Kreis Olpe

Beiträge zum Thema Kreis Olpe

Lokales
Wollen eine Energiegenossenschaft im Kreis Olpe gründen (v. l.): die Bürgermeister Peter Weber (Olpe), Bernd Clemens (Wenden), Christian Pospischil (Attendorn), Achim Henkel (Finnentrop) mit Christian Mildenberger (Geschäftsführer des Landesverbands Erneuerbarer Energien), Ulrich Berghof (Bürgermeister Drolshagen), Landrat Theo Melcher, Tobias Puspas (Bürgermeister Lennestadt), Björn Jarosz (Bürgermeister Kirchhundem) und Christoph Gottwald vom Genossenschaftsverband.

Gründung von Energiegenossenschaft im Kreis Olpe geplant
Gemeinsam Sonne in Strom verwandeln

sz Olpe. Bau und Betrieb von Photovoltaikanlagen vor allem auf geeigneten, aber bislang ungenutzten Dachflächen im Kreis Olpe sollen künftig mit einem Genossenschaftsmodell vorangetrieben werden. Dies ist jedenfalls die Vorstellung der Bürgermeister der sieben Städte und Gemeinden sowie des Landrats, die sich kürzlich zu einem Auftaktgespräch zur Gründung einer Energiegenossenschaft im Kreishaus in Olpe trafen. Unter der fachkundigen Begleitung von Christian Mildenberger, Geschäftsführer des...

  • Stadt Olpe
  • 02.03.21
  • 480× gelesen
Lokales

Keine Quarantäneverkürzung möglich
Inzidenz im Kreis Olpe zu hoch / "Britische Variante" breitet sich aus

sz Kreisgebiet. Die Inzidenz im Kreis Olpe ist im Vergleich mit dem Landesdurchschnitt Nordrhein-Westfalen und auch dem Bundesdurchschnitt weiterhin überdurchschnittlich hoch. Des Weiteren breitet sich die so genannte „britische Variante“ (B1.1.7) auch im Kreisgebiet zunehmend aus. Zur weiteren Eindämmung der Virusverbreitung sieht sich das Gesundheitsamt daher veranlasst, entsprechend den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts nach der Quarantäneverordnung des Landes NRW grundsätzlich...

  • Stadt Olpe
  • 20.02.21
  • 10.086× gelesen
Lokales
Die CDU brachte ihrem Parteifreund Spezialitäten aus allen sieben Städten und Gemeinden, um "dem Ölper" die Scheuklappen zu nehmen (v. l.): Michael Hecken, Marion Schwarte, Philipp Scharfenbaum, Landrat Theo Melcher und CDU-Fraktionschef Wolfgang Hesse.
5 Bilder

Große Mehrheit, aber nicht einstimmig:
Philipp Scharfenbaum ist neuer Kreisdirektor

win Olpe. Mit einer satten Mehrheit, aber nicht einstimmig hat der Kreistag am heutigen Montag einen neuen Kreisdirektor gewählt. Philipp Scharfenbaum, derzeit noch Staatsanwalt in Siegen, wurde bei 44 abgegebenen Stimmen mit 38-mal Ja, einer ungültigen Stimme, einer Enthaltung und viermal Nein zum zweiten Mann an der Spitze des Kreises berufen. Er war allein angetreten - die anfangs sechs Mitbewerber hatten sich nach und nach aus dem "Rennen" verabschiedet. Die Wahl erfolgte geheim, nachdem...

  • Stadt Olpe
  • 15.02.21
  • 367× gelesen
LokalesSZ
Holzpellets als nachwachsende Energieträger sind umweltfreundlicher als Gas und Öl, wenn ihr Rohstoff aus nachhaltiger Bewirtschaftung oder aus Resthölzern stammt.
2 Bilder

Meisten Emissionen stammen aus Beheizung des Kreishauses
Viel Potenzial für deutlich mehr Klimaschutz

win Olpe. Der Klimaschutz ist in aller Munde. Spätestens seit die Borkenkäferplage die heimischen Fichten dahingerafft hat, seit trockene Sommer die Regel sind und selbst die ältesten Mitbürgerinnen und Mitbürger davon berichten, solche Wetterlagen noch nicht erlebt zu haben, ist die Notwendigkeit, umzusteuern, bei einem Großteil der Bevölkerung angekommen. Auf höchster Ebene ist es schon lange bekannt – der Ausstieg aus der Braunkohle- und der Kohleverstromung wurde ja nicht von Greenpeace...

  • Stadt Olpe
  • 12.02.21
  • 66× gelesen
LokalesSZ
Die Corona-Pandemie hat heftige Auswirkungen auch auf die Industrie – das Tragen von Mund-Nasen-Schutz in der Produktion ist inzwischen selbstverständlich, wie hier im Kirchhoff-Werk Ungarn.
2 Bilder

Arbeitgeberverband Kreis Olpe
Corona-Lockdown sorgt für miese Stimmung

win Olpe. „Es wird Sie nicht wundern, dass die Stimmung in der Branche ziemlich schlecht ist.“ Arndt G. Kirchhoff, Vorsitzender des Arbeitgeberverbands für den Kreis Olpe, ist kein Freund von Schönfärberei, daher redete er beim Jahrespressegespräch auch nicht groß „um den heißen Brei“ herum. Bei der jährlichen Umfrage zu Jahresbeginn, die der Verband schon fast traditionell bei seinen Mitgliedsbetrieben durchführt, sagt jede vierte Antwort, dass die Unternehmer die Lage „ganz schwierig“ sehen....

  • Stadt Olpe
  • 21.01.21
  • 360× gelesen
Lokales
Ein 20-Jähriger gesteht, für eine beispiellose Serie von Einbrüchen in Schulen verantwortlich zu sein.

Hoher Schaden durch Vandalismus
20-Jähriger gesteht Einbrüche in Schulen

sz Olpe. Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei in Olpe konnten eine Vielzahl von Einbrüchen und Sachbeschädigungen in Schulen geklärt werden. Dank einer Videoaufnahme kamen die Ermittler auf die Spur eines 20-Jährigen aus Attendorn, der in einer Vernehmung umfangreiche Angaben machte. Zuvor fanden sich bei Durchsuchungsmaßnahmen große Mengen an Diebesgut, das einzelnen Tatorten zugeordnet werden konnte. Einbruch in die Sekundarschule Olpe als "Startschuss" Die Serie der Taten...

  • Stadt Olpe
  • 20.01.21
  • 926× gelesen
Lokales
Staffelstabwechsel: Landrat Theo Melcher (l.) übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat der Südwestfalen-Agentur von Landrat Dr. Karl Schneider (r.). Marie Ting, Hubertus Winterberg und Dr. Stephanie Arens (hinten v. r.) von der Südwestfalen-Agentur freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Theo Melcher löst Dr. Karl Schneider ab
Stabwechsel bei der Südwestfalen-Agentur

sz Olpe. Die Südwestfalen-Agentur GmbH hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Der neue Landrat des Kreises Olpe, Theo Melcher, steht nun dem Gremium vor. Er löst seinen Amtskollegen Dr. Karl Schneider aus dem Hochsauerlandkreis ab. Der Vorsitz wechselt jährlich. Hinter Dr. Karl Schneider liegt das wohl ungewöhnlichste Jahr eines Aufsichtsratsvorsitzenden der Südwestfalen-Agentur. Digitale Sitzungen, Abstimmungen und Absprachen sowie Online- statt Präsenzveranstaltungen beherrschten bislang...

  • Stadt Olpe
  • 19.01.21
  • 106× gelesen
LokalesSZ
Am 1. Februar soll das Impfzentrum in Attendorn an den Start gehen. Offizielle Fahrdienste sind für die Senioren nicht geplant.

Impfzentrum in Attendorn ab Februar am Start
Schützen wollen Fahrdienst anbieten

win Olpe. Zum ersten Mal im neuen Jahr tagte am Donnerstag der Arbeitskreis Corona/Gesundheit, Teil des Ausschusses für Umwelt und Kreisentwicklung. Im großen Saal des Kreishauses ging es bei offenen Fenstern und mit Maskenpflicht hauptsächlich um die Entwicklung der Pandemie bzw. um die Schritte zu deren Bekämpfung. Andreas Sprenger, Leiter des Krisenstabs, betonte, der Krisenstab sei derzeit offiziell nicht eingesetzt, weil – anders als im Fall des Orkans „Kyrill“ – keine akute Notsituation...

  • Stadt Olpe
  • 15.01.21
  • 1.034× gelesen
Lokales
Die Botschaft der Sternsinger: kontaktlos und kreativ zu den Menschen kommen.

Neue Formen des Segenbringens und Spendensammelns in der Pandemie
Sternsingen auf Distanz

sz Olpe. „Nie sind die Weihnachtsbotschaft und der Segen der Heiligen Nacht so wichtig wie in Zeiten der Unsicherheit und der Krise. Bei der Sternsingeraktion 2021 werden die Sternsinger nicht an den Haustüren klingeln. Aufgrund des Infektionsgeschehens ist es leider nicht verantwortbar, dass die Sternsinger zu Jahresbeginn von Haus zu Haus ziehen. Auf den Segen sollen die Menschen in diesem Jahr dennoch nicht verzichten müssen“, erklärt Dechant Andreas Neuser mit besonderem Blick auf die...

  • Stadt Olpe
  • 04.01.21
  • 324× gelesen
Lokales
Stark von den Veränderungen aufgrund de Virus’ betroffen: die Mitarbeiter der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle (v. l.) Michael Sondermann, Kai Hünerjäger und Karsten Grobbel.
2 Bilder

Feuerwehr- und Rettungsleitstelle
Seit Beginn an der Corona-Front

sz Olpe. Die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel werden oft genutzt, Rückschau zu halten auf das auslaufende Jahr. Diese Rückschau wird bei der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle sowie dem Rettungsdienst des Kreises Olpe diesmal allerdings etwas anders ausfallen als in den Jahren zuvor. Gerade sie haben die Probleme, die die Corona-Pandemie auslöst – vom ersten telefonischen Kontakt über den Notruf 112 bis hin zur medizinischen Versorgung am Patienten vor Ort und dem Transport ins...

  • Stadt Olpe
  • 29.12.20
  • 659× gelesen
Lokales
Der Kreis Olpe wähnt sich auf den angekündigten Start der Corona-Schutzimpfung vorbereitet.

Corona-Schutzimpfung
Der Kreis vergibt keine Termine

sz Olpe. Bekanntlich gibt es inzwischen grünes Licht für den ersten Corona-Impfstoff der Firmen Biontech und Pfizer, die Zulassung der EU-Kommission liegt vor. „Wir müssen trotzdem weiterhin geduldig bleiben“, appelliert Landrat Theo Melcher an die Bürgerinnen und Bürger. „Es hat keinen Zweck, sich bereits jetzt um einen Impftermin zu bemühen und deshalb bei der Kreisverwaltung anzurufen. Der Kreis vergibt weder jetzt noch in Zukunft die Termine für die Corona-Schutzimpfungen“, stellt der...

  • Stadt Olpe
  • 24.12.20
  • 4.763× gelesen
LokalesSZ
Landrat Theo Melcher (vorne l.) und Gunther Schwab, Deutsche Glasfaser, unterzeichneten den Vertrag. Mit dabei waren die Bürgermeister (v. l.) Tobias Puspas, Peter Weber, Björn Jarosz, Uli Berghof, Gigabitkoordinator Markus Luke und die Bürgermeister Bernd Clemens, Christian Pospischil und Achim Henkel.

Kreis Olpe: Meilenstein im Netzausbau
1600 Haushalte in entlegeneren Gegenden anbinden

sz Olpe. „Am heutigen Tag gehen wir einen riesigen Schritt Richtung Zukunft!“ So lautete der Kommentar von Landrat Theo Melcher, als er in Anwesenheit der Bürgermeister der Städte und Gemeinden seine Unterschrift unter den Vertrag mit der Firma Deutsche Glasfaser zum weiteren Breitbandausbau im Kreis Olpe setzte. Der Netzbetreiber mit Sitz in Borken wird in den nächsten Jahren rund 1600 Haushalte in den noch vorhandenen „weißen Flecken“ im Kreisgebiet mit direkter Glasfaseranbindung bis ins...

  • Stadt Olpe
  • 18.12.20
  • 78× gelesen
LokalesSZ
Nicht alle Fraktionen sind begeistert davon, die Hohe Bracht mit einer so hohen Summe zu unterstützen.

Kreis Olpe stemmt Pacht-Ausfall
100.000 Euro für Hohe Bracht

win Attendorn/Hohe Bracht. Alljährlich zahlt der Kreis Olpe aus seinem Haushalt 50.000 Euro an seine Tochterfirma, die Vermögensverwaltungsgesellschaft (VVG). „Diesen Zuschuss zahlt der Kreis Olpe, um die Erhaltung der Hohen Bracht als Wahrzeichen des Kreises Olpe und die Fortführung als touristische Einrichtung nachhaltig zu gewährleisten“, formuliert die Kreisverwaltung. Die VVG kann durch dieses Geld den Turm samt angeschlossener Gastronomie zu einem Preis verpachten, der es für einen...

  • Stadt Olpe
  • 17.12.20
  • 382× gelesen
LokalesSZ
Auch der Olper Marktplatz ist trotz des ausgefallenen Historischen Weihnachtsmarktes weihnachtlich geschmückt.
2 Bilder

Weihnachtliche Atmosphäre in Olpe und den Dörfern
Lichterstraße eröffnet

mari Olpe. Seit Samstag ist ein kleiner Teil des Olper Weierhohls in eine kleine Lichterstraße verwandelt. Auf Initiative von „Olpe Aktiv“ hatten die Mitarbeiter von Enders & Arens die Kirchenmauer und Bäume mit weihnachtlichem Lichterglanz versehen. Eine schöne Idee, die ein wenig über den wegen der Pandemie abgesagten Historischen Weihnachtsmarkt hinweg tröstet (die SZ berichtete). Kreative Aktionen im Advent Diese Pracht können die Bürgerinnen und Bürger nach Auskunft von Klarissa Hoffmann,...

  • Stadt Olpe
  • 07.12.20
  • 284× gelesen
Lokales
Die bereits 2019 geschulten Wheelmap-Botschafter freuen sich auf ihren Einsatz.

Erster Kreis in Deutschland: Olpe startet mit Wheelmap
Online-Karte für barrierefreie Orte

sz Olpe. Der Kreis Olpe macht einen wegweisenden Schritt zu mehr Barrierefreiheit. Als erster Kreis in Deutschland startet er eine regionale Wheelmap, eine eigene Online-Karte für barrierefreie Orte. Wheelmap kommt aus dem Englischen und setzt sich aus „wheel“ für „Rad“ oder „auf Rädern rollen“ und „map“ für „Karte“ oder „Stadtplan“ zusammen. Informationen für Menschen mit BehinderungMit der Wheelmap Pro Kreis Olpe ist es möglich, Informationen für Menschen mit ganz unterschiedlichen...

  • Stadt Olpe
  • 04.12.20
  • 82× gelesen
LokalesSZ
Mithilfe neuer Strukturen soll die Effizienz in Sachen Digitalisierung gesteigert werden.

Neuer Landrat im Kreis Olpe plant zusätzliche Stellen
Mehr Personal für Digitalisierung

win Olpe. Mehrere neue Stellen möchte Landrat Theo Melcher (CDU) kurz nach seinem Dienstantritt einrichten. Er erklärte am Montag den Mitgliedern des Kreisausschusses: „Ich weiß, dass das schwerfällt in Zeiten, in denen aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten unsere Städte und Gemeinden damit mehr belastet werden müssen.“ Er habe allerdings mit allen Bürgermeistern im Vorfeld darüber gesprochen und sei auf Verständnis gestoßen, dass die Personalaufstockung sein müsse. Digitalisierung...

  • Stadt Olpe
  • 02.12.20
  • 81× gelesen
LokalesSZ
VHS-Leiter Jochen Voß erstattete letztmals den Mitgliedern des zuständigen Fachausschusses beim Kreis Bericht über die Lage der Volkshochschule. Demnächst geht er in den Ruhestand.

Kreis-VHS kann auf vorhandene Digital-Strategie zurückgreifen
Virus als Bewährungsprobe

win Olpe. Zum letzten Mal war es Jochen Voß, der den Mitgliedern des zuständigen Fachausschusses beim Kreis Bericht über die Lage der Volkshochschule erstattete. Der langjährige Leiter der kreiseigenen Fortbildungseinrichtung wird demnächst in den Ruhestand treten. Voß machte deutlich, dass auch der VHS-Betrieb durch die Corona-Pandemie und die zu deren Bekämpfung erlassenen Auflagen vollkommen umgewälzt worden sei. Allerdings sei die Kreis-VHS nicht ganz so hart getroffen worden wie andere: Da...

  • Stadt Olpe
  • 30.11.20
  • 299× gelesen
LokalesSZ
Die grünen Pinnnadeln markieren die Wohnorte von Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen, die roten die der Ehrenamtlichen. Das zeigt deutlich, dass Mitarbeiter längere Fahrten auf sich nehmen müssen, um Betroffene aus dem Kreis Olpe zu begleiten.
2 Bilder

Ehrenamtler gesucht
Eigener Ambulanter Kinderhospizdienst in Olpe

yve Olpe. „Ich begleite einen Jungen, wir verbringen Zeit miteinander. Für ihn und auch für meine Familie ist das eine Bereicherung.“ Das sind Worte einer Videobotschaft von Wilhelm Fuhrmann. Der 52-Jährige ist Ehrenamtler beim Ambulanten Kinderhospizdienst (AKHD) mit Sitz in Siegen. Regelmäßig fährt er vom Siegerland aus nach Elspe, um Zeit mit einem lebensverkürzt erkrankten Kind zu verbringen. „Wir haben viel Freude miteinander, wir genießen die Zeit“, berichtet Wilhelm Fuhrmann. Für ihn...

  • Stadt Olpe
  • 16.11.20
  • 688× gelesen
Lokales
Viel Arbeit für Landrat Theo Melcher: Es gibt eutliche Kritik an Zusammenlegung von Ausschüssen.

Kritik an Zusammenlegung von Ausschüssen
Flammender Appell an Landrat Theo Melcher

sz Olpe. Die Arbeitgemeinschaft Wohlfahrtspflege im Kreis Olpe, zu der die Caritas, der Paritätische Wohlfahrtsverband, die Arbeiterwohlfahrt, die Diakonie und das Deutsche Rote Kreuz gehören, appellieren in einer gemeinsamen Stellungnahme an Landrat Theo Melcher. Sie protestieren in dem Schreiben gegen die Zusammenlegung des Sozial- und Gesundheitsausschusses mit dem Umwelt- und Strukturausschuss zum neuen „Ausschuss für Umwelt und Kreisentwicklung“. "Soziales" und "Gesundheit" kommen nicht...

  • Stadt Olpe
  • 12.11.20
  • 235× gelesen
LokalesSZ
Was soll das? Ursula Scherer (l.), Inhaberin des Landgasthofs Scherer in Wenden-Schönau, und ihre Mitarbeiterin demonstrieren für das Foto der SZ großes Unverständnis über die angeordneten Maßnahmen.

Risikogebiet: Maßnahmen treffen v. a. Gastro-Branche hart
Sperrstunde im Kreis Olpe

ako Olpe. Ein Prozess, der sich bereits angebahnt hat: Seit der Nacht zu Mittwoch gilt der Kreis Olpe offiziell als Corona-Risikogebiet. Weil die 50er-Marke der sogenannten Sieben-Tage-Inzidenz passiert wurde, veröffentlichte die Kreisverwaltung umgehend neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Die Allgemeinverfügung vom Dienstag ist somit einen Tag später schon obsolet. Grenzwert von 50 überschrittenDie ausschlaggebende Sieben-Tage-Inzidenz, die die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000...

  • Stadt Olpe
  • 14.10.20
  • 5.386× gelesen
Lokales

Kreis hebt Fahrverbote auf

sz Kreisgebiet. Der Kreis Olpe wird in 27 Fällen ein erteiltes Fahrverbot aufheben. Die entsprechenden von der Bußgeldstelle des Kreises gestellten Anträge hat die Bezirksregierung Arnsberg im Rahmen einer „Gnadenentscheidung“ genehmigt. Weitere 17 bereits abgegebene Führerscheine hatte die Bußgeldstelle schon am 3. Juli an die Betroffenen zurückgegeben. In all diesen Fällen handelt es sich um rechtskräftige Bußgeldbescheide aus dem Tatzeitraum 28. April bis 3. Juli 2020. Hintergrund ist die...

  • Stadt Olpe
  • 23.07.20
  • 68× gelesen
Lokales

Corona-Fallzahlen im Kreis Olpe überdurchschnittlich hoch
Landrat fordert Unterstützung beim Land an

sz Olpe. In den vergangenen Tagen ist die Zahl der im Kreis Olpe positiv auf das Coronavirus getesteten Infizierten nochmals stark gestiegen. Inzwischen liegt bereits für 264 Personen ein positives Testergebnis vor (vergl. Seite 4). Im Verhältnis zur Einwohnerzahl des Kreises Olpe liegt die Quote mit knapp 197 Infizierten je 100 000 Einwohner deutlich über den Werten der Nachbarkreise. Bedauerlicherweise sind auch weitere Todesopfer zu beklagen. Die Zahl stieg inzwischen auf acht Personen und...

  • Stadt Olpe
  • 06.04.20
  • 600× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.