Kreisleitstelle

Beiträge zum Thema Kreisleitstelle

LokalesSZ
Bei Notrufen sind Feuerwehr und Rettungsdienst in aller Regel schnell vor Ort. Doch was passiert, wenn die Erreichbarkeit mal nicht gewährleistet ist?

112: Neun Notrufe gleichzeitig möglich
Was tun, wenn die 110 besetzt ist?

ihm Siegen. Wer 110 oder 112 wählt, braucht Hilfe. Und zwar schnell. Quälend, wenn die Sekunden vergehen und immer wieder das Freizeichenertönt. Normalerweise meldet sich die Leitstelle der Polizei (110) oder der Feuerwehr bzw. des Rettungsdienstes (112) sehr schnell. Aber was passiert, wenn eine Katastrophe, ein Terroranschlag oder ein Unfall mit einem „Massenanfall von Verletzten“ (ManV) geschieht und innerhalb kurzer Zeit Dutzende Notrufe abgesetzt werden? Wie steht es dann mit den...

  • Siegen
  • 05.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.