Kreis Altenkirchen

Beiträge zum Thema Kreis Altenkirchen

LokalesSZ
Damit künftig im Obergeschoss der Grundschule Herkersdorf wieder Unterricht stattfinden kann, muss in den Brandschutz investiert werden. Wie das aussehen kann, hat ein Vater überlegt und geplant.

Brandschutz-Plan geschenkt
Elterliche Hilfe für Grundschule Herkersdorf

damo Herkersdorf. Dass die Eltern geschlossen hinter der Grundschul-Außenstelle Herkersdorf stehen, dürfte mittlerweile sogar in Mainz hinlänglich bekannt sein. Und ihr Engagement für die Schule beschränkt sich keineswegs aufs Kämpfen: Sie können auch planen. Genau das hat jetzt ein Mitglied des Elternbeirats unter Beweis gestellt. Besagter Vater hat sich nämlich mit einer baulichen Herausforderung beschäftigt – und weil er vom Fach ist, hat er dem Kirchener Bauamt eine fertige Lösung...

  • Kirchen
  • 12.06.21
  • 104× gelesen
LokalesSZ
Am Schinderweiher soll das Beachvolleyballfeld entstehen, das gerade zum Streitthema wird.

Von der Mücke zum Elefanten?
Beachvolleyballfeld wird zum Streitthema

dach Mudersbach. Baggern und auch Pritschen gehört im Freibad für manch einen einfach dazu. Auch im Naturbad Schinderweiher in der Niederschelderhütte soll deshalb ein Beachvolleyballfeld angelegt werden. Darauf hatte man sich im vergangenen Jahr bei einem Ortstermin des Bauausschusses nach einem Antrag der CDU-Fraktion verständigt. Bernhard Steiner teilte dem Gremium bei seiner Sitzung am Mittwochabend allerdings mit, dass es damit in dieser Saison noch nichts werden wird. Der 1. Beigeordnete...

  • Kirchen
  • 11.06.21
  • 120× gelesen
LokalesSZ
Waldwege haben gerade in der Corona-Pandemie an Beliebtheit zugelegt. Aber nicht immer sind sie einfach befahrbar.

Waldwege in schlechtem Zustand
E-Bike-Tour endet im Krankenhaus

damo Herkersdorf. Geplant war ein Besuch im Biergarten – geworden ist’s ein Gastspiel im Krankenhaus: Den 30. Mai werden Marlies und Manfred Haas so schnell nicht vergessen. Nach monatelangem Lockdown hatte ihr bevorzugtes Ausflugslokal wieder geöffnet, nach wochenlanger Abwesenheit hatte sich die Sonne durch die Wolken gekämpft – kurzum: Der letzte Sonntag im Mai hätte ein richtig guter werden können. Aber es kam alles ganz anders, und darüber ärgert sich Manfred Haas auch eine gute Woche...

  • Kirchen
  • 09.06.21
  • 348× gelesen
LokalesSZ
In diesem Turnraum findet ein Großteil des Sportunterrichts für die Kirchener Schüler statt. Ansonsten ist die Grundschule auf freie Kapazitäten in der Dreifachhalle angewiesen. Dort hat aber die Berufsschule das erste „Zugriffsrecht“.

Ausschuss vertagt Diskussion
Turnhallen-Neubau in Kirchen ungewiss

thor Kirchen. Die Sitzung des Schulträgerausschusses der Verbandsgemeinde Kirchen am Donnerstagabend hatte mit einer echten Überraschung begonnen. Der Tagesordnungspunkt „Möglicher Turnhallenbau für die Michael-Grundschule Kirchen“ wurde abgesetzt. Darauf hatten sich zuvor die Fraktionssprecher in Absprache mit der Verwaltung verständigt, weder Schulleiter Lars Lamowski noch Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen waren darüber informiert worden. Wie hinreichend bekannt, fehlt es der Grundschule...

  • Kirchen
  • 22.05.21
  • 53× gelesen
Lokales
Wenn sich die Klassenzimmer in der Verbandsgemeinde Kirchen wieder füllen, sollen teuer angeschaffte Luftfilter den nötigen Virenschutz garantieren.

Keine Chance für Viren
Luftfilter für alle Klassenräume der VG Kirchen

thor Kirchen. Acht Luftfilteranlagen hat die Verbandsgemeinde bislang für drei Grundschulen angeschafft – doch dabei wird es nicht bleiben. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Schulträgerausschusses deutlich. Die Verwaltung will richtig Geld in die Hand nehmen, um alle Klassenzimmer mit den Geräten auszustatten. Denn die seien für „die Gesundheit unserer Kinder“ eminent wichtig, so der 1. Beigeordnete Ulrich Merzhäuser. Nun sind die Anlagen nicht für ein paar Euro zu haben, was bedeutet, dass...

  • Kirchen
  • 21.05.21
  • 72× gelesen
Lokales
Helmut Ermert, Vorsitzender des Seniorenbeirats, dankte stellvertretend für alle Fahrer Hans Imhäuser aus Kirchen.

344 Personen befördert
Fahrdienst zum Impfzentrum gut angenommen

sz Kirchen. Der Bürgerfahrdienst der Verbandsgemeinde Kirchen in Zusammenarbeit mit der Gemeindeschwester Plus kann laut Pressemitteilung auf eine erfolgreiche Mission in Sachen Impffahrten zum Impfzentrum des Kreises Altenkirchen in Wissen zurückblicken. In der Zeit von Januar bis Mai dieses Jahres wurden mit zwei Fahrzeugen insgesamt 307 Fahrten durchgeführt und 344 Personen ohne eigene Fahrgelegenheit zum zentralen Impfzentrum gefahren und durch die 15 ehrenamtlichen Fahrer sicher wieder...

  • Kirchen
  • 21.05.21
  • 62× gelesen
LokalesSZ
Ingrid und Rainer Kipping werden am Sonntag die Außengastronomie wieder öffnen. Für Gäste, die noch kurzfristig einen Schnelltest brauchen, ist vorgesorgt worden.

Außengastronomie in "AK" vor Öffnung
Schnelltest auf der Speisekarte

thor Kirchen. Endlich ein professionell gezapftes Weizen unter freiem Himmel trinken – das dürfte ab Pfingstsonntag auch wieder im Kreis Altenkirchen möglich sein. Der Inzidenzwert liegt seit Anfang der Woche stabil unter 100, der Freitag wäre der fünfte Tage in Folge. Was bedeutet, dass die Außengastronomie wieder öffnen darf. Anfang November waren die Zapfhähne trockengelegt worden. Nicht alle Lokale in der Region werden sofort durchstarten. So haben sich die Betreiber der „Hüttenschenke“ in...

  • Kirchen
  • 20.05.21
  • 472× gelesen
Lokales
Trotz der Öffnung gelten auf der Freusburg auch weiterhin die allseits bekannten AHA-Regeln.

Jugendherbergen erwachen aus Corona-Schlaf
Freusburg öffnet an Fronleichnam

sz Freusburg. Darauf haben Herbergsvater Jürgen Hof und das gesamte Team so lange und sehnsüchtig gewartet: Nach der monatelangen Schließung wird die Jugendherberge Freusburg an Fronleichnam wieder öffnen. Das teilte am Donnerstag der DJH-Landesverband Westfalen-Lippe mit. Die Freusburg gehört damit zum zweiten „Öffnungsschub“. Immer vorausgesetzt, dass bis dahin auch die Inzidenzwerte stimmen. Denn schon zu Pfingsten freuen sich die ersten vier Jugendherbergen in Westfalen-Lippe wieder auf...

  • Kirchen
  • 20.05.21
  • 48× gelesen
Lokales
Bei der diesjährigen Zählung wurden auch deutlich weniger Erdkröten erfasst.
2 Bilder

BUND zählt immer weniger Exemplare
Krötenbestände zeichnen düsteres Bild

sz Herkersdorf. Die Kreisgruppe des BUND hat die diesjährige Krötenaktion im Imhäusertal zwischen Alsdorf und Herkersdorf beendet. Nach Auswertung der Listen zeichnet sich ein düsteres Bild bezüglich der Bestandsentwicklung der Amphibien ab, heißt es in einer Pressemitteilung. In einer aufwendigen Aktion mit zahlreichen Ehrenamtlern wurde den Tieren rund zwei Monate lang dabei geholfen, die nahe Kreisstraße zu queren, indem sie in Eimern gesammelt und zu ihren Laichplätzen transportiert wurden....

  • Kirchen
  • 20.05.21
  • 82× gelesen
Lokales
Symbolfoto.

Steuerungsgruppe setzt Synode um
Dekanat Kirchen Anfang 2022 Geschichte?

sz Kirchen. Auch im Dekanat Kirchen haben erste Sondierungsgespräche zur Neuordnung der Pfarrgemeinden und des pastoralen Raums stattgefunden. In Videokonferenzen mit den Pfarrgemeinde-, Pfarreien- und Verwaltungsräten sowie den Verbandsvertretungen der Kirchengemeinden informierten die beiden diözesanen Sondierungsbeauftragten, Dechant Augustinus Jünemann und Rendant Thomas Düber, zusammen mit der Steuerungsgruppe über den Auftrag und das weitere Vorgehen. Die Sondierungsphase ist Teil der...

  • Kirchen
  • 19.05.21
  • 76× gelesen
LokalesSZ
Seit Anfang der Woche laufen die Bauarbeiten für die neue Fahrzeughalle der DLRG-Ortsgruppe Betzdorf-Kirchen neben dem Wehbacher Bürgerhaus.

Mehrkosten von 120 000 Euro
Baustart für Wehbacher DLRG-Heim

thor Wehbach. Das knappe und vor allem deutlich teurer gewordene Material für den Bau schlägt sich nun auch bei einem Projekt der Stadt Kirchen nieder: Die Kosten für den Neubau der DLRG-Unterkunft in Wehbach mussten vom zuständigen Ingenieurbüro deutlich nach oben korrigiert werden. War man vor zwei Jahren noch von 274 000 Euro ausgegangen, ist nun von fast 400 000 Euro die Rede. Es dürfte nicht die letzte Baustelle mit einer ähnlichen Entwicklung bleiben. Doch sind nicht allein die...

  • Kirchen
  • 19.05.21
  • 90× gelesen
Lokales
Das Kirchener Krankenhaus kehrt behutsam ein Stück weit zur Normalität zurück. Auch auf das spezielle Anmelde-Verfahren in den Containern wird mittlerweile verzichtet.

Weiterhin strenge Auflagen
Besuchsverbot im Kirchener Krankenhaus aufgehoben

sz/thor Kirchen. Zwei Monate lang war das DRK-Krankenhaus nahezu hermetisch abgeriegelt – nicht für Patienten, aber doch für deren Angehörige und Freunde. Wie viele andere Kliniken auch hatte sich Kirchen Mitte März dazu entschieden, ein absolutes Besuchsverbot auszusprechen. Die Virus-Mutationen hatten dafür gesorgt, dass auch die Zahl der stationär behandelten Covid-Patienten deutlich gestiegen war. Mittlerweile sind es kreisweit noch 24 Frauen und Männer, die versorgt werden müssen. Diese...

  • Kirchen
  • 18.05.21
  • 233× gelesen
LokalesSZ
Noch ist Vorstellungskraft gefragt, aber am Rothenberg soll Niederfischbachs „neue Mitte“ entstehen.

Großprojekt Rothenberg in Niederfischbach
Neue Ortsmitte für eine knappe Million

nb Niederfischbach. Noch zeugt nur eine planierte Fläche nebst Bauzaun von den Dingen, die da am Niederfischbacher Rothenberg entstehen sollen, doch es geht Schritt für Schritt voran. Die Fläche, für die zwei Häuser abgerissen wurden, soll einmal ein ordentlicher Parkplatz werden und ist dabei nur einer von mehreren Mosaiksteinen im Großprojekt Ausbau der Rothenbergstraße und des Kirchenumfeldes, über das die Siegener Zeitung schon mehrfach berichtete. Am Montagabend war es am Bauausschuss...

  • Kirchen
  • 18.05.21
  • 123× gelesen
LokalesSZ
Küchenchef Christian Haas suchte immer die Möglichkeit, den Kindern direkt in der Kamera etwas zu zeigen, z.B. wie die Konsistenz des Pfannkuchenteiges für die Hähnchenbrust sein sollte.
2 Bilder

Digitales Angebot in der Pandemie
„Weißer Stein“ als virtuelles Kochstudio

rai Katzenbach. In ein Fernsehstudio mit zwei Kameras und viel technischer Ausrüstung für Bild- und Tonübertragung hat sich am Wochenende das Reich von Küchenchef Christian Haas verwandelt: Aus seiner Küche im Hotel „Weißer Stein“ heraus kochte er mit 20 Mädchen und Jungen, die ihrerseits zu Hause die Küche in Beschlag genommen hatten. Eigentlich schaut Christian Haas den Kindern bei „Verkehrte Welt“ buchstäblich auf die Finger, wenn sie schnippeln, rühren und braten. Denn für die beliebte...

  • Kirchen
  • 17.05.21
  • 113× gelesen
LokalesSZ
Knietiefes Gras bietet aus Sicht einer Ricke den perfekten Schutz für den Nachwuchs. Leider haben Rehe die Rechnung ohne das Mähwerk gemacht.
2 Bilder

Hegering ist bestens gerüstet
Rehkitz-Rettung mit der Drohne

damo Kirchen. Wenn man schutzlos, aber geruchsneutral ist, dann ist Wegducken eine ausgesprochen clevere Strategie. Und gegen Wölfe, Bären und Füchse hat sich die Taktik der Rehkitze auch jahrtausendelang bestens bewährt. Allerdings haben die Rehe die Rechnung ohne das Mähwerk gemacht: Wenn ein Kreiselmäher über die Wiese zieht, hat es fatale Folgen, die Ohren einzuziehen und sich unsichtbar zu machen – Jahr für Jahr werden in Deutschland zigtausende Rehe bei der Wiesenmahd getötet. Das wissen...

  • Kirchen
  • 11.05.21
  • 120× gelesen
LokalesSZ
Es ist gut zu erkennen, dass von den jetzt im Bereich der „Hell“ laufenden Arbeiten auch wieder einige Meter der Hochstraße betroffen waren. Nun beschweren sich Anlieger über die drohende „Flickschusterei“.

Die Bagger rücken schon wieder an
Wieder Ärger in der Hochstraße

thor Brachbach. Die Ruhe hat nicht lange gewährt: In der Hochstraße in Brachbach geht es wieder hoch her, wenn auch nur in einem Teilbereich. Der Ärger von Anliegern ist deshalb erneut aufgeflammt, weil zwei Jahre nach dem lange Zeit umstrittenen Ausbau erneut Bagger wegen Leitungsarbeiten angerollt waren und die Straße aufgerissen haben. Betroffen ist hier der Einmündungsbereich zur Straße „Auf der Hell“. Hille Buhr, deren Mutter in dem betroffenen Bereich lebt, spricht von einem...

  • Kirchen
  • 10.05.21
  • 175× gelesen
Lokales
Symbolfoto.

Der "Hammer" bleibt aus
Brachbacher Friedhofsgebühren steigen moderat

thor Brachbach. Der befürchtete „Hammer“ kommt dann doch nicht: Die Ortsgemeinde wird – wie die Nachbarn aus Mudersbach – nicht den Vorschlägen der Verwaltung folgen und die Friedhofsgebühren drastisch anheben. Die Mitglieder der Friedhofskommission habe sich zwar auf Preissteigerungen verständigt, die aber fallen halbwegs moderat aus. Die Kommunalpolitik in Brachbach ist der festen Überzeugung, dass auf diesem Sektor nicht nach knallharten betriebswirtschaftlichen Kriterien agiert werden kann....

  • Kirchen
  • 30.04.21
  • 83× gelesen
Lokales
Die Neuser-Hallen in Brachbach werden abgerissen. Dabei geht es aber nur langsam vorwärts.

Förderprogramm stockt
„Lebendige Zentren“ bleibt zähes Verfahren

thor Brachbach. Die Umsetzung des Förderprogramms „Lebendige Zentren“ – der Abbruch der Neuser-Hallen und der Bau eines Gemeindezentrums – bleibt eine zähe Angelegenheit. In der jüngsten Sitzung von Bauausschuss und Haupt- und Finanzausschuss wurde erneut ein formaler Beschluss gefasst, damit es bei dem Projekt (halbwegs) weitergeht und die Gemeinde ihren Anspruch auf Fördermittel nicht verliert. Bauamtsleiter Tim Kraft berichtete, dass man leider immer noch auf ein Schallschutzgutachten warte...

  • Kirchen
  • 30.04.21
  • 79× gelesen
Lokales
Der Standort zwischen Friedhof und Grundschule dürfte nun klarer Favorit bei der Entscheidung für einen neuen Kita-Standort sein.

Vorteile gegenüber dem Sportplatz
Brachbacher Kita entsteht wohl nahe des Friedhofs

thor Brachbach. Es war bislang ein Kopf-an-Kopf-Rennen zweier Standorte: Sowohl am Friedhof als auch am Sportplatz hatte die Ortsgemeinde zwei geeignete Flächen gefunden, um hier eine neue Kita bauen zu lassen. War es bislang schwer, einen klaren Favoriten zu benennen, sieht die Sache nunmehr anders aus: Alles spricht dafür, dass die kleinsten Brachbacher künftig auf dem Grundstück unterhalb des Friedhofs betreut werden. Das ist das Ergebnis neuer Erkenntnisse der Verwaltung und der Beratungen...

  • Kirchen
  • 30.04.21
  • 59× gelesen
LokalesSZ
In der Kita "Im Wiesengrund" in Herkersdorf/Offhausen muss eine neue Mensa gebaut werden.

Künftig nur noch zwei Altersklassen
Neues Kita-Gesetz kann kommen

thor Kreis Altenkirchen. Nur wenige Eltern werden es mitbekommen, was das neue Kita-Zukunftsgesetz, das zum 1. Juli in Rheinland-Pfalz in Kraft tritt, für eine riesige Arbeit im Hintergrund verursacht hat. Das kam in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses des Kreises zur Sprache, in der es auch um die Bedarfsplanung für das Jahr 2021/22 ging. Der Aufwand wird allein daraus ersichtlich, dass in den vergangenen Wochen und Monaten alle Kitas nochmals genauestens unter Lupe genommen...

  • Kirchen
  • 23.04.21
  • 106× gelesen
Lokales
Parkfest für „däheem“: Lena und Dominik Zäöller präsentieren einige der vorbereiteten Boxen.

Frühschoppen aus der Box
„Föschber“ Parkfest für „däheem“

nb Niederfischbach. Können die Menschen nicht zum „Föschber“ Parkfest kommen, kommt das Parkfest eben zu den Menschen. Das hat sich der Vorstand des Musikvereins „1871“ Niederfischbach gedacht und eine entsprechend Aktion ins Leben gerufen. Das traditionelle Parkfest am Pfingstsonntag mit zünftiger Blasmusik, Kaltgetränken und Geselligkeit ist eigentlich immer die größte Veranstaltung im Kalender des Vereins. Aber einmal mehr macht die Pandemie einen Strich durch die Planungen – und das auch...

  • Kirchen
  • 23.04.21
  • 95× gelesen
LokalesSZ
Warum wird ein Windmessmast im Wildenburger Land gebaut, wenn doch alles gegen den Bau von Windrädern spricht? Diese Frage stellt sich die BI Wildenburger Land, und ihre Mitglieder sind alarmiert.

BI Wildenburger Land alarmiert
Windkraft-Streit frischt auf

damo Friesenhagen. Christoph Gehrke und seine Mitstreiter haben es derzeit mit einer Nachtigall zu tun, die gefühlte 150 Kilo wiegt und holländische Clogs trägt – mit anderen Worten: Sie müssen nicht einmal die Ohren spitzen, um besagte Nachtigall trapsen zu hören. Der Argwohn der BI Wildenburger Land richtet sich gegen einen rund 100 Meter hohen Mast, der in der vergangenen Woche in der Nähe des Forsthauses Mohrenbach errichtet worden ist. Dort, im nördlichsten Zipfel des Landes...

  • Kirchen
  • 23.04.21
  • 134× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.