Kreuztal

Beiträge zum Thema Kreuztal

Lokales SZ-Plus
10 Zentner Duffeln, 40 Kilo Zwiebeln und 66 Kilo Speck - das sind die Hauptzutaten, die seit Donnerstagmorgen in der ev. Kreuzkirche zu den schon legendären  Weihnachtsmarkt-Klößen verarbeitet werden.

Tränen kullern in der Kreuzkirche
Countdown für den "Lichterglanz"

nja Kreuztal.  In der Kreuztaler Kreuzkirche kullern die Tränen: 40 Kilogramm Zwiebeln gilt es noch bis zu häuten, bis Sonntagabend der Kreuztaler Weihnachtsmarkt in Dreslers Park seine imaginären Pforten wieder schließt.  Bei  einem Plausch in geselliger Arbeitsrunde wird die damit einhergehende Augenreizung aber zur Nebensache. 30 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der ev. Kirchengemeinde sind seit Donnerstagvormittag mit der Vorbereitung der Duffel-Klöße, die schon Kultstatus erlangt...

  • Siegen
  • 05.12.19
  • 297× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Landwirte Werner und Nadine Scharf (Biohof Ferndorf), Andrea Zimmermann und Thorsten Junge (Eichenhof Eichen) sowie Melanie Heuel (Berghof Eichen) machen sich Sorgen um die Zukunft ihrer Familienbetriebe. Sollten die Baugebiete Hanker und Zimmerseifen Realität werden, verlieren sie dringend benötigte Grünlandflächen.
2 Bilder

Bauern plagen Existenzängste
„Grünland ist Lebensgrundlage“

nja Eichen/Ferndorf. Die Landwirte vom Eichener Berghof und vom benachbarten Eichenhof sind sehr besorgt – und sich einig: „Sollten unsere Grünlandflächen am Hanker für ein Neubaugebiet wegfallen, hat das ganz massive Auswirkungen auf uns. Wenn wir sie verlieren und das Futter alternativ zukaufen müssen, bleibt wenig Spielraum für andere Investitionen – das kann existenzbedrohend sein“, brachte Melanie Heuel (Berghof) die Ängste im Rahmen eines Pressegesprächs auf den Punkt. „Ausgleichsflächen...

  • Kreuztal
  • 02.12.19
  • 786× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Rat hat das letzte Wort, aber die Politik signalisierte am Donnerstag: In Kreuztal soll kein Klimanotstand ausgerufen werden.

Kreuztal ruft keinen Klimanotstand aus
"An Taten messen lassen"

nja  Kreuztal.  In Kreuztal wird nicht der Klimanotstand ausgerufen: Das zeichnete sich am Donnerstag im Haupt- und Finanzausschuss ab, der eine entsprechend ablehnende Empfehlung an den Rat aussprach. Allein die beiden Grünen unterstützten die Anregung, die der Kreuztaler Bürger Dirk Jakob im Namen der 37 Unterzeichner der Petition „Klimanotstand für Kreuztal“, darunter 19 Kreuztaler, in die Politik getragen hatte. Bürgeranregung abgelehntMit Erklärung des Klimanotstands erkenne Kreuztal „die...

  • Siegen
  • 28.11.19
  • 1.416× gelesen
Lokales
Die Gruppe „Die Creativen Siegen“ spendete 500 Euro an die Kreuztaler beratungsstelle Für Mädchen in Not.

Kreative Creative
Spende für Mädchen in Not

sz Kreuztal/Siegen. Seit fast drei Jahrzehnten unterstützen „Die Creativen Siegen“, eine Gemeinschaft aus bastelfreudigen, sozial engagierten Frauen, die Beratungsstelle Für Mädchen in Not in Trägerschaft des Vereins für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen, Vaks. Auch in diesem Jahr gelang es den Frauen laut Pressemitteilung, Spenden in Höhe von 500 Euro zu sammeln. Kürzlich trafen sich „Die Creativen Siegen“ mit Melissa Thor und Katharina Heinrich, den Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle,...

  • Kreuztal
  • 28.11.19
  • 53× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Standorte für die neuen Rettungswachen des Kreises Siegen-Wittgenstein stehen inzwischen so gut wie fest.

Rettungsbedarfsplan Siegen-Wittgenstein
Neue Rettungswachen in Sicht

ihm Siegen. Es geht voran bei der Umsetzung des Rettungsdienstbedarfsplans. Das berichtete Thomas Tremmel, Leiter des Amts für Brand- und Bevölkerungsschutz sowie Rettungswesen beim Kreis Siegen-Wittgenstein, am Mittwoch im Gesundheitsausschuss. Die größten Investitionen, die der Plan fordert, betreffen die Rettungswachen. Tremmel erklärte, man habe in Deuz, Hilchenbach und Bad Laasphe schon sehr konkrete Grundstücke für die Neubauten im Auge, die notariellen Verträge stünden kurz vor dem...

  • Siegen
  • 27.11.19
  • 485× gelesen
Lokales SZ-Plus
Noch ist erkennbar, wo einmal die Linien verliefen, die im Tennissport so wichtig sind. Der TV Kreuztal reagiert nun auf das gesunkene Interesse am sogenannten weißen Sport: Geplant ist ein ökologischer Rückbau des Areals.

Tennisplatz wird Ökofläche
Statt Filzbällen fliegen Bienen

nja Kreuztal. Der TV Kreuztal erhält 2000 Euro Einzelprojektförderung gemäß der Kreuztaler Richtlinien zur Umwelt- und Naturschutzförderung für den „ökologischen Rückbau“ seiner Tennisplätze. Darauf verständigte sich am Montag der Ausschuss für Infrastruktur, Umwelt und Wirtschaftsförderung unisono. Die Plätze werden seit geraumer Zeit nicht mehr genutzt. Daher wird eine alternative Nutzung des 1500 Quadratmeter großen Areals von den Mitgliedern des Vereins angestrebt und geplant, der für die...

  • Kreuztal
  • 26.11.19
  • 1.120× gelesen
Lokales SZ-Plus
Kreuztal wird den  Stellenplan nicht um den Posten eines Klimaschutzbeauftragten erweitern.

Keine neue Stelle im Rathaus
Klimaschutz bleibt Querschnittsaufgabe

nja Kreuztal. Kreuztal wird keinen hauptamtlichen Klimaschutzbeauftragten einstellen. Das ist das Ergebnis einer Abstimmung im Ausschuss für Infrastruktur, Umwelt und Wirtschaftsförderung am Montag, als ein entsprechender Grünen-Antrag zur Debatte stand. Nur die Grünen selbst votierten dafür, Felix Viehmann (FDP) enthielt sich. "Motivieren und informieren"Die Grünen erinnerten in dem Antrag an das integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt aus dem Jahr 2013 und den darin enthaltenen...

  • Kreuztal
  • 26.11.19
  • 64× gelesen
Lokales SZ-Plus
Sie liegt im Herzen Kreuztals und soll auch noch viele Jahre lang Anlaufstelle für die Christen sein: die Kreuzkirche an der Martin-Luther-Straße. Dafür soll das verschachtelte Gebäude aber baulich verändert werden, damit es auch für eine kleiner werdende Gemeinde kompatibel ist.

Ev. Kirchengemeinde Kreuztal
Gut Ding will Weile haben

bjö Kreuztal. Für das nächste Jahr hat sich die ev. Kreuztaler Kirchengemeinde vorgenommen, die Pläne für eine zeitgemäße Umgestaltung ihrer Kreuzkirche in der Martin-Luther-Straße zu konkretisieren. Weder eine Begehung des Architekten des Landeskirchenamtes noch die Sitzungen einer gemeindeeigenen Projektgruppe führten bisher zur Klarheit, wie das architektonisch verschachtelte Gotteshaus verändert werden müsste, um es für die zeitgemäßen Bedürfnisse einer kleiner werdenden und modernen...

  • Kreuztal
  • 22.11.19
  • 80× gelesen
Lokales
Ein Bilderbogen über 50 Jahre  Gymnasium in Kreuztal  ist nun im Foyer   der Stadtbibliothek zu sehen.
2 Bilder

Bibliothek Kreuztal
50 Jahre Gymnasium in Bildern

sz Kreuztal. Die anlässlich der beiden Festabende des Gymnasiums erarbeitete Ausstellung zu „50 Jahre Gymnasium in Kreuztal“ ist in die Stadtbibliothek Kreuztal gewandert. In der „Schaufenster“-Ausstellungsfläche im Foyer der Bibliothek werden auf 17 Tafeln Personen, Ereignisse und Entwicklungen aus der Schulgeschichte illustriert. Das Themenspektrum reicht von „Der Weg hin zur Errichtung der Schule 1969“, „Abitur 1978 und 2019 im Vergleich“, „Theaterwochen am FFG und SGK“, „Wandmalereien der...

  • Kreuztal
  • 21.11.19
  • 182× gelesen
Lokales
Zu einer folgenschweren Kettenreaktion ist es auf der A45 gekommen.

Kreuztaler und Siegenerin bei Glatteis auf A45 verletzt
Unfall-Kettenreaktion mit Schwerverletzten

sz Meinerzhagen/Kreuztal. Am Mittwoch ist es gegen 7 Uhr auf der A 45 bei Meinerzhagen auf eisglatter Fahrbahn zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten gekommen. Insgesamt waren es schließlich zehn Unfälle mit 16 beteiligten Fahrzeugen und fünf verletzten Personen.  Kreuztaler nach Kettenreaktion verletztBei einem dieser Unfälle mit vier Beteiligten wurden vier Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer. Aufgrund vorangegangener Unfälle staute sich bereits der Verkehr, sodass ein...

  • Kreuztal
  • 20.11.19
  • 4.668× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales SZ-Plus
Die Aufstockung der vierten Ebene für Gymnasium und Gesamtschule in Kreuztal schafft auch eine begrünte Dachterrasse, die für Unterrichtszwecke genutzt werden kann.

Enge Absprachen mit Schulen
„Pakt für Bildung“ erntete Lob

nja Kreuztal. Die umfassenden Planungen im Kreuztaler Schulzentrum (die SZ berichtete) und in Eichen führten in Infrastruktur- und Schulausschuss am Dienstag zu einer intensiven Fragestunde. Dieter Gebauer (Grüne) wollte u. a. wissen, ob die Erweiterungen und Sanierungen im Schulzentrum den Schulbetrieb stören würden. „Wo gehobelt wird, fallen Späne“, sagte Hochbauamtsleiter Frieder Bosch. Erfahrungen im Rathaus zeigten, dass Umbau und Arbeit kompatibel seien. Ob es nicht möglich sei, mit einem...

  • Kreuztal
  • 20.11.19
  • 224× gelesen
Lokales SZ-Plus
Kreuztal möchte in die Zukunft des Schulzentrums investieren: Gymnasium und Gesamtschule erhalten u. a. zusätzliche Räume auf der vierten Ebene, das Gymnasium zudem einen modernen und funktionalen neuen Haupteingang.
2 Bilder

Gymnasium und Gesamtschule werden aufgestockt
Schulzentrum will hoch hinaus

nja  Kreuztal.  6,6 Mill. Euro schwer ist das Paket, das Kreuztal für die nächsten Jahre schnüren möchte, um die Schullandschaft fit für die Zukunft zu machen. Dabei geht es zum einen um die Behebung von Raumnot in Gesamtschule und Gymnasium, zum anderen um die Nutzung des Gebäudes der Hauptschule Eichen nach dem greifbaren Aus dieser Schulform in Kreuztal. Breite MehrheitIn einer gemeinsamen Sitzung von Infrastruktur- und Schulausschuss wurde am Dienstagabend mit jeweils sehr breiter Mehrheit...

  • Kreuztal
  • 19.11.19
  • 1.553× gelesen
Lokales

Viele Mietwohnungen schon gekündigt
Derzeit 185 Flüchtlinge in Kreuztal untergebracht

nja Kreuztal. 185 Asylbewerber und Flüchtlinge – 121 Erwachsene und 64 Kinder – hat die Stadt Kreuztal zum Stichtag Mitte Oktober in den Stadtteilen untergebracht; im März waren es 199 gewesen. Das teilte die Stadtverwaltung im Sozialausschuss mit. In diesem Jahr habe es 27 Neuzuweisungen gegeben, im Vorjahr 40 – 2015 waren es 562 gewesen. Derzeit leben 30 Familien mit 123 Personen und 62 alleinstehende Männer in Kreuztal. 20 Menschen wohnen in städtischen Unterkünften, zwölf davon mit...

  • Kreuztal
  • 18.11.19
  • 396× gelesen
Sport SZ-Plus
Fernsdorfs Trainer Michael Lerscht blendete gestern Abend alle Spekulationen über einen Wechsel zum ASV Hamm-Westfalen aus und freute sich über das Remis gegen den Ex-Bundesligisten. Fotos (2): rebe
8 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Spekulationen um Trainer Michael Lerscht

geo Kreuztal. Die Niederlagenserie des TuS Ferndorf ist durchbrochen, auch wenn es im fünften Anlauf hintereinander am Freitagabend vor 1027 Zuschauern erneut nicht zum doppelten Punktgewinn reichte. Aber die Mannschaft von Trainer Michael Lerscht steigerte sich gegenüber den letzten Wochen und erkämpfte sich ein verdientes 24:24-Unentschieden gegen das aufstiegs-ambitionierte Team des ASV Hamm-Westfalen, das zuletzt auswärts ebenfalls dreimal verloren hatte. Entscheidung in Hamm am...

  • Kreuztal
  • 15.11.19
  • 1.881× gelesen
Lokales

Verteilung der Kreuztaler "i-Männchen"
„An allen Schulen wird Elternwille abgebildet“

nja/sz Kreuztal. Das Jahresende naht – und damit der Zeitpunkt, dass in Kreuztal über die Verteilung der i-Männchen-Klassen im nächsten Schuljahr entschieden wird. Der Schulausschuss ist am kommenden Dienstag ab ca. 19 Uhr gefragt, Stellung zu beziehen. Aus dem Rathaus kommt dazu dieser Vorschlag: „Im Schuljahr 2020/2021 werden im Primarbereich auf Basis des Anmeldeergebnisses 21 Eingangsklassen bzw. Lerngruppen gebildet.“ Sie sollen wie folgt auf die Grundschulen der Stadt Kreuztal verteilt...

  • Kreuztal
  • 15.11.19
  • 88× gelesen
Kultur SZ-Plus
Einen intensiven Jazzabend mit Weltmusik-Einflüssen bescherte das Omer Klein Trio einem erlesenen Publikum in der Weißen Villa in Kreuztal (v. l.): Omer Klein, Haggai Cohen-Milo und Amir Bresler.
10 Bilder

Intensiver Jazzabend mit dem Omer Klein Trio in Kreuztal
Alarm in der Weißen Villa

aww Kreuztal. Drei Musiker schlagen in der Weißen Villa Alarm, dass die Wände wackeln: Das israelische Omer Klein Trio ließ am Donnerstagabend nichts anbrennen und bescherte dem kleinen, handverlesenen Publikum von den ersten Tönen an einen hoch intensiven, mit mediterranen Weltmusik-Elementen gespickten Jazzabend. Mit dem Repertoire seines aktuellen, im Frühjahr erschienenen Albums „Radio Mediteran“, einer musikalischen Hommage an das für die drei Musiker in ihren Sozialisationsgeschichten...

  • Kreuztal
  • 15.11.19
  • 123× gelesen
Lokales SZ-Plus
Petra Dickmann und Oliver Gaumann (3. und 4. v.l.)  knüpfen seit Dezember Kontak zu  jungen Leuten im öffentlichen Raum Kreuztals.

Aufsuchende Jugendarbeit Kreuztal
Kein Hotspot und keine Dramatik

nja Kreuztal. „Die Lage in Kreuztal ist nicht dramatisch – das freut mich sehr!“ Dieses Fazit zog Kreuztals Stadträtin Edelgard Blümel am Mittwoch im Sozialausschuss, als der erste Zwischenbericht der beiden „Kümmerer“ im Quartier Kreuztal-Mitte – die aufsuchende Jugendarbeit im öffentlichen Raum, vorlag. Petra Dickmann und Oliver Gaumann, Mitarbeiter des kath. Jugendwerks Förderband, haben wie berichtet im Dezember 2018 die Arbeit aufgenommen, sind insbesondere in der Kreuztaler Stadtmitte...

  • Kreuztal
  • 14.11.19
  • 91× gelesen
Lokales SZ-Plus
Was lange währt...: Die umfassende Umgestaltung der Kreuztaler Stadthalle in ein modernes, geräumiges und barrierefreies Bürgerforum soll bald tatsächlich anlaufen. Angesichts der Erweiterungsarbeiten im Schulzentrum wurde der Ursprungsentwurf noch einmal weiter ausgearbeitet.
4 Bilder

"Ein Quantensprung"
Bürgerforum wird teurer - und Ende 2021 fertig

nja  Kreuztal. Anfang des Jahres fand die letzte Veranstaltung in der Kreuztaler Stadthalle statt, die sich bekanntlich in ein deutlich erweitertes, neu konzipiertes und rundum modernisiertes Bürgerforum verwandeln soll. Kulturamt, Schulen und Vereine müssen seither umplanen und ihre Veranstaltungen andernorts durchführen. Getan hat sich in der Stadthalle seit ihrer Schließung bislang herzlich wenig. Wie berichtet, brachte offensichtlich eine weitere europaweite Ausschreibung den ursprünglichen...

  • Kreuztal
  • 13.11.19
  • 381× gelesen
Lokales

Invema informiert
Integration in ersten Arbeitsmarkt

sz Kreuztal. Menschen mit Behinderung haben gemäß Artikel 27 der UN-Behindertenrechtskonvention ein Recht auf Teilhabe und Arbeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Dass dieses in Deutschland generell und auch bei uns hier vor Ort noch nicht gelingt, machen die vielen arbeitslosen Menschen mit Schwerbehinderung und die nach wie vor steigende Anzahl von Werkstattbeschäftigten in Werkstätten für behinderte Menschen deutlich. Wie lässt sich der Wunsch, einer normalen Beschäftigung auf dem...

  • Kreuztal
  • 13.11.19
  • 45× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Tage der Eichener Hauptschule sind bekanntlich gezählt. Nun ist die Politik gefragt, über die Zukunft von Alt- und Neubau zu entscheiden. Der Vorschlag ist keine Überraschung: Hier soll schrittweise die Grundschule Eichen einziehen.

Kreuztaler Schullandschaft
Aufstockungen und Umzug

nja/sz Kreuztal/Eichen.  Dass es im Schulzentrum in Kreuztals Stadtmitte eng und im Gebäude der allmählich auslaufenden Ganztagshauptschule Eichen leer wird, ist bekannt. Mit diesen Umständen bzw. deren Behebung beschäftigen sich am Dienstag Schul- und Infrastrukturausschuss in einer gemeinsamen Sitzung. Folgendes Vorgehen schlägt die Stadtverwaltung der Politik vor: • 1. Die Clara-Schumann-Gesamtschule soll ab dem Schuljahr 2020/2021 vier Räume im Obergeschoss und ab dem Schuljahr...

  • Kreuztal
  • 12.11.19
  • 695× gelesen
Lokales

Auf dem Weg zur Schule
Unbekannter boxte Zwölfjährigen

sz Kreuztal. Am Montag gegen 7.20 Uhr war ein Zwölfjähriger auf dem Verbindungsweg zwischen der Hochstraße und Breslauer Straße Richtung Schulzentrum unterwegs. Plötzlich kamen zwei ca. 18-jährige Männer auf ihn zu. Ein der beiden soll das Kind geboxt haben, während der andere in dessen Jackentasche griff. Der Junge lief in Richtung Schulzentrum davon. Von den beiden Tätern ist nur bekannt, dass sie dunkel gekleidet waren, etwa 1,85 Meter groß sind und einer einen Kapuzenpulli trug. Die...

  • Kreuztal
  • 12.11.19
  • 257× gelesen
Lokales

Autos aufgebockt
Räder abmontiert

sz Kreuztal. In der Nacht zum vergangenen Samstag bockten Unbekannte in der Fritz-Erler-Siedlung zwei Fahrzeuge auf. Von einem VW T 7 entwendeten die Täter alle vier Räder und von einem weiteren VW Transporter ein Rad. Dienstagfrüh gegen 0.30 Uhr, meldeten Zeugen der Polizei zwei Männer, die auf den Parkplätzen an der der Kattowitzer Straße um die Fahrzeuge gingen. Als die Beamten der Kreuztaler Wache dort eintrafen, entdeckten sie einen aufgebockten Mercedes, bei dem alle vier Räder...

  • Kreuztal
  • 12.11.19
  • 287× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.