Kreuztal

Beiträge zum Thema Kreuztal

Lokales SZ-Plus
Lang ist es her, dass sich der Verkehr aus dem Heestal über die Heesstraße Richtung Kreuztaler Stadtmitte quälen musste. Nun gibt es die HTS und die Anschlussstelle der L 908. Doch dort staut sich der Verkehr in Stoßzeiten ebenfalls.
2 Bilder

Rückstaus am HTS-Knotenpunkt
Das Heestal und der Verkehr

nja Kreuztal/Fellinghausen. Sich stauender Verkehr – das ist für die Bewohner des Kreuztaler Heestals ein bekanntes Thema. Zu Zeiten, als von der HTS höchstens geträumt wurde, sorgte z. B. die Bahnschranke auf der Heesstraße (Foto) für wenig Freude: War dieses Nadelöhr doch die einzige Chance, die Stadtmitte zu erreichen. Diese Zeit ist längst vorbei, doch Beschwerden über Stillstand auf der Straße gibt es noch immer. Knotenpunkt zugestelltSo machte Bernd Meichelböck (SPD) jüngst im Rat auf...

  • Kreuztal
  • 02.01.20
  • 360× gelesen
Lokales SZ-Plus
In Ferndorf steht die altehrwürdige Laurentiuskirche  mitten im Dorf bzw. Stadtteil.
6 Bilder

Ev. Kirchengemeinden Kreuztal und Hilchenbach
Zukunft gemeinsam verantwortungsvoll gestalten

bjö Kreuztal. In der „Region 7“ des Kirchenkreises Siegen – sie umfasst die Städte Kreuztal und Hilchenbach – sind erste Weichen für ein verstärktes Miteinander bislang eigenständiger Kirchengemeinden gestellt: Eine Steuerungsgruppe mit Vertretern aller ev. Kirchengemeinden dieser Region hat sich darauf geeinigt, dass die vier Gemeinden aus dem Kreuztaler Stadtgebiet über eine gemeinsame Zukunft nachdenken sollen. Währenddessen sind die Kirchengemeinden Hilchenbach und Müsen dazu aufgerufen,...

  • Kreuztal
  • 30.12.19
  • 634× gelesen
Lokales
Das Stadtteilbüro/Mehrgenerationenhaus in der Erler-Siedlung erhält im kommenden Jahr 10 000 Euro mehr an Bundesmitteln.

Mehrgenerationenhaus Erler-Siedlung
Höherer Zuschuss für breites Angebot

sz/nja Kreuztal. Die Arbeit des Stadtteilbüros/Mehrgenerationenhauses Fritz-Erler-Siedlung in Kreuztal wird im kommenden Jahr mit 10 000 Euro mehr gefördert als bisher. Der Bundeszuschuss belaufe sich dann auf 40 000 Euro, teilte Bürgermeister Walter Kiß in der letzten Ratssitzung des Jahres mit. Mit dieser Aufstockung werde „die engagierte und wirkungsvolle Arbeit in den Mehrgenerationenhäusern gewürdigt“, berichtete er auf das nicht nur für Kreuztal vorgesehene Prozedere. Es sei kein...

  • Kreuztal
  • 27.12.19
  • 464× gelesen
Lokales
Am Mittag des ersten Weihnachtsfeiertags brannte der Inhalt eines Altpapier-Containers in der Hagener Straße in Littfeld.  Foto: bjö

Altpapier-Container brannte
Melder ohne Not gedrückt

bjö Kreuztal/Littfeld. Für die Einsatzkräfte der Kreuztaler Feuerwehr verlief das Weihnachtsfest zwar nicht spektakulär, aber unruhig. Am Dienstagnachmittag (Heiligabend) schickte ein Feueralarm in der Tiefgarage des Rathaus-Centers in der Innenstadt den örtlichen Löschzugzum Einsatz. Dort hatte ein junger Mann grundlos einen Druckknopfmelder betätigt und nach Angaben der Polizei die Tat später zugegeben. Am Mittag des ersten Weihnachtsfeiertags brannte der Inhalt eines Altpapier-Containers...

  • Kreuztal
  • 26.12.19
  • 2.611× gelesen
Lokales

Führerschein beschlagnahmt
Karambolagen nach Sekundenschlaf

sz Kreuztal. In Kreuztal kam es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit vier beschädigten Pkw. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde ein 28-jähriger Citroën-Fahrer auf der Marburger Straße in Richtung Hilchenbach vom Sekundenschlaf übermannt und fuhr auf den vorausfahrenden VW eines 53-Jährigen auf. Durch den Zusammenstoß geriet der 28-Jährige nach rechts von der Fahrbahn und touchierte den in einer Parkplatz-Ausfahrt wartenden VW eines 62-Jährigen. Zum Stehen kam das Auto des...

  • Kreuztal
  • 26.12.19
  • 1.283× gelesen
Lokales SZ-Plus
Keine Selbstbedienung: Beim Weihnachtsessen des Kreuztaler Mittagstischs werden die Gäste an den Tischen bedient. Mehr als 100 von ihnen kamen gestern in den Genuss dieses besonderen Angebots.
2 Bilder

Weihnachten beim Kreuztaler Mittagstisch
Gesegnete Mahlzeit

js Kreuztal. Eine kräftige Hühnersuppe zum Einstieg, als Hauptgang Putenbrust mit Nudeln und Blumenkohl-Brokkoli-Gemüse, zum Nachtisch Himbeertraum. Klingt köstlich? Das war es auch, wie gestern die vielen Gesichter der Besucher im großen Saal der Kreuztaler Kreuzkirche zeigten, die zum Weihnachtsessen des Kreuztaler Mittagstischs gekommen waren. Mehr als 100 Gäste galt es an diesem letzten Ausgabetag vor dem Fest zu bewirten – deutlich mehr als an den regulären Öffnungstagen. Das...

  • Kreuztal
  • 21.12.19
  • 444× gelesen
Lokales
 Ein Großaufgebot von Einsatzkräften eilte am Freitagabend gegen 19.30 in die Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung.

Großeinsatz in der Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung
Essen angebrannt

bjö Kreuztal. Ein Großaufgebot von Einsatzkräften eilte am Freitagabend gegen 19.30 in die Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung, von wo die Leitstelle einen Hochhausbrand vermeldete. Die Feuerwehreinheiten aus Kreuztal, Ferndorf, Kredenbach, Fellinghausen und Eichen sowie der Einsatzleitwagen und der Abrollbehälter Atemschutz des Kreises machten sich auf den Weg in die Kattowitzer Straße, wo es im sechsten Obergeschoss brennen sollte. Aus der betroffenen Wohnung gab es jedoch rasch Entwarnung: Dort...

  • Kreuztal
  • 20.12.19
  • 1.882× gelesen
Lokales

Motorrad nicht zugelassen
Ohne Führerschein mit gestohlenem Krad unterwegs

sz Kreuztal. Freitagfrüh gegen 1 Uhr fielen Polizisten ein 16- und ein 18-Jähriger auf, die mit leichten Motorrädern in der Kreuztaler Stadtmitte herumfuhren. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 16-Jährige ohne Führerschein mit seinem Kleinkraftrad unterwegs war. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Bei dem 18-Jährigen stellte sich die Sachlage etwas komplizierter dar: Das Motorrad war nicht zugelassen und gehörte ihm auch nicht. Weitere...

  • Kreuztal
  • 20.12.19
  • 192× gelesen
Lokales
Ein technischer Defekt dürfte der Auslöser des Hausbrands in Kreuztal gewesen sein, der die Feuerwehr am Mittwoch bis tief in die Nach in Atem hielt.
6 Bilder

Kreuztaler Wohnhausbrand
Feuer wahrscheinlich durch technischen Defekt ausgelöst

js Kreuztal. Nicht zu betreten war am Donnerstagvormittag das am Abend zuvor ausgebrannte Wohnhaus an der Marburger Straße in Kreuztal. Die Kriminalpolizei musste sich bei ihrer ersten Spurensuche vor Ort also auf die Außenperspektive beschränken. Dennoch gibt es eine Einschätzung der Beamten: Sie gehen davon aus, dass ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst haben dürfte, wie Behördensprecher Michael Zell der SZ sagte.  Zur Erinnerung: Am Mittwochabend  standen Ober- und Dachgeschoss...

  • Kreuztal
  • 19.12.19
  • 7.306× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Grundschule Eichen soll zum Schuljahr 2021/22 in das Gebäude der sich sukzessive leerenden Eichener Hauptschule (oben in der Bildmitte erkennbar) umziehen, zuvor schon die Betreuung. Auch das stielte der Rat gestern ein.

Kreuztal investiert 6,6 Mill. Euro
Schulpaket wird geschnürt

nja  Kreuztal.  Das rund 6,6 Mill. Euro teure Gesamtpaket, mit dem die Stadt Kreuztal in den kommenden Jahren ihre Schullandschaft zukunftsfähig aufstellen möchte, passierte  Donnerstagabend mit breiter Mehrheit den Rat. Allein aus den Reihen der CDU gab es in der Abfolge von insgesamt neun Einzelabstimmungen hier und da ein zwei- oder dreifaches Veto und auch mal eine Enthaltung. Schulzentrum wird aufgestocktWas wird nun geschehen? Die Clara-Schumann-Gesamtschule bezieht ab dem kommenden...

  • Kreuztal
  • 12.12.19
  • 841× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Ein Knie steckte im Gittertürchen
Zweijähriger hing fest: Feuerwehr half

bjö Ferndorf. Feuerwehrleute aus Ferndorf und Kredenbach eilten am Montagnachmittag in die Kärntner Straße in Ferndorf, um einem zweijährigen Jungen aus einer misslichen Situation herauszuhelfen: Ein Gittertürchen am Kinderzimmer, das eigentlich verhindern soll, dass der Sprössling unbeaufsichtigt den Treppenweg abwärts ins Erdgeschoss antritt, wurde dem jungen Ferndorfer zum Verhängnis. Er blieb mit einem Knie zwischen zwei Gitterstäben hängen und wusste sich nicht mehr allein zu befreien....

  • Kreuztal
  • 09.12.19
  • 293× gelesen
Lokales SZ-Plus
Landrat Andreas Müller verlieh Eckhard Dippel das  Verdienstkreuz am Bande.
2 Bilder

Verdienstkreuz für Eckhard Dippel
SGV-Urgestein für Ehrenamts-Marathon geehrt

nja Ferndorf/Siegen. „Heimat und Natur“ – das seien wohl zwei zentrale Leidenschaften von Eckhard Dippel, denen er sich sein ganzes Leben lang verschrieben habe. Dies sagte am Freitagvormittag Landrat Andreas Müller in seiner Laudatio zur Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an das Ferndorfer Urgestein des SGV, dem dieses seit 1952 angehört. Seit 1965 arbeitet er im Vorstand der Abteilung Ferndorf-Kreuztal mit. Auch war der heute 79-Jährige...

  • Kreuztal
  • 06.12.19
  • 312× gelesen
Lokales

Sonne stand tief
Fußgängerin angefahren

sz Kreuztal. Bei einem Verkehrsunfall verletzt wurde am Donnerstag gegen 14 Uhr eine 71- Jährige Fußgängerin im Ziegeleifeld. Während eines Wendemanövers in der Einmündung zum Kauflandparkhaus übersah ein 28-Jähriger Pkw-Fahrer die Seniorin. Dabei könnte nach Einschätzung der Polizei die tiefstehende Sonne eine Rolle gespielt haben. Der Rettungsdienst brachte die 71-Jährige in ein Siegener Krankenhaus gebracht. Das Auto blieb unbeschädigt.

  • Kreuztal
  • 06.12.19
  • 118× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Kinder erwarten kreative Mitmach-Aktionen und auch wieder ein nostalgisch anmutendes Karussell.
Video
26 Bilder

Kreuztaler Weihnachtsmarkt (mit Video)
Sternstunden im Park

nja  Kreuztal. Frostige Kälte und Trockenheit: Das Wetter am Donnerstag zum Auftakt des Kreuztaler Weihnachtsmarkts, der zum 9. Mal bis Sonntagabend in Dreslers Park unter dem Motto „Lichterglanz im Park“ steht, hätte nicht besser sein können. Entsprechend groß war auch schon der Andrang von Gästen aus nah und fern. Dass das Organisationsteam Wege verbreitert hat, erwies sich wie schon im Vorjahr als sehr gute Idee. Es ist das Miteinander von stimmungsvollen Illuminationen und dazu passenden,...

  • Kreuztal
  • 05.12.19
  • 1.872× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Landwirte Werner und Nadine Scharf (Biohof Ferndorf), Andrea Zimmermann und Thorsten Junge (Eichenhof Eichen) sowie Melanie Heuel (Berghof Eichen) machen sich Sorgen um die Zukunft ihrer Familienbetriebe. Sollten die Baugebiete Hanker und Zimmerseifen Realität werden, verlieren sie dringend benötigte Grünlandflächen.
2 Bilder

Bauern plagen Existenzängste
„Grünland ist Lebensgrundlage“

nja Eichen/Ferndorf. Die Landwirte vom Eichener Berghof und vom benachbarten Eichenhof sind sehr besorgt – und sich einig: „Sollten unsere Grünlandflächen am Hanker für ein Neubaugebiet wegfallen, hat das ganz massive Auswirkungen auf uns. Wenn wir sie verlieren und das Futter alternativ zukaufen müssen, bleibt wenig Spielraum für andere Investitionen – das kann existenzbedrohend sein“, brachte Melanie Heuel (Berghof) die Ängste im Rahmen eines Pressegesprächs auf den Punkt. „Ausgleichsflächen...

  • Kreuztal
  • 02.12.19
  • 1.133× gelesen
Lokales
Die Gruppe „Die Creativen Siegen“ spendete 500 Euro an die Kreuztaler beratungsstelle Für Mädchen in Not.

Kreative Creative
Spende für Mädchen in Not

sz Kreuztal/Siegen. Seit fast drei Jahrzehnten unterstützen „Die Creativen Siegen“, eine Gemeinschaft aus bastelfreudigen, sozial engagierten Frauen, die Beratungsstelle Für Mädchen in Not in Trägerschaft des Vereins für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen, Vaks. Auch in diesem Jahr gelang es den Frauen laut Pressemitteilung, Spenden in Höhe von 500 Euro zu sammeln. Kürzlich trafen sich „Die Creativen Siegen“ mit Melissa Thor und Katharina Heinrich, den Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle,...

  • Kreuztal
  • 28.11.19
  • 90× gelesen
Lokales SZ-Plus
Noch ist erkennbar, wo einmal die Linien verliefen, die im Tennissport so wichtig sind. Der TV Kreuztal reagiert nun auf das gesunkene Interesse am sogenannten weißen Sport: Geplant ist ein ökologischer Rückbau des Areals.

Tennisplatz wird Ökofläche
Statt Filzbällen fliegen Bienen

nja Kreuztal. Der TV Kreuztal erhält 2000 Euro Einzelprojektförderung gemäß der Kreuztaler Richtlinien zur Umwelt- und Naturschutzförderung für den „ökologischen Rückbau“ seiner Tennisplätze. Darauf verständigte sich am Montag der Ausschuss für Infrastruktur, Umwelt und Wirtschaftsförderung unisono. Die Plätze werden seit geraumer Zeit nicht mehr genutzt. Daher wird eine alternative Nutzung des 1500 Quadratmeter großen Areals von den Mitgliedern des Vereins angestrebt und geplant, der für die...

  • Kreuztal
  • 26.11.19
  • 1.155× gelesen
Lokales SZ-Plus
Kreuztal wird den  Stellenplan nicht um den Posten eines Klimaschutzbeauftragten erweitern.

Keine neue Stelle im Rathaus
Klimaschutz bleibt Querschnittsaufgabe

nja Kreuztal. Kreuztal wird keinen hauptamtlichen Klimaschutzbeauftragten einstellen. Das ist das Ergebnis einer Abstimmung im Ausschuss für Infrastruktur, Umwelt und Wirtschaftsförderung am Montag, als ein entsprechender Grünen-Antrag zur Debatte stand. Nur die Grünen selbst votierten dafür, Felix Viehmann (FDP) enthielt sich. "Motivieren und informieren"Die Grünen erinnerten in dem Antrag an das integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt aus dem Jahr 2013 und den darin enthaltenen...

  • Kreuztal
  • 26.11.19
  • 104× gelesen
Lokales SZ-Plus
Sie liegt im Herzen Kreuztals und soll auch noch viele Jahre lang Anlaufstelle für die Christen sein: die Kreuzkirche an der Martin-Luther-Straße. Dafür soll das verschachtelte Gebäude aber baulich verändert werden, damit es auch für eine kleiner werdende Gemeinde kompatibel ist.

Ev. Kirchengemeinde Kreuztal
Gut Ding will Weile haben

bjö Kreuztal. Für das nächste Jahr hat sich die ev. Kreuztaler Kirchengemeinde vorgenommen, die Pläne für eine zeitgemäße Umgestaltung ihrer Kreuzkirche in der Martin-Luther-Straße zu konkretisieren. Weder eine Begehung des Architekten des Landeskirchenamtes noch die Sitzungen einer gemeindeeigenen Projektgruppe führten bisher zur Klarheit, wie das architektonisch verschachtelte Gotteshaus verändert werden müsste, um es für die zeitgemäßen Bedürfnisse einer kleiner werdenden und modernen...

  • Kreuztal
  • 22.11.19
  • 154× gelesen
Lokales
Ein Bilderbogen über 50 Jahre  Gymnasium in Kreuztal  ist nun im Foyer   der Stadtbibliothek zu sehen.
2 Bilder

Bibliothek Kreuztal
50 Jahre Gymnasium in Bildern

sz Kreuztal. Die anlässlich der beiden Festabende des Gymnasiums erarbeitete Ausstellung zu „50 Jahre Gymnasium in Kreuztal“ ist in die Stadtbibliothek Kreuztal gewandert. In der „Schaufenster“-Ausstellungsfläche im Foyer der Bibliothek werden auf 17 Tafeln Personen, Ereignisse und Entwicklungen aus der Schulgeschichte illustriert. Das Themenspektrum reicht von „Der Weg hin zur Errichtung der Schule 1969“, „Abitur 1978 und 2019 im Vergleich“, „Theaterwochen am FFG und SGK“, „Wandmalereien der...

  • Kreuztal
  • 21.11.19
  • 294× gelesen
Lokales
Zu einer folgenschweren Kettenreaktion ist es auf der A45 gekommen.

Kreuztaler und Siegenerin bei Glatteis auf A45 verletzt
Unfall-Kettenreaktion mit Schwerverletzten

sz Meinerzhagen/Kreuztal. Am Mittwoch ist es gegen 7 Uhr auf der A 45 bei Meinerzhagen auf eisglatter Fahrbahn zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten gekommen. Insgesamt waren es schließlich zehn Unfälle mit 16 beteiligten Fahrzeugen und fünf verletzten Personen.  Kreuztaler nach Kettenreaktion verletztBei einem dieser Unfälle mit vier Beteiligten wurden vier Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer. Aufgrund vorangegangener Unfälle staute sich bereits der Verkehr, sodass ein...

  • Kreuztal
  • 20.11.19
  • 4.738× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Aufstockung der vierten Ebene für Gymnasium und Gesamtschule in Kreuztal schafft auch eine begrünte Dachterrasse, die für Unterrichtszwecke genutzt werden kann.

Enge Absprachen mit Schulen
„Pakt für Bildung“ erntete Lob

nja Kreuztal. Die umfassenden Planungen im Kreuztaler Schulzentrum (die SZ berichtete) und in Eichen führten in Infrastruktur- und Schulausschuss am Dienstag zu einer intensiven Fragestunde. Dieter Gebauer (Grüne) wollte u. a. wissen, ob die Erweiterungen und Sanierungen im Schulzentrum den Schulbetrieb stören würden. „Wo gehobelt wird, fallen Späne“, sagte Hochbauamtsleiter Frieder Bosch. Erfahrungen im Rathaus zeigten, dass Umbau und Arbeit kompatibel seien. Ob es nicht möglich sei, mit einem...

  • Kreuztal
  • 20.11.19
  • 289× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.