Kreis Siegen-Wittgenstein

Beiträge zum Thema Kreis Siegen-Wittgenstein

LokalesSZ
Das Braunkehlchen symbolisiert wie kaum eine zweite Vogelart in der Region die Bedrohung, der feuchte, extensiv bewirtschaftete Wiesen ausgesetzt sind. Sein Vorkommen auf der Lipper Höhe und im Wetterbachtal zählt zum letzten zahlenmäßig nennenswerten Bestand in ganz NRW. Sehr schön zu sehen sind auf diesem Foto auch die Blütenstände des Schlangen-Wiesenknöterichs, der Wirtspflanze des Ameisenbläulings, einem kleinen Falter, der es dem Braunkehlchen in puncto Seltenheit leider nachtut.

Samstag ist "Tag der Artenvielfalt"
Lebensraumschutz wird bitter benötigt

goeb Lippe/Waigandshain. Das Braunkehlchen hat sich rar gemacht bei uns, dabei war es früher im Siegerland ein Allerweltsvogel, der sich auf den mit Trollblumen und Sumpfblutauge üppig bewachsenen feuchten Wiesen wohl fühlte und reichlich Nachwuchs bekam, wenn er von der Reise aus dem Winterquartier zurückgekehrt war. Heute gibt es ihn nur noch sporadisch, auf kleinen Inseln im Wetterbachtal bei Holzhausen etwa, auf der Lipper Höhe im Raum Burbach oder im Westerwald rund um den Weiler...

  • Burbach
  • 22.05.21
LokalesSZ
Bei der Demonstration geht es um die militärische Besetzung palästinensischer Gebiete.

Demonstrationszug vom Bismarckplatz aus
Solidarität mit Palästina

mir Weidenau/Siegen. Die Spirale der Gewalt im Nahen Osten hat in diesen Tagen ein Muster: Die Hamas schießt von Gaza Tausende Raketen auf Israel, dessen Kampfjets ballern präzise zurück, momentan greift eine Waffenruhe. Und über die Palästinenser an sich redet kaum jemand. Am Samstag ändert sich das, zumindest in Weidenau und Siegen: Die Palästinensische Gemeinde Siegen startet am heutigen Samstag gemeinsam mit einem Aktionsbündnis vorwiegend linker Gruppen um 17 Uhr vom Weidenauer...

  • Siegen
  • 21.05.21
Lokales
Die Corona-Maßnahmen haben zu einem starken Rückgang der Windpocken-Fälle geführt, denn Auslöser für Windpocken ist das sogenannte Varizellen-Zoster-Virus, das durch Tröpfcheninfektion über die Luft übertragen wird.
2 Bilder

Nebeneffekt der Corona-Maßnahmen
Deutlich weniger Windpocken-Fälle

sz/ap Siegen. Die Kontaktbeschränkungen sowie Abstands- und Hygieneregeln während der Corona-Pandemie haben einen positiven Nebeneffekt: Im Kreis Siegen-Wittgenstein sind im Jahr 2020 viele Infektionskrankheiten deutlich zurückgegangen. Dazu gehören auch die gemeldeten Windpockenfälle. „Ich kann mich nur an drei Fälle im vergangenen Jahr erinnern“, teilt der Siegener Kinder- und Jugendarzt Philipp Wolf auf SZ-Anfrage mit. Insgesamt wurden im Kreisgebiet 14 Infektionsfälle gemeldet, im Vorjahr...

  • Siegen
  • 21.05.21
LokalesSZ
In Hagen wurde eine israelische Flagge abgehangen - um zu deeskalieren, hieß es.
2 Bilder

Vorsitzender der CJZ Siegen bezieht Stellung
Antisemitismus wird aktueller

mir Siegen. Die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen der Hamas im Gaza-Streifen und Israel haben sofort den Pegel antisemitischer Aktionen in Westfalen steigen lassen. Die Polizei rückte wegen 180 Demonstranten zur Gelsenkirchener Synagoge aus, in Hagen hängte die Stadt eine Israel-Flagge ab, um zu „deeskalieren“. Für Alon Sander, den jüdischen Vorsitzenden der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland, Grund genug, in diesen Tagen vorsichtig zu sein, wie er der SZ...

  • Siegen
  • 21.05.21
Lokales
Leere Klassenzimmer sollen der Vergangenheit angehören. Bei stabiler Inzidenz unter 100 kehren Schüler in NRW am 31. Mai in Gänze in den Präsenzunterricht zurück.

Schüler zurück in die Schule
Präsenzunterricht in NRW ab 31. Mai

vö Siegen/Erndtebrück. Das Aufatmen war gefühlt im gesamten Bundesland zu vernehmen: Das Leben kehrt in die Schulen zurück – und zwar diesmal mit der gesamten Mannschaft. Schüler in Nordrhein-Westfalen sollen ab übernächster Woche – Montag, 31. Mai – wieder täglich in den Präsenzunterricht zurückkehren. Voraussetzung sei für die jeweiligen Kreise und kreisfreien Städte eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche, kündigten...

  • Siegen
  • 20.05.21
LokalesSZ
Das verrufene Quartier „Westhang“ hat sich zum Wohnpark „Wildrose“ gemausert. Bis zu 60 neue Wohneinheiten sollen entstehen, das forciert den Parkdruck enorm. Von Freitag bis Sonntag wird erst einmal die illegale Aufschüttung oberhalb der Olper Straße beseitigt. Aus Sicherheitsgründen muss die durchs Tal führende Olper Straße abgesperrt werden. Die Busse werden alle am Sperrgebiet vorbeigeführt.
2 Bilder

Illegales Erdreich muss weg
Zehn neue Reihenhäuser für die "Wildrose"

mir Birlenbach. Die Menschen in Birlenbach reiben sich die Augen, überall stehen Baken an der Olper Straße. Was das wohl bedeutet? Ja, Vollsperrung der Hauptmagistrale von Freitag bis einschließlich Sonntag ab Ortsmitte (Am Kirschenbäumchen) bis zum Abzweig Hofbachstraße. Warum so ein Aufwand? Seit Wochen schon ist die Olper Straße am Wohnpark „Wildrose“ auf eine Spur verengt. Oberhalb lagert ein großer Erdhügel. Der muss abgetragen werden. Wieder die Frage nach dem Warum. Stadtbaurat Henrik...

  • Siegen
  • 20.05.21
LokalesSZ
Steingärten wie dieser in Niederschelden sorgen immer wieder für Diskussionen. Die Stadt Siegen möchte den Schotterwüsten in Zukunft einen Riegel vorschieben.

Ökologische Sünde im Neubaugebiet
Siegen will Schottergärten verbieten

goeb Siegen. Der Steinschmätzer wäre wohl die einzige Vogelart, die – theoretisch – auf Schottergärten im Siegerland fliegen würde. Doch der drosselartige Singvogel kommt nur in der steinigen Berg- und Küstentundra vor. Lebensfeindlich ist noch geprahlt, wenn es um den ökologischen Wert dieser „Gärten“ geht. Obwohl die vermeintlich pflegearmen Schottergärten sich in der Region einer gewissen Beliebtheit erfreuen, vor allem wenn neu gebaut wird, möchten viele Kommunen sie am liebsten verbieten....

  • Siegen
  • 20.05.21
LokalesSZ
Yoha gilt für viele Menschen als Schlüssel zu absoluter Entspannung. In der Pandemie fallen Kursangebot jedoch aus.
7 Bilder

"Katastrophe für Körper und Seele"
Corona-Pause frustriert Yoga-Fans

sz/krup Netphen. Yoga, früher auch Joga geschrieben, ist eine aus Indien stammende philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen bzw. Praktiken umfasst. Es gibt viele verschiedene Formen des Yoga, oft mit einer eigenen Philosophie und Praxis. Yoga, wie er im Westen gelehrt wird, beruht indes auf einer modernen Form, die ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden ist, oft gekennzeichnet durch eine Übernahme westlicher esoterischer Ideen, westlicher Psychologie, physischen...

  • Netphen
  • 20.05.21
LokalesSZ
Obwohl die Stadt den Antrag auf Förderung 2020 zurückgezogen hatte, winken 3 Millionen Euro. Jetzt sprießen neue Ideen aus dem Boden.

Kreisgelder für die Eishalle?
Linke hoffen auf neue Finanzquellen

ihm Netphen. Nachdem das große Erstaunen der ersten Tage abgeebbt ist, wachsen neue Ideen rund um die marode Eishalle in Netphen wie Pilze aus dem Boden. Immerhin winken urplötzlich 3 Millionen Euro Fördermittel, mit denen niemand mehr gerechnet hatte. Der Antrag aus Netphen auf die Förderung nach dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Jugend, Sport und Kultur“ war 2020 zurückgezogen worden. Gleichwohl hat der Haushaltsausschuss des Bundes Anfang Mai das Geld...

  • Netphen
  • 19.05.21
Lokales
Symbolbild.

Buslinie C 102 betroffen
Bauarbeiten an Haltestelle Siegen Radschläfe

sz Siegen. Bis voraussichtlich Samstag, 22. Mai, werden im Bereich der Bushaltestelle Siegen Radschläfe Bauarbeiten durchgeführt. Darauf weist der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd hin. Betroffen ist die Linie C 102. Für die Haltestelle in Fahrtrichtung Jung-Stilling-Krankenhaus ist in rund 80 m Entfernung eine Ersatzhaltestelle eingerichtet worden.

  • Siegen
  • 19.05.21
LokalesSZ
Am kommenden Wochenende dürfte es wieder voller werden auf deutschen Autobahnen. Verkehrsexperten rechnen mit deutlich mehr Staus als in den Vorwoche.

ADAC erwartet Stau an Pfingsten
Erste größere Reisewelle droht

sz/js Siegen/Olpe. Die Ungeduld wächst, die seit Monaten unterdrückte Reiselust der pandemiegeplagten Deutschen möchte sich wieder Bahn brechen. Am kommenden Wochenende, dem aufgrund von Pfingsten verlängerten, könnte es daher wieder etwas voller werden auf den Autobahnen. Der ADAC rechnet mit der ersten größeren Reisewelle des Jahres. Der Club geht von deutlich mehr Staus auf den Autobahnen in NRW aus als in den Vorwochen. „Coronabedingte Reiseeinschränkungen werden deutschlandweit immer...

  • Siegen
  • 19.05.21
Lokales
Für Christen sei es wichtig, immer mehr die Nähe Gottes zu suchen, sagt Diakon Jonathan Berschauer aus Wilnsdorf. Die Priesterweihe im Hohen Dom zu Paderborn steht unmittelbar bevor.

Mit Livestream aus Paderborn
Jonathan Berschauer wird zum Priester geweiht

sz/goeb Rödgen/Paderborn. Aktuell bereiten sich vier Seminaristen des Erzbischöflichen Priesterseminars Paderborn auf den Empfang des Sakraments der Priesterweihe vor: Diakon Jonathan Berschauer aus Wilnsdorf-Rödgen ist einer von ihnen. Erzbischof Hans-Josef Becker wird den vier Priesterweihe-Kandidaten am Samstag, 22. Mai, im Hohen Dom zu Paderborn das Sakrament spenden. Jonathan Berschauer aus der Kirchengemeinde St. Johannes Baptist in Rödgen (Wilnsdorf) ist überzeugt, dass es für Christen...

  • Wilnsdorf
  • 19.05.21
LokalesSZ
Im September 2020 konfirmierte Pfarrer Frank Hippenstiel in Krombach unter freiem Himmel und mit Mundschutz. Und auch ein Jahr später werden zahlreiche Feiern erst im Spätsommer und Herbst stattfinden: Die Gemeinden hoffen, dass dann mehr Normalität, mehr Miteinander möglich sein wird.
2 Bilder

Corona bremst Konfirmationen aus
Ja-Wort zur Taufe muss vielerorts warten

nja Siegen/Bad Berleburg/Betzdorf. Für Johanna Klein ist der große Tag fast greifbar: Am 12. Juni wird sie in der Siegener Nikolaikirche ihre Konfirmation feiern. Die 14-Jährige freut sich darauf, wurde zwei Jahre lang im Unterricht ihrer Christus-Kirchengemeinde am Siegener Wellersberg darauf vorbereitet. Die Corona-Pandemie hat dies natürlich ordentlich durcheinander gewirbelt. Seit Monaten sind keine „analogen“ Gruppentreffen mehr möglich: Samstägliche Zoom-Konferenzen einmal im Monat müssen...

  • Siegen
  • 18.05.21
LokalesSZ
Petra Rutenkolk freut sich darüber, dass nicht nur Geschäftskunden, sondern Touristen wieder einen Schlüssel für ein Zimmer im Hotel Snorrenburg überreichen darf.

Wenig Buchungen, Kritik an Kapazitätsgrenze
Hotels empfangen wieder Touristen

sp Geisweid/Burbach/Bad Berleburg. Hotels in Siegen-Wittgenstein sind aufgrund des gesunkenen Inzidenzwertes seit Sonntag wieder für Touristen geöffnet – zwischen dem Wert von über 50 und unter 100 allerdings nur mit einer Kapazitätsgrenze von 60 Prozent. Fällt der Wert unter 50, wird diese aufgehoben. Ein negatives Testergebnis muss jedoch weiterhin von den Gästen vorgelegt werden. Dass nicht nur für Geschäftsleute, sondern nun auch wieder für Touristen und andere Gäste geöffnet werden darf,...

  • Siegen
  • 17.05.21
LokalesSZ
50- und 20-Euro-Scheine gelten als unter Geldfälschern beliebt.

Tipps zum Umgang mit den Blüten
Mehr Falschgeld in Siegen-Wittgenstein im Umlauf

ch Siegen/Bad Berleburg. Die Zahl der Falschgeld-Fälle ist in NRW, wie berichtet, deutlich gestiegen – wohl auch deshalb, weil Kriminelle über das sogenannte Darknet immer einfacher an „Blüten“ kommen. „Ob das für Siegen-Wittgenstein gilt, kann man leider nicht nachvollziehen“, so Sprecher Niklas Zankowski von der Kreispolizeibehörde. Fakt ist: 2020 registrierte die Polizei im ganzen Land 1363 Fälle – fast drei mal so viele wie im Jahr 2019 (473). Zwischen Bad Laasphe und Burbach waren es im...

  • Siegen
  • 17.05.21
Lokales

Mann beleidigt und geschlagen
Attacke auf der Zugtoilette

sz Rudersdorf/Siegen. Ein Paar hat sich am Freitag in einer Zugtoilette aufgehalten. Als ein Reisender darum bat, die Toilette nutzen zu dürfen, wurde er nach seinen Angaben mehrfach mit der Hand ins Gesicht und schließlich mit einer Dose geschlagen – die Ermittlungen dauern laut Polizeimitteilung an. Freitagabend gegen 19 Uhr wurde die Bundespolizei in Siegen alarmiert, da mehrere Personen in der Regionalbahn 95 am Haltepunkt Rudersdorf in eine körperliche Auseinandersetzung geraten waren....

  • Siegen
  • 17.05.21
Lokales
Die Inzidenzzahlen in der heimischen Region stimmen weiterhin hoffnungsfroh.

Kreis Olpe nähert sich zweistelligem Bereich
SI-WI und AK unter bundesweiter Inzidenz

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Deutlich unter der 100er-Inzidenz-Marke liegen am Montag die heimischen Kreise Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen, der Kreis Olpe nähert sich dem zweistelligen Bereich weiter an. Stand Montag, 17. Mai, 3.11 Uhr, meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) für SI-WI einen Wert von 63,9 Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Er verändert sich damit im Vergleich zu Sonntag nicht. Der Landkreis Altenkirchen lag am Sonntagnachmittag (Stand 13.30 Uhr) nach...

  • Siegen
  • 17.05.21
LokalesSZ
Horst und Angela Rzimski nehmen die Herausforderung Wiedereröffnung an.
2 Bilder

Gastronomen öffnen die Biergärten
Erst Schnelltest, dann Spargelplatte

sabe/vö Siegen/Bad Berleburg. Mit Sonnenschein macht alles Sinn. Das Tische-Rücken, das Security-Spielen, der Schnelltest vorm Schnitzel. Aber mit Siegerländer Regenwetter? Mit Sturm unterm Sonnenschirm und ausgekühltem Süppchen? Es ist nicht der beste Stern, unter dem der plötzliche Neustart für die heimische Gastronomie steht. Am Sonntag: 90 Prozent Regenwahrscheinlichkeit, sagt die Wetter-App. Aber zumindest ist nach über einem halben Jahr endlich mal wieder einer da, nach dem man greifen...

  • Siegen
  • 14.05.21
Lokales
Die Inzidenzwerte in allen drei Kreisen sind zurückgegangen.

Aktuelle Corona-Zahlen des RKI
Sinkflug in Siegen-Wittgenstein geht weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der positive Trend hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenz setzt sich im Kreis Siegen-Wittgenstein fort. Auch am Donnerstag lag Inzidenz unter dem Schwellenwert von 100, sodass - sofern das so bleibt - einige mit der sogenannten Bundes-Notbremse verknüpfte Beschränkungen bald aufgehoben werden könnten. Mit Datenstand von 3.11 Uhr übermittelte das Robert-Koch-Institut eine Inzidenz von 73,3 und damit einen erneuten Rückgang um 7,2 Punkte.  Bundesweit stiegen die Zahlen...

  • Siegen
  • 13.05.21
Lokales
Konzerte unter freiem Himmel mit max. 500 Personen (Sitzplan) und negativem Testergebnis könnten auch sehr schnell wieder möglich sein.
2 Bilder

Das könnte ab Sonntag in Siegen-Wittgenstein erlaubt sein
Land NRW lockert weiter

sz Siegen/Olpe. Die sinkenden Inzidenzwerte in ganz Nordrhein-Westfalen und die zunehmende Beschleunigung der Impfkampagne lassen erste vorsichtige Öffnungsschritte für Kreise und kreisfreie Städte mit stabilen Sieben-Tage-Inzidenzen unter 100 zu und eröffnen damit klare Perspektiven für den Sommer. Neben der Gastronomie hat die Landesregierung Öffnungsschritte für weitere Bereiche angekündigt, die mit Beginn der neuen Corona-Schutzverordnung in Kraft treten. Folgende Bereiche sind von den...

  • Siegen
  • 12.05.21
Lokales
Symbolfoto.

Corona-Inzidenzen
Siegen-Wittgenstein weiter unter 100

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der nächste Tag ist geschafft: Auch am Mittwoch lag die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein unter dem Schwellenwert von 100, sodass - sofern das so bleibt - einige mit der sogenannten Bundes-Notbremse verknüpfte Beschränkungen bald aufgehoben werden könnten. Mit Datenstand von 3.11 Uhr übermittelte das Robert-Koch-Institut eine Inzidenz von 80,5 und damit einen erneuten Rückgang um 2,5 Punkte. Auch landes- und bundesweit sinken die Zahlen weiter: Insgesamt...

  • Siegen
  • 12.05.21
Lokales

Polizei bittet um Hinweise
E-Bikes aus Garage gestohlen

sz Siegen. Im Zeitraum zwischen Sonntagnachmittag, 15.45 Uhr, und Montagabend, 19 Uhr, sind in der Dr.-Ernst-Straße aus einer Garage zwei E-Bikes entwendet worden. Der oder die unbekannten Täter öffneten gewaltsam das verschlossene Garagentor und gelangten so an die Räder. Bei den E-Bikes handelt es sich um Räder der Marke „Cube“. Die Motoren der Fahrräder sind jeweils im Rahmen integriert. Beide Fahrräder verfügen über eine Trinkflaschenhalterung, Vor- und Rücklichter und eine Klingel. Das...

  • Siegen
  • 11.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.