Kreuztal

Beiträge zum Thema Kreuztal

Lokales SZ-Plus
Gabriele Brede ist Koordinatorin   und Trauerbegleiterin der  ambulanten Hospizhilfe in Kreuztal.

Kochen mit Trauernden
Das Leben wieder neu schmecken

nja Kreuztal. Wenn der Tod den Lebensweg kreuzt, verändert sich das Leben der Hinterbliebenen drastisch. Gabriele Brede, Koordinatorin der ambulanten Hospizhilfe und Trauerbegleiterin der Stiftung Diakoniestation Kreuztal, erlebt dies täglich in ihrer Arbeit: sei es bei der Sterbebegleitung oder in der sich anschließenden Fürsorge um die Trauernden – zum Beispiel im Café Regenbogen, das an jedem ersten Mittwoch im Monat von 10 bis 12 Uhr im Haus Ernsdorf der Diakoniestation Kreuztal einen Raum...

  • Siegen
  • 26.09.19
  • 508× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Ausbau der Marburger Straße (B 508) im Hilchenbacher Stadtgebiet wandert im kommenden Jahr weiter: Straßen NRW hat die Bauabschnitte nochmals getauscht, sodass als nächstes Allenbach an der Reihe ist.

Ausbau der B 508 geht weiter
Nächste Station: Allenbach

js Allenbach. Nach und nach arbeiten sich die Straßenbauer durch das Ferndorftal: Beinahe die gesamte B 508 zwischen Kreuztal und Hilchenbach wird seit einigen und in den kommenden Jahren auf den neuesten Stand gebracht – ein Bauabschnitt folgt auf den anderen. In Arbeit sind auf Kreuztaler Seite die Ferndorfer Ortsdurchfahrt und in der Nachbarkommune der Bereich zwischen Allenbacher Kreisel und Einmündung Siegener Straße. Wie es im kommenden Jahr weitergeht im Hilchenbacher Stadtgebiet,...

  • Hilchenbach
  • 25.09.19
  • 1.054× gelesen
Sport SZ-Plus
Auch diesen Wurf von Patrick Schmidt (ganz links) parierte Ferndorfs Torhüter Tim Hottgenroth. Zu spät kam hier der Abwehrversuch seiner Vorderleute Andreas Bornemann (links) und Branimir Koloper. Fotos (2): Reinhold Becher
18 Bilder

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf „kann“ Rimpar nicht

geo Kreuztal. Tim Hottgenroth machte ein starkes Spiel. Der Torhüter des TuS Ferndorf wehrte 13 Bälle ab – auch in der 2. Handball-Bundesliga ist das ein toller Wert. Immer wieder schob er nach seinen Paraden die Unterarme parallel nach vorne – eine emotionale Geste, die Zuschauer und Mitspieler gleichermaßen anstecken soll. Das Dumme war am Samstagabend nur, dass davon nach dem Spiel keiner mehr redete. Denn zum einen hatte der TuS Ferndorf zum dritten Male in Folge ein Spiel gegen die Rimpar...

  • Kreuztal
  • 22.09.19
  • 293× gelesen
Lokales
Knapp drei Monate nach dem ersten Spatenstich wurde am Donnerstag Richtfest für das künftige Domizil der Kita Weltenbummler gefeiert.
4 Bilder

Weltenbummler feierten Richtfest
In drei Monaten "Großes für die Kleinen entstanden"

nja Kreuztal. Es wächst zügig in Höhe und Breite, das dann endlich dauerhafte Domizil der „Weltenbummler“, jener Kindertagesstätte des AWo-Kreisverbands Siegen-Wittgenstein/Olpe, die nach rund drei Jahren des Intermezzos in Containern am Heugraben voraussichtlich im Februar 2020 an den Fuß der Fritz-Erler-Siedlung umziehen wird. Dort, an der Einmündung von Zum Hammerseifen und Hochstraße, wurde am Donnerstagnachmittag Richtfest gefeiert. Eingeladen dazu hatten die Investoren – Gerhard Henrich...

  • Kreuztal
  • 19.09.19
  • 1.603× gelesen
Lokales
Die Realschulkonferenz hatte die Rückkehr zur Dreizügigkeit beantragt, um dem Elternwillen Rechnung tragen zu können. Die Stadt geht einen anderen Weg. Vereinfacht ausgedrückt:   Kreuztaler Schüler sollen künftig bevorzugt aufgenommen werden.

Realschul-Anmeldungen
Kreuztaler Schüler „first“

nja Kreuztal. Ab dem Schuljahr 2020/2021 wird nicht in Kreuztal lebenden Schülern, die in ihrer Kommune eine Realschule „im Sinne des § 10 Schulgesetz NRW besuchen können, die Aufnahme an der Ernst-Moritz-Arndt-Realschule verweigert“, wenn die Zahl der Anmeldungen die Aufnahmekapazität der Realschule Kreuztal übersteigt. Diese Empfehlung sprach der Kreuztaler Schulausschuss am Mittwoch dem Rat aus – und bezog sich damit auf § 46 des Schulgesetzes. Zudem wird die Verwaltung die Fortschreibung...

  • Kreuztal
  • 18.09.19
  • 168× gelesen
Lokales
Das Messfahrzeug nimmt die 230 km Kreuztaler Straßen und Wege unter die Lupe bzw. vor die Linse.  Foto: Stadt

Stadt Kreuztal dokumentiert ihre Straßen
Kamera läuft

sz Kreuztal. „Das Verwalten der Infrastruktur ist eine große Herausforderung für jede Kommune. Um sich diesen Aufgaben zu stellen, sollte die Verwaltung detaillierte Daten ihrer Straßen und Wege besitzen. Der Berliner Technologieanbieter ,Eagle-Eye-Technologies’ wurde beauftragt, die Kreuztaler Straßenbestands- und Zustandsdaten genau aufzunehmen, optisch zu erfassen und anschließend für die Stadtverwaltung aufzubereiten.“ So ist es einer Pressemitteilung aus dem Rathaus zu entnehmen. Die...

  • Kreuztal
  • 17.09.19
  • 96× gelesen
Lokales SZ-Plus
In den 1990er-Jahren entstand in Kreuztals Mitte ein großes Neubaugebiet in der Stählerwiese.  Im Sinne auch eines  sparsamen Flächenverbrauchs soll nun stadtweit nach Möglichkeiten  der Bebauung "in zweiter Reihe" geschaut werden.

Neuer Wohnraum für Kreuztal
„Hinterhof-Bebauung“ im Blick

nja  Kreuztal. Die Schaffung neuen Wohnraums ist zurzeit ein Dauerbrenner in Kreuztal. So beantragte die SPD-Fraktion, die Verwaltung solle prüfen, welche Möglichkeiten bestehen, bebaute Grundstücke „in den Wohngebieten unserer Stadt verstärkt einer zusätzlichen baulichen Nutzung im Rahmen einer städtebaulichen Innenverdichtung zuzuführen“. Bürgermeister Walter Kiß ergänzte den Beschlussvorschlag um den Satz: Das Ergebnis dieser Überprüfung werde in einer der nächsten Sitzungen des...

  • Kreuztal
  • 16.09.19
  • 264× gelesen
Sport SZ-Plus
Da kommt Freude auf! Kollektiver Jubel herrschte bei den Ferndorfer Spielern nach dem in allerletzter Sekunde sicher gestellten 23:22-Sieg beim TV Emsdetten.
2 Bilder

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf siegt in letzter Sekunde

geo Emsdetten. Man könnte es sich leicht machen und die Schilderung des 23:22 (12:12)-Sieges des TuS Ferndorf beim TV Emsdetten auf die beiden Schlüsselszenen, nämlich die jeweils letzten Minuten der beiden Halbzeiten in der Ems-Halle, reduzieren. Klar müsste man dann „ausblenden“, dass die 1289 teils sehr fies-aggressiv gestimmten Zuschauer ein total ausgeglichenes Zweitliga-Handball-Spiel gesehen hatten. Es ginge auch ein Stück weit unter, dass sich keine der beiden Teams mit mehr als zwei...

  • Kreuztal
  • 15.09.19
  • 222× gelesen
Lokales SZ-Plus
An der Hagener Straße soll auf diesem Areal das neue Feuerwehrgerätehaus gebaut werden. Als Lückenschluss zur nächsten Bebauung jenseits der Straße Lange Wiese soll auf rund 85 Metern gewerbliche Nutzung ermöglicht werden.

Krombacher Feuerwehrneubau
„Allergrößte Notwendigkeit“

nja Krombach.  Ein notwendiger Schritt in Richtung Neubau des Krombacher Feuerwehrgerätehauses am künftigen Standort Hagener Straße/Lange Wiese ist getan: Der Kreuztaler Rat fasste am Donnerstag bei vier Gegenstimmen der Grünen und Enthaltung des fraktionslosen Uwe Saßmannshausen den Feststellungsbeschluss für die Änderung des entsprechenden Flächennutzungsplans. Vorangegangen waren zahlreiche Abstimmungen über die im Laufe des Verfahrens eingegangenen Stellungnahmen. Zur Erinnerung: Der...

  • Kreuztal
  • 13.09.19
  • 199× gelesen
Lokales

Alternative: recyclebares Geschirr?
Kreuztaler Spülmobil ist hinüber

nja Kreuztal. Beim Weindorf Anfang September sei Plastikbesteck zum Einsatz gekommen, merkte Reinhard Lange (UWG) am Donnerstag kritisch im Rat an und fügte hinzu: „Ich dachte, da wären wir weiter!“ Früher sei doch bei solchen Veranstaltungen ein Spülwagen eingesetzt worden. Das Plastikgeschirr sei ihm auch aufgefallen, sagte Bürgermeister Walter Kiß. Das städtische Spülmobil sei nicht mehr einsetzbar; er sprach von einem Totalschaden. Das Problem sei nun: An den Weinständen dürfe nicht mit...

  • Kreuztal
  • 13.09.19
  • 145× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seit 2014 wird an der Eichener Straße nicht mehr gebraut. Es mehren sich nun offensichtlich Anfragen von potenziellen Investoren für dieses Areal. Um unerwünschte Nutzungen zu verhindern, soll nun ein Bebauungsplan aufgestellt werden.

"Ungewolltes verhindern"
Brauerei-Brache weckt Interesse

nja Eichen.  Noch zeugen die Gebäude und Schriftzüge von einem bedeutenden Kapitel Eichener Geschichte – auch wenn das Areal an der Eichener Straße schon länger als Brache bezeichnet werden muss. Zur Erinnerung: 2003 übernahm die Krombacher Brauerei das kleine Nachbarunternehmen, die 1888 gegründete Eichener Brauerei. An der Eichener Straße wurden aber zunächst weiterhin Pils, Gold und Rhenania-Altbier gebraut; die Abfüllung erfolgte in Krombacher Anlagen. 2014 dann wurde die Produktion nach...

  • Kreuztal
  • 12.09.19
  • 5.543× gelesen
Lokales

Kreuztaler Schulausschuss
Realschul-Zügigkeit am Mittwoch Thema

nja/sz Kreuztal. Die Kreuztaler Politik wird sich kommenden Mittwoch einmal mehr mit der Frage der Eingangsklassen der Ernst-Moritz-Arndt-Realschule befassen. Wie berichtet, hatte die Schulkonferenz im Mai vorgeschlagen, den zuvor von der Politik gefassten Beschluss zur Zweizügigkeit neu zu beraten und die Schule wieder dreizügig werden zu lassen, um alle Kinder aufnehmen zu können und dem Elternwillen zu entsprechen. Zuvor hatten Kinder abgewiesen werden müssen. Die Verwaltung schlägt der...

  • Kreuztal
  • 11.09.19
  • 144× gelesen
Lokales

E-Bike-Training
Sicheres Fahren „unter“ Strom

sz Kreuztal. Am Freitag, 20. September, bietet der Radsportverein RSV Osthelden in Zusammenarbeit mit der Seniorenberatung der Stiftung Diakoniestation Kreuztal – Sozialstation für die Stadt Kreuztal – ein E-Bike-Training speziell für Seniorinnen und Senioren an. Dieses Angebot wird im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche 2019 durchgeführt. „Aufgrund der erreichbaren Geschwindigkeiten und der häufig jahrelangen Fahrrad-Abstinenz birgt die neue Mobilität auch Risiken“, heißt es in einer...

  • Kreuztal
  • 11.09.19
  • 45× gelesen
Lokales
Weindorf mit edlen und störenden Tropfen: Die Musiker – hier Blasorchester Stadt Kreuztal – konnten dank der Überdachung auch bei Regen spielen.

39. Kreuztaler Weindorf
Nicht nur edle, sondern auch störende Tropfen

bjö Kreuztal. „Nach Kreuztal zu kommen, ist wie Urlaub.“ Der Satz, den ein Winzer einmal Wolfgang Narjes entgegenbrachte, steht für den Präsidenten des Siegerländer Weinkonvents symbolisch für den Charakter des „Kreuztaler Weindorfs“, dessen 39. Auflage angesichts zweier regenreicher Tage eine gemischte Besucherbilanz zu verzeichnen hat. „In Summe waren trotzdem noch alle zufrieden“, umschrieb Narjes den Publikumszuspruch, der sich in den regenreichen Stunden des vergangenen Wochenendes in...

  • Kreuztal
  • 10.09.19
  • 281× gelesen
Lokales

Siebenjähriger aus Siegen auf Tour
Vermisster Junge mit dem Zug unterwegs

sz Siegen/Gießen. Ein Schüler, gerade mal sieben Jahre, aus Siegen entschied am vergangenen Freitag auf dem Heimweg, kurzfristig den Zug zu nehmen. Gewöhnlich endet der Schultag für den Sprößling mit der Busfahrt nach Hause. Nicht so an diesem Tag. Der Schüler stieg in den Regionalexpress (RE) von Siegen in Richtung Gießen. Ein aufmerksamer Zugbegleiter verständigte daraufhin das Bundespolizeirevier Gießen. Bei Ankunft des Zuges in Gießen wurde der bereits als vermisst gemeldete Junge...

  • Kreuztal
  • 09.09.19
  • 493× gelesen
Lokales
Möchten das Kreuztaler Rathaus „grüner“ machen: Bürgermeisterkandidat Dieter Gebauer (l.) und Stadtverbandssprecher Raul Valero Gallegos.

Bürgermeisterwahl 2020:
Kreuztaler Grüne schicken Dieter Gebauer ins Rennen

js Kreuztal. Es kommt Farbe in den Wahlkampf um das Kreuztaler Bürgermeisteramt. Ein gutes Jahr vor dem entscheidenden Tag, nur wenige Stunden später als die Herausforderer von der CDU und noch vor einer öffentlichen Willensbekundung des Amtsinhabers treten nun auch die Grünen mit einem eigenen Kandidaten an. Fraktionschef Dieter Gebauer möchte es wissen. Seine Partei, die auf überregionaler Ebene bei Wahlen in den vergangenen Monaten zunehmende Anerkennung verbuchen konnte, will diesen...

  • Kreuztal
  • 06.09.19
  • 1.011× gelesen
Lokales
Philipp Krause (Stadtverband, l.) und Arne Siebel (Fraktion, r.) schenkten Dr. Ulrich Müller einen Apfelbaum – Symbol für die Verwurzelung in der Heimat und Ausdruck der Hoffnung, dass die Kooperation reichlich Früchte trage.

Parteiloser Verwaltungsexperte
Bürgermeisterwahl: CDU schlägt Dr. Ulrich Müller vor

nja Kreuztal. Der Gesamtvorstand des CDU-Stadtverbands schlägt seinen rund 140 Mitgliedern vor, den in Siegen geborenen und in Krombach aufgewachsenen Dr. Ulrich Müller für das Amt des Kreuztaler Bürgermeisters kandidieren zu lassen. Im Herbst 2020 stehen bekanntlich die Kommunalwahlen in NRW an. Donnerstagabend stellten Stadtverband und Fraktionsvorstand den 43-Jährigen, der zurzeit Kanzler der TH Bingen ist, der Presse vor. Das Vorstandsvotum, so Stadtverbandsvorsitzender Philipp Krause, sei...

  • Kreuztal
  • 05.09.19
  • 2.180× gelesen
Lokales SZ-Plus
2009 erfolgte die Grundsanierung des Kulturbahnhofs, ein Jahr später eröffnete das erste Restaurant. Rund zwei Jahre stand dieser Teil der Immobilie nun leer.
3 Bilder

Inklusives Restaurant
Neue Gastronomie im Kulturbahnhof geplant

nja Kreuztal. Nach dem süßen Leben (Dolce Vita) kam der „Kuhstall“ – und danach das Aus für die Gastronomie in einer der Vorzeige-Immobilien der Stadt – dem Kreuztaler Kulturbahnhof. Seit rund zwei Jahren wird dort kein Drink mehr kredenzt, keine Mahlzeit serviert. Das soll sich Anfang kommenden Jahres wieder ändern. Stadt Kreuztal als Eigentümerin des Gebäudes und AWo-Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe stellten am Donnerstagmorgen die Pläne für ein inklusives Gastronomiekonzept vor, das in...

  • Kreuztal
  • 05.09.19
  • 465× gelesen
Sport SZ-Plus
Alle auf die „44“! Mit Wucht und Energie stemmten sich hier vor ziemlich genau vier Monaten die Auer Petr Slachta, Ladislav Brykiner und Benas Petreikis (von links) dem Ferndorfer Kreisläufer Thomas Rink entgegen. Aue gewann 29:28. Foto: Reinhold Becher

TuS Ferndorf in der 2. Handball-Bundesliga:
Schickt die Punkte doch nach Aue!

geo Ferndorf. 1 + 1 + 1 ergibt meistens 3. Im Falle des TuS Ferndorf aktuell ergibt die einfache Gleichung den Auftrag, die Punkte aus dem Zweitliga-Heimspiel am Samstagabend (19.30 Uhr) doch lieber gleich mit der Post ins Erzgebirge zu schicken! Denn erstens präsentierte sich der heimische Vertreter in der 2. Handball-Bundesliga in den beiden ersten Saisonspielen desaströs und teilweise nicht zweitliga-reif, zweitens wiegt die Last einer 3:13-Punktebilanz gegen Aue und drittens „prügelte“ der...

  • Kreuztal
  • 04.09.19
  • 772× gelesen
Lokales SZ-Plus
Fortschritt  und Tradition sollen  bei der Reaktivierung der Bender-Brache  Hand gehen.

Bender-Brache Ferndorf
Projekt mit "Pilotcharakter"-Potenzial

nja Ferndorf. Aus der Brache der früheren Firma Bender-Ferndorf Rohr GmbH soll im Idealfall nicht irgendein, sondern ein besonderes Wohngebiet unter der „Regionale“-tauglichen Überschrift „Smart Living“ werden, das auch die Aspekte Arbeiten, Kultur und Erholung einschließt. Einstimmig beauftragte am Montag der Ausschuss für Infrastruktur, Umwelt und Wirtschaftsförderung die Verwaltung damit, das Projekt – die SZ berichtete – für die Anmeldung zur Regionale 2025 auszuarbeiten, eine Projektskizze...

  • Siegen
  • 04.09.19
  • 341× gelesen
Lokales SZ-Plus
So würden die beiden denkmalgeschützten Gebäude laut Entwurf in die Neubauten eingebettet – die Politik lehnt dies in dieser Form ab.
3 Bilder

Hofgut Langenau
Reduzierte Alternative gefordert

nja Buschhütten. Die Firma Raumia aus Neunkirchen, die das 21 466 Quadratmeter große Grundstück an der Langenauer Straße neu gestalten möchte, auf dem auch das Denkmal Hofgut Langenau (samt Backes) steht, soll gemeinsam mit der Kreuztaler Stadtverwaltung „eine in der Nutzungsintensität reduzierte Planung“ erarbeiten – in Absprache mit den Denkmalbehörden. Das war am Montag das klare Signal der Kreuztaler Politik nach der Präsentation der Entwürfe im Ausschuss für Infrastruktur, Umwelt und...

  • Kreuztal
  • 03.09.19
  • 533× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr konnte den Brandherd über den Korb der Kreuztaler Drehleiter problemlos erreichen und mit einem Kleinlöschgerät rasch ablöschen.

Kunststofftropfen sorgten für reichlich Rauch
Blumenkasten entzündete Balkon

bjö Kreuztal. Der Tag des Einzugs hätte für die neuen Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Ebert-Straße in Kreuztal am Montagnachmittag glücklicher enden können: Kurz nach 17 Uhr wurde ein Feuer auf dem Balkon der Wohnung im zweiten Obergeschoss gemeldet. Der Alarm bestätigte sich als tatsächlicher Brand: Vermutlich hatte eine entsorgte Zigarettenkippe den Blumenkasten auf dem Balkon entzündet, dessen heißer Kunststoff auf den Balkonboden tropfte, der wiederum mit Kunststoffboden...

  • Kreuztal
  • 02.09.19
  • 171× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.