Kreis Olpe

Beiträge zum Thema Kreis Olpe

Lokales
Symbolfoto.

Corona-Update
Inzidenzen schwanken weniger

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Schwankungen der Sieben-Tage-Inzidenzen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen haben zuletzt abgenommen, auch am Dienstag fielen die Veränderungen vergleichsweise gering aus. Für Siegen-Wittgenstein meldete das RKI (Stand 20. April, 3.10 Uhr) eine Inzidenz 180,2. Das entspricht einem Plus von 5,1 nach 175,1 am Montag. Im Kreis Olpe ging der Wert hingegen minimal zurück auf 169,5 (Vortag: 170,2). Für den Kreis Altenkirchen hatte das...

  • Siegen
  • 20.04.21
  • 2.551× gelesen
Lokales
Symbolfoto.

Corona-Update
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein fast unverändert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein ist am Montag nahezu unverändert im Vergleich zum Vortag. Das RKI (Stand 3.09 Uhr) meldete einen Wert von 175,1. Am Sonntag hatte die Inzidenz bei 174,4 gelegen. Weiter nach oben geht es hingegen im Kreis Olpe, wo der Wert von 159 auf 170,2 stieg. Für den Kreis Altenkirchen meldete das Landesuntersuchungsamt in Koblenz am Sonntagnachmittag eine Inzidenz von 139,7. In der gesamten Bundesrepublik stieg der Wert am...

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 1.889× gelesen
Lokales
Alle drei Kreis bewegen sich bei der Inzidenz im Bereich über 150.

RKI mit aktueller Inzidenz
Si-Wi, Olpe und Altenkirchen über 150

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Leicht gesunken ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein von Samstag auf Sonntag; das Robert-Koch-Institut vermeldet aktuell einen Wert von 174,4 (Stand Sonntag, 18. April, 0 Uhr). Im Kreis Olpe hingegen verzeichnet das RKI einen Anstieg um 5,2 auf 159. Fast gleich hoch ist die Zahl der Covid-19-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner im Kreis Altenkirchen. Hier sinkt der Wert von 169,2 auf 155,3. In ganz NRW liegt die Inzidenz bei 167,1, in...

  • Siegen
  • 18.04.21
  • 4.517× gelesen
Lokales
Das Thema „Bauen mit Holz“ rückt in Südwestfalen bei immer mehr Akteuren in den Fokus. Im Rahmen einer Veranstaltung der Südwestfalen Agentur ging um ein Projekt der Regionale 2025 und den Austausch guter Beispiele.

Veranstaltung der Regionale 2025
Interesse am "Bauen mit Holz" wächst

sz Bad Berleburg/Lennestadt. Das Thema „Bauen mit Holz“ nimmt in Südwestfalen weiter Fahrt auf. Neu in der Regionale 2025 ist eine Projektidee, mit der das Bauen mit dem Werkstoff Holz bei Kommunen, im Gewerbebau und im Privatbereich gefördert werden soll. Um den vielen Interessierten das Vorhaben sowie Praxis- und Erfahrungsberichte aus der Region vorzustellen, lud die Südwestfalen Agentur zu einer Online-Veranstaltung ein. Gut 30 Teilnehmer schalteten sich beim „Regionalen Freitag“ zum Thema...

  • Bad Berleburg
  • 16.04.21
  • 114× gelesen
Lokales
Die Abdeckfolie, die das Abregnen des Erdreichs verhindern soll, wurde mitsamt dem Erdreich in die Baugrube gerissen. Bis auf weiteres ist die Baustelle der Wohnanlage an der Günsestraße gesperrt. Das darüber liegende Haus darf nachts nicht betreten werden.

Baustopp an der Günsestraße
Erdrutsch mitten in Olpe

win Olpe. Mit lautem Getöse rutschten am Freitag mehrere Kubikmeter Erdreich in die gewaltige Baugrube, die an der Günsestraße in Olpe entstanden ist. Die Stadt Olpe als Untere Bauaufsichtsbehörde reagierte umgehend und verhängte einen Baustopp. Nach Inaugenscheinnahme der Situation, zu der ein geologischer Gutachter eingeschaltet wurde, hieß es zudem für die Bewohner des über dem Erdrutsch befindlichen Hauses, die Koffer zu packen. Zumindest nachts dürfen sie sich bis auf weiteres nicht im...

  • Stadt Olpe
  • 16.04.21
  • 8.804× gelesen
Lokales

Am hellichten Tag in Attendorn
Unbekannter stiehlt Bargeld aus Wohnung

sz Attendorn. Ein Wohnungsdiebstahl hat sich Donnerstag zwischen 17.50 Uhr und 18 Uhr in einem Mehrfamilienhaus mit Ladenlokal an der Niederste Straße in Attendorn ereignet. Nach derzeitigem Erkenntnisstand betrat hier ein unbekannter Mann eine unverschlossene Wohnung eines Ehepaares. Dieses war mit Arbeiten vor dem Haus beschäftigt und dadurch abgelenkt. Sie bemerkten den Mann erst, als dieser das Haus verließ. Sie sprachen ihn an, aber er gab an, aus dem Ladenlokal zu kommen und entfernte...

  • Attendorn
  • 16.04.21
  • 43× gelesen
Lokales
Der Pkw war nach dem Unfall vorne stark beschädigt.

Nach Verkehrsunfall geflohen
Olper Polizei sucht weißen Kastenwagen

sz Olpe. Eine Verkehrsunfallflucht am Donnerstag um 18.10 Uhr auf der B 55 in Olpe-Neuenwald beschäftigt die Olper Polizei. Ein 45-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Straße in Richtung Lennestadt. Er nutzte die linke Seite der zwei dort vorhandenen Fahrstreifen. Parallel zu ihm fuhr ein weiterer, derzeit noch unbekannter Fahrer mit einem weißen Kastenwagen auf der rechten Spur. Dieser fuhr nach Angaben des Geschädigten an ihm vorbei und scherte vor ihm wieder ein. Dabei touchierte er den Pkw....

  • Stadt Olpe
  • 16.04.21
  • 113× gelesen
Lokales
Die RB91 fährt ab Sonntag in den Abendstunden mit Verspätung.

Kurzfristig angekündigte Bauarbeiten
RB91 fährt abends mit Verspätung

sz Siegen/Olpe. Aufgrund von sehr kurzfristig angekündigten Bauarbeiten kommt es auf der Ruhr-Sieg-Strecke im Zeitraum von Sonntag, 18. April, bis Freitag, 14. Mai, zu Verspätungen: Zug 895 82 ca. 10 Minuten, Zug 89 584 ca. 15 Minuten, Zug 895 86 ca. 15 Minuten, Zug 895 83/896 23 ca. 10 Minuten, Zug 895 85/896 25 ca. 10 Minuten Zug, 895 87/8962 7 ca. 10 Minuten, Zug 895 89 ca. 5 Minuten Die Verspätungen betreffen alle alle Züge der RB91 ab ca. 21 Uhr bis Tagesende, die den Bahnhof Finnentrop...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 74× gelesen
LokalesSZ
E-Bikes sind mehr denn je im Trend – das wirkt sich auch auf die Unfallzahlen aus.

Pedelcs liegen voll im Trend
Unfälle mit dem E-Bike steigen um satte 44 Prozent

js Siegen/Olpe. Immer mehr Menschen satteln um. Das Fahrrad, vor allem in seiner von einem Elektromotor verstärkten Ausführung, erfreut sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit. Die Corona-Stimmung des vergangenen Jahres hat diesem Boom noch einen kräftigen Schub gegeben. Weiterhin sonnige Aussichten für die Zweiradhändler also – doch auch dieser Trend hat seine Schattenseiten: Die Zahl der Pedelec-Unfälle nimmt deutlich zu. 377,5 Prozent mehr Unfälle mit dem E-Bike seit 2015 Die Statistiker...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 214× gelesen
Lokales

Täter drohte mit einem Messer
Raubüberfall auf Elsper Getränkemarkt

sz Elspe. An der Bielefelder Straße in Elspe hat sich am Donnerstag ein Raubüberfall ereignet. Gegen 9.15 Uhr betrat eine bisher unbekannte Person den Getränkemarkt des Kaufparks und forderte von einem Mitarbeiter, unter Vorhalt eines Messers, die Herausgabe der Tageseinnahmen. Er flüchtete schließlich in Richtung Ortsmitte. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: 16 bis 18 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, deutsche Sprache ohne Dialekt, normale Statur, schwarzer Kapuzenpulli, blaue Jeans,...

  • Lennestadt
  • 15.04.21
  • 46× gelesen
Lokales
Bei einem Unfall mit einem Lkw auf der L 713 wurde ein 21-Jähriger verletzt.

Frontalzusammenstoß mit Lkw
21-jähriger Autofahrer verletzt

sz Würdinghausen. Auf der L 713 zwischen Würdinghausen und Albaum hat sich am Mittwoch gegen 16 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 21-jähriger Pkw-Fahrer verletzt wurde. Zunächst befuhr dieser mit seinem Auto die Straße in Richtung Würdinghausen. Aus bisher noch ungeklärter Ursache brach dessen Heck in einer Rechtskurve aus. Der 21-Jährige verlor daraufhin die Kontrolle über den Wagen und stieß mit einem ihm entgegenkommenden Lkw frontal zusammen. Der Pkw-Fahrer wurde dabei verletzt,...

  • Kirchhundem
  • 15.04.21
  • 115× gelesen
Lokales
Der Kreis musste sogar bereits zugesagte Termine zurücknehmen: Es ist nicht genug Impfstoff da.

Kreis Olpe: Zu wenig Impfstoff
Impfung von Sondergruppen gestoppt

win Olpe/Attendorn. Viel Licht und ein wenig Schatten gab es am Mittwochnachmittag, als der Arbeitskreis Gesundheit/Corona des Ausschusses für Umwelt und Kreisentwicklung zu einer Sitzung zusammenkam. Für Licht sorgten die Zahlen, die beweisen, dass der Betrieb im Impfzentrum des Kreises rundläuft. Andreas Sprenger, organisatorischer Leiter des Impfzentrums des Kreises Olpe in Attendorn, berichtete, dank der guten Arbeit der im Impfzentrum arbeitenden Apothekerinnen und Apotheker und ihrer...

  • Stadt Olpe
  • 14.04.21
  • 983× gelesen
LokalesSZ
Dennis, Eniz und Jona (v. r.) sind angekommen. In ihrem neuen Tonstudio produzieren sie nicht nur eigene Songs, sondern auch Tracks für Künstler, die sich im Rock- und Pop-Bereich bewegen.

"TIL" produziert in neuem Studio
In der Krise neu erfunden

yve Wenden. „Das fehlt uns“, sagt Dennis Wurm, Sänger und Gitarrist der heimischen Band „TIL“. Auf der Bühne stehen, bestrahlt von Scheinwerfern, das Herz klopft, dann der Blick ins Publikum, brandender Applaus, das Klatschen der Hände, das wie Starkregen klingt. Die Fans kennen die Texte, singen mit, möchten mehr von Dennis, Eniz und Jona hören. Ihre Begeisterung euphorisiert, genau in diesen Momenten wissen die Jungs aus dem Raum Wenden – „Musik ist unser Leben!“ Im Sommer ist ihr letzter...

  • Wenden
  • 14.04.21
  • 156× gelesen
Lokales

Öffentliche Fahndung nach Täter
Mehrere Einbrüche in einer Nacht

sz Drolshagen. Ein derzeit noch unbekannter Täter ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (16. Oktober, 3.20 Uhr bis 4.15 Uhr) in ein Wohnhaus an der Hellinghausstraße in Drolshagen eingedrungen. Der Unbekannte durchsuchte diverse Räume. Er entwendete unter anderem Bargeld und Geldkarten. Durch Ermittlungen stellte sich heraus, dass in der Nacht in mehrere Objekte in derselben Straße eingebrochen wurde. Auf Videoaufnahmen, die sowohl durch die Betroffenen als auch durch eine Sparkasse in...

  • Drolshagen
  • 14.04.21
  • 43× gelesen
Lokales
Nach bisherigem Ermittlungsstand war Brandstiftung die Ursache für den Werkstattbrand in Finnentrop.

Feuer in Finnentroper Autowerkstatt
Brandstiftung wohl die Ursache

sz Finnentrop. Die Ursache für das Feuer in einer Autowerkstatt an der Bamenohler Straße in Finnentrop (SZ berichtete) am 30. März war vermutlich Brandstiftung. Ein Zeuge hatte damals eine Rauchentwicklung beobachtet und die Feuerwehr verständigt. Zur Ermittlung der Brandursache zog die Kriminalpolizei einen Sachverständigen hinzu. Bei der Besichtigung des Brandortes ergaben sich Hinweise auf eine Brandstiftung. Der Sachschaden liegt im niedrigen sechsstelligen Bereich. Hinweise auf verdächtige...

  • Finnentrop
  • 14.04.21
  • 271× gelesen
LokalesSZ
Am Ende des Zweiten Weltkriegs wurde ein Luftschutzstollen in den Fels an der Günsestraße vorgetrieben und später verfüllt, weil ein Teil des Gangs eingestürzt war.
4 Bilder

Bei Bauarbeiten freigelegt
Vergessener Stollen weckt dunkle Erinnerungen

win Olpe. Fels weicht und macht einer Wohnanlage Platz. An der Günsestraße wird derzeit ein Bauprojekt vorangetrieben, bei dem 15 Eigentumswohnungen entstehen. Dazu ließ Bauunternehmer Gerold Hütte ein um 1970 erbautes Drei-Parteien-Wohnhaus abreißen. Und als der Bagger die Hohlblocksteine der Rückwand wegräumte, wurde außer dem blanken Fels dahinter noch etwas sichtbar: Im grauen Stein zeichnete sich ein deutlich hellerer Umriss ab, etwa zweieinhalb Meter hoch und halbrund. Eindeutig: Hier...

  • Stadt Olpe
  • 13.04.21
  • 451× gelesen
Lokales
Die Polizei im Kreis Olpe warnt vor einer neuen Betrugsmache.

Betrugsmache auch im Kreis Olpe
Polizei warnt vor „Paketdienst-SMS“

sz Kreisgebiet. Auch bei der Polizei in Olpe sind in den vergangenen Tagen Anzeigen eingegangen, die auf eine derzeit kursierende Masche hinweisen. Dabei erhielten die Betroffenen Paketbenachrichtigungen per SMS, in denen sie aufgefordert wurden, einen Link anzuklicken. Es ist noch nicht bekannt, ob es zu einem Schadensfall kam. Die Ermittlungen dauern an. Bei dem deutschlandweit auftretenden Phänomen gelingt es Kriminellen, Zugang zu persönlichen Daten zu erlangen oder eine Schadsoftware zu...

  • Stadt Olpe
  • 13.04.21
  • 245× gelesen
Lokales

Fünfstellige Beute in der Grundschule
Einbrecher stehlen Tablets

sz Altenhundem. Die Grundschule an der Hochstraße in Altenhundem war am Samstag das Ziel von Einbrechern. Unbekannte Täter waren zwischen Freitag (26. März, 14 Uhr) und Donnerstag (1. April, 8.45 Uhr) in die Betreuungsräume eingedrungen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hielten sie sich einige Zeit in den Räumen auf. Sie entwendeten Gesellschaftsspiele, Süßigkeiten, Bastelmaterialien und brachen eine Schublade auf, in der sich Bargeld befand. Zudem beschädigten sie das Schloss eines Schrankes,...

  • Lennestadt
  • 12.04.21
  • 55× gelesen
Lokales
Florian Schönauer, Marketingleiter der Firma Polygonvatro (2. v. l.), und Auszubildende Chantal Debey (l.) übergaben symbolisch den Schlüssel für die neuen Räumlichkeiten an die Vertreter der Initiative „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“, Silvia Volpert (3. v. l.), Bastian Grebe (3. v. r.), Sabine Backwinkel (2. v. r.) und Beate Schröder (r.).

Neuer Raum gefunden
"Weihnachtspäckchen für Kinder in Not" geht weiter

mari Olpe. „Türen schließen sich, Tore öffnen sich“, strahlte am Freitag Silvia Volpert von der Initiative „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“. An diesem Tag erfolgte der Umzug aus dem Nebengebäude des Städtischen Gymnasiums Olpe in ein Gebäude der Firma Polygonvatro im Gewerbegebiet „Biebickerhagen“ zwischen Dahl und Saßmicke. Der Umzug war notwendig, da das Städtische Gymnasium, das den Klassenraum seit 2016 kostenlos für den guten Zweck zur Verfügung stellte, den Raum selbst benötigt. Im...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 200× gelesen
Lokales
Die Immobilienpreise im Kreis Olpe sind im vergangenen Jahr nochmals angestiegen und bestätigen damit den Trend der vergangenen zehn Jahre.

Grundstücksmarktbericht 2021 erschienen
Immobilienpreise im Kreis Olpe gestiegen

sz Olpe. Die Immobilienpreise im Kreis Olpe sind im vergangenen Jahr nochmals angestiegen und bestätigen damit den Trend der vergangenen zehn Jahre. Für den gerade veröffentlichten Grundstücksmarktbericht hat der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Olpe 1342 Kaufverträge aus dem Jahr 2020 ausgewertet. Dabei wurden kreisweit rund 228 Millionen Euro umgesetzt. – Die wichtigsten Fragen und Antworten: Was kostet ein gebrauchtes Wohnhaus? Bei den klassischen Ein- und Zweifamilienhäusern...

  • Stadt Olpe
  • 09.04.21
  • 458× gelesen
Lokales
Der Kreis Olpe schneidet in der Einwohner-Arztpraxen-Relation im Landesvergleich am schlechtesten ab. Auch Siegen-Wittgenstein steht nicht viel besser da.

Einwohner-Arztpraxen-Relation
"Si-Wi" und Olpe schneiden schlecht ab

ap Siegen/Olpe. Laut statistischem Unternehmensregister gab es im Jahr 2019 in NRW insgesamt 18 621 Arztpraxen. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, entfielen demnach rein rechnerisch 964 Menschen auf jede Arztpraxis. Trauriges Schlusslicht in der Statistik: der Kreis Olpe. Mit 1381 Einwohnern je Praxis schneidet er im NRW-Vergleich am schlechtesten ab. Auch bei der Bevölkerungsgruppe der 60- bis 79-Jährigen liegt die Quote in Olpe am höchsten (293). Ähnliche Zahlen für Siegen-Wittgenstein:...

  • Siegen
  • 09.04.21
  • 226× gelesen
Lokales
Wie hier in einem Wald bei Bad Laasphe, werden derzeit riesige Mengen Rundhölzer direkt in Container verfrachtet und sodann nach Asien verschifft.

Viele Gründe sorgen für Knappheit
"Riesiger Holzhunger" in Übersee

hobö Olpe/Siegen. Wie kann es in einer derart waldreichen Region zu Holzknappheit kommen? Frank Klein, Geschäftsführer bei Holz Münker in Birlenbach, spricht von einer „ganz verzwickten Maschine mit vielen Zahnrädern“. Treibende Kraft ist vor allem der „riesige Holzhunger“ in den USA und in China. „Und wer am meisten bezahlt, kriegt das meiste Holz“, erklärt Frank Klein das simple Gesetz des Marktes. In den USA werde beispielsweise für Schnittholz und andere Holzwerkstoffe ein dreifach höherer...

  • Siegen
  • 09.04.21
  • 2.276× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.