sind gigantisch

damo Betzdorf. Gegen die Zerstörungswut des Borkenkäfers ist der Orkan „Kyrill“ eine Kleinigkeit gewesen: Seit 2018 sind allein im AK-Land 1,7 Millionen Festmeter Holz aus dem Wald gekarrt worden. „Da reichen 50.000 Lastwagen nicht aus“, sagt Forstamtsleiter Michael Weber und liefert gleich noch eine Zahl: 100.000 Festmeter Holz fallen in normalen Jahren im Kreisgebiet an. Aber von der Normalität ist man im Wald Lichtjahre entfernt. Noch immer laufen die Harvester von früh bis spät, und jeden...

  • Betzdorf
  • 27.06.21
  • 311× gelesen
Lokales
Überleben!? In großen Lettern präsentieren (v.l.) Angela Senff, Ramona Hebel, Eckart Weiss und Luca Grupinski das Thema der zweiten „Artnight“.

Livestream aus der Kreuzkirche
"Artnight" über's Überleben

rai Betzdorf. Gedanklich den Spielraum geben, um neue Wege zu gehen: Das ist die Intention des neuen Gottesdienstformates „Artnight“. Zum zweiten Mal sendet der Jugendkreis der ev. Kirchengemeinde Betzdorf am Samstag, 26. Juni, um 19.30 Uhr die „Kunstnacht“ im Livestream aus der ev. Kreuzkirche. Die Nacht wird „Artnight“ genannt, weil alles, was dabei gemacht wird, Kunst ist. Davon erzählten Angela Senff, Ramona Hebel und Luca Grupinski (alle Jugendkreis) und Gemeindereferent Eckart Weiss im...

  • Betzdorf
  • 25.06.21
  • 86× gelesen
LokalesSZ
Bei den meisten Bürgern hat sich der Wochentag der Müllabfuhr – wir hier am Eisenweg in Betzdorf – in die Hirnrinde eingebrannt. Hier gibt es ab Januar in den allermeisten Fällen eine Änderung.

Nach 20 Jahren in die Tonne
Tourenplan der Müllabfuhr wird neu geschrieben

dach Kreis Altenkirchen. Wenn es heißt, der wöchentliche Abfuhrtag für den Abfall ändert sich, klingt das nach einer ziemlich banalen Sache. Doch wenn der entscheidende Moment bei einer überquillenden Tonne verpasst wird, kann das im Alltag schnell unangenehm werden. Das weiß auch Werner Schumacher. Von daher nutzte der Leiter des hiesigen Abfallwirtschaftsbetriebs bei der Sitzung des Werkausschusses am Mittwoch die Gelegenheit, um damit frühzeitig an die Öffentlichkeit zu gehen. Im Gespräch...

  • Betzdorf
  • 24.06.21
  • 260× gelesen
Lokales
Die Ortsgemeinde hat ihre bauvorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen: Die ehemalige Schütte wurde abgerissen.

Photovoltaikanlage ist beschlossen
Sonne strahlt auf die Grünebacher Hütte

rai Grünebach. Viele Tausend Stunden hat die Sonne Grünebach mit ihren Strahlen gestreichelt, seitdem die Ortsgemeinde das Projekt Freiflächen-Photovoltaikanlage im November 2019 angestoßen und konkret verfolgt hat. Nun befasste sich der Ortsgemeinderat erneut mit dem Thema und hat den Bebauungsplan „Sondergebiet Photovoltaikanlage Grünebacher Hütte“ mit der Verabschiedung einer Satzung beschlossen. Zuletzt war das Thema bei einer Online-Sitzung im Ortsgemeinderat beraten worden, als es um die...

  • Betzdorf
  • 22.06.21
  • 162× gelesen
Lokales
Kein prächtiger Umzug durch die Straßen, kein Rummel auf dem Festplatz: Auch das Betzdorfer Schützenfest fällt zum zweiten Mal in Folge aus.

Nächstes Volksfest abgesagt
Betzdorfer Schützenfest findet nicht statt

sz Betzdorf. Nach der Kirmes Mudersbach und der Kirmes Niederfischbach die nächste Absage eines beliebten Volksfestes in der Region: Das Betzdorfer Schützenfest findet Pandemie-bedingt zum zweiten Mal in Folge nicht statt. Sabina Kniep, 1. Vorsitzende des Betzdorfer Schützenvereins, verkündet dazu in einem Statement: „Wir können es gegenüber unseren Besuchern, Schaustellern sowie allen anderen Beteiligten nicht verantworten, eine solche Veranstaltung durchzuführen. Dazu gibt es noch zu viele...

  • Betzdorf
  • 18.06.21
  • 80× gelesen
LokalesSZ
„So vital habe ich den Garten selten erlebt“: Die vielen Niederschläge im Frühling haben den Stauden im Oehndorf-Garten sichtlich gutgetan.
4 Bilder

Oehndorf-Gärtner öffnen Pforten
Willkommen im grünen Wohnzimmer

damo Betzdorf. Der Oehndorf-Garten in Betzdorf besteht aus zwei Teilen, und beide tragen Namen. Und noch nie hat der hintere Teil des Gartens seinen Namen so zu Recht getragen wie im ersten Jahr der Pandemie. Weil er von einer übermannshohen Buchenhecke eingerahmt wird, ist er von der Straße aus nicht einsehbar – deshalb heißt er „Geheimer Garten“. In normalen Zeiten ist dieser Name ein bisschen dick aufgetragen: Die beiden Oehndorf-Gärtner richten schließlich schon seit Jahren „Tage der...

  • Betzdorf
  • 16.06.21
  • 106× gelesen
LokalesSZ
Vor drei Jahren mussten die Feuerwehren bei einem Waldbrand zwischen Scheuerfeld und Dauersberg Schwerstarbeit leisten – was auch daran lag, dass hunderte Meter Schlauchleitungen bis zum nächsten Hydranten verlegt werden mussten.
2 Bilder

Trockenheit und Brandgefahr
Ein Löschteich zum Schutz des Waldes

thor Bruche/Scheuerfeld. Es ist eine neue Idee mit einem uralten Hintergrund: Die Haubergsgenossenschaft Bruche/Scheuerfeld würde gerne in ihrem Gebiet einen Löschteich anlegen. Dabei sind diese Art der Wasserspeicher eigentlich seit über 100 Jahren komplett „aus der Mode“ gekommen, die zentrale Leitungsversorgung hat schließlich die Eimerketten überflüssig gemacht. Doch der Klimawandel könnten den Teichen zu einer kleinen Renaissance verhelfen. Denn tief in den (trockenen) Wäldern des...

  • Betzdorf
  • 15.06.21
  • 140× gelesen
LokalesSZ
Der Missbrauchsfall wird jetzt vor dem Landgericht in Koblenz weiterverhandelt.

Fortsetzung am Landgericht Koblenz
Massive Vorwürfe im Missbrauchsprozess

nb Betzdorf. Wende im Prozess um mutmaßlichen schweren sexuellen Missbrauch einer Schülerin in der Verbandsgemeinde Wissen: Das Schöffengericht in Betzdorf hat die Sache an die Große Strafkammer des Landgerichts Koblenz verwiesen. So schwer wiegen die Vorwürfe gegen den 30-jährigen Adrian T., dass das Schöffengericht der Meinung ist, dass seine sogenannte Strafgewalt nicht ausreicht. Heißt: Richterin Beatrice Haas und die Schöffen gehen davon aus, dass Adrian T. (alle Namen von der Red....

  • Betzdorf
  • 14.06.21
  • 215× gelesen
LokalesSZ
Er fuhr mit der Bahn von Hamburg nach Betzdorf, übernachtete in einem Hotel und fuhr wieder zurück: Felix Jedeck. Immerhin bekommt er die 334,33 Euro für ein Samsung-Smartphone zurück, das er nie erhalten hat.

Zeugenaussage unnötig
Umsonst aus Hamburg nach Betzdorf

dach Betzdorf. Das Leben hält manchmal verschlungene Pfade bereit. Diese Erkenntnis machte Felix Jedeck dieser Tage. Dabei fängt seine Geschichte am 13. Februar 2020 mit einem Klick an. Eineinviertel Jahr später wird er zum ersten und vermutlich einzigen Mal Betzdorf besucht und dafür eine Reisezeit von zwölf Stunden völlig umsonst auf sich genommen haben. Der heute 24-Jährige hatte seinerzeit ein Smartphone im Internet ersteigert, ein Samsung Galaxe S10+ mit 128 Gigabyte internem Speicher....

  • Betzdorf
  • 12.06.21
  • 1.451× gelesen
LokalesSZ
Die Gebühren rund um den Grünebacher Friedhof schnellen mit der neuen Satzung gezwungenermaßen in die Höhe.

562 statt 230 Euro für Reihengrab
Friedhofsgebühren "drastisch erhöht"

dach Grünebach. Die Gebühren rund um den Friedhof in Grünebach werden deutlich teurer. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend einstimmig eine neue Satzung verabschiedet. Diese hatte Johannes Hebel von der Verbandsgemeindeverwaltung ausgearbeitet – auf Grundlage der „ursprünglich nicht vorhandenen Kalkulation“. Die Gebühren für einen Friedhof sollten laut Gesetz möglichst kostendeckend sein, erläuterte er. Doch davon war man in der Hellergemeinde offenbar weit entfernt. „Die...

  • Betzdorf
  • 11.06.21
  • 77× gelesen
LokalesSZ
Parkraummanagement für die städtischen Stellflächen, wie hier am Kreisel Wilhelmstraße: Das ist einer der Aspekte, die der Stadtbürgermeister in seinem Konzept anreißt.
2 Bilder

Handel und Verkehr in "Betzdorf 2030+"
Sollen die Autos Platz machen?

dach Betzdorf. Verkehr, viel Verkehr: Das ist wohl eine der Assoziationen mit Betzdorf. Und nach wie vor erfüllt die Sieg-Heller-Stadt für ihre eigenen Bürger und auch diejenigen aus den umliegenden Dörfern die Funktion der Versorgung. Kein Wunder also, dass sich Benjamin Geldsetzer in seinem Arbeitspapier „Betzdorf 2030+“ auch mit den Themen Handel und Mobilität beschäftigt. Wie bereits in den beiden vorangegangenen Artikeln berichtet, hat der Stadtbürgermeister schriftlich dargelegt, wie sich...

  • Betzdorf
  • 11.06.21
  • 638× gelesen
LokalesSZ
Der Bauausschuss Scheuerfeld nahm bei seiner jüngsten Sitzung auch das in die Jahre gekommene Bauhoffahrzeug in Augenschein. Die Empfehlung des Gremiums: ein neues, modernes Fahrzeug anschaffen.

Bauausschuss empfiehlt Neuanschaffung
Neues Fahrzeug für Scheuerfelder Bauhof?

nb Scheuerfeld. Eine Schleife ist nicht drum, aber die Ortsgemeinde Scheuerfeld bekommt ein Geschenk: Wie Harald Dohm am Donnerstagabend im Bauausschuss berichtete, schenkt ein Herr aus Hessen der Gemeinde das Hang-Grundstück neben dem Bauhof der Gemeinde. Lediglich die Umschreibung geht auf die Kommune. Im Weiteren ging es mit der Muhlaubrücke um ein weniger erfreuliches Thema, entsprechend „verschnupft“ zeigte sich Ortschef Dohm. Wie von der SZ berichtet, gibt es an der neuen Brücke über die...

  • Betzdorf
  • 11.06.21
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.