Kreis Olpe

Beiträge zum Thema Kreis Olpe

Lokales
Die Abdeckfolie, die das Abregnen des Erdreichs verhindern soll, wurde mitsamt dem Erdreich in die Baugrube gerissen. Bis auf weiteres ist die Baustelle der Wohnanlage an der Günsestraße gesperrt. Das darüber liegende Haus darf nachts nicht betreten werden.

Baustopp an der Günsestraße
Erdrutsch mitten in Olpe

win Olpe. Mit lautem Getöse rutschten am Freitag mehrere Kubikmeter Erdreich in die gewaltige Baugrube, die an der Günsestraße in Olpe entstanden ist. Die Stadt Olpe als Untere Bauaufsichtsbehörde reagierte umgehend und verhängte einen Baustopp. Nach Inaugenscheinnahme der Situation, zu der ein geologischer Gutachter eingeschaltet wurde, hieß es zudem für die Bewohner des über dem Erdrutsch befindlichen Hauses, die Koffer zu packen. Zumindest nachts dürfen sie sich bis auf weiteres nicht im...

  • Stadt Olpe
  • 16.04.21
  • 8.825× gelesen
Lokales
Der Pkw war nach dem Unfall vorne stark beschädigt.

Nach Verkehrsunfall geflohen
Olper Polizei sucht weißen Kastenwagen

sz Olpe. Eine Verkehrsunfallflucht am Donnerstag um 18.10 Uhr auf der B 55 in Olpe-Neuenwald beschäftigt die Olper Polizei. Ein 45-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Straße in Richtung Lennestadt. Er nutzte die linke Seite der zwei dort vorhandenen Fahrstreifen. Parallel zu ihm fuhr ein weiterer, derzeit noch unbekannter Fahrer mit einem weißen Kastenwagen auf der rechten Spur. Dieser fuhr nach Angaben des Geschädigten an ihm vorbei und scherte vor ihm wieder ein. Dabei touchierte er den Pkw....

  • Stadt Olpe
  • 16.04.21
  • 113× gelesen
Lokales
Der Kreis musste sogar bereits zugesagte Termine zurücknehmen: Es ist nicht genug Impfstoff da.

Kreis Olpe: Zu wenig Impfstoff
Impfung von Sondergruppen gestoppt

win Olpe/Attendorn. Viel Licht und ein wenig Schatten gab es am Mittwochnachmittag, als der Arbeitskreis Gesundheit/Corona des Ausschusses für Umwelt und Kreisentwicklung zu einer Sitzung zusammenkam. Für Licht sorgten die Zahlen, die beweisen, dass der Betrieb im Impfzentrum des Kreises rundläuft. Andreas Sprenger, organisatorischer Leiter des Impfzentrums des Kreises Olpe in Attendorn, berichtete, dank der guten Arbeit der im Impfzentrum arbeitenden Apothekerinnen und Apotheker und ihrer...

  • Stadt Olpe
  • 14.04.21
  • 987× gelesen
LokalesSZ
Am Ende des Zweiten Weltkriegs wurde ein Luftschutzstollen in den Fels an der Günsestraße vorgetrieben und später verfüllt, weil ein Teil des Gangs eingestürzt war.
4 Bilder

Bei Bauarbeiten freigelegt
Vergessener Stollen weckt dunkle Erinnerungen

win Olpe. Fels weicht und macht einer Wohnanlage Platz. An der Günsestraße wird derzeit ein Bauprojekt vorangetrieben, bei dem 15 Eigentumswohnungen entstehen. Dazu ließ Bauunternehmer Gerold Hütte ein um 1970 erbautes Drei-Parteien-Wohnhaus abreißen. Und als der Bagger die Hohlblocksteine der Rückwand wegräumte, wurde außer dem blanken Fels dahinter noch etwas sichtbar: Im grauen Stein zeichnete sich ein deutlich hellerer Umriss ab, etwa zweieinhalb Meter hoch und halbrund. Eindeutig: Hier...

  • Stadt Olpe
  • 13.04.21
  • 451× gelesen
Lokales
Die Polizei im Kreis Olpe warnt vor einer neuen Betrugsmache.

Betrugsmache auch im Kreis Olpe
Polizei warnt vor „Paketdienst-SMS“

sz Kreisgebiet. Auch bei der Polizei in Olpe sind in den vergangenen Tagen Anzeigen eingegangen, die auf eine derzeit kursierende Masche hinweisen. Dabei erhielten die Betroffenen Paketbenachrichtigungen per SMS, in denen sie aufgefordert wurden, einen Link anzuklicken. Es ist noch nicht bekannt, ob es zu einem Schadensfall kam. Die Ermittlungen dauern an. Bei dem deutschlandweit auftretenden Phänomen gelingt es Kriminellen, Zugang zu persönlichen Daten zu erlangen oder eine Schadsoftware zu...

  • Stadt Olpe
  • 13.04.21
  • 245× gelesen
Lokales
Florian Schönauer, Marketingleiter der Firma Polygonvatro (2. v. l.), und Auszubildende Chantal Debey (l.) übergaben symbolisch den Schlüssel für die neuen Räumlichkeiten an die Vertreter der Initiative „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“, Silvia Volpert (3. v. l.), Bastian Grebe (3. v. r.), Sabine Backwinkel (2. v. r.) und Beate Schröder (r.).

Neuer Raum gefunden
"Weihnachtspäckchen für Kinder in Not" geht weiter

mari Olpe. „Türen schließen sich, Tore öffnen sich“, strahlte am Freitag Silvia Volpert von der Initiative „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“. An diesem Tag erfolgte der Umzug aus dem Nebengebäude des Städtischen Gymnasiums Olpe in ein Gebäude der Firma Polygonvatro im Gewerbegebiet „Biebickerhagen“ zwischen Dahl und Saßmicke. Der Umzug war notwendig, da das Städtische Gymnasium, das den Klassenraum seit 2016 kostenlos für den guten Zweck zur Verfügung stellte, den Raum selbst benötigt. Im...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 201× gelesen
Lokales
Die Immobilienpreise im Kreis Olpe sind im vergangenen Jahr nochmals angestiegen und bestätigen damit den Trend der vergangenen zehn Jahre.

Grundstücksmarktbericht 2021 erschienen
Immobilienpreise im Kreis Olpe gestiegen

sz Olpe. Die Immobilienpreise im Kreis Olpe sind im vergangenen Jahr nochmals angestiegen und bestätigen damit den Trend der vergangenen zehn Jahre. Für den gerade veröffentlichten Grundstücksmarktbericht hat der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Olpe 1342 Kaufverträge aus dem Jahr 2020 ausgewertet. Dabei wurden kreisweit rund 228 Millionen Euro umgesetzt. – Die wichtigsten Fragen und Antworten: Was kostet ein gebrauchtes Wohnhaus? Bei den klassischen Ein- und Zweifamilienhäusern...

  • Stadt Olpe
  • 09.04.21
  • 458× gelesen
LokalesSZ
Ein Blick auf die Kreisverwaltung in Olpe: Der Kreistag als kommunales Gremium sorgt für die Vorgaben der hier zu leistenden Arbeit. Am Montag kam der Kreistag zusammen, um über den Haushalt für das laufende Jahr zu sprechen.

Haushaltsdebatte im Kreistag Olpe
Diskussion über Hausärztemangel und Klimaschutz

win Olpe. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen beschäftigte am Montag den Kreistag nicht nur inhaltlich – sowohl Tagungsort als auch -umfeld waren von dem neuartigen Virus geprägt. Statt im Sitzungssaal des Kreishauses, tagten die Kreistagsmitglieder in der weitläufigen Olper Stadthalle. Und vor dieser machte die „rollende Praxis“ des Deutschen Roten Kreuzes aus Attendorn Station: Viele der Kommunalparlamentarier nutzten das Angebot, sich per Schnelltest auf eine mögliche Infektion testen zu...

  • Stadt Olpe
  • 23.03.21
  • 159× gelesen
LokalesSZ
Als dieser BMW in den Gegenverkehr geriet, starben bei Sondern alle drei Insassen – eine komplette Familie aus Attendorn. Insgesamt kamen neun Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr ums Leben, einer mehr als 2019.

Unfallstatistik der Polizei Olpe
Pedelec-Unfälle nehmen deutlich zu

win Olpe. Der Landestrend schlägt sich auch im Kreis Olpe nieder, wenn auch weniger deutlich: Vermutlich bedingt durch die Corona-Auflagen und dadurch verringerten Straßenverkehr, sind die Unfallzahlen im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken. Für den Kreis Olpe heißt dies: Die Zahl ging um 6 Prozent von 4442 auf 3733 Unfälle zurück. Im ganzen Land liegt der Rückgang bei über 16 Prozent. Analog dazu auch nahmen auch die Unfällen mit Personenschäden im Kreis ab: Hier sank die Zahl...

  • Stadt Olpe
  • 10.03.21
  • 216× gelesen
LokalesSZ
Bei den Wohnungseinbrüchen sank die Zahl von 147 im Jahr 2019 auf 101 ein Jahr später.
2 Bilder

Kriminalität im Kreis Olpe insgesamt zurückgegangen
Höchste Aufklärungsquote im Land

win Olpe. Erstmals war es Theo Melcher, der als neuer Landrat und damit auch Behördenleiter der Kreispolizeibehörde Olpe die Kriminalitätsentwicklung des abgelaufenen Jahres vorstellte. Und so wie sein Vorgänger im Amt, Frank Beckehoff, immer wieder stolz den virtuellen „Siegerpokal“ hervorholen konnte, war es auch diesmal wieder: Keine andere Polizeibehörde in Nordrhein-Westfalen hat eine so hohe Aufklärungsquote wie Olpe. Erstmals allerdings wurde die aufschlussreiche Statistik nicht in einem...

  • Stadt Olpe
  • 09.03.21
  • 23× gelesen
LokalesSZ
So wie auf dem „Ümmerich“ in Olpe geht es auch bei den anderen Schützenfesten im Kreisgebiet sehr ausgelassen zu: Die Leute feiern dicht an dicht.
3 Bilder

Bundesoberst des Sauerländer Schützenbundes eher skeptisch
Schützenfeste vor dem Aus?

mari Olpe. Wird in diesem Jahr im Kreis Olpe Schützenfest gefeiert? Diese Frage taucht derzeit bei den Vereinen, Bruderschaften und Gesellschaften sowie bei Freunden des Schützenwesens immer mehr auf. Denn schon Anfang Mai würde in der Regel der Schützenverein Elben die Schützenfestsaison im Kreis Olpe eröffnen. Und die Menschen brennen nach dem schwierigen Jahr förmlich darauf, endlich mal wieder unbefangen in geselliger Runde beisammen zu sein und zu feiern. Vor dem Hintergrund, dass von den...

  • Stadt Olpe
  • 02.03.21
  • 900× gelesen
Lokales
Dieses Schaubild zeigt deutlich, wie stark die Gasgewinnung aus dem Deponiekörper seit 2007 zurückgegangen ist.

Hansen: Mehr Methan zu gewinnen heißt mehr CO² zu emittieren
Erneuter Streit um Deponie-Entgasung

win Olpe. Das Thema „Deponieentgasung“ hat sich zu einem „Dauerbrenner“ in den Gremien des Kreises Olpe entwickelt, und auch am Montag sorgte Grünen-Fraktionschef Fred Hansen dafür, dass der Tagesordnungspunkt erneut intensiv diskutiert wurde. Für den neuen Kreisdirektor, Philipp Scharfenbaum, war es der erste Arbeitstag, und so durfte sich der Jurist wohl erstmals intensiv mit der „Optimierung von Gasfassung und Gasverwertung sowie Belüftung der Zentraldeponie ,Alte Scheune’“ befassen – und...

  • Stadt Olpe
  • 02.03.21
  • 36× gelesen
Lokales
Wollen eine Energiegenossenschaft im Kreis Olpe gründen (v. l.): die Bürgermeister Peter Weber (Olpe), Bernd Clemens (Wenden), Christian Pospischil (Attendorn), Achim Henkel (Finnentrop) mit Christian Mildenberger (Geschäftsführer des Landesverbands Erneuerbarer Energien), Ulrich Berghof (Bürgermeister Drolshagen), Landrat Theo Melcher, Tobias Puspas (Bürgermeister Lennestadt), Björn Jarosz (Bürgermeister Kirchhundem) und Christoph Gottwald vom Genossenschaftsverband.

Gründung von Energiegenossenschaft im Kreis Olpe geplant
Gemeinsam Sonne in Strom verwandeln

sz Olpe. Bau und Betrieb von Photovoltaikanlagen vor allem auf geeigneten, aber bislang ungenutzten Dachflächen im Kreis Olpe sollen künftig mit einem Genossenschaftsmodell vorangetrieben werden. Dies ist jedenfalls die Vorstellung der Bürgermeister der sieben Städte und Gemeinden sowie des Landrats, die sich kürzlich zu einem Auftaktgespräch zur Gründung einer Energiegenossenschaft im Kreishaus in Olpe trafen. Unter der fachkundigen Begleitung von Christian Mildenberger, Geschäftsführer des...

  • Stadt Olpe
  • 02.03.21
  • 470× gelesen
Lokales

Keine Quarantäneverkürzung möglich
Inzidenz im Kreis Olpe zu hoch / "Britische Variante" breitet sich aus

sz Kreisgebiet. Die Inzidenz im Kreis Olpe ist im Vergleich mit dem Landesdurchschnitt Nordrhein-Westfalen und auch dem Bundesdurchschnitt weiterhin überdurchschnittlich hoch. Des Weiteren breitet sich die so genannte „britische Variante“ (B1.1.7) auch im Kreisgebiet zunehmend aus. Zur weiteren Eindämmung der Virusverbreitung sieht sich das Gesundheitsamt daher veranlasst, entsprechend den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts nach der Quarantäneverordnung des Landes NRW grundsätzlich...

  • Stadt Olpe
  • 20.02.21
  • 10.076× gelesen
Lokales
Die CDU brachte ihrem Parteifreund Spezialitäten aus allen sieben Städten und Gemeinden, um "dem Ölper" die Scheuklappen zu nehmen (v. l.): Michael Hecken, Marion Schwarte, Philipp Scharfenbaum, Landrat Theo Melcher und CDU-Fraktionschef Wolfgang Hesse.
5 Bilder

Große Mehrheit, aber nicht einstimmig:
Philipp Scharfenbaum ist neuer Kreisdirektor

win Olpe. Mit einer satten Mehrheit, aber nicht einstimmig hat der Kreistag am heutigen Montag einen neuen Kreisdirektor gewählt. Philipp Scharfenbaum, derzeit noch Staatsanwalt in Siegen, wurde bei 44 abgegebenen Stimmen mit 38-mal Ja, einer ungültigen Stimme, einer Enthaltung und viermal Nein zum zweiten Mann an der Spitze des Kreises berufen. Er war allein angetreten - die anfangs sechs Mitbewerber hatten sich nach und nach aus dem "Rennen" verabschiedet. Die Wahl erfolgte geheim, nachdem...

  • Stadt Olpe
  • 15.02.21
  • 360× gelesen
LokalesSZ
Holzpellets als nachwachsende Energieträger sind umweltfreundlicher als Gas und Öl, wenn ihr Rohstoff aus nachhaltiger Bewirtschaftung oder aus Resthölzern stammt.
2 Bilder

Meisten Emissionen stammen aus Beheizung des Kreishauses
Viel Potenzial für deutlich mehr Klimaschutz

win Olpe. Der Klimaschutz ist in aller Munde. Spätestens seit die Borkenkäferplage die heimischen Fichten dahingerafft hat, seit trockene Sommer die Regel sind und selbst die ältesten Mitbürgerinnen und Mitbürger davon berichten, solche Wetterlagen noch nicht erlebt zu haben, ist die Notwendigkeit, umzusteuern, bei einem Großteil der Bevölkerung angekommen. Auf höchster Ebene ist es schon lange bekannt – der Ausstieg aus der Braunkohle- und der Kohleverstromung wurde ja nicht von Greenpeace...

  • Stadt Olpe
  • 12.02.21
  • 66× gelesen
LokalesSZ
Die Corona-Pandemie hat heftige Auswirkungen auch auf die Industrie – das Tragen von Mund-Nasen-Schutz in der Produktion ist inzwischen selbstverständlich, wie hier im Kirchhoff-Werk Ungarn.
2 Bilder

Arbeitgeberverband Kreis Olpe
Corona-Lockdown sorgt für miese Stimmung

win Olpe. „Es wird Sie nicht wundern, dass die Stimmung in der Branche ziemlich schlecht ist.“ Arndt G. Kirchhoff, Vorsitzender des Arbeitgeberverbands für den Kreis Olpe, ist kein Freund von Schönfärberei, daher redete er beim Jahrespressegespräch auch nicht groß „um den heißen Brei“ herum. Bei der jährlichen Umfrage zu Jahresbeginn, die der Verband schon fast traditionell bei seinen Mitgliedsbetrieben durchführt, sagt jede vierte Antwort, dass die Unternehmer die Lage „ganz schwierig“ sehen....

  • Stadt Olpe
  • 21.01.21
  • 360× gelesen
Lokales
Ein 20-Jähriger gesteht, für eine beispiellose Serie von Einbrüchen in Schulen verantwortlich zu sein.

Hoher Schaden durch Vandalismus
20-Jähriger gesteht Einbrüche in Schulen

sz Olpe. Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei in Olpe konnten eine Vielzahl von Einbrüchen und Sachbeschädigungen in Schulen geklärt werden. Dank einer Videoaufnahme kamen die Ermittler auf die Spur eines 20-Jährigen aus Attendorn, der in einer Vernehmung umfangreiche Angaben machte. Zuvor fanden sich bei Durchsuchungsmaßnahmen große Mengen an Diebesgut, das einzelnen Tatorten zugeordnet werden konnte. Einbruch in die Sekundarschule Olpe als "Startschuss" Die Serie der Taten...

  • Stadt Olpe
  • 20.01.21
  • 926× gelesen
Lokales
Staffelstabwechsel: Landrat Theo Melcher (l.) übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat der Südwestfalen-Agentur von Landrat Dr. Karl Schneider (r.). Marie Ting, Hubertus Winterberg und Dr. Stephanie Arens (hinten v. r.) von der Südwestfalen-Agentur freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Theo Melcher löst Dr. Karl Schneider ab
Stabwechsel bei der Südwestfalen-Agentur

sz Olpe. Die Südwestfalen-Agentur GmbH hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Der neue Landrat des Kreises Olpe, Theo Melcher, steht nun dem Gremium vor. Er löst seinen Amtskollegen Dr. Karl Schneider aus dem Hochsauerlandkreis ab. Der Vorsitz wechselt jährlich. Hinter Dr. Karl Schneider liegt das wohl ungewöhnlichste Jahr eines Aufsichtsratsvorsitzenden der Südwestfalen-Agentur. Digitale Sitzungen, Abstimmungen und Absprachen sowie Online- statt Präsenzveranstaltungen beherrschten bislang...

  • Stadt Olpe
  • 19.01.21
  • 103× gelesen
LokalesSZ
Am 1. Februar soll das Impfzentrum in Attendorn an den Start gehen. Offizielle Fahrdienste sind für die Senioren nicht geplant.

Impfzentrum in Attendorn ab Februar am Start
Schützen wollen Fahrdienst anbieten

win Olpe. Zum ersten Mal im neuen Jahr tagte am Donnerstag der Arbeitskreis Corona/Gesundheit, Teil des Ausschusses für Umwelt und Kreisentwicklung. Im großen Saal des Kreishauses ging es bei offenen Fenstern und mit Maskenpflicht hauptsächlich um die Entwicklung der Pandemie bzw. um die Schritte zu deren Bekämpfung. Andreas Sprenger, Leiter des Krisenstabs, betonte, der Krisenstab sei derzeit offiziell nicht eingesetzt, weil – anders als im Fall des Orkans „Kyrill“ – keine akute Notsituation...

  • Stadt Olpe
  • 15.01.21
  • 1.031× gelesen
Lokales
Die Botschaft der Sternsinger: kontaktlos und kreativ zu den Menschen kommen.

Neue Formen des Segenbringens und Spendensammelns in der Pandemie
Sternsingen auf Distanz

sz Olpe. „Nie sind die Weihnachtsbotschaft und der Segen der Heiligen Nacht so wichtig wie in Zeiten der Unsicherheit und der Krise. Bei der Sternsingeraktion 2021 werden die Sternsinger nicht an den Haustüren klingeln. Aufgrund des Infektionsgeschehens ist es leider nicht verantwortbar, dass die Sternsinger zu Jahresbeginn von Haus zu Haus ziehen. Auf den Segen sollen die Menschen in diesem Jahr dennoch nicht verzichten müssen“, erklärt Dechant Andreas Neuser mit besonderem Blick auf die...

  • Stadt Olpe
  • 04.01.21
  • 324× gelesen
Lokales
Stark von den Veränderungen aufgrund de Virus’ betroffen: die Mitarbeiter der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle (v. l.) Michael Sondermann, Kai Hünerjäger und Karsten Grobbel.
2 Bilder

Feuerwehr- und Rettungsleitstelle
Seit Beginn an der Corona-Front

sz Olpe. Die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel werden oft genutzt, Rückschau zu halten auf das auslaufende Jahr. Diese Rückschau wird bei der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle sowie dem Rettungsdienst des Kreises Olpe diesmal allerdings etwas anders ausfallen als in den Jahren zuvor. Gerade sie haben die Probleme, die die Corona-Pandemie auslöst – vom ersten telefonischen Kontakt über den Notruf 112 bis hin zur medizinischen Versorgung am Patienten vor Ort und dem Transport ins...

  • Stadt Olpe
  • 29.12.20
  • 657× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.