Kreis Siegen-Wittgenstein

Beiträge zum Thema Kreis Siegen-Wittgenstein

Lokales
Viel Bewegung ist in Sachen Inzidenz in der Region nicht festzustellen.

Neue Corona-Zahlen des RKI
Wenig Bewegung bei den Inzidenzen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Zwar liegt die Inzidenz aller heimischen Kreise noch immer unter dem jeweiligen Landesdurchschnitt - Nordrhein-Westfalen: 27,3; Rheinland-Pfalz: 18,1 -, doch inzwischen haben sich die Zahlen alle in den zweistelligen Bereich entwickelt. So gibt das Robert-Koch-Institut für den Kreis Olpe einen Wert von 11,2 an, das ist ein Plus von 1,5 im Vergleich zum Vortag (Stand 4, August, 3,14 Uhr). In Siegen-WIttgenstein hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz kaum verändert, sie nimmt...

  • Siegen
  • 04.08.21
Lokales
Schon im September soll es erste Auffrischimpfungen geben.

Dritte Impfung gegen Corona
Ärzte stehen bereit

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Wie die Gesundheitsminister der Länder am Montag beschlossen haben, sollen besonders vulnerable Personengruppen ab September eine Corona-Auffrischungsimpfung erhalten können. Neben Patientinnen und Patienten in der Häuslichkeit betrifft dies vor allem viele Bewohner von Pflegeeinrichtungen. Nachdem die niedergelassenen Ärzte durch ihr Engagement bereits zu Beginn dieses Jahres die Pflegeheimbewohner im gesamten Bundesland zügig und zuverlässig innerhalb weniger...

  • Siegen
  • 03.08.21
Lokales
Leichtes Auf und Ab: Insgesamt ist in den heimischen Kreisen wenig Bewegung bei den Inzidenzwerten zu verzeichnen (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Leichtes Auf und Ab

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nur wenig Bewegung gibt es den Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) zufolge in den ersten Wochentagen bei der Corona-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein. Nach einem Wert von 18,4 am Sonntag und 17,3 am Montag beträgt die Fallzahl der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen nach aktuellem Stand (Dienstag, 3. August, 3.15 Uhr) nunmehr 18,1. Nachdem für den Kreis Olpe am Montag ein Wert von 11,2 gemeldet worden war, ist er am Dienstag mit...

  • Siegen
  • 03.08.21
Lokales
Nach zuletzt kontinuierlichem Anstieg gibt es zum Wochenbeginn eine leichte Erholung bei der Inzidenz in Siegen-Wittgenstein (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Leichte Erholung in "SI-WI"

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein aktueller Wert von 17,3 gegenüber 18,4 am Sonntag bedeutet für den Kreis Siegen-Wittgenstein eine kleine Erholung (minus 1,1) bei der Sieben-Tage-Inzidenz, nachdem die Zahlen in der zweiten Hälfte der vergangenen Woche kontinuierlich gestiegen waren. Zu Datum und Uhrzeit der jüngsten Aktualisierung macht das Robert-Koch-Institut (RKI) diesmal keine Angaben. Üblicherweise werden die Zahlen in der voraufgegangenen Nacht auf den neuesten Stand gebracht. Einen Anstieg...

  • Siegen
  • 02.08.21
Lokales
Auch in Siegen-Wittgenstein ist - nach dem Kreis Olpe am Vortag - die Inzidenz am Mittwoch wieder im zweistelligen Bereich angelangt.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Auch SI-WI wieder im zweistelligen Bereich

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nachdem die Inzidenz im Kreis Olpe bereits am Dienstag wieder in den zweistelligen Bereich gestiegen war, gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) nun auch für den Kreis Siegen-Wittgenstein wieder einen Wert über 10 an. Hier ist ein Anstieg von 9,0 am Montag auf nunmehr 10,1 zu verzeichnen (plus 1,1/Stand Dienstag, 28. Juli, 3.14 Uhr).  Im OE-Kreis ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche wieder leicht gesunken - von 11,2 am Dienstag...

  • Siegen
  • 28.07.21
Lokales
Die Inzidenz im Kreis Olpe ist wieder im zweistelligen Bereich angelangt (Symbolbild).

Insgesamt wenig Bewegung bei den Inzidenzwerten
Kreis Olpe wieder zweistellig

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert des Kreises Olpe liegt wieder im zweistelligen Bereich. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Dienstag (3.14 Uhr) beträgt die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche derzeit 11,2 - am Montag hatte sie bei 9,0 gelegen (plus 2,2). Kaum Bewegung gibt es im Kreis Siegen-Wittgenstein, wo der Wert von 9,4 am Montag auf 9,0 am Dienstag sank (minus 0,4). Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Altenkirchen beträgt...

  • Siegen
  • 27.07.21
Lokales
Bei den Inzidenzwerten in den drei heimischen Kreisen hat sich am Montag im Vergleich zum Wochenende nur wenig getan (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Weiter wenig Bewegung in der Region

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Weiterhin wenig Veränderung bei den Inzidenzen in der heimischen Region: Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) ist der Wert im Kreis Siegen-Wittgenstein leicht angestiegen. Er liegt am Montag (Stand 3.13 Uhr) bei 9,4 - ein Plus von 1,1 im Vergleich zum Sonntag (8,3). Ein leichtes Minus ist im Kreis Olpe zu verzeichnen: Am Wochenende betrug die Inzidenz 9,7, aktuell liegt sie bei 9,0 (minus 0,7). Leicht gestiegen ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000...

  • Siegen
  • 26.07.21
Lokales
Am Sonntag sind die Inzidenzen laut RKI in allen drei heimischen im einstelligen Bereich.

RKI mit aktuellen Zahlen
Inzidenzen der heimischen Kreise im einstelligen Bereich

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Vergleich zum Vortag haben sich die Inzidenzen am Sonntag in den drei hiesigen Kreisen nur wenig oder gar nicht verändert (Stand 25. Juli, 3.13 Uhr). Während die Zahl der Covid-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen im Kreis Siegen-Wittgenstein um 2,2 auf 8,3 gesunken ist, stellt das RKI für die Kreise Olpe und Altenkirchen keine Veränderung fest: Der Wert liegt - wie am Samstag - bei 9,7 bzw. 4,7. Für NRW verzeichnet das Robert-Koch-Institut...

  • Siegen
  • 25.07.21
Lokales
Die Inzidenz der drei heimischen Kreise liegt noch unter der Kennzahl des jeweiligen Bundeslandes.

Inzidenz laut RKI
Wieder mehr Corona-Fälle in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Erneut stellt das Robert-Koch-Institut für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen gestiegenen Inzidenz-Wert fest, dieser liegt nun bei 12,3 (+1,8, Stand 21. Juli, 3.12 Uhr). Im Gegensatz dazu sinkt die Zahl der Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen im Kreis Olpe um 0,8 auf 9,7 (Vortag 10,5). Der Kreis Altenkirchen weist noch immer eine niedrige Inzidenz auf; hier verzeichnet das RKI einen Wert von 3,1 (Vortag 5,4). Alle drei heimischen Kreise...

  • Siegen
  • 21.07.21
Lokales
Bei den Inzidenzen ist im Vergleich zum Vortag kaum eine Veränderung festzustellen.

RKI mit aktuellen Zahlen
Inzidenzen weiterhin auf niedrigem Niveau

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Wenig bis keine Veränderung ist bei den Inzidenzwerten in der Region festzustellen. Weiterhin bewegen sich die Zahlen auf einem niedrigen Niveau. So gibt das Robert-Koch-Institut für Siegen-Wittgenstein einen Wert von 5,8 an (Stand 8. Juli, 7.10 Uhr). Im Vergleich zum Vortag hat sich hier nichts getan. Besonders gut sieht es noch immer im Kreis Altenkirchen aus: Unverändert liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 0.8. Im Kreis Olpe sind die Covid-19-Fälle der vergangenen...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales

Sieben neue Covid-19-Fälle
Inzidenz liegt jetzt bei 14,1

Kreis Siegen-Wittgenstein. Eine Kontaktperson zu einem bereits bekannten Covid-19-Patienten, vier "Treffer" bei Routineabstrichen und zwei Fälle, in denen der PCR-Test  einen vorherigen Positiv-Schnelltest bestätigt hat: Dem Kreisgesundheitsamt sind am Freitag sieben neue Corona-Fälle bekannt geworden.  Gleichzeitig konnten vier Personen als genesen aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen werden. Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und...

  • Siegen
  • 19.06.21
Lokales
Bei den drei heimischen Kreisen ist ein Abwärtstrend in Sachen Inzidenz erkennbar.

Inzidenz laut RKI
Kreis Siegen-Wittgenstein wieder unter 50

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Auf einem guten Weg befinden sich die drei heimischen Kreise mit Blick auf die Inzidenzen. Siegen-Wittgenstein liegt laut Robert-Koch-Institut am Mittwoch bei 49,1, durchbricht also erneut die 50er-Marke (Stand 26. Mai, 0 Uhr). Am Vortag befand sich der Kreis noch knapp darüber, und zwar bei 53,1. Ein Abwärtstrend ist auch im Kreis Olpe erkennbar. Hier sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz um 17,9 auf 62. Ein noch deutlicherer Unterschied zum Vortag verzeichnet der Kreis...

  • Siegen
  • 26.05.21
Lokales
Von den drei heimischen Kreisen verzeichnet der Kreis Olpe derzeit die höchste Inzidenz.

Aktuelle Zahlen des RKI
Inzidenz sinkt in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein sinkt weiter: Lag er am Montag noch bei 146,2 und am Dienstag bei 141,2, verzeichnet das Robert-Koch-Institut aktuell einen Wert von 121,0 (Stand Mittwoch, 5. Mai, 0 Uhr). In die andere Richtung gehen die Zahlen im Kreis Olpe. Hier steigt die Inzidenz um 2,3 auf 187,4. Für den Kreis Altenkirchen gibt das RKI 123 COvid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen an. Das sind 8,6 weniger als am Tag zuvor. In NRW...

  • Siegen
  • 05.05.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein ist weiter zurückgegangen.

RKI mit aktueller Inzidenz
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein geht weiter zurück

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Leicht gesunken ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein von Samstag auf Sonntag; das Robert-Koch-Institut vermeldet aktuell einen Wert von 134,0 (Stand Sonntag, 25. April, 0 Uhr). Am Vortag lag die Inzidenz noch bei 139,7. Im Kreis Olpe hingegen verzeichnet das RKI einen leichten Anstieg von 185,1 auf 187,4. Signifikant niedriger als im Kreis Olpe ist die Zahl der Covid-19-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner im Kreis Altenkirchen. Hier...

  • Siegen
  • 25.04.21
Lokales
Alle drei Kreis bewegen sich bei der Inzidenz im Bereich über 150.

RKI mit aktueller Inzidenz
Si-Wi, Olpe und Altenkirchen über 150

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Leicht gesunken ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein von Samstag auf Sonntag; das Robert-Koch-Institut vermeldet aktuell einen Wert von 174,4 (Stand Sonntag, 18. April, 0 Uhr). Im Kreis Olpe hingegen verzeichnet das RKI einen Anstieg um 5,2 auf 159. Fast gleich hoch ist die Zahl der Covid-19-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner im Kreis Altenkirchen. Hier sinkt der Wert von 169,2 auf 155,3. In ganz NRW liegt die Inzidenz bei 167,1, in...

  • Siegen
  • 18.04.21
Lokales
Die Corona-Zahlen im Kreis Siegen-Wittgenstein und im Kreis Altenkirchen sind weiter alarmierend hoch, während sie sich im Kreis Olpe auf einem deutlich geringeren Niveau bewegen.

Die aktuellen Inzidenzwerte
Siegen-Wittgenstein nun Hotspot Nummer 1 in der Region

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Der Kreis Siegen-Wittgenstein hat den Kreis Altenkirchen als Corona-Hotspot Nummer 1 in der Region abgelöst. Während in Siegerland und Wittgenstein der Inzidenzwert deutlich nach oben ging, verzeichnete das "AK-Land" einen Rückgang der Fallzahlen - ebenso wie der Kreis Olpe. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein vermeldet das Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 222,4 (Stand: 30. März, 3.08 Uhr). Das sind stattliche 16,9 Punkte...

  • Siegen
  • 30.03.21
Lokales
Aktuell sind mehr als 1000 Menschen im Kreis Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert.

Zahlen im Kreis steigen weiter
1061 Menschen infiziert, 2440 in Quarantäne

sz Siegen. 102 neue Corona-Fälle sind dem Kreisgesundheitsamt am Freitag bekannt geworden, 33 konnten als genesen aus der Überwachung des Gesundheitsamts entlassen werden. Damit sind aktuell (Stand: 27. März, 8.25 Uhr) 1061 Menschen im Kreis infiziert. Das hat das Gesundheitsamt am Samstagmorgen mitgeteilt. Von den neuinfizierten Personen wurden fast zwei Drittel (66) vom Gesundheitsamt im Rahmen der Kontaktnachverfolgung von bereits bekannten Covid-19-Fällen positiv getestet. 20 Personen...

  • Siegen
  • 27.03.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region bleibt auch am Samstag alarmierend hoch.

Die aktuellen Inzidenzwerte aus der Region
Zahlen in Siegen-Wittgenstein steigen weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Covid-19-Fallzahlen in der Region bleiben auch am Samstag alarmierend hoch - und sie steigen weiter. Der Kreis Altenkirchen ist weiterhin trauriger Spitzenreiter im Land Rheinland-Pfalz, aber mittlerweile ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein nur noch minimal geringer. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein vermeldet das Robert-Koch-Institut aktuell eine Sieben-Tage-Inzidenz von 203, 7 (Stand: 27. März, 3.08 Uhr). Das sind 2,6 Punkte mehr als noch am...

  • Siegen
  • 27.03.21
Lokales
Die Kreise Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen bleiben Hotspots.

Nur im Kreis Olpe sinkt die Inzidenz
Lage in "SiWi" und AK-Land spitzt sich zu

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Corona-Lage spitzt sich weiter zu. Am Sonntag meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen neuen Höchststand. Demnach ist die Sieben-Tage-Inzidenz zum Vortag (153,8) noch einmal um 5,8 auf aktuell 159,6 gestiegen (Stand Sonntag, 21. März, 3.51 Uhr). Das ist derzeit der vierthöchste Wert in Nordrhein-Westfalen nach dem Märkischen Kreis (199,2), dem Kreis Lippe (160,0) und dem Oberbergischen Kreis (159,9). Das Siegerland und...

  • Siegen
  • 21.03.21
Lokales
Die aktuellen Zahlen laut RKI deuten nicht auf eine Entspannung der Lage hin.

Sieben-Tage-Inzidenz laut RKI
Weiterhin hohe Zahlen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Entspannung sieht anders aus. Zwar ist der Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein von Dienstag auf Mittwoch um 11,2 gesunken, doch liegt er mit 108,3 noch immer über der 100er-Marke (Stand 17. März, 0 Uhr). Noch höher ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen, wo das Robert-Koch-Institut den 130,4 Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen vermeldet (-11,7). Der Kreis Olpe verzeichnet mit einem Plus von 11,1 auf 85,8 steigende Zahlen.

  • Siegen
  • 17.03.21
Lokales
Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärte, dass der Lockdown bis zum 7. März verlängert wird. Gleichzeitg appellierte sie an die Bevölkerung, sich weiterhin einzuschränken, da die nächsten Wochen entscheidend seien.

Corona-Pandemie: Friseure auf - Schulen ab 22. Februar im Wechselmodell
Lockdown bis zum 7. März

sz Siegen. Am Mittwoch stand die nächste Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf dem Programm, um über die nächsten Schritte und über eventuelle Lockerungen in der Pandemie zu diskutieren. Knapp fünf Stunden haben die Kanzlerin und die 16 Länderchefs virtuell im Kanzleramt in Berlin diskutiert.  Schulen öffnen in NRW ab 22. Februar teilweiseDer Bildungsbereich wird in die Verantwortung der Länder gelegt. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer teilte in einem...

  • Siegen
  • 10.02.21
Lokales
Weiterhin sind in der Corona-Pandemie Abstandhalten und die Minimierung sozialer Kontakte angesagt. In der Region sinken aktuell die Sieben-Tage-Inzidenzen.

Die aktuellen Sieben-Tage-Inzidenzen
Werte in der Region sinken

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenzwerte in der heimischen Region sinken. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen beträgt im Kreis Siegen-Wittgenstein aktuell (Stand: Freitag, 29. Januar, 0 Uhr) laut Robert-Koch-Institut (RKI) 85,9. Das sind noch einmal 2,9 weniger als am Tag zuvor (88,8). Ebenfalls weiter sinkt der Wert im Kreis Olpe - von zuvor 85,8 auf nun 74,7 (minus 11,1). Die Kreisverwaltung des Landkreises Altenkirchen hatte am Donnerstagnachmittag...

  • Siegen
  • 29.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.