Kreis Siegen-Wittgenstein

Beiträge zum Thema Kreis Siegen-Wittgenstein

Lokales
Viel Bewegung ist in Sachen Inzidenz in der Region nicht festzustellen.

Neue Corona-Zahlen des RKI
Wenig Bewegung bei den Inzidenzen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Zwar liegt die Inzidenz aller heimischen Kreise noch immer unter dem jeweiligen Landesdurchschnitt - Nordrhein-Westfalen: 27,3; Rheinland-Pfalz: 18,1 -, doch inzwischen haben sich die Zahlen alle in den zweistelligen Bereich entwickelt. So gibt das Robert-Koch-Institut für den Kreis Olpe einen Wert von 11,2 an, das ist ein Plus von 1,5 im Vergleich zum Vortag (Stand 4, August, 3,14 Uhr). In Siegen-WIttgenstein hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz kaum verändert, sie nimmt...

  • Siegen
  • 04.08.21
Lokales
Leichtes Auf und Ab: Insgesamt ist in den heimischen Kreisen wenig Bewegung bei den Inzidenzwerten zu verzeichnen (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Leichtes Auf und Ab

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nur wenig Bewegung gibt es den Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) zufolge in den ersten Wochentagen bei der Corona-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein. Nach einem Wert von 18,4 am Sonntag und 17,3 am Montag beträgt die Fallzahl der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen nach aktuellem Stand (Dienstag, 3. August, 3.15 Uhr) nunmehr 18,1. Nachdem für den Kreis Olpe am Montag ein Wert von 11,2 gemeldet worden war, ist er am Dienstag mit...

  • Siegen
  • 03.08.21
Lokales
Nach zuletzt kontinuierlichem Anstieg gibt es zum Wochenbeginn eine leichte Erholung bei der Inzidenz in Siegen-Wittgenstein (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Leichte Erholung in "SI-WI"

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein aktueller Wert von 17,3 gegenüber 18,4 am Sonntag bedeutet für den Kreis Siegen-Wittgenstein eine kleine Erholung (minus 1,1) bei der Sieben-Tage-Inzidenz, nachdem die Zahlen in der zweiten Hälfte der vergangenen Woche kontinuierlich gestiegen waren. Zu Datum und Uhrzeit der jüngsten Aktualisierung macht das Robert-Koch-Institut (RKI) diesmal keine Angaben. Üblicherweise werden die Zahlen in der voraufgegangenen Nacht auf den neuesten Stand gebracht. Einen Anstieg...

  • Siegen
  • 02.08.21
Lokales
Auch in Siegen-Wittgenstein ist - nach dem Kreis Olpe am Vortag - die Inzidenz am Mittwoch wieder im zweistelligen Bereich angelangt.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Auch SI-WI wieder im zweistelligen Bereich

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nachdem die Inzidenz im Kreis Olpe bereits am Dienstag wieder in den zweistelligen Bereich gestiegen war, gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) nun auch für den Kreis Siegen-Wittgenstein wieder einen Wert über 10 an. Hier ist ein Anstieg von 9,0 am Montag auf nunmehr 10,1 zu verzeichnen (plus 1,1/Stand Dienstag, 28. Juli, 3.14 Uhr).  Im OE-Kreis ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche wieder leicht gesunken - von 11,2 am Dienstag...

  • Siegen
  • 28.07.21
Lokales
Die Inzidenz im Kreis Olpe ist wieder im zweistelligen Bereich angelangt (Symbolbild).

Insgesamt wenig Bewegung bei den Inzidenzwerten
Kreis Olpe wieder zweistellig

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert des Kreises Olpe liegt wieder im zweistelligen Bereich. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Dienstag (3.14 Uhr) beträgt die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche derzeit 11,2 - am Montag hatte sie bei 9,0 gelegen (plus 2,2). Kaum Bewegung gibt es im Kreis Siegen-Wittgenstein, wo der Wert von 9,4 am Montag auf 9,0 am Dienstag sank (minus 0,4). Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Altenkirchen beträgt...

  • Siegen
  • 27.07.21
Lokales
Bei den Inzidenzwerten in den drei heimischen Kreisen hat sich am Montag im Vergleich zum Wochenende nur wenig getan (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Weiter wenig Bewegung in der Region

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Weiterhin wenig Veränderung bei den Inzidenzen in der heimischen Region: Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) ist der Wert im Kreis Siegen-Wittgenstein leicht angestiegen. Er liegt am Montag (Stand 3.13 Uhr) bei 9,4 - ein Plus von 1,1 im Vergleich zum Sonntag (8,3). Ein leichtes Minus ist im Kreis Olpe zu verzeichnen: Am Wochenende betrug die Inzidenz 9,7, aktuell liegt sie bei 9,0 (minus 0,7). Leicht gestiegen ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000...

  • Siegen
  • 26.07.21
Lokales
Am Sonntag sind die Inzidenzen laut RKI in allen drei heimischen im einstelligen Bereich.

RKI mit aktuellen Zahlen
Inzidenzen der heimischen Kreise im einstelligen Bereich

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Vergleich zum Vortag haben sich die Inzidenzen am Sonntag in den drei hiesigen Kreisen nur wenig oder gar nicht verändert (Stand 25. Juli, 3.13 Uhr). Während die Zahl der Covid-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen im Kreis Siegen-Wittgenstein um 2,2 auf 8,3 gesunken ist, stellt das RKI für die Kreise Olpe und Altenkirchen keine Veränderung fest: Der Wert liegt - wie am Samstag - bei 9,7 bzw. 4,7. Für NRW verzeichnet das Robert-Koch-Institut...

  • Siegen
  • 25.07.21
Lokales
Wenn die Inzidenzzahl bis Montag nicht unter die 10er-Marke fällt, gelten ab kommenden Mittwoch wieder verschärfte Schutzmaßnahmen (Stufe 1), es sei denn, das RKI präsentiert eine von Minister Laumann dringend geforderte „neue Formel“.

Inzidenzzahl seit Tagen über 10er-Marke
Drohen wieder Corona-Einschränkungen?

ap Siegen. Mit den neugewonnenen Freiheiten und Lockerungen steigen seit mehreren Tagen auch die Infektionszahlen. Fünf Tage hintereinander eine Inzidenz über 10. Drohen die nächsten Einschränkungen? In der Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) ist das Szenario wie folgt geregelt: Wenn der Grenzwert von 10 (Stufe 0) an acht aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wird, erfolgt eine Rück- bzw. Hochstufung auf Inzidenzstufe 1 mit Wirkung für den übernächsten Tag. Inzidenzen gehen runter, hoch...

  • Siegen
  • 23.07.21
Lokales
Die Inzidenz der drei heimischen Kreise liegt noch unter der Kennzahl des jeweiligen Bundeslandes.

Inzidenz laut RKI
Wieder mehr Corona-Fälle in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Erneut stellt das Robert-Koch-Institut für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen gestiegenen Inzidenz-Wert fest, dieser liegt nun bei 12,3 (+1,8, Stand 21. Juli, 3.12 Uhr). Im Gegensatz dazu sinkt die Zahl der Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen im Kreis Olpe um 0,8 auf 9,7 (Vortag 10,5). Der Kreis Altenkirchen weist noch immer eine niedrige Inzidenz auf; hier verzeichnet das RKI einen Wert von 3,1 (Vortag 5,4). Alle drei heimischen Kreise...

  • Siegen
  • 21.07.21
Lokales
Symbolbild.

Langsam aber stetig
Corona-Inzidenz in "SI-WI" erneut gestiegen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Trend der vergangenen Tage setzt sich fort. Die Sieben-Tage-Inzidenz, mit der die Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in der vergangenen Woche angegeben werden, ist im Kreis Siegen-Wittgenstein nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) auch am Dienstag wieder leicht gestiegen. Nach 10,1 am Montag übermittelte das RKI mit Datenstand von 3.14 Uhr nun einen Wert von 10,5. Das passt zum deutschlandweiten Trend, denn in der Bundesrepublik stieg die Inzidenz...

  • Siegen
  • 20.07.21
Lokales
Die Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein hat den Wert von 10 knapp überschritten.

Aktuelle Corona-Inzidenzen
Siegen-Wittgenstein wieder zweistellig

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein ist erneut leicht gestiegen und hat einen Schwellenwert überschritten. Am Montag (Stand 3.13 Uhr) gab das Robert-Koch-Institut (RKI) einen Wert von 10,1 Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen an (Vortag: 9,4). Damit liegt "SI-WI" knapp unter dem deutschlandweiten Wert, der von 10,0 auf 10,3 stieg. Leicht nach oben ging es auch im Kreis Olpe, für den das RKI eine Inzidenz von 11,2...

  • Siegen
  • 19.07.21
Lokales
Der Inzidenzwert ist im Kreis Siegen-Wittgenstein weiter angestiegen und liegt nun bei 10,5.

Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein steigt weiter an

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Um 0,9 auf 10,5 steigt die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein von Samstag auf Sonntag (Stand 11. Juli, 3.13 Uhr). Damit liegt der Kreis über dem landesweiten Wert von 7,0. Ansonsten bleibt die Zahle der Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen in der Region auf dem gleichen Niveau: Der Kreis Olpe liegt konstant bei 4,5, im Kreis Altenkirchen ist in den vergangenen sieben Tagen kein Fall gemeldet worden, sodass der Nachbarkreis zum...

  • Siegen
  • 11.07.21
Lokales
Die Inzidenzwerte steigen - nur in Altenkirchen nicht.

Zahlen des RKI
Inzidenz in Olpe und Siegen-Wittgenstein steigt

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Um 1,8, also auf 9,6 steigt die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein von Freitag auf Samstag (Stand 10. Juli, 3.13 Uhr). Damit liegt der Kreis über dem landesweiten Wert von 5,8.  Auch im Kreis Olpe steigt die Inzidenz. Und zwar von 3,7 auf 4,5 (+ 0,8). Lediglich im Kreis Altenkirchen bleibt die Zahl auf  gleichem Niveau: der Wert stagniert bei niedrigen 0,8.

  • Siegen
  • 10.07.21
Lokales
Die Inzidenzwerte in der Region bleiben im Vergleich zum Vortag gleich - nur in Siegen-Wittgenstein nicht.

Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein steigt

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Um 1,8 auf 7,6 steigt die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein von Donnerstag auf Freitag (Stand 9. Juli, 3.13 Uhr). Damit liegt der Kreis über dem landesweiten Wert von 5,9. Ansonsten bleibt die Zahle der Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen in der Region auf dem gleichen Niveau: Der Kreis Olpe liegt noch immer bei 3,7 während der Kreis Altenkirchen noch immer einen Wert von 0,8 aufweist. Für Rheinland-Pfalz gibt das...

  • Siegen
  • 09.07.21
Lokales
Bei den Inzidenzen ist im Vergleich zum Vortag kaum eine Veränderung festzustellen.

RKI mit aktuellen Zahlen
Inzidenzen weiterhin auf niedrigem Niveau

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Wenig bis keine Veränderung ist bei den Inzidenzwerten in der Region festzustellen. Weiterhin bewegen sich die Zahlen auf einem niedrigen Niveau. So gibt das Robert-Koch-Institut für Siegen-Wittgenstein einen Wert von 5,8 an (Stand 8. Juli, 7.10 Uhr). Im Vergleich zum Vortag hat sich hier nichts getan. Besonders gut sieht es noch immer im Kreis Altenkirchen aus: Unverändert liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 0.8. Im Kreis Olpe sind die Covid-19-Fälle der vergangenen...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Schützenfeste sind ab Freitag wieder erlaubt, wenn alle über einen negativen Test verfügen.
2 Bilder

Ab Freitag weitere Corona-Lockerungen
In der Region fallen fast alle Auflagen

juka Siegen/Olpe. Angesichts der anhaltend niedrigen Inzidenzzahlen gibt es ab Freitag weitgehende Lockerungen in Nordrhein-Westfalen. Das gab Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann am Nachmittag bekannt. Dafür wird eine neue Inzidenzstufe "0" eingeführt. Sie gilt für Kreise und kreisfreie Städte, in denen die 7-Tage-Inzidenz seit mindestens fünf Tagen einen Wert von 10 oder weniger aufweist. So wie es derzeit in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe der Fall ist. Die weiteren Inzidenzstufen...

  • Siegen
  • 07.07.21
Lokales

Sieben neue Covid-19-Fälle
Inzidenz liegt jetzt bei 14,1

Kreis Siegen-Wittgenstein. Eine Kontaktperson zu einem bereits bekannten Covid-19-Patienten, vier "Treffer" bei Routineabstrichen und zwei Fälle, in denen der PCR-Test  einen vorherigen Positiv-Schnelltest bestätigt hat: Dem Kreisgesundheitsamt sind am Freitag sieben neue Corona-Fälle bekannt geworden.  Gleichzeitig konnten vier Personen als genesen aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen werden. Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und...

  • Siegen
  • 19.06.21
Lokales
Während der Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein im Vergelich zum Vortag leicht gesunken ist, blieb er in Olpe konstant. In Altenkirchen stieg die Inzidenz leicht an.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Abwärtstrend in Siegen-Wittgenstein setzt sich fort

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenzwerte, mit denen die Anzahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche angegeben wird, haben sich in der Region weiter nach unten bewegt bzw. sind auf einem stabil niedrigen Niveau geblieben. Stand Sonntag, 3.11 Uhr, vermeldet das Robert-Koch-Institut (RKI) für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 23,1. Am Samstag lag er bei 24,6 (minus 1,5). Auch der Kreis Olpe ist weiter im Sinkflug und landet bei aktuell 15,7. Das ist exakt der...

  • Siegen
  • 06.06.21
LokalesSZ
Solche Szenen gab es zuletzt nur selten zu sehen: Seit Montag sind die Schüler in den meisten Kommunen in Nordrhein-Westfalen zurück im Präsenzunterricht und dürfen wieder vor Ort mit ihren Freunden und Lehrern lernen.
3 Bilder

Gemischte Gefühle: Schulen wieder im Präsenzunterricht
Zurück in voller Klassenstärke

juka/kay Siegen/Olpe. Gefühlt sind es Bilder aus einer anderen Zeit: Von der Bushaltestelle strömen Scharen von Schülern in Richtung Gebäude, auf dem Hof treffen sich Kinder und Jugendliche auch klassen- und jahrgangsübergreifend wieder in voller Stärke. Seit Montag sind die Schüler in Siegen-Wittgenstein und Olpe zurück im Präsenzunterricht. Das Ende des Distanz- und Wechsellernens ist besiegelt – bis auf Weiteres zumindest. Denn solange die Inzidenz in den einzelnen Kreisen in...

  • Siegen
  • 31.05.21
Lokales
Ein Treffen gilt als Party, wenn beispielsweise zu lauter Musik getanzt werden soll.

Corona-Lockerungen: der kleine, aber feine Unterschied
Partys verboten, Feste erlaubt

ihm Siegen/Bad Berleburg. Es ist mehr erlaubt in Siegen-Wittgenstein angesichts der gesunkenen Inzidenz, aber wo genau verlaufen die Grenzen zum Verbotenen? Auf Anfrage der SZ hat das NRW-Gesundheitsministerium den Begriff der Party definiert: „Die Unterscheidung zwischen Party und normaler Feier – mit weniger Infektionsrisiken – richtet sich nach Infektionsschutzgesichtspunkten vor allem nach dem geplanten Verhalten der Gäste. Soll zu (lauter) Musik getanzt werden, und sind daher viele enge...

  • Siegen
  • 31.05.21
Lokales
Bei den drei heimischen Kreisen ist ein Abwärtstrend in Sachen Inzidenz erkennbar.

Inzidenz laut RKI
Kreis Siegen-Wittgenstein wieder unter 50

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Auf einem guten Weg befinden sich die drei heimischen Kreise mit Blick auf die Inzidenzen. Siegen-Wittgenstein liegt laut Robert-Koch-Institut am Mittwoch bei 49,1, durchbricht also erneut die 50er-Marke (Stand 26. Mai, 0 Uhr). Am Vortag befand sich der Kreis noch knapp darüber, und zwar bei 53,1. Ein Abwärtstrend ist auch im Kreis Olpe erkennbar. Hier sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz um 17,9 auf 62. Ein noch deutlicherer Unterschied zum Vortag verzeichnet der Kreis...

  • Siegen
  • 26.05.21
Lokales
Die Corona-Statistik für den Kreis Siegen-Wittgenstein.

Inzidenz in Siegen-Wittgenstein: 56,3
Trend geht Richtung Hoffnung

sz Siegen/Bad Berleburg.  Bis einschließlich Pfingstsonntag  sind dem Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein über das Wochenende insgesamt 55 neue Corona-Fälle gemeldet worden (Freitag: 29, Samstag: 23, Sonntag: 3). Außerdem konnten 77 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und Gemeinden des Kreises:    Bad Berleburg 6/3 Bad Laasphe 0/3 Burbach 3/3 Erndtebrück 3/1 Freudenberg 0/5 Hilchenbach...

  • Siegen
  • 24.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.