Kreisverband

Beiträge zum Thema Kreisverband

LokalesSZ
Die Vorsitzenden der Landwirtschaftlichen Kreisbände Olpe, Michael Richard (r.), und Siegen-Wittgenstein, Henner Braach, sowie Barbara Kruse, die Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband (WLV), äußerten sich zur Lage der Landwirtschaft. Der Krieg in der Ukraine hat auch hier den Blick verändert.

SZ-Interview:
Landwirtschaft in Zeiten des Krieges

goeb Siegen. Wie störempfindlich die weltweite Verflechtung der Produktions- und Warenströme im Zeitalter der Globalisierung geworden ist, zeigt ein bewaffneter Großkonflikt wie der Krieg in der Ukraine zurzeit sehr eindrücklich. Die Siegener Zeitung traf sich zu einem Hintergrundgespräch mit den beiden Vorsitzenden der Landwirtschaftlichen Kreisbände Olpe, Michael Richard, und Siegen-Wittgenstein, Henner Braach, sowie Barbara Kruse, der Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im...

  • Siegen
  • 20.03.22
LokalesSZ
Heute, da der Klimawandel spürbar werde, müsse die Landwirtschaft flexibler reagieren können.
4 Bilder

Dauergrünland darf nicht Acker werden
Landwirte fordern Lockerung des Umbruchverbots

goeb Siegen. Von der Landespolitik wünschen sich die hiesigen Landwirte ein Abrücken vom strengen Dauergrünland-Umbruchsverbot. Das gilt seit 2011 in NRW und meint in erster Linie die Umwandlung von Wiese oder Weide in Acker. In einem Gespräch im "Haus der Landwirtschaft" in Ferndorf begründen die  Vorsitzenden der Landwirtschaftlichen Kreisverbände Olpe und Siegen-Wittgenstein, Michael Richard und Henner Braach, sowie die Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Westfälisch-Lippischen...

  • Siegen
  • 18.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.