Kreis Olpe

Beiträge zum Thema Kreis Olpe

Lokales
Die Kreisleitstelle Siegen-Wittgenstein. in der Fludersbach.

Si-Wi, OE und HSK
Auf dem Weg zur Verbundleitstelle

sz Siegen/Olpe/Meschede. „Ein weiterer Schritt auf dem Weg eine Verbundleitstelle für die Kreise Siegen-Wittgenstein, Olpe und Hochsauerlandkreis (HSK) zu schaffen“, freut sich Landrat Andreas Müller: Seit Ende April können sich die drei Kreisleitstellen untereinander Einsätze elektronisch zustellen und online Fahrzeuge gegenseitig austauschen. „Damit werden im Ernstfall wichtige Sekunden und Minuten gewonnen, die Hilfesuchenden in ihren schwierigen Situationen zugutekommen und helfen, Leben zu...

  • Siegen
  • 12.05.21
  • 74× gelesen
Lokales
Pastor Michael Kleineidam (l.) und Pastor Martin Eckey bei der Segnung des neuen Bürgerbusses.

Nach fünf Monaten Coronapause
Wendener Bürgerbus rollt wieder los

sz Wenden. Nach fast fünfmonatiger Pause soll der Bürgerbus Wenden am kommenden Montag wieder seine planmäßigen Touren durch die Wendener Ortschaften fahren. Allerdings ist der Bürgerbus neu und hat ein etwas anderes Aussehen als das Vorgängermodell. Am Montag wurde der Bürgerbus von Pastor Michael Kleineidam von der katholischen und Pastor Martin Eckey von der evangelischen Kirchengemeinde in einer kleinen Feierstunde gesegnet. Mit Gebeten und Anrufung aller in irgendeiner Weise für den...

  • Wenden
  • 11.05.21
  • 39× gelesen
LokalesSZ
Das alte Pfarrhaus ist ortsbildprägend. Die Andreaskreuze zur Straßenseite müssen nachträglich angebracht worden sein, da sie auf dem ältesten Foto des Gebäudes nicht zu sehen sind. Das Fachwerk war bis Mitte der 1980er-Jahre unter Schieferplatten verborgen.
2 Bilder

Leben im Denkmal
Altes Pfarrhaus mit "Charme und Charakter"

yve Rhode. „Es musste alles ganz schnell gehen“, blickt Rüdiger Horn auf eine turbulente Phase seines Lebens zurück. Im Mai 2014 beschließt der Kirchenvorstand der Pfarrei St. Cyriakus Rhode, ihm und seiner Lebensgefährtin Conny Ruegenberg das örtliche Pfarrhaus zu verkaufen. Bis in den September hinein ziehen sich die formellen Angelegenheiten. Mit dem Schlüssel in der Hand, beschreitet das Paar Neuland. Das Gebäude muss renoviert werden. Die Zeit drängt, der Auszug aus ihrem früheren Haus Auf...

  • Stadt Olpe
  • 11.05.21
  • 120× gelesen
Lokales

Höhe der Beute noch unklar
Einbrecher dringen in Mehrfamilienhaus ein

sz Altenkleusheim. Unbekannte Täter sind am Montag zwischen 13.50 und 17.10 Uhr in ein Mehrfamilienhaus mit zwei Wohnungen in der Straße Zum Alten Heck in Altenkleusheim eingedrungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hebelten sie die Hauseingangstür auf und gelangten so in die erste Wohnung. Von da aus verschafften sie sich Zugang zu der zweiten Wohnung. Sie durchsuchten die Räume und durchwühlten unter anderem mehrere Schränke. In welchem Umfang die Täter Beute machten, ist derzeit noch...

  • Wenden
  • 11.05.21
  • 55× gelesen
LokalesSZ
Die neue Vorzeige-Poollandschaft, die Bernfried Niklas in seinem Betrieb in Ottfingen plante. Bei traumhaft schönem Wetter am Sonntag wurde der großzügige Pool zum ersten Mal ausgiebig genutzt.
2 Bilder

Der Urlaub für zu Hause
Der Trend geht zum Pool im eigenen Garten

yve Ottfingen. Sommer, Sonne, Sonnenschein – was kann da schöner sein als Baden zu gehen? Wettergarantie verspricht der Süden. Ein Leben ohne Urlaub ist für die meisten unvorstellbar. Ebenso unvorstellbar vor der Pandemie, nicht in den Urlaub fahren zu dürfen. Unfreiwillig ist Garten statt Griechenland, Balkonien statt Berge angesagt. Das eigene Fleckchen Grün gerät immer mehr in den Fokus. Und wenn schon gegraben wird, warum nicht gleich etwas tiefer für einen eigenen Pool. Immer häufiger ist...

  • Wenden
  • 11.05.21
  • 219× gelesen
Lokales
Die Stichstraße in das neue Baugebiet wird kurzfristig umbenannt und heißt fortan Am alten Kapellchen.
2 Bilder

Am alten Kapellchen statt Norbert-Scheele-Straße
Weg schon wieder umbenannt

hobö Wenden/Gerlingen. Die Stichstraße, die vom St.-Antonius-Weg in das kleine Baugebiet „Auf dem Stein“ in Gerlingen abzweigt, erhält die Bezeichnung Am alten Kapellchen. Diesen Beschluss fasste der Bau- und Planungsausschuss (BPA) der Gemeinde Wenden in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Nun wird sich der ein oder andere verwundert die Augen reiben, weil diese Straße doch erst im Januar – ebenfalls infolge eines einstimmigen Beschlusses im gleichen Ausschuss – einen anderen Namen erhalten...

  • Wenden
  • 11.05.21
  • 177× gelesen
LokalesSZ
Thomas Clemens (MTB), Sebastian Leineweber (Landwirtschaftlicher Lokalverein), Bernd Eichert (Landwirtschaftlicher Kreis-verband), Ralf Schneider (Jäger), Michael Sommer (Förster), Michael Kotula (MTB), Hauke Röckinghausen (Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen) und Gregor du Moulin (MTB) stellen das Projekt „Wendsche Kitzrettung“ auf einer Wiese bei Brün vor.

Gemeinsam gegen den Mähtod
"Wendsche Kitzrettung" ist gestartet

hobö Brün. Eine illustre Runde aus Mountainbikern, Jägern, Landwirten fand sich dieser Tage auf einer Wiese bei Brün ein. Sie stellten ein interessantes Projekt vor: die „Wendsche Kitzrettung“. Pünktlich zur ersten Mahd sind unter anderem die Mitglieder des Vereins „MTB (Mountainbike) Wendener Land“ mit vielen weiteren freiwilligen Helfern unterwegs. Sie wollen verhindern, dass sich Rehkitze in den Wiesen aufhalten, wenn der erste Schnitt ansteht. Das Problem ist, dass den kleinen Tieren noch...

  • Wenden
  • 10.05.21
  • 66× gelesen
Lokales
Der insgesamt positive Trend des Sieben-Tage-Inzidenzwerts setzt sich am Freitag in Siegen-Wittgenstein fort. Keine guten Nachrichten kommen dagegen aus den Kreisen Olpe und Altenkirchen.

Aktuelle Corona-Zahlen des RKI
Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein sinkt wieder

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der positive Trend hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenz setzt sich im Kreis Siegen-Wittgenstein fort. Insgesamt ist der Wert seit Montag auf Talfahrt, stieg lediglich am Donnerstag leicht auf 123,1. Am Freitag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) nun eine Inzidenz von 115,9. Keine guten Nachrichten dagegen aus dem Kreis Olpe: Hier riss die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, am Donnerstag die Marke von...

  • Siegen
  • 07.05.21
  • 7.848× gelesen
LokalesSZ
Dieser Anbau an das Feuerwehrgerätehaus in Wenden hat mit zusätzlicher Fahrzeughalle für einen größeren Einsatzwagen rund 1,1 Millionen Euro gekostet. Dies schürt Sorgen vor den weiteren notwendigen Investitionen an den anderen Feuerwehr-Standorten in der Gemeinde Wenden.

Architekt begründet Kostenexplosion
Feuerwehrhaus-Anbau fast doppelt so teuer

hobö Wenden. Neben dem bereits in den 1990er-Jahren erweiterten Feuerwehrgerätehaus in Wenden wirkt der nun fertiggestellte weitere Anbau relativ unscheinbar. Aber dieser einstöckige Bau auf rund 360 Quadratmetern Fläche mit zusätzlicher Fahrzeughalle hat 1,1 Millionen Euro gekostet. Und damit weit mehr als die Gemeinde Wenden als Bauherrin in den Planungen veranschlagt hatte. Bereits im Januar hatte die Kommune den Gemeinderat informiert, dass man den Architekten, Markus Scherer aus Schönau,...

  • Wenden
  • 07.05.21
  • 112× gelesen
LokalesSZ
In ihrem „Entwicklungskonzept“ haben Investor Dornbach und Architekt Florian Hahnl eine Anordnung möglicher Einfamilienhäuser skizziert. Die grüne Fläche stellt das eigentliche Gelände der nun nicht mehr in Brün tätigen Firma Sälzer Electrics dar. Links daneben befindet sich ein Firmenparkplatz, auf dem ein weiteres Haus gebaut werden könnte.
3 Bilder

Wohngrundstücke sollen entstehen
Firma Sälzer wird abgerissen

hobö Brün. Erst am 31. Oktober vergangenen Jahres wurde der Hauptsitz der Firma Sälzer Electric in Brün geschlossen. Monatelang hatte die Industriegewerkschaft Metall mit der Arbeitgeberseite um den Fortbestand gekämpft, doch ohne Erfolg. Das Werk in Rochlitz, das die Firma Sälzer in den 1990er-Jahren von der Firma Elgero Schaltgeräte übernahm, soll dagegen erhalten bleiben. Die 1956 gegründete Unternehmensgeschichte an der Matthiasstraße in Brün ist aber Historie, und in wenigen Monaten wird...

  • Wenden
  • 06.05.21
  • 111× gelesen
LokalesSZ
Welch großes Interesse die Vorstellung des Flächennutzungsplan-Entwurfs in einzelnen Ortschaften weckte, zeigt sich hier: Im Juni 2017 reichten die Sitzplätze für die vielen Zuhörer im Saal des Gasthofs „Zu den Dreikönigen“ nicht aus.

Flächennutzungsplan nicht genehmigt
Doch ein schneller Weg zur Lösung?

hobö Wenden. Der Schock saß tief, als die Bezirksregierung in Arnsberg der Gemeinde Wenden kürzlich mitteilte, dass der neue Flächennutzungsplan (FNP) der Kommune einen Formfehler aufweise und deshalb nicht zu genehmigen sei. Wie die SZ vergangene Woche exklusiv berichtete, zog die Gemeinde inzwischen ihren Antrag auf Genehmigung zurück und sucht auch nicht den Weg vor Gericht, um das Ergebnis jahre-, wenn nicht jahrzehntelanger Arbeit doch noch „durchzuboxen“. Alles schien am 9. Dezember 2020...

  • Wenden
  • 06.05.21
  • 88× gelesen
Lokales
Die Meldung über vergiftete Tierfutterproben im Kreis Olpe hat sich als "Fake News" entuppt.

Fressnapf gibt Entwarnung
Keine vergifteten Futterproben im Umlauf

mari Olpe. Kürzlich sorgte eine über Whatsapp verbreitete Meldung für Unruhe und Ängste unter den Tierbesitzern im Kreis Olpe. Der Inhalt, der hier mit den Rechtschreibfehlern wiedergegeben wird, ist tatsächlich wirklich besorgniserregend: „Liebe Tierbesitzer, es werden zurzeit kleine Testproben von Fressnapf etc. in den Briefkasten geworfen. Gibt keines euren Tieren. Denn das ist Gift! Tierhasser haben neue Methode und werfen vergiftete Leckerlis originalverpackt in den Briefkasten!“. Die SZ...

  • Kreis Olpe
  • 06.05.21
  • 8.074× gelesen
LokalesSZ
Drainage-Rohre werden üblicherweise aus PVC hergestellt und gehören damit derzeit zur Mangelware auf Baustellen. Im Gegenzug steigen die Preise ins Unermessliche.
2 Bilder

Bauleute warten auf Material
Nicht nur Holz wird immer knapper

win Olpe. Die Lage ist ernst auf dem Bau. Zunächst trifft es die Bauhandwerker und -unternehmer, danach unausweichlich die Bauherrinnen und -herren: Das Material wird knapp. Gemeint ist diesmal ausnahmsweise nicht das Holz, das trotz augenscheinlichem Überangebot in Folge der Borkenkäferkalamität in großer Menge nach China und die USA exportiert wird (die SZ berichtete mehrfach). Diesmal geht es um fast alle anderen Baustoffe, die industriell hergestellt werden. Akute Probleme gibt es bereits...

  • Kreis Olpe
  • 06.05.21
  • 267× gelesen
Lokales
Der Kreis Olpe reißt hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenz die Marke von 200.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg: Kreis Olpe reißt die 200er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Seit Tagen war der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein auf Talfahrt, am Donnerstag steigt die Zahl erstmals wieder an - wenn auch nur leicht. Am Mittwoch gab das Robert-Koch-Institut (RKI) die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, mit 121,0 an. Am Donnerstag steigt der Wert auf 123,1. Einen deutlichen Sprung nach oben verzeichnet dagegen der Kreis Olpe: Mit einer Inzidenz von jetzt 202,3...

  • Siegen
  • 06.05.21
  • 6.146× gelesen
Lokales
Nachdem das Infektionszelt der „Schwanenpraxis“ von Sturm „Eugen“ zerstört worden war, bauten Gaspare Simonte, Bastian Dröge und Silvia Volpert (v. l.) den Ersatzpavillon in einer freiwilligen Hilfsaktion wieder auf.

"Eugen" zerlegt Infektionszelt
Hilfsbereite Patienten halten Betrieb aufrecht

mari Olpe. Seit Oktober vergangenen Jahres steht auf dem Parkplatz der „Schwanenpraxis“ an der Westfälischen Straße in Olpe ein Infektions- und Abstrichzelt, das direkt an das Gebäude anschließt, in dem sich die Arztpraxis befindet. Im Infektionszelt nimmt Dr. Gerd Reichenbach mit Unterstützung einer Helferin täglich Abstriche vor. „Es kommen Patienten vor, die aktuell Erkältungsbeschwerden oder sonstige Corona-typische Beschwerden haben. Ebenso Patienten, die über die Corona-App als...

  • Stadt Olpe
  • 05.05.21
  • 141× gelesen
LokalesSZ
Daniel Schmidt und Thomas Haase (v. l.) fahren seit Anfang 2019 Elektro-Autos und vermitteln ihre Erfahrungen und Tipps auf einem eigenen Youtube-Kanal. Das System und die Standorte in der Gemeinde Wenden halten die beiden aufgrund ihrer Praxiskenntnisse für nicht gut gewählt.

Standorte und System in Wenden passen nicht
Wenig Nutzer für „Schnarchlader“

hobö Wenden. In der Gemeinde Wenden brennt seit längerem eine politische Debatte über zusätzliche Ladesäulen für elektrobetriebene Fahrzeuge. Die SZ berichtete über die Diskussion im Gemeinderat und unter anderem auch über die geringe Auslastung der bereits installierten Ladevorrichtungen in der Kommune. Aufgrund dessen meldeten sich Daniel Schmidt aus Schönau und Thomas Haase aus Cobbenrode bei unserer Zeitung. Die beiden fahren nicht nur seit mehr als zwei Jahren Elektro-Autos, sondern...

  • Wenden
  • 05.05.21
  • 420× gelesen
Lokales
Wer E-Auto fährt braucht für die unterschiedlichen Bezahlsysteme viele Karten. In Wenden sind aber selbst die nicht zu gebrauchen.

Spärliche Nutzung
Elektro-Ladesäulen in Wenden noch nicht "angekommen"

hobö Wenden. Derzeit gibt es fünf öffentliche Ladesäulen im Gemeindegebiet, die nach Ansicht der Gemeindeverwaltung „strategisch sinnvoll platziert“ sind: in Gerlingen (Koblenzer Straße), in Hünsborn („Nahkauf“), in Rothemühle (Dornseifer-Markt) sowie zwei in Wenden (Rathaus). Die Nutzung dieser Ladesäulen lässt bislang jedoch zu wünschen übrig. Seit Aufstellung der Ladesäulen Mitte des Jahres 2018 bis Mitte 2020 sind laut Verwaltung lediglich 10 807,43 Kilowattstunden (kWh) an allen fünf...

  • Wenden
  • 05.05.21
  • 59× gelesen
LokalesSZ
Während des SZ-Interviews mit den beiden Youtubern erschien Bürgermeister Bernd Clemens an seinem am Tag zuvor gelieferten neuen Dienstwagen. Auch er tankt nun Strom in sein Auto.

„Neulich an der Ladesäule“
Wendener Youtube-Kanal zu E-Mobilität

hobö Wenden. „Die ersten drei Folgen sind in der Tonne gelandet“, gibt Daniel Schmidt aus Schönau unumwunden zu, dass der Mediendesigner mit den ersten Beiträgen für den eigenen Youtube-Kanal „Neulich an der Ladesäule“ nicht zufrieden war. Nun aber ist er zusammen mit Laserfachkraft Thomas Haase aus Cobbenrode im Fluss. Inzwischen haben sie 40 Folgen rund um die Elektromobilität aufgenommen, geschnitten und veröffentlicht. Alle zu sehen auf Youtube und der Suche nach „Neulich an der Ladesäule“...

  • Wenden
  • 05.05.21
  • 34× gelesen
LokalesSZ
Massiver Lohn-Betrug: Der Zoll kassiert drei Sportwagen von dem Chef einer Siegener Montagefirma ein.

Schwarzarbeit in der Pandemie
Zoll kassiert drei Sportwagen von Chef einer Siegener Montagefirma

ch/sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. In der Corona-Krise floriert die Schwarzarbeit. Die Umsätze der Schattenwirtschaft sind 2020 um 11 Prozent auf mehr als 380 Milliarden Euro gestiegen. Deutschlandweit, das haben die Wirtschaftsforschungsinstitute ermittelt. Der Zoll hält dagegen. Zumindest in Westfalen bzw. Südwestfalen: Mit seinem Team „Finanzkontrolle Schwarzarbeit” (FKS) – rund 300 Köpfe an den Standorten Dortmund, Gelsenkirchen, Hagen und Siegen (IHW-Park) – hat der Zoll im vergangenen Jahr...

  • Siegen
  • 04.05.21
  • 2.211× gelesen
LokalesSZ
Viele wichtige Tätigkeiten der Jagd müssen nachts oder in der Dämmerung ausgeübt werden. Die Ausgangssperre gilt für Jäger im Revier deshalb nicht.

Corona-Ausgangssperre darf umgangen werden
Die Jagd ist systemrelevant

goeb Dortmund/Siegen/Olpe. Die deutsche Jagd gilt als systemrelevant. Insofern sind die Revierpächter und Jäger mit Begehungsscheinen berechtigt, die Jagd auszuüben und alle Arbeiten vorzunehmen, die mit der Jagd zu tun haben. Das stellte Andreas Schneider, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Landesjagdverband NRW, auf Nachfrage der Siegener Zeitung klar. Erhöhten Informationsbedarf bei vielen Jägern gab es zuletzt wegen der geltenden Ausgangssperre nach 22 Uhr bis 5 Uhr. Naturgemäß...

  • Siegen
  • 04.05.21
  • 475× gelesen
Lokales
Bei dem Brand in Maumke entwickelte sich starker Rauch. Die Einsatzkräfte kämpften mehrere Stunden gegen das immer wieder aufglimmende Feuer.

Brand am Sonntagabend in Maumke
25 Menschen verlieren ihr Zuhause

kaio Maumke. Bei einem Brand in einem ehemaligen Wohn- und Geschäftshaus in Maumke haben am Sonntagabend 25 Menschen ihre Wohnungen verloren. Das Feuer war gegen 21.45 Uhr gemeldet worden. Da bereits auf der Anfahrt großer Feuerschein sichtbar war und Menschen im Gebäude gemeldet wurden, wurde das Einsatzstichwort erhöht. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei hatten sich die Personen jedoch glücklicherweise schon retten können. Sie wurden vom DRK Lennestadt in der...

  • Lennestadt
  • 03.05.21
  • 334× gelesen
SportSZ
Seht her, so schnell war ich: Johanna Pulte zeigt stolz auf ihre starke Siegerzeit von 16:29,8 Minuten, mit der sie sich nicht nur den Deutschen Meistertitel, sondern auch das Ticket für die U-20-EM in Tallinn sicherte.

Streckendebüt der Superlative
Johanna Pulte mit Rekord zum DM-Titel

pm Mainz. Wer genau hinsah, konnte schon auf den letzten Metern den Anflug eines Siegerlächelns erkennen. Während ihre geschlagenen Konkurrentinnen fast ins Ziel stolperten und dort reihenweise ausgepumpt zu Boden fielen, strahlte Ausnahmetalent Johanna Pulte am späten Samstagnachmittag wie ein Honigkuchenpferd über ihren zweiten Deutschen Meistertitel. Im Stile eines „alten Hasen“ hatte die 18-Jährige von der SG Wenden zuvor die nationale U-20-Elite düpiert und auf der Tartanbahn des...

  • Kreis Olpe
  • 02.05.21
  • 302× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.