Kreuztal

Beiträge zum Thema Kreuztal

Lokales SZ-Plus
660 Zuwanderer aus Südosteuropa wohnen in der Kreuztaler Erler-Siedlung, darunter 600 Rumänen. Um sie besser integrieren zu können, erhält die Stadt über drei Jahre Fördermittel in Höhe von insgesamt knapp 309 000 Euro. Foto: bjö

Dortmund, Duisburg, Kreuztal...
Rumänen-Community integrieren

nja Kreuztal. Für die Integration von Menschen aus Südosteuropa in die Kreuztaler Gesellschaft erhält die Stadt aus einem entsprechenden Landesprogramm einen Zuschuss in Höhe von knapp 309 000 Euro – verteilt auf die Jahre 2020 bis 2022. Davon sollen vor allem zwei Integrationsfachkräfte eingestellt werden. Das Förderprogramm verfolgt das Ziel, die Teilhabe und Integration von Zugewanderten aus Südosteuropa in den Kommunen zu unterstützen. Problemfelder eröffnen sich z. B. in den Bereichen...

  • Kreuztal
  • 27.04.20
  • 1.178× gelesen
Lokales

Kurzer Feuerwehreinsatz
Jungfichtenbestand brannte

bjö Osthelden. Zwischen der „Frenschenbach“ und der Trasse der Hüttentalstraße musste die Löschgruppe Osthelden am Sonntagnachmittag einen kleinen Waldbrand im Ostheldener Waldgebiet löschen. Der Passant, der das Feuer gegen 12.30 Uhr gemeldet hatte, war selbst relativ ortsunkundig, so dass die Leitstelle die Möglichkeit der Handyortung nutzte, um für die anrückenden Feuerwehrkräfte aus Osthelden, Fellinghausen, Kreuztal und Buschhütten die Örtlichkeit der Brandstelle zu präzisieren. Zeitgleich...

  • Siegen
  • 26.04.20
  • 183× gelesen
Lokales
Vor dem Kreuztaler Dietrich-Bonhoeffer-Haus gab es 
 vergangene Woche noch Hoffnung "to go".
2 Bilder

Ev. Kirchengemeinde Kreuztal
"Hoffnung hamstern"

nja Kreuztal. Außergeöhnliche Zeiten  - ungewöhnliche Projekte: Unter der Überschrift „Hoffnung hamstern“  hatte die ev. Kirchengemeinde Kreuztal vor   der Friedenskirche in Fellinghausen, der Kreuztaler  Kreuzkirche, dem Dientrich-Bonhoeffer-Haus in der Erler-Siedlung  und der Kapelle Osthelden vor Ostern Wäscheleinen gespannt. Daran  hingen Postkarten, ein Gottesdienst für Zuhause und vieles mehr. Alles ist zum Mitnehmen oder Verschenken. Vor dem Bonhoeffer-Haus war in der vergangenen Woche...

  • Siegen
  • 26.04.20
  • 102× gelesen
Lokales SZ-Plus
Schwester Michaela überbringt Doris Jung nachträglich den Geburtstagsgruß der Tagespflege.
6 Bilder

Tagespflegen seit Wochen dicht
Soziale Kontakte lassen aufblühen

nja Buschhütten.  „Hallo Schüsselchen! Wie geht es dir?“ Der Umgangston ist freundschaftlich, herzlich, fühlt sich familiär an. Schwester Michaela Helmrath-Spannagel klingelt an der Haustür von Gudrun Schüssler und ruft den ersten Gruß schon durch den Briefschlitz. Mehr als fünf Wochen ist es her, dass sich die Altenpflegerin und die 86-Jährige in der Buschhüttener Tagespflege der Stiftung Diakoniestation Kreuztal getroffen haben. Eine lange Zeit für beide. Seit dem Corona-Lockdown sind alle...

  • Siegen
  • 22.04.20
  • 348× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Siegener Malerin Annette Besgen zeigt „Out Of The Blue“ in der Galerie „Freitag 18.30“ in Aachen. Die Ausstellung lässt sich auch bei YouTube betrachten.
Video

Filmischer Rundgang durch Annette Besgens Ausstellung in Aachen
Heitere Himmel und Bilder im Bild

zel Siegen/Kreuztal/Aachen. „Die Siegener Künstlerin Annette Besgen stellt in der Aachener Galerie Freitag 18.30 Uhr aus“: In Vor-Corona-Zeiten hätte unsere Zeitung das kurz vermeldet, den Titel „Out Of The Blue“ genannt und die Laufzeit, fertig. Wie viele von uns wären wirklich nach Aachen gereist, um die Ausstellung zu sehen? In Corona-Zeiten, in der die Galerie vorerst geschlossen ist, gibt es eine – natürlich digitale – Möglichkeit, sich mit den neuesten Arbeiten der Siegener Künstlerin zu...

  • Siegen
  • 21.04.20
  • 133× gelesen
Lokales SZ-Plus
Christian Scheerer und Regina Zwingmann von der Gesamtschule Kreuztal checken wie ihre Kollegen landauf, landab, ob der Mindestabstand in den Klassenräumen eingehalten werden kann.
3 Bilder

Am Donnerstag beginnt die Schule
Neue Maßstäbe fürs Pauken

nja  Kreuztal.  Einbahnregeln auf dem Schulflur, Aufsichten vor den Sanitäranlagen, penibel ausgemessene Abstände zwischen den Tischen im Klassenraum: Das sind – u. a. neben einem ausgeklügelten Stundenplan und der Frage, welcher Lehrer welche Schüler unterrichtet – neue Themen, mit denen sich die nordrhein-westfälischen Lehrer seit Montag auseinandersetzen. Denn morgen ist es so weit: Dann läuft bei uns im Lande das Pauken in der „Penne“ nach fünf Wochen wieder an. Corona-Shutdown und...

  • Siegen
  • 21.04.20
  • 2.340× gelesen
Lokales
Im Kreuztaler Buchladen "Mankel Muth" freut sich Karina Verryser auf das Wiedersehen mit den Kunden. Diese haben aber auch während der Schließung die Treue gehalten.
4 Bilder

Kundentreue wie sie im Buche steht
Lesefieber besiegt Coronaflaute

nja Kreuztal.  Wer gerne liest, der hat sich während des Shutdowns, in Quarantäne, Krankheit  oder im Urlaub auf "Balkonien"  gut unterhalten lassen können. Abenteuerreisen im Kopf vertreiben wunderbar die Zeit. Seit Montag hat der Kreuztaler Buchladen "Mankel Muth" seine Pforten endlich wieder geöffnet, und bis Mittag hat es auch schon das eine oder andere erfreute Wiedersehen mit  Kunden gegeben, erzählt Filialleiterin Karina Verryser bei der SZ-Visite. Haustürgeschäft lief gutBesser noch:...

  • Siegen
  • 20.04.20
  • 799× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ruth und Heinz Gies sind Stammkunden am Eichenhof, wo Thorsten Junge und Andrea Zimmermann ihren Biohofladen betreiben.
11 Bilder

Hofläden liegen im Trend
Hühner im Sortiment – Schlangen vor der Tür

nja Kreuztal/Netphen. Abstandsregeln, Kontaktsperren, Einbahnregeln in Supermärkten, Diskussionen, ob ein Mundschutz notwendig ist oder nicht: Covid-19 trägt seit Wochen ein virulentes Maß an Unsicherheit in die Gesellschaft. Da vermittelt der Begriff „Hofladen“ ganz andere Bilder, weckt Assoziationen von guter Landluft und dazu gesunden Lebensmitteln mit Herkunftsgarantie. Wie wirkt sich das Virus auf die Arbeit dort aus? Die SZ fragte bei einem halben Dutzend Hofläden im Siegerland...

  • Kreuztal
  • 19.04.20
  • 4.020× gelesen
Lokales
Ein Brand im Wald bei Sohlbach-Buchen hat 50 Feuerwehrleute am Freitag gegen 22.30 Uhr in Atem gehalten. Foto: bjö
4 Bilder

Feuerwehren in Sohlbach bei Geisweid im Einsatz
Waldbrand zu nächtlicher Stunde

bjö/mir Geisweid/Sohlbach. Ein Waldbrand zu nächtlicher Stunde hat die Feuerwehren in Trab gehalten. In Sohlbach nahe zur Gemarkung Geisweid bzw. Buschhütten war kurz nach 22 Uhr ein kleiner Brand  gemeldet worden. Zunächst war bei der Polizei von zehn Quadratmetern Fläche die Rede. Gegen 22.30 Uhr musste in größerem Stil alarmiert werden, die gut sichtbaren Flammen hatten eine Fläche von 100 Quadratmetern in Anspruch genommen. Da der Brandherd mitten im Wald lag, war allergrößte...

  • Siegen
  • 17.04.20
  • 1.228× gelesen
Kultur
Akkordeonist Vincent Peirani (l.) und Sopransaxofonist Émile Parisien stellen ihr neues Album „Abrazo“ am 8. November in der Krombacher Erlebniswelt vor, präsentiert von der Siegener Zeitung.

Vincent Peirani und Émile Parisien in Krombacher Erlebniswelt
Seelenverwandte im Konzert

sz Kreuztal/Krombach. Tiefe Seelenverwandtschaft im Duo: Akkordeonist Vincent Peirani und Sopransaxofonist Émile Parisien stellen ihr neues Album „Abrazo“ live vor – u. a. am Sonntag, 8. November, 18 Uhr, in der Krombacher Erlebniswelt in Krombach, veranstaltet von Kreuztal-Kultur und präsentiert von der Siegener Zeitung. Vorverkaufsstart ist am Montag, 20. April, auch bei der Konzertkasse der Siegener Zeitung am Obergraben. Peirani und Parisien lernten sich 2010 kennenAbrazo. Umarmung. Mal...

  • Kreuztal
  • 17.04.20
  • 107× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

Lokales
Eine Entenfamilie rief am Donnerstagvormittag kurzfristig die Polizei an die Kreuztaler  Ernsdorfstraße.

Kein Verstoß gegen Corona-Auflage
Schnatternde Gartenbesetzung

nja Kreuztal. Dreiminütige Einsätze dürften für die heimischen Polizeibeamten wohl eher die Seltenheit sein. Am Donnerstagvormittag aber war die Sachlage an der Ernsdorfstraße in Kreuztal in dieser kurzen Zeit ganz offensichtlich rasch geklärt: In einem privaten Garten hatte es sich eine elfköpfige Entenschar gemütlich gemacht und ließ sich von den Gastgebern auch nicht einfangen. Die Polizei – Freunde, Helfer und in Zeiten, da das Coronavirus nahezu alles überschattet, auch „Helden des...

  • Siegen
  • 16.04.20
  • 761× gelesen
Lokales SZ-Plus
Klaus  und Eva Vetter vom Kreuztaler  Café Basico im alten Lokschuppen hoffen, mit dem Gutscheinverkauf ihr wirtschaftliches Überleben bis zur Wiedereröffnung sichern zu können.
2 Bilder

Die Coronakrise überstehen
Gutscheine: Mehr als nur guter Schein

nja Kreuztal/Siegen. Die allermeisten Türen von Geschäften, Salons und Cafés sind seit Wochen geschlossen. Bis auf Weiteres. Die betroffenen Dienstleister und Gastronomen kämpfen coronabedingt mit einer unglücklichen Kombination: Die Einnahmen bleiben aus, Fixkosten aber müssen weiter gezahlt werden. Für viele in dieser Zeit ein Hoffnungsanker: der Verkauf von Gutscheinen. Kunden von morgen zahlen also schon heute für eine Dienstleistung oder Ware, die erst in einer unbekannten Zukunft in...

  • Siegen
  • 15.04.20
  • 916× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Kreuztaler Tanzpädagogin Britta Papp unterrichtet seit ein paar Wochen schon mit den Möglichkeiten einer digitalisierten Welt. Sie gibt von zu Hause aus vor, ihre Schülerinnen und Schüler gehen – ebenfalls „at home“ – mit.
Video
4 Bilder

„Spitzentanz“ in Kreuztal: Unterricht läuft virtuell
Britta Papp arbeitet mit „Kids“ auf Distanz

ciu Kreuztal. Selbstvergessen, selbstbewusst und damit auch sich des eigenen Selbsts bewusst – so tanzen sie. Selbstständig: auf dem heimischen Parkett, auf der grünen Wiese, im Ess- oder auch im eigenen Zimmer, auf eher beengtem Terrain oder auf dem Platz vor dem Haus, federleicht, mit weiten Gesten, Freiheit atmend. Jede und jeder für sich alleine und doch zusammen bewegen sie sich zur Musik von Nathan Lanier, dessen Stück „Muse I“ wie ein frischer Hauch wirkt, Klänge hat, die das Auf- und...

  • Kreuztal
  • 15.04.20
  • 520× gelesen
Lokales
Die frühere Brauereistraße  in Krombach trägt nun den Namen des verstorbenen Brauereichefs  Friedrich  Schadeberg.

Dr.-Friedrich-Schadeberg-Straße
Würdigung für Ehrenbürger

nja Krombach. Die Brauereistraße in Krombach ist Geschichte, der (mehrheitliche) Kreuztaler Ratsbeschluss vom vergangenen November wurde umgesetzt: Und so wohnen nunmehr rund 35 Krombacher an der „Dr.-Friedrich-Schadeberg-Straße“. Die Trasse mit dem nun deutlich längeren Namen zweigt vor dem Hauptgebäude der Brauerei von der Hagener Straße ab. Familie hatte den Wunsch geäußertWie berichtet, war der Kreuztaler Ehrenbürger Friedrich Schadeberg, unter dessen Leitung sich die „Krombacher“ zu...

  • Siegen
  • 14.04.20
  • 1.590× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seltene Perspektive aus dem Inneren der Orgel Richtung Kirchenschiff: Orgelbauer Wang Soo Ryu bei den letzten Arbeiten an der neuen Elektrik der „Königin der Instrumente“.

Orgel der Kreuzkirche saniert
Die Pfeifen wären so weit

bjö Kreuztal. Ohne Corona wäre der Ostergottesdienst in der ev. Kreuzkirche wohl ein doppeltes Fest geworden: Die 1628 Pfeifen der zweimanualigen Orgel hätten nach mehreren Wochen des technisch bedingten Schweigens wieder die Gemeindechoräle begleiten können. Die Orgel musste nach einem technischen Defekt aufwändig repariert werden und wartet nun auf ihren ersten Einsatz nach der Corona-Pause. Es war Ende vergangenen Jahres kurz vor Beginn eines Gottesdienstes, als Organist Ralf Stiebig die...

  • Kreuztal
  • 13.04.20
  • 172× gelesen
Lokales SZ-Plus
Christel Dittmann lebt im Seniorenwohnpark „Dicke Buche“ der Diakonie in Krombach. Die 85-Jährige sieht ihre Familie auch in Coronazeiten regelmäßig vom Fenster aus – und wird spaßeshalber per „Seilzug“ u. a. mit der Siegener Zeitung versorgt.
7 Bilder

Ostern im Seniorenheim
„Fenstern“ gegen die Einsamkeit

nja Kreuztal/Helberhausen/Krombach. Die Sehnsucht nach Nähe, nach einer Umarmung, einem Händedruck, einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht mit den Liebsten dürfte an den bevorstehenden Osterfeiertagen bei vielen Menschen ganz besonders ausgeprägt sein. Covid-19 macht all dies, was unter normalen Umständen selbstverständlich ist, für die Bewohner der Seniorenheime in diesem Jahr zu einem unerfüllten Wunsch: Die Kontaktsperren treffen diese Gruppe besonders hart. Besuche sind strikt untersagt...

  • Kreuztal
  • 10.04.20
  • 739× gelesen
Lokales
Alle Mitglieder der Großfamilie mussten zum Verhör mit auf die Wache. Foto: kay
2 Bilder

Blutiger Familienstreit in Kreuztaler Stadtteil Buschhütten
Küchenmesser in Rücken gestochen

kay Buschhütten. Am Dienstagabend gegen 18 Uhr hat es einen größeren Einsatz im Kreuztaler Stadtteil  Buschhütten gegeben, Rettungsdienst und Polizei sind in den Karl-Carstens-Weg gerufen worden. In einem Wohnhaus ist es nach Angaben der Polizei gegenüber der SZ zu familiären Streitigkeiten innerhalb einer Großfamilie gekommen. Im Laufe einer Auseinandersetzung wurde demnach einem 45-jährigen Hausbewohner ein Küchenmesser in den Rücken gerammt. Er trug dabei schwere Verletzungen davon, die...

  • Kreuztal
  • 07.04.20
  • 14.217× gelesen
Kultur
„Fake is the new trend – doch was, wenn die Fassade Risse bekommt? Ein Liebesroman zwischen Social-Media-Glamour und der Herausforderung, sich selbst nicht zu verlieren…“ – so kündigt der Verlag Tine Nells aktuellen Roman „Insta Love“ an. Die Kredenbacher Autorin plant als Nächstes eine New-Adult-Reihe für Leser bis 30 Jahre.

Tine Nell über Helden, Spice Girls und neue Pläne
Neu: "Insta Love"

sz/zel Neunkirchen/Kredenbach. Die Bibliothek Neunkirchen und die Buchhandlung Braun (Neunkirchen) organisieren regelmäßig Lesungen, die eine hautnahe Begegnung mit Autorinnen und Autoren aus der Region ermöglichen. Ein Lesungstermin für Mai war bereits in Vorbereitung. Dieses Mal war die Kredenbacher Autorin Tine Nell eingeladen, die ihren im März erschienenen Roman „Insta Love“ in Neunkirchen live vorstellen wollte. Doch durch die aktuell erforderlichen Hygiene-Einschränkungen kann dieses...

  • Neunkirchen
  • 06.04.20
  • 131× gelesen
Lokales

Netzwerk zur Route 57
Schwerwiegender Eingriff

sz Kreuztal. „Umweltministerin Svenja Schulze hat gerade wieder mehr Natur- und Artenschutz angemahnt. Fast zeitgleich beklagt Christian Kocherscheidt die ,Verzögerungen’ beim Bau der Kreuztaler Südumgehung. Dabei liegt es keineswegs an der Trägheit der Behörden, wenn sein Wunschprojekt nicht vorankommt. Die Tatsache, dass die Bezirksregierung vier Jahre an dem Planfeststellungsbeschluss gearbeitet hat, beweist doch gerade, wie schwerwiegend und berechtigt die mehr als 400 Einwendungen gegen...

  • Siegen
  • 06.04.20
  • 193× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wegen der Corona-Pandemie ruht der Sportbetrieb auch in der Dreifachturnhalle Kreuztal. Sie wird auch nach Lockerung der Kontaktsperren geschlossen bleiben: Tribünenanbau und Sanierung wurden zeitlich vorgezogen und sind angelaufen.
4 Bilder

Dreifachturnhalle Kreuztal
Tribünenanbau startet

nja Kreuztal. Der Corona-Pandemie auch nur irgend etwas Gutes abzugewinnen, ist angesichts der Brisanz und Gefahr ein Unding. Doch kann man den Stillstand, der das Land derzeit in Schach hält, auch dafür nutzen, anderweitige Aktivitäten zu forcieren: Und so laufen Sanierung und Erweiterung der Dreifachturnhalle im Kreuztaler Schul- und Sportzentrum nunmehr früher als gedacht an. Der Grund liegt auf der Hand: Schul- und Vereinssport befinden sich coronabedingt bildlich gesprochen unter...

  • Kreuztal
  • 05.04.20
  • 1.643× gelesen
Lokales
Ein Mitglied der Kreuztaler Feuerwehr ist mit Corona infiziert.

Einsatzbereitschaft zu 100 Prozent gesichert
Erster Coronafall bei der Feuerwehr

kalle Kreuztal. Jetzt gibt es im Kreis Siegen-Wittgenstein auch bei den Einsatzkräften der Feuerwehr den ersten bestätigten Coronafall. Wie die Siegener Zeitung aus gut unterrichteten Kreisen erfuhr, handelt es sich bei dem Infizierten um einen Aktiven der Kreuztaler Wehr. Der Leiter der Kreuztaler Feuerwehr, Berthold Braun,  bestätigte am Freitag den Vorgang gegenüber der SZ.  Braun: „Es hat für die Kreuztaler Feuerwehr keinerlei Konsequenzen, weil der Betroffene seit drei Wochen nicht mehr...

  • Siegen
  • 03.04.20
  • 5.545× gelesen
Lokales SZ-Plus
Vorübergehend lahmgelegt: Die Zugverbindung zwischen dem Containerterminal Südwestfalen und Italien ist bis Ende April gekappt. Foto: Jan Schäfer

Containerterminal Kreuztal ruht
Wegen Corona nicht nach Verona

js Kreuztal. Zunächst gab ihm Corona Schwung, jetzt aber ist das Containerterminal Kreuztal erst einmal ausgebremst. Bis Ende April werden keine Güterzüge zwischen Südwestfalen und Verona pendeln. Das teilte Jan Weiser, Sprecher der Betreiberfirma Kombiverkehr, der SZ am Freitag mit. „Die italienische Staatsregierung hat am 22. März zur Eindämmung der Corona-Pandemie per Dekret darüber verfügt, dass landesweit alle nicht versorgungsrelevanten Fabriken und Unternehmen zu schließen und alle nicht...

  • Kreuztal
  • 03.04.20
  • 241× gelesen
  • 4. Februar 2021 um 20:00
  • Eichener Hamer
  • Kreuztal

FRONTM3N - „UP CLOSE TOUR 2020“

Die Abräumer im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag der Stadt Kreuztal 2019 sind zurück! Peter Howarth (The Hollies) Mick Wilson (10cc) und Pete Lincoln (The Sweet) sind: FRONTM3N! Bekannt wurden die drei charmanten Engländer unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor. Rückblicke können furchtbar wehmütig sein, manchmal sogar zutiefst verbittert. Nicht jeder, der sich erinnert, ist dabei guter Laune. Wenn aber Peter Howarth, Pete Lincoln und Mick Wilson...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.