Kreisverwaltung

Beiträge zum Thema Kreisverwaltung

LokalesSZ
Die SZ deckt die Pläne für Windenergie in und um Bad Berleburg auf.
3 Bilder

Prenzenberger Kopf nur der Anfang
Hier sollen in und um Bad Berleburg weitere Windräder gebaut werden

Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck ließ in dieser Woche keinen Zweifel daran, dass der Ausbau der erneuerbaren Energien ganz oben auf der Agenda der neuen Bundesregierung steht. Und die Windenergie nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein. Allerdings: Nach Jahren der Stagnation muss der Zubau von Windrädern auch irgendwo realisiert werden, da bleibt die Region Wittgenstein nicht außen vor. Zumal Waldeigentümer nach den gravierenden Schäden durch die Borkenkäferplage schauen müssen,...

  • Bad Berleburg
  • 16.01.22
LokalesSZ
Sieben Windkraftanlagen will der Windkraftprojektierer Juwi aus Wörrstadt rund um Fischelbach bauen. Die Kommunen Dietzhölztal, Netphen und Bad Laasphe sollen davon finan-ziell profitieren.

Bad Laasphe hat Vereinbarung getroffen
Juwi zahlt "Schweigegeld" für seine Windräder

howe Fischelbach. Sieben Windkraftanlagen will der Projektierer Juwi aus Wörrstadt zwischen Fischelbach und der Siedlung Sohl bauen. Den Genehmigungsantrag für die Anlagen hat das Unternehmen kürzlich beim Kreis Siegen-Wittgenstein eingereicht, wie die Siegener Zeitung aus der Kommunikationszentrale des Windkraftinvestors erfuhr. Konkret handelt es sich um vier Anlagen vom Typ Vestas V150 mit jeweils einer Leistung von 5,6 Megawatt und einem Rotordurchmesser von 150 Meter. Zwei Anlagen davon...

  • Bad Laasphe
  • 08.07.21
Lokales
So stellt sich die BI Hümmerich das hiesige Landschaftsbild eben nicht vor.

Bürgerinitiative mahnt
Hümmerich: Altus reicht neue Unterlagen ein

sz Mittelhof/Gebhardshain. Aus Sicht der Bürgerinitiative Hümmerich nimmt das Vorhaben, Windkraftanlagen auf dem Hümmerich zwischen Gebhardshain, Steineroth und Mittelhof zu errichten, erneut Fahrt auf. Denn laut Pressezuschrift der BI hat die Altus AG bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen überarbeitete Antragsunterlagen zum Bau von Windrädern eingereicht. Das habe das Kreishaus auf Nachfrage mitgeteilt. Damit rücke der Bau, trotz der massiven Proteste von Anliegern und Naturschützern, wieder...

  • Betzdorf
  • 31.07.20
LokalesSZ
Gegenwind aus Friesenhagen: Die Kreisverwaltung in Altenkirchen muss die Offenlage für den geplanten Altus-Windpark noch einmal durchführen.  Archivfoto: dpa

Windpark Steeg: Kreis bessert nach
Erste Runde gewonnen

damo Friesenhagen. Der Weg von Eichen im Unterkreis bis nach Friesenhagen ist weit. Und doch wird der neue Landrat Dr. Peter Enders, einer von gut 500 Eichenern, eine nicht ganz unwichtige Lektion bereits verinnerlicht haben: Leg dich nicht mit den Friesenhagenern an. Denn die können unbequem sein. Jüngstes Beispiel ist das Ringen um den geplanten Altus-Windpark in der Nähe des Ortsteils Steeg. Bekanntlich hat sich im Wildenburger Land schon lange der Widerstand gegen die Pläne des Hauses...

  • Kirchen
  • 22.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.