Kreis Siegen-Wittgenstein

Beiträge zum Thema Kreis Siegen-Wittgenstein

LokalesSZ
In den Arztpraxen steht das Telefon ohnehin nur selten still. Derzeit haben aber vor allem die Hausärzte alle Hände voll zu tun.
4 Bilder

Arztpraxen sind voll
Rollt jetzt die Corona-Sommerwelle auf uns zu?

Magen-Darm-Infekte und die gewöhnliche Sommergrippe sind normal für diese Jahreszeit. Doch seit Wochen steigen auch in Siegen-Wittgenstein wieder die Corona-Zahlen.  gro Siegen. "Bitte warten Sie draußen. Im Wartezimmer ist kein Platz mehr frei." Wer seinem Hausarzt in den vergangenen Wochen einen Besuch abstatten musste, hat diesen Satz mit großer Wahrscheinlichkeit schon einmal gehört. Denn die Praxen sind voll. Und das aus unterschiedlichen Gründen: Zum einen steht zu befürchten, dass die...

  • Siegen
  • 01.07.22
LokalesSZ
Die Basis der Partei die Linke in Siegen-Wittgenstein glaubt, dass auf dem Parteitag in Erfurt der Grundstein für eine erfolgreiche Neuausrichtung gelegt wurde.
2 Bilder

Linken-Parteitag in Erfurt
So hat die Delegierte aus dem Kreis gestimmt

tin Siegen. Die derzeit in den Umfragen abgeschlagene Partei Die Linke hat seit dem Parteitag am Wochenende eine neue Spitze. Künftig wird Europapolitiker Martin Schirdewan die Partei an der Seite von Janine Wissler führen. Die gebürtige Hessin war am Samstag in Erfurt trotz der vielen Wahlschlappen zuletzt an der Spitze der Partei wiedergewählt worden.  An der Parteibasis in der Region bewertet man die neue/alte personelle Besetzung weitgehend positiv. Sie biete die Chance, innerparteiliche...

  • Siegen
  • 29.06.22
LokalesSZ
Nach Corona-bedingter Pause tagte die Siegener Synode wieder in Präsenz in der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf.

Namensgebung bei Kirchenkreis-Fusion
Siegen steht vor Wittgenstein

sz/js Wilgersdorf/Bad Berleburg. Als „Evangelischer Kirchenkreis Siegen-Wittgenstein“ dürften die beiden Kirchenkreise ganz im Süden von Westfalen ab dem kommenden Jahr gemeinsame Wege gehen. Für diesen Namen sprachen sich jetzt die beiden Kreissynoden Siegen und Wittgenstein aus − viel Spielraum gab es da ohnehin nicht. Dass die beiden Kirchenkreise am 1. Januar 2023 zu einem werden, ist bereits Mitte Juni beschlossene Sache: Die Landessynode der Evangelischen Kirche von Westfalen hatte die...

  • Siegen
  • 29.06.22
LokalesSZ
Bislang klappt die Mülltrennung in Siegen schon ganz gut. Für die bessere Mülltrennung wollen einige Kommunen bald eine zusätzliche Wertstofftonne einführen.
2 Bilder

Abfallwirtschaft und Recycling
So viel Abfall produzierten die Siegener in 2020

lh Siegen. Wer produziert den wenigsten Müll und wer wirft tonnenweise Abfall weg? Im Kreis Siegen-Wittgenstein steuerte jeder Einwohner in 2020 rund 192 Kilogramm Haus- und Sperrmüll pro Jahr bei, was nicht gerade wenig ist: Die Region liegt damit nicht mal unter den Top 20, sondern auf Platz 238 unter 393 Müllmachern bundesweit – ganz im Gegensatz zum Kreis Olpe, der zum Zeitpunkt der Messung auf Platz 20 der sparsamsten Haus- und Sperrmüllproduzenten deutschlandweit lag. Diese Werte...

  • Siegen
  • 28.06.22
LokalesSZ
Der Kinderschutzbund in Siegen-Wittgenstein wählt im September einen neuen Vorstand. Die Anwärter stehen nicht eben Schlange.
2 Bilder

Vorstand dringend gesucht
Steht der Kinderschutzbund vor dem Aus?

nik Siegen. Als hätte es noch eines Beweises für die Bedeutung des Kinderschutzbundes Kreisverband Siegen-Wittgenstein bedurft, stellte der während der Lockdowns fest, dass sein Kinder- und Jugendtelefon nicht nur besonders stark, sondern auch mit ganz anderen Sorgen und Nöten frequentiert wurde als bislang: Langeweile, daraus resultierende psychologische Probleme bis hin zu Selbstmordgedanken und Drogenproblemen. Die Ehrenamtlichen, die hier zuhören, hatten pandemiebedingt schon ihre Dienste...

  • Siegen
  • 28.06.22
Lokales
In letzter Zeit mehren sich die Fälle von Betrug via Facebook.
2 Bilder

"Bist du das in dem Video?"
Facebook-Betrug häuft sich - So sollten sich User verhalten

misa Siegen. Die  Nachricht im Facebook-Messenger ploppt auf. Von einem Bekannten, Freund oder Verwandten. "Bist du das in dem Video?" oder "Unglaublich! Ich habe dein Video gefunden!". Dahinter schockierte, lachende oder erstaunte Emojis und ein Link. Und die Versuchung ist groß, auf diesen Link zu klicken. Und damit macht man einen schwerwiegenden Fehler. Wie das Internet-Portal "Mimikama", deren Betreiber unter anderem Betrug und Fake News im Internet aufdecken wollen, erklärt, stecken...

  • Siegen
  • 27.06.22
LokalesSZ
Die Zahl der Drogentoten im ersten Coronajahr angestiegen. Alkoholmissbrauch bleibt dabei das größte Problem.

Aktuelle Statistik
Einer von Hundert stirbt an Drogen

sz/js Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Die Zahl der Drogentoten ist langfristig gesehen rückläufig in Nordrhein-Westfalen, im ersten Coronajahr aber ist sie gestiegen. Das geht aus einer aktuellen Statistik von IT-NRW hervor, die das Landesamt aus Anlass des Gedenktags gegen Drogenmissbrauch am 26. Juni veröffentlicht hat. Demnach starben im Jahr 2020 insgesamt 2922 Personen (2051 Männer und 871 Frauen) an den Folgen von Drogenkonsum − Alkohol ist hier mit eingerechnet und spielt wie in all den...

  • Siegen
  • 25.06.22
Lokales
Verheerende Waldbrände haben derzeit Teile Spaniens im Griff.
3 Bilder

Erhöhte Waldbrandgefahr
So verhält man sich im Wald richtig

Der Deutsche Wetterdienst und die Feuerwehren warnen aktuell vor einer erhöhten Waldbrandgefahr aufgrund von Hitze und Trockenheit. Doch wie verhält man sich aktuell im Wald richtig? Der Landesbetrieb Wald und Holz klärt auf seiner Homepage auf. misa Siegen/Olpe/Betzdorf. Waldbrände können verheerende Auswirkungen haben: Rund 1100 Hektar Wald- und Buschland in Spanien sind in den vergangenen Tagen vom Feuer vernichtet worden. Und auch in der Region hat es schon die ersten Brände gegeben: In der...

  • Siegen
  • 17.06.22
LokalesSZ
Auch in Siegen-Wittgenstein und Olpe gibt es einige Mitfahrgelegenheiten.

Regionale Mitfahrgelegenheit
Sprit sparen auf dem Weg zur Arbeit

mkr Siegen. Nicht mehr alleine im Stau festsitzen und dabei Kosten für Sprit sparen? Angesichts der stark angestiegenen Spritpreise klingt das für viele, die täglich das Auto nutzen, wie die Lösung einiger Probleme. Der Kreis Siegen-Wittgenstein verweist daher auf die Zusammenarbeit mit der Plattform "Pendlerportal", die Berufspendler einlädt, auf ihrem täglichen Weg zur Arbeit Fahrgemeinschaften zu bilden, um nicht nur Geld, sondern auch CO2 zu sparen. Das moderne Netzwerk für regionale...

  • Siegen
  • 28.05.22
Lokales
 Zu Streitigkeiten und Körperverletzungen wurde die Polizei  in Siegen-Wittgenstein in den vergangenen Tagen gerufen.

Streit und Körperverletzung
Unruhiger Feiertag für die Polizei

sz Siegen/Bad Berleburg. Zu diversen Streitigkeiten und Körperverletzungen ist es laut Polizeimitteilung zwischen Mittwochabend und Freitagmorgen in Siegen-Wittgenstein gekommen. Insgesamt 17 Anzeigen fertigten die Ordnungshüter aufgrund von Bedrohungs- und Körperverletzungsdelikten kreisweit. Dabei blieben nach bisherigen Erkenntnissen gravierende Verletzungen aus. Oftmals war Alkohol im Spiel. In fünf Fällen kam es im Rahmen des jeweiligen Einsatzes zu Widerstandshandlungen bzw. tätlichen...

  • Siegen
  • 27.05.22
Lokales
Gruppenbild mit Meisterbrief: Hier freuen sich die Zimmerer.

Meisterfeier der Handwerkskammer
Dem Meister steht die Welt offen

sz Siegen/Olpe. Ein perfekter Rahmen, um den Titel in diesem Jahr endlich wieder richtig zu feiern. Über 300 Jungmeisterinnen und -meister freuten sich jetzt bei der Meister- und Absolventenfeier der Handwerkskammer Südwestfalen über ihren Meisterbrief. Ausgezeichnet wurden auch Betriebswirte (HwO) und Verkaufsleiter Bäcker. Ihnen zu Ehren war Ministerpräsident Hendrik Wüst ins Sauerland gekommen, der den erfolgreichen Handwerkerinnen und Handwerkern persönlich gratulierte: „Sie gehören zur...

  • Siegen
  • 27.05.22
Lokales
Begegnungen der Kulturen, auch dafür steht der Aktionstag in der Stadt.
3 Bilder

Feiern, reden, Kultur erleben
Tag der Begegnung ist zurück in der Stadt

kay Siegen. Eine Siegerländer Veranstaltungsinstitution ist zurück – und zwar in der Stadtmitte. Gemeint ist der „Tag der Begegnung“, der ursprünglich im Bereich der damaligen Siegplatte stattfand, dann – aufgrund der Baustellen – auf dem Bismarckplatz in Weidenau und zuletzt Corona-bedingt ganz aussetzte. Jetzt ist das Fest mit seiner einmaligen Mischung aus Information und Unterhaltung, das dem zwanglosen Austausch von Menschen mit und ohne Behinderung dienen soll, zurück in der City: auf dem...

  • Siegen
  • 22.05.22
SportSZ

So ist der Stand in den Kreisligen
Der Auf- und Abstieg in Siegen-Wittgenstein

mt Siegen-Wittgenstein. Die Spielzeit 2021/2022 biegt  nun mit großen Schritten auf die Zielgerade  ein. Aus diesem Grund hat die Siegener Zeitung einen Blick auf den aktuellen Stand der Dinge im Auf- und Abstiegskampf in den Fußball-Kreisligen Siegen-Wittgenstein geworfen. Durch den dreifachen Siegerländer Abstieg aus den Bezirksligen 4 und 5 steigen sechs Mannschaften aus der A-Kreisliga ab. Wäre die Saison jetzt beendet, käme es zu folgenden Situationen: Kreisliga A: Aufstieg: Der Meister...

  • Siegen
  • 19.05.22
Lokales
Landtagswahl 2022 in NRW: Mit unserem Live-Ticker halten wir Sie den ganzen Wahlsonntag über auf dem aktuellen Stand der Dinge.
Video 84 Bilder

Live-Ticker zur Landtagswahl in NRW
CDU und Grüne gehen gut gelaunt in erste Gesprächsrunde

15.33 Uhr - Strahlendes Lachen auf beiden Seiten und Begrüßung mit dem Faust-Gruß - CDU und Grüne gehen gut gelaunt in ihre erste Gesprächsrunde nach der Landtagswahl. Ob mehr daraus wird, muss sich noch zeigen. CDU und Grüne treffen sich zu erstem Gespräch 7.32 Uhr -  Drei Tage nach ihren Erfolgen bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen treffen sich Vertreter von CDU und Grünen zu einem ersten Gespräch. In Düsseldorf kommen auf Einladung der CDU am Mittwochnachmittag jeweils fünf Politiker...

  • Siegen
  • 18.05.22
LokalesSZ
Auf Bad Laaspher Stadtgebiet sollen weitere Windenergieanlagen entstehen: Im Bereich von Fischelbach-Sohl existieren seit Jahren fertige Fundamente, genehmigt wurden die Windräder bislang noch nicht.

Debatte mit "Feuer"
Darum sorgt das Thema Windkraft für „böses Blut“ im Kreis

Gräben zwischen Naturschutzbehörde und Naturschutzbeirat vertiefen sich. Doch auch im Beirat ist man nicht einer Meinung in der "Gretchenfrage". goeb Siegen. Beim Thema Ausbau der Windkraft im Binnenland, der von Bund und Land neuerdings stark gefördert wird, gibt es viel Streit. Es „krachte“ kürzlich auch im Naturschutzbeirat des Kreises. Diese Gruppe von Fachleuten aus Forst, Landwirtschaft, Umwelt und Naturschutz hat beratende Funktion bei der Unteren Naturschutzbehörde (Kreis). Die Behörde...

  • Siegen
  • 17.05.22
Lokales
SZ-Redakteur Tim Plachner

KOMMENTAR
Wiederwahl in gänzlich anderen Zeiten

Vor fünf Jahren war es noch eine regelrechte Sensation, dass die CDU beide Wahlkreise in Siegen-Wittgenstein für sich entscheiden konnte. Diesmal muss man sagen: Wie erwartet und getragen vom generellen nordrhein-westfälischen Landestrend setzen sich die beiden Christdemokraten Jens Kamieth und Anke Fuchs-Dreisbach im Kreisgebiet durch. Anders als 2017, als der Wechsel für eine neue Erwartungshaltung der Wähler stand, sind die Vorzeichen für diese Legislatur allerdings andere. Denn den...

  • Siegen
  • 16.05.22
Lokales
Jens Kamieth und Anke Fuchs-Dreisbach (beide CDU) haben in den Wahlkreisen 126 und 127 die meisten Erststimmen gesammelt und vertreten damit den Kreis Siegen-Wittgenstein gemeinsam im NRW-Landtag.
2 Bilder

Landtagswahl in NRW
Schwarz siegt mit Grünstich

tip Siegen/Bad Berleburg. Zur besten Prime-Time, am Sonntagabend um genau 20.15 Uhr, stand es fest: Siegen-Wittgenstein bleibt in schwarzer Hand – und wird doch irgendwie grüner. Mit Jens Kamieth und Anke Fuchs-Dreisbach konnten sich die beiden Kandidaten der CDU für die Direktmandate im NRW-Landtag in den Wahlkreisen 126 (Burbach, Freudenberg, Neunkirchen und Siegen) und 127 (Bad Berleburg, Bad Laasphe, Erndtebrück, Hilchenbach, Kreuztal, Netphen und Wilnsdorf) durchsetzen. Landrat Andreas...

  • Siegen
  • 16.05.22
Lokales
NRW-Landtagswahl 2022: So haben die Menschen in Siegen-Wittgenstein und Olpe gewählt.
45 Bilder

Landtagswahl in NRW
So hat die Region gewählt

sz Siegen/Olpe. Die Wahllokale sind geschlossen, die ersten Prognosen für die Landtagswahl in NRW sind da. Es zeichnet sich ein recht deutlicher Sieg für die CDU und den amtierenden Ministerpräsidenten Hendrik Wüst ab. Doch wie haben die Menschen in der Region gewählt? Hier gibt es die Ergebnisse aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Landtagswahl NRW: So haben die Menschen im Wahlkreis 126 Siegen-Wittgenstein I gewählt Wahlkreis gesamt Jens Kamieth (CDU) hat das Direktmandat im...

  • Siegen
  • 15.05.22
LokalesSZ
Fateh Kal Mohamed mit seiner Frau Elham Haji und den Kindern Haidar und Emir (v. l.)
4 Bilder

SZ-Serie vor der NRW-Wahl: Wohnraum
Immer weniger Sozialwohnungen

tin Siegen. Die Mieten in NRW sind so hoch wie nie. Sozialwohnungen in vielen Städten Mangelware. „Es fehlt an günstigen kleinen Wohnungen", sagt Horst Löwenberg vom Paritätischen Wohlfahrtsverband im Kreis Siegen-Wittgenstein. Laut Prognose der NRW-Bank verliert Siegen demnächst rund 1700 Sozialwohnungen. Im Jahr 2030 sollen es nur noch 1000 sein. Das bestätigt auch die Stadt. Weitere fünf Jahre später „werden aufgrund des Auslaufens von Belegungsbindungen nur noch 830 Wohnungen übrig...

  • Siegen
  • 03.05.22
LokalesSZ
Wie klappt's mit dem ÖPNV auf dem Land? Wir haben den Selbstversuch gemacht.
3 Bilder

SZ-Serie vor der NRW-Wahl: ÖPNV
Nach 22 Uhr fährt kein Bus mehr

tin Holzhausen/Burbach/Siegen. Kulturveranstaltungen im Würgendorfer Heimhof-Theater fallen meist auf einen Samstag. Da haben die vielen ehrenamtlichen Helfer und natürlich das Publikum Zeit. Doch wer kein Auto hat, dem wird der Theaterbesuch erschwert. „Die ÖPNV-Anbindung zu uns ist ganz schlecht – besonders am Wochenende", sagt Cornelia Oerter, die Leiterin der Geschäftsstelle des Theaters. "Am Samstag kommt man zur Vorstellung vielleicht noch hier hin, aber auf keinen Fall wieder weg." Für...

  • Siegen
  • 02.05.22
LokalesSZ
Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl und lässt auch die Politik zu Wort kommen.

SZ-Serie vor der NRW-Wahl
Das ist die Position der Parteien zum ÖPNV

tin Siegen. Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl. Dazu haben wir Menschen getroffen oder begleitet, die unmittelbar betroffen sind. Und die Politik zu Wort kommen lassen. Unten sie die Positionen der fünf im Landtag vertretenen Parteien zu den Themenkomplexen. Antworten gegeben haben die jeweiligen Parteiverbände im Kreis Siegen-Wittgenstein. Erstes Thema: der ÖPNV. ÖPNV: die Position der CDUDie CDU setzt auf einen flächendeckenden Ausbau des...

  • Siegen
  • 02.05.22
Lokales
Seit Beginn der Corona-Pandemie hält die Siegener Zeitung die User mit dem Live-Ticker über das Geschehen aus heimischer Sicht auf dem aktuellsten Stand der Dinge.

Ab Mai
Corona: Kein tägliches Update mehr

sz Siegen. Der Kreis wird ab Mai nicht mehr täglich über die Corona-Entwicklung in Siegen-Wittgenstein berichten. Fallzahlen und Inzidenzen sind ab sofort nur noch über die offiziellen Dashboards des Robert Koch Instituts (www.rki.de) oder die Website des Landeszentrums Gesundheit NRW www.lzg.nrw.de abrufbar. Auch andere Kreise und Kommunen gehen so vor. Die Siegener Zeitung wird ebenfalls fortan auf das tägliche Corona-Update verzichten und nur noch anlassbezogen oder in statistischer Form...

  • Siegen
  • 30.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.