Kreis Olpe

Beiträge zum Thema Kreis Olpe

Lokales
Der Kreis musste sogar bereits zugesagte Termine zurücknehmen: Es ist nicht genug Impfstoff da.

Kreis Olpe: Zu wenig Impfstoff
Impfung von Sondergruppen gestoppt

win Olpe/Attendorn. Viel Licht und ein wenig Schatten gab es am Mittwochnachmittag, als der Arbeitskreis Gesundheit/Corona des Ausschusses für Umwelt und Kreisentwicklung zu einer Sitzung zusammenkam. Für Licht sorgten die Zahlen, die beweisen, dass der Betrieb im Impfzentrum des Kreises rundläuft. Andreas Sprenger, organisatorischer Leiter des Impfzentrums des Kreises Olpe in Attendorn, berichtete, dank der guten Arbeit der im Impfzentrum arbeitenden Apothekerinnen und Apotheker und ihrer...

  • Stadt Olpe
  • 14.04.21
  • 1.176× gelesen
LokalesSZ
Die Corona-Pandemie hat heftige Auswirkungen auch auf die Industrie – das Tragen von Mund-Nasen-Schutz in der Produktion ist inzwischen selbstverständlich, wie hier im Kirchhoff-Werk Ungarn.
2 Bilder

Arbeitgeberverband Kreis Olpe
Corona-Lockdown sorgt für miese Stimmung

win Olpe. „Es wird Sie nicht wundern, dass die Stimmung in der Branche ziemlich schlecht ist.“ Arndt G. Kirchhoff, Vorsitzender des Arbeitgeberverbands für den Kreis Olpe, ist kein Freund von Schönfärberei, daher redete er beim Jahrespressegespräch auch nicht groß „um den heißen Brei“ herum. Bei der jährlichen Umfrage zu Jahresbeginn, die der Verband schon fast traditionell bei seinen Mitgliedsbetrieben durchführt, sagt jede vierte Antwort, dass die Unternehmer die Lage „ganz schwierig“ sehen....

  • Stadt Olpe
  • 21.01.21
  • 360× gelesen
LokalesSZ
Am 1. Februar soll das Impfzentrum in Attendorn an den Start gehen. Offizielle Fahrdienste sind für die Senioren nicht geplant.

Impfzentrum in Attendorn ab Februar am Start
Schützen wollen Fahrdienst anbieten

win Olpe. Zum ersten Mal im neuen Jahr tagte am Donnerstag der Arbeitskreis Corona/Gesundheit, Teil des Ausschusses für Umwelt und Kreisentwicklung. Im großen Saal des Kreishauses ging es bei offenen Fenstern und mit Maskenpflicht hauptsächlich um die Entwicklung der Pandemie bzw. um die Schritte zu deren Bekämpfung. Andreas Sprenger, Leiter des Krisenstabs, betonte, der Krisenstab sei derzeit offiziell nicht eingesetzt, weil – anders als im Fall des Orkans „Kyrill“ – keine akute Notsituation...

  • Stadt Olpe
  • 15.01.21
  • 1.034× gelesen
Lokales
Stark von den Veränderungen aufgrund de Virus’ betroffen: die Mitarbeiter der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle (v. l.) Michael Sondermann, Kai Hünerjäger und Karsten Grobbel.
2 Bilder

Feuerwehr- und Rettungsleitstelle
Seit Beginn an der Corona-Front

sz Olpe. Die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel werden oft genutzt, Rückschau zu halten auf das auslaufende Jahr. Diese Rückschau wird bei der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle sowie dem Rettungsdienst des Kreises Olpe diesmal allerdings etwas anders ausfallen als in den Jahren zuvor. Gerade sie haben die Probleme, die die Corona-Pandemie auslöst – vom ersten telefonischen Kontakt über den Notruf 112 bis hin zur medizinischen Versorgung am Patienten vor Ort und dem Transport ins...

  • Stadt Olpe
  • 29.12.20
  • 659× gelesen
Lokales
Der Kreis Olpe wähnt sich auf den angekündigten Start der Corona-Schutzimpfung vorbereitet.

Corona-Schutzimpfung
Der Kreis vergibt keine Termine

sz Olpe. Bekanntlich gibt es inzwischen grünes Licht für den ersten Corona-Impfstoff der Firmen Biontech und Pfizer, die Zulassung der EU-Kommission liegt vor. „Wir müssen trotzdem weiterhin geduldig bleiben“, appelliert Landrat Theo Melcher an die Bürgerinnen und Bürger. „Es hat keinen Zweck, sich bereits jetzt um einen Impftermin zu bemühen und deshalb bei der Kreisverwaltung anzurufen. Der Kreis vergibt weder jetzt noch in Zukunft die Termine für die Corona-Schutzimpfungen“, stellt der...

  • Stadt Olpe
  • 24.12.20
  • 4.763× gelesen
LokalesSZ
Auch der Olper Marktplatz ist trotz des ausgefallenen Historischen Weihnachtsmarktes weihnachtlich geschmückt.
2 Bilder

Weihnachtliche Atmosphäre in Olpe und den Dörfern
Lichterstraße eröffnet

mari Olpe. Seit Samstag ist ein kleiner Teil des Olper Weierhohls in eine kleine Lichterstraße verwandelt. Auf Initiative von „Olpe Aktiv“ hatten die Mitarbeiter von Enders & Arens die Kirchenmauer und Bäume mit weihnachtlichem Lichterglanz versehen. Eine schöne Idee, die ein wenig über den wegen der Pandemie abgesagten Historischen Weihnachtsmarkt hinweg tröstet (die SZ berichtete). Kreative Aktionen im Advent Diese Pracht können die Bürgerinnen und Bürger nach Auskunft von Klarissa Hoffmann,...

  • Stadt Olpe
  • 07.12.20
  • 284× gelesen
LokalesSZ
Was soll das? Ursula Scherer (l.), Inhaberin des Landgasthofs Scherer in Wenden-Schönau, und ihre Mitarbeiterin demonstrieren für das Foto der SZ großes Unverständnis über die angeordneten Maßnahmen.

Risikogebiet: Maßnahmen treffen v. a. Gastro-Branche hart
Sperrstunde im Kreis Olpe

ako Olpe. Ein Prozess, der sich bereits angebahnt hat: Seit der Nacht zu Mittwoch gilt der Kreis Olpe offiziell als Corona-Risikogebiet. Weil die 50er-Marke der sogenannten Sieben-Tage-Inzidenz passiert wurde, veröffentlichte die Kreisverwaltung umgehend neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Die Allgemeinverfügung vom Dienstag ist somit einen Tag später schon obsolet. Grenzwert von 50 überschrittenDie ausschlaggebende Sieben-Tage-Inzidenz, die die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000...

  • Stadt Olpe
  • 14.10.20
  • 5.386× gelesen
Lokales
Im Kreis Olpe gibt es fünf weitere Covid-19-Fälle.

Ausbreitung im Kreis Olpe
Fünf weitere Coronavirus-Fälle

sz Finnentrop/Olpe. Das Corona-Virus ist auch im Kreis Olpe angekommen. Nachdem am Mittwoch der erste Fall einer Corona-Virus Erkrankung bestätigt worden war, erhielt das Gesundheitsamt am heutigen Donnerstag die Nachricht, dass fünf weitere Personen erkrankt sind. Diese stammen aus Finnentrop (vier Fälle) und Olpe (ein Fall). Die am Coronavirus-Erkrankten, bei denen sich nur leichte Krankheitssymptome zeigten, und alle, die mit ihnen in häuslicher Gemeinschaft zusammenleben, befinden sich in...

  • Stadt Olpe
  • 12.03.20
  • 18.623× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.