Kreisel

Beiträge zum Thema Kreisel

Lokales SZ-Plus
Der erste Bauabschnitt,  zwischen Kredenbach und Dahlbruch, soll 2020 in Angriff genommen werden.
5 Bilder

Straßenausbau in Kredenbach
B 508 bekommt Bleifußbremsen

js Kredenbach/Ferndorf. Wie eine Perlenkette reihen sich die laufenden und noch ausstehenden Baumaßnahmen an der B 508 im Ferndorftal aneinander. Erst dann, wenn der gesamte Streckenabschnitt zwischen Kreuztal und Hilchenbach samt durchgängiger, sicherer Radwegverbindung fertiggestellt ist, wird der Landesbetrieb Straßenbau NRW die Bundesstraße wieder ein wenig aus dem Blick nehmen können. Während der Ausbau in Ferndorf und Allenbach derzeit sichtbar voranschreitet, stellte Straßen NRW am...

  • Kreuztal
  • 03.12.19
  • 1.717× gelesen
Lokales SZ-Plus

Vorsicht: In diesem Kreisel gilt rechts vor links

  hobö Altenhof. Wie die SZ bereits berichtete, ist auf der Marienstraße in Altenhof kurzfristig ein Kreisverkehr errichtet worden. Dafür hatten Bürgermeister Bernd Clemens und Matthias Quast, Vorsitzender des Bau- und Planungsausschusses (BPA) der Gemeinde Wenden, einen Dringlichkeitsbeschluss gefasst. Das planende Büro SMR hatte der Kommune während des laufenden Ausbaus der Marienstraße vorgeschlagen, den Kreuzungsbereich zum Siedlungsweg als Kreisverkehr auszubauen. Dafür spräche unter...

  • Wenden
  • 23.11.19
  • 152× gelesen
Lokales SZ-Plus
Da ist er schon, der Minikreisel der Marienstraße in Altenhof. Bürgermeister Bernd Clemens und BPA-Vorsitzender Matthias Quast fassten einen Dringlichkeitsbeschluss, der den Bau ermöglichte. Der Fachausschuss ist nun gefragt, diesen Beschluss im Nachgang des bereits erfolgten Baus zu genehmigen.  Foto: hobö

Marienstraße erhielt Kreisel

hobö ■ Dass inmitten eines laufenden Straßenbaus ein Kreisverkehr neu eingeplant wird, gehört nicht zum Regelfall. Die Gemeinde Wenden ging diesen Schritt aber beim Ausbau der Marienstraße in Altenhof. Dafür fassten Bürgermeister Bernd Clemens und Matthias Quast, Vorsitzender des kommunalen Bau- und Planungsausschusses (BPA), am 10. Oktober einen Dringlichkeitsbeschluss. Diesen Beschluss, so der Vorschlag der Gemeindeverwaltung, soll der BPA in seiner Sitzung am Mittwoch, 20. November,...

  • Wenden
  • 14.11.19
  • 81× gelesen
Lokales
Die Baustelle der Firma Strunk wird nicht  die einzige an der B62 bleiben.

Bebauungspläne auf den Weg gebracht
Grünes Licht auch für das neue Café in Niederschelderhütte

thor Niederschelderhütte. Seit dem Spatenstich zur Errichtung des neuen Gebäudes der Firma Zahntechnik Strunk am Kreisel in Niederschelderhütte sind die Arbeiten ein gutes Stück vorangekommen. Nunmehr hat der Ortsgemeinderat Mudersbach auch die planungsrechtliche Grundlage geschaffen. Am Montag wurde der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Kölner Straße 44“ gefasst. Ortsbürgermeister Maik Köhler bedankte sich dabei noch einmal bei Geschäftsführer Klaus Peter Zahn für die Investition (der...

  • Kirchen
  • 05.11.19
  • 377× gelesen
Lokales

Auto nicht mehr fahrbereit
Kollision im Kreisel

sz Netphen. Am Dienstagvormittag  gegen 11  Uhr, war ein 60-jähriger Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße 62 in Richtung Netphen unterwegs. Im Kreisel der Kronprinzenstraße geriet er laut Polizeibericht bei der Ausfahrt in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Auto eines 37-Jährigen.  Dieser verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der Pkw des 60-Jährigen war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Der geschätzte Gesamtsachschaden  beläuft sich auf etwa 16.000, Euro.

  • Siegen
  • 30.10.19
  • 119× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Juli wurden die beiden Brückenneubauten in einer spektakulären Aktion eingefahren. Rund vier Monate später soll die B 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger Mitte November nach fast zweijähriger Sperrung wieder freigegeben werden.

B 54: Umleitung wird Mitte November aufgehoben
„Pass“ über Kalteiche bald wieder frei

tile Wilnsdorf/Burbach. Vor dreieinhalb Monaten wurden die beiden Brücken-Neubauten der B 54 über der Autobahn 45 eingefahren. Die Bundesstraße zwischen Wilnsdorf und Haiger ist weiterhin gesperrt. Aber nicht mehr lange, wie der Landesbetrieb Hessen mobil nun auf Nachfrage der Siegener Zeitung mitteilte. Zwar gebe es noch keinen exakten Termin, die Freigabe der Strecke über die Kalteiche sei jedoch für Mitte November vorgesehen, sagte eine Sprecherin. Die zuletzt angestrebte Fertigstellung im...

  • Burbach
  • 28.10.19
  • 4.746× gelesen
Lokales

Ausbau unter Vollsperrung

sz Deuz. Wie Straßen NRW und die Stadt Netphen mitteilen, beginnen am morgigen Mittwoch die Arbeiten des zweiten Bauabschnitts der Ortsdurchfahrt Deuz. Der Ausbau wird unter einer Vollsperrung der Kölner Straße und Albert-Irle Straße erfolgen und etwa zwei Jahre dauern. Die vorhandene Umleitungsstrecke über die Waldstraße bleibt bestehen. Um den Verkehrsfluss zu optimieren, wird im Voraus ein weiterer provisorischer Kreisverkehr auf der Abzweigung Waldstraße/Kölner Straße errichtet. Die...

  • Netphen
  • 21.10.19
  • 141× gelesen
Lokales
In den ersten zwei Wochen wurden Binderschicht aufgetragen, aktuell wird Asphaltdeckschicht fertiggestellt. Foto: Benedikt Loh/Stadt Haiger

Kreisverkehr auf der Kalteiche
Arbeiten im Zeitplan

sz Haiger. Die Bauarbeiten am Kreisverkehr auf der Kalteiche laufen wunschgemäß. Laut Haigerer Stadtverwaltung liege dies auch am Engagement des ausführenden Bauunternehmens, das an Samstagen und teilweise abends bis 21.30 Uhr arbeite, um den Kreisverkehr an der B 54/B 277 schnellstmöglich fertigzustellen. Nach zwei Wochen ist die Binderschicht fertig. Aktuell wird die Asphaltdeckschicht fertiggestellt. Bisher wurden 3000 Tonnen Schotter, 1600 Tonnen Tragschicht und rund 600 Tonnen Binder,...

  • Haiger
  • 01.10.19
  • 369× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bis Oktober werden die aktuellen Straßenbaumaßnahmen zwischen den beiden Kreisverkehrsplätzen in Wilnsdorf andauern.

Wilnsdorf: Baustelle Richtung Höhwäldchen
In Schlangenlinien zwischen den Kreiseln

Aktuell wird auf einer Straßenbaustelle am Rande Wilnsdorfs fleißig gearbeitet. Zwischen dem Kreisverkehrsplatz, der die B 54 und die L 722 verbindet, und dem neu gebauten „Kreisel“ Höhwäldchen werden in dem unteren Abschnitt der Landstraße Asphaltdecken abgetragen, es wird gebaggert und neue Randsteine finden ihren Platz. In der Zeit bis Oktober wird hier von der Autobahn kommend Richtung Höhwäldchen eine Rechtsabbiegespur zum Bauhof angelegt. Darüber hinaus werden durch die Gemeindewerke...

  • Wilnsdorf
  • 12.09.19
  • 598× gelesen
Lokales

Wildener Straße, Kreisel und KAG im Fokus
Streitthemen in lockerer Runde diskutiert

sp Neunkirchen-Salchendorf. Miteinander und nicht gegeneinander, so soll es laufen, wenn es um den Ausbau der Wildener Straße und die Verkehrsführung am Familienbad in Neunkirchen-Salchendorf geht. Das betonte der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Karl-Heinz Petri. Seine Fraktion hatte zu einer Informations- und Ausspracheveranstaltung am Montagabend in den Freiengrunder Hof eingeladen. Rund 50 Interessierte, vor allem Anlieger, folgten der Einladung, diskutierten und fragten in lockerer Runde....

  • Neunkirchen
  • 10.09.19
  • 72× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Vertreter der Familien Jung und Zahn als Gesellschafter der Fa. Zahntechnik Strunk freuten sich zusammen mit Architekten und Kommunalpolitikern über den Beginn der Bauarbeiten am Kreisel. Foto: thor
3 Bilder

Neues Dentallabor am Kreisel in Niederschelderhütte
Zahntechnik Strunk findet idealen Standort

thor Niederschelderhütte. Es gab mal eine Zeit, da konnte die Verbandsgemeinde Kirchen in schöner Regelmäßigkeit eine „neue“ Firma begrüßen, die vormals ihren Sitz in Siegen hatte. Davon kann man heute nur noch träumen – der Wettbewerb unter den Kommunen ist deutlich härter geworden. Und den Kirchenern mangelt es ganz einfach an Flächen. Vor diesem Hintergrund mag man verstehen, dass Bürgermeister Maik Köhler am Dienstag Morgen fast schon euphorisch wirkte: Am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte...

  • Kirchen
  • 10.09.19
  • 508× gelesen
Lokales

Baustelle vor Anschlussstelle Haiger/Burbach der A 45
Neuer Kreisverkehr auf der Kalteiche

sz/tile Haiger/Würgendorf. Ab Freitag, 6. September, wird die Kreuzung der Bundesstraßen B 54 und B 277 zur Anschlussstelle Haiger/Burbach (A 45) auf der Kalteiche zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut. Bis Mitte November entsteht an dieser Kreuzung ein Kreisverkehr. Neben den beiden Straßen (Verbindung Wilnsdorf-Haiger und abbiegend Richtung Siegerlandflughafen), die bisher auf dieser T-Kreuzung aufeinandertreffen, wird der Kreisverkehr zudem eine zusätzliche neue Zufahrt zum Gewerbegebiet...

  • Burbach
  • 05.09.19
  • 3.186× gelesen
Lokales
Nach rund sechswöchiger Bauzeit ist der jetzt fest installierte Kreisverkehrsplatz in alle vier Richtungen befahrbar. Dennoch sind einige Restarbeiten zu erledigen. Auch die Gestaltung der Mittelinsel steht noch aus.

Kreisel in alle Richtungen befahrbar
Es läuft wieder rund am Höhwäldchen

kay Wilnsdorf. Keine sechs Wochen hat es gedauert, und der Kreisverkehr am Höhwäldchen in Wilnsdorf ist wieder in allen Richtungen befahrbar. Nachdem zu Beginn der Schulferien mit dem Neubau des mit einem Investitionsvolumen von 1,3 Millionen Euro ausgestatteten Kreisverkehrsplatzes begonnen wurde, neigen sich die Bauarbeiten so langsam aber sicher dem Ende zu. An der einen oder anderen Stelle sind noch kleinere Maßnahmen zu erledigen, aber im Großen und Ganzen hat der Landesbetrieb Straßen NRW...

  • Wilnsdorf
  • 28.08.19
  • 844× gelesen
Lokales

Baustelle für neuen Kreisverkehr
Emsiges Treiben am Höhwäldchen

kay Wilnsdorf. Seit gut einer Woche herrscht emsiges Treiben am Kreisel Höhwäldchen in Wilnsdorf. Bagger verteilen Schotter, Erdmassen werden bewegt, Lastwagen be- und entladen – zahlreiche Straßenbauarbeiter sind im Dauereinsatz. Wie bereits berichtet wird das bisherige und seit nunmehr 18 Jahren am Höhwäldchen bestehende Provisorium zu einem „echten“ Kreisverkehrsplatz umgebaut. Die fünfwöchigen Bauarbeiten sollen laut Mitteilung des Landesbetrieb Straßen NRW bis zum Beginn des neuen...

  • Wilnsdorf
  • 30.07.19
  • 2.225× gelesen
Lokales
Im April 2001 wurde das Kreisel-Provisorium am Höhwäldchen in Betrieb genommen. Lange hatten Bürger, Politiker und Verwaltung um die Entschärfung des einstigen Unfallschwerpunktes gekämpft. Nun soll ein fester Kreisverkehrsplatz eingerichtet werden. Foto: tile

"Kleines Wunder" am Höhwäldchen
Das Provisorium hat jetzt ausgedient

tile Wilnsdorf. Nichts hält länger als ein Provisorium. Im Falle des Kreisels an der Kreuzung Höhwäldchen in Wilnsdorf dauert die behelfsmäßige Einrichtung nun schon 18 Jahre. Jetzt soll ein fester Kreisverkehrsplatz die möblierte Lösung ersetzen. Bereits am kommenden Montag, 22. Juli, sollen die fünfwöchigen Bauarbeiten beginnen, teilte der Landesbetrieb Straßen NRW am Donnerstag mit: „Bis zum Beginn des neuen Schuljahres wird der Kreisverkehrsplatz neu hergestellt sein“, heißt es. Erster...

  • Wilnsdorf
  • 18.07.19
  • 2.502× gelesen
Lokales
Die aktuelle Kreuzung kurz vor der Ortseinfahrt Salchendorf könnte überplant werden. Etwas weiter Richtung Westen versetzt (im Bild nach rechts) könnte ein neuer Kreisverkehrsplatz entstehen.
2 Bilder

Verkehr am Familienbad Freier Grund
Pro Kreisel in zweiter Runde

tile Neunkirchen. Denkbar knapp empfahl der Bau- und Planungsausschuss am Montagabend dem Rat, die Verwaltung mit einer detaillierteren Planung zur Umsetzung eines Kreisverkehrs am Ortseingang in Salchendorf zu beauftragen. Mit nur einer Stimme mehr (7:6) folgte das Gremium dem Beschlussvorschlag der Gemeinde, die Herstellung eines Kreisels östlich der Einmündung Gutenbergstraße mit einer neuen Straßenanbindung einschließlich Brückenbauwerk unter dem Vorbehalt der Landesförderung planerisch...

  • Neunkirchen
  • 09.07.19
  • 759× gelesen
Lokales
Die Hagener Straße soll 2020 zwischen Krombach und Littfeld ausgebaut werden. In diesem Zuge soll die Kreuzung mit den Straßen Lohmühle/Auf dem Heidfeld in einen Kreisel verwandelt werden.

Ausbau der B 517
Krombacher bekommen zweites „Rondell“

js Krombach/Littfeld. Krombach soll im kommenden Jahr einen zweiten Kreisverkehr bekommen. Im Zuge des Ausbaus der Hagener Straße (B 517) auf der freien Strecke zwischen dem Bierdorf und Littfeld soll der Kreuzungsbereich Lohmühle/Auf dem Heidfeld, vor der Firma Lindenschmidt, „abgerundet“ werden. Das berichtete jetzt der Landesbetrieb Straßenbau NRW im Kreuztaler Infrastrukturausschuss. 600 Meter werden ausgebautAusgebaut werden soll ein knapp 600 Meter langer Abschnitt zwischen den beiden...

  • Kreuztal
  • 05.07.19
  • 496× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.