Kreuztal

Beiträge zum Thema Kreuztal

Kultur
Reiner Olesch,  Vera Becker und Udo Makulla (v. l.) sind Typus 3.

Künstlergruppe Typus 3 stellt am Wochenende aus
Auf und unter der Oberfläche

sz Kreuztal. Typus 3 heißt die Künstlergruppe, die am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Juli, jeweils von 11 bis 18 Uhr Einblicke im Atelier Vera Becker in Kreuztal in ihr sehr unterschiedliches Arbeiten geben will. Typus 3, das sind Vera Becker, Udo Makulla und Reiner Olesch. Im Rahmen des Kunstsommers 2022 zeigen sie unter dem Titel „Klein-TEIL-IG“ Werke aus den Bereichen Malerei und Fotografie. Einladung zum InnehaltenVordergründig ließen sich die sehr unterschiedlichen, formal durch die...

  • Siegen
  • 30.06.22
LokalesSZ
Neue Kaminöfen sind aktuell gefragt. Zuletzt waren sie aber auch in der Kritik. Alte Modelle gelten als Feinstaubschleuder.
2 Bilder

Ukraine-Krieg sorgt für große Ängste
Kann man mit einem Kaminofen wirklich Heizkosten sparen?

tin Siegen/Kreuztal. Der Sommer ist normalerweise eher nicht die Jahreszeit, in der sich die Menschen Kaminöfen zu Hause hinstellen. Wenn die Temperaturen hoch sind und der Ventilator läuft, haben in der Vergangenheit wohl die wenigsten einen Gedanken an die Wärmeversorgung in den Wintermonaten verschwendet. Doch das hat sich geändert. Aus Sorge, möglicherweise im Winter frieren zu müssen, falls nicht genug russisches Gas die heimische Heizung am Laufen hält, schauen die Leute schon jetzt nach...

  • Siegen
  • 27.06.22
LokalesSZ
Rund 55 Grundschüler zeigten sich von dem kleinen Maschinenlehrgang begeistert. Marketingleiterin Gabriele Barten (Mitte hinten) spricht von einer "tiefen Freundschaft" zwischen Schule und Firma.
6 Bilder

Kleiner Maschinenlehrgang
Grundschüler erleben die Arbeitswelt von Achenbach Buschhütten

lh Buschhütten. "Die Idee kam uns damals ganz spontan: Wir wollten der Grundschule kurz vor Weihnachten etwas Gutes tun", erinnert sich Gabriele Barten, Marketingleiterin der Firma Achenbach Buschhütten GmbH & Co. KG. zurück. Mit einer Sachbuchspende begann die Freundschaft zwischen dem Walzenhersteller und der benachbarten Friedrich von Bodelschwingh-Grundschule. Heute ist es Tradition, dass die Grundschüler den Betrieb anschauen dürfen. Bei einem kleinen Maschinenlehrgang erlebten die Kinder...

  • Siegen
  • 22.06.22
LokalesSZ
Der schwarze Opel musste dem silbernen Golf der Angeklagten ausweichen, die bei Rot über die Ampel gefahren war, und traf anschließend einen Fußgänger, der einen Tag nach dem Unfall seinen Verletzungen erlag.

83-Jährige vor Gericht
Seniorin verursacht tödlichen Unfall - so lautet das Urteil

Ein tragischer Unfall auf der Kreuzung Zum Erbstollen/Marburger Straße in Kreuztal forderte im Juli 2020 ein Menschenleben. Vor Gericht musste sich nun eine 83-jährige Seniorin verantworten, die nach Auffassung des Richters bei Rot über die Ampel gefahren und damit einen anderen Verkehrsteilnehmer zu einem Ausweichmanöver gezwungen hatte. Welche Strafe das Gericht der Rentnerin aufgebrummt hat und warum die 83-Jährige trotz des Vorfalls in Zukunft nicht auf das Autofahren verzichten möchte....

  • Siegen
  • 13.06.22
LokalesSZ
Tierschützer von "Vier Pfoten" und betrogene Hundekäuferinnen forderten vor dem Landgericht Hagen angemessene Strafen gegen die Verantwortlichen der "Welpen-Mafia", die 2016 in Buschhütten aufflog.

Mehrere Termine geplatzt
Prozesse gegen "Hundewelpenmafia" hängen weiter fest

js Buschhütten/Hagen. Der Strafprozess gegen die mutmaßliche "Hundewelpenmafia" rund um eine Tierhändler-Familie aus Buschhütten kommt nicht in die Pötte. Aus Krankheitsgründen waren im Frühling gleich mehrere Starttermine beim Landgericht Hagen geplatzt. In einem abgetrennten Verfahren sollte einem der Angeklagte in der vergangenen Woche der abgetrennte Prozess gemacht werden; doch auch da kam es zu einer Absage, da der betroffene Mann sich krank gemeldet hatte. Am 24. Juni, so die Hoffnung...

  • Siegen
  • 10.06.22
LokalesSZ
Schon seit  längerem sind manche Medikamente in Deutschland knapp. Und die Lage wird nicht besser.
3 Bilder

Apotheker schlagen Alarm
Wenn das lebenswichtige Medikament knapp wird

Schon seit  längerem sind manche Medikamente in Deutschland knapp. Und die Lage wird nicht besser. Dr. Christof Werner, Apotheker in Hilchenbach und Vorsitzender der Bezirksgruppe Siegen des Apothekenverbandes Westfalen-Lippe, sieht derzeit "keinen Silberstreif am Horizont" und gefährliche Abhängigkeiten.  mku Siegen. Wer Kopfschmerzen hat, nimmt Aspirin oder Ibuprofen. Einfach in die Apotheke, ist doch gar kein Problem. Vor einigen Jahren gab es aber genau das. Der Markt der...

  • Siegen
  • 03.06.22
LokalesSZ
Kein seltener Anblick in Bottenbach, dieser Tage: Verirrte Lkw müssen drehen und sich den Weg z.B. zu den Edelstahlwerken in Geisweid neu suchen. Die Umleitung führt über Kreuztal.
5 Bilder

Chaos in Buschhütten
Noch drei Monate Baustelle

nja Buschhütten. Bottenbach hat einen neuen Kreisverkehr. Zumindest inoffiziell. Seit Mittwoch wird auf der Bottenbacher Straße vermehrt gedreht: Fahrer von Autos und kleinen Lastern leiten den Richtungswechsel abrupt etwas unterhalb der Berliner Straße in die Wege und müssen dafür auch ab und an über den Gehweg rollen.  Hinter der Windschutzscheibe: fragende Gesichter. Wo bitte schön, geht es nach Buschhütten? Die Fahrer der schweren Brummis suchen ihr geografisches Heil in zum Teil...

  • Kreuztal
  • 31.05.22
LokalesSZ
Unser Archivbild zeigt den Brand eines Fachwerkhauses in Krombach. Nach dem Feuer in der Stadthalle Kreuztal klärt die Siegener Zeitung auf: Wer zahlt, wenn das eigene Haus brennt?

Nach Feuer in Stadthalle Kreuztal
Versicherungsexperte klärt auf: Wer zahlt, wenn das eigene Haus brennt?

tip Siegen. Eine komplett niedergebrannte Stadthalle, ein Schaden in Millionenhöhe. Ausgelöst durch ein Feuer. Wie können sich Hausbesitzer gegen ein solches Risiko absichern? Wer zahlt im Falle des Falles? Und wer kommt bei fahrlässigem Handeln für Reparaturen oder Ersatz auf? Die Siegener Zeitung fragte nach bei Rüdiger Mosch, Inhaber einer Versicherungsagentur in Siegen. Ein Defekt oder eine Unachtsamkeit reicht aus: Ein Feuer kann aus vielen Gründen entstehen, der Schaden sich  schnell auf...

  • Siegen
  • 18.05.22
LokalesSZ
Der Abbruch soll relativ zügig erfolgen. Vorher wird geprüft, welche gerade erst errichteten Teile möglicherweise doch stehenbleiben könnten. Die eigentliche Halle ist angesichts des nach innen eingestürzten Dachs definitiv nur noch ein Fall für den Bagger.
3 Bilder

Nach Brand in Kreuztal
Wie es mit der Stadthallen-Ruine jetzt weitergeht

bjö Kreuztal. „Ein Leben ohne Stadthalle ist in Kreuztal nicht vorstellbar“, stellte Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß am Dienstag vor der Brandruine der einstigen Stadthalle, die fortan Bürgerforum heißen sollte, klar. Zwar werde es mehrere Jahre dauern, bis die Bürger auf ihre „gute Stube“ anstoßen können; aber der Wille zum Neuaufbau klang unmissverständlich. Abriss ist unumgänglich „Wir hätten spätestens im Januar eröffnet, und das Programm stand auch schon“, skizzierte er die bisherigen...

  • Kreuztal
  • 17.05.22
LokalesSZ
Ein 21-Jähriger muss sich seit Dienstag vor dem Siegener Landgericht verantworten. Er soll sich nach einem Spieleabend an einer jungen Frau vergangen haben.

Mutmaßlicher Übergriff nach Spieleaband
Mann soll sich an junger Frau vergangen haben

juka Siegen/Kreuztal. Es soll ein ruhiger Spieleabend gewesen sein, am 6. Mai 2020 in einer kleinen Wohnung in Kreuztal. Es wird gegessen, sich unterhalten, Karten werden gespielt. Als es immer später wird, beschließen einige Mitglieder der beiden befreundeten Familien, in der Wohnung zu übernachten. Wegen der Vorfälle, die sich dann gegen 3.30 Uhr im Wohnzimmer ereignen, muss sich nun seit Dienstag ein heute 21-Jähriger vor dem Siegener Landgericht verantworten.  Er, eine junge Frau und ihr...

  • Siegen
  • 17.05.22
Lokales
Am Wochenende wurde in mehreren Orten im Siegerland eingebrochen.

Polizei bittet um Hinweise
Serie von Einbrüchen in mehreren Dörfern im Siegerland

sz Siegen. Zu gleich mehreren Einbrüchen ist es am vergangenen Wochenende im Kreisgebiet gekommen. Wie die Polizei mitteilte, brachen unbekannte Täter in Eckmannshausen zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen mehrere Baucontainer auf. Die Container stehen auf einer Schotterfläche an der L 728 zwischen Eckmannshausen und Dreis-Tiefenbach. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Einbrecher Baumaschinen und Werkzeuge. In Eichen verschafften sich Unbekannte zwischen Freitagabend und...

  • Siegen
  • 17.05.22
LokalesSZ
Immer mehr Menschen aus der Ukraine kommen auch im Siegerland an (Symbolbild). Viele Bürgerinnen und Bürger nehmen die Schutzsuchenden bei sich zu Hause auf – das Zusammenleben auf engem Raum funktioniert allerdings oft nicht so, wie sich das die meisten vorgestellt oder gewünscht hätten.
2 Bilder

Ukraine-Flüchtlinge im eigenen Haus
Wieso die Chemie nicht immer stimmt

nik Siegen/Wilnsdorf/Kreuztal. Die Hilfsbereitschaft war riesig mit der Ankunft der ersten Ukraineflüchtlinge. Vor allem Gästezimmer seien angeboten worden, so der 1. Beigeordnete der Gemeinde Wilnsdorf, Johannes Schneider, in der letzten Ratssitzung Ende März (SZ berichtete). Das „Aber” folgte auf dem Fuße: Wenn die Chemie nicht stimme, könne es sein, dass man nach einigen Wochen nach einer neuen Bleibe suchen müsse. Verbunden war die Aussage mit einem dringenden Appell des Bürgermeisters,...

  • Siegerland
  • 17.05.22
LokalesSZ
Zwei Jahre Zwangspause sollen genug sein: Das Siegener Stadtfest soll in diesem Sommer wieder steigen und rund 100.000 Besucher anlocken. Klimaneutralität steht ganz oben auf dem Programm.

Stadt hat Konzept erarbeitet
Wie das Stadtfest klimaneutral werden soll

js/sz Siegen. Corona? Da war doch was! Auch wenn die Masken mehr und mehr aus den Gesichtern verschwinden und das nach wie vor aktive Infektionsgeschehen die Schlagzeilen verlassen hat: Die Pandemie, die uns so schnell nicht mehr loslassen wird, hat in den vergangenen gut zwei Jahren einen Großteil des gesellschaftlichen Lebens auf Eis gelegt. Zwei Jahre Zwangspause waren damit auch für das Siegener Stadtfest angesagt. Jetzt aber ist Zeit für Optimismus. Im August soll das Großereignis endlich...

  • Siegen
  • 17.05.22
LokalesSZ
Den jungen Wählerinnen Merle und Marta Rukober aus Kreuztal liegt das Thema Klimaschutz besonders am Herzen.
2 Bilder

Für das Recht auf Mitbestimmung
Warum Jung und Alt ein Kreuzchen setzen

sls Kreuztal/Ferndorf. Für manche mag es nichts Besonderes mehr sein. Der Gang zum Wahllokal ist Routine und die Liste, auf die sie ihre Kreuzchen setzen, vertraut. Andere treten das erste Mal in die Kabine, um ihre Stimme anschließend in die Urne wandern zu lassen. Die Siegener Zeitung sprach am Tag der nordrhein-westfälischen Landtagswahlen mit Wählern unterschiedlicher Generationen und wollte wissen, was ihnen bei der Entscheidung für eine Partei besonders am Herzen lag. „Ich schätze, dass...

  • Kreuztal
  • 16.05.22
KulturSZ
Julian Bieler, Philipp Hayduk, Christina Reppel und Volker Höfer (v. l.) spielten schon in der Evau-Big-Band (hier ein Bild von 2018). Auch bei Vlurfunk sind die Posaunist/-innen wieder mit dabei.
2 Bilder

Ehemalige Evau-Big-Band funkt weiter
Hartmut Sperls Vlurfunk zu Gast im Café Basico

zel Siegen/Kreuztal. „Niemals geht man so ganz“, das weiß, wer Trude Herr noch kennt. Und wer Hartmut Sperl kennt, hat seinen Namen und die Evau-Big-Band zusammen in einer Datei abgespeichert. 37 Jahre lang hat der Lehrer das Ensemble am Evangelischen Gymnasium in Weidenau geleitet – bis er 2018 in den Ruhestand gegangen ist. Ruhe ist aber nicht eingekehrt. Nicht nur der Flurfunk weiß es schon: Hartmut Sperl macht weiter – mit der neuen Formation Vlurfunk. Erster Auftritt 2019 im...

  • Siegen
  • 13.05.22
LokalesSZ
Ein junger Mann aus Kreuztal bot auf Telegram Falschgeld, das er allerdings nie besaß, zum Kauf an. Die Preisspanne war dabei enorm.

Geldfälscher-Prozess in Siegen
60 Euro für 500 20-Euro-Scheine

Mit Falschgeld, das er nie besaß, über Telegram echtes Geld verdienen, das war wohl der Plan eines jungen Kreuztalers. Allerdings kam ihm die Polizei auf die Schliche. Zu welchen kuriosen Preisen der 20-Jährige das Falschgeld anbot, welches Delikt er noch beging und wie das Amtsgericht in Abwesenheit des Angeklagten vorging. juka Siegen. Der Flur vor Raum 83 des Siegener Amtsgerichts ist weitestgehend leer. Nur eine Zeugin wartet auf ihre Vernehmung, von dem 20-jährigen Angeklagten aus Kreuztal...

  • Siegen
  • 12.05.22
LokalesSZ
Für den Erlass der KAG-Beiträge sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen.

KAG-Beiträge
Straßen- und Wegekonzepte bereiten Kopfzerbrechen

ihm Wilnsdorf/Bad Berleburg. Damit die Anwohner bei Straßenausbauten nach KAG keine Beiträge mehr zahlen müssen, sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Das Förderprogramm des Landes verlangt u.a. ein rechtzeitig verabschiedetes Straßen- und Wegekonzept der jeweiligen Kommune. Die Interessengemeinschaft gegen die KAG-Beiträge hatte in ihrer Pressemitteilung erklärt, den Städten Bad Berleburg, Kreuztal und der Gemeinde Wilnsdorf fehlten diese Konzepte. Das hat Diana Borawski für die IG...

  • Siegen
  • 22.04.22
LokalesSZ
Gisela Stettner aus Kreuztal führt ihre im vergangenen Jahr gestartete Baumpflanzaktion weiter: Die nächste Ladung Samen steht zur Verteilung bereit.

Kreuztaler Aktion geht weiter
Die nächsten Baumsamen können abgeholt werden

nja Kreuztal/Siegen. Während sich im heimischen Forst nach wie vor die Reihen lichten und den von Borkenkäfer sowie Sturm beschädigten Bäumen mit der Säge zu Leibe gerückt werden muss, wächst gleichzeitig in vielen Gärten des Siegerlands Nachschub heran. Auch bei Gisela Stettner an der Kreuztaler Ernsdorfstraße, wo die ersten zaghaften Zweige von Wildapfel, Hainbuche, Feldahorn, Mispel, Baumhasel und Elsbeere der zuletzt so treuen Sonne entgegen streben: Sie hatte im vergangenen Jahr die Idee...

  • Siegen
  • 03.04.22
LokalesSZ
Carmen Dausch geht Übungen mit ihren fünf internationalen Schülern durch. Vorne sitzen die drei Geschwister aus Charkow - hinten (v.l) Wiktoria aus Warschau und Diana aus Kiew.
4 Bilder

Integration an den Schulen
Ukrainische Klasse am Berufskolleg eingerichtet

tin Siegen/Kreuztal. "Eigentlich hatten wir keine Kapazitäten mehr", sagt Daniel Kring vom Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen. Der Lehrer leitet dort die internationalen Förderklassen (IFK), in denen über-16-jährige Schülerinnen und Schüler, die nicht genug deutsch sprechen, beschult werden. Drei solcher Klassen gibt es nämlich schon an den drei Siegener Berufskollegs. Und die verlangen den Lehrern viel ab. "Aber weil wir wussten, dass jetzt viele junge Leute aus der Ukraine...

  • Siegen
  • 30.03.22
LokalesSZ
Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge zählt heute zu den Top 5 in Deutschland.
3 Bilder

Naturpark schreibt Erfolgsgeschichte
Von null auf hundert in sechs Jahren

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge zählt heute zu den Top 5 in Deutschland. Bei der Qualitäts-Zertifizierung kam er bundesweit auf den 2. Platz. goeb Bad Fredeburg/Siegen. Als Detlef Lins vor gut sechs Jahren in sein Büro in Fredeburg zog, erzählt er, da gab es für ihn einen alten Schreibtisch und provisorisches Internet. Ende November 2015 war der neue Naturpark Sauerland Rothaargebirge gerade erst geboren worden, hervorgegangen aus den drei kleinen Vorgängernaturparks Homert, Ebbegebirge...

  • Siegen
  • 29.03.22
LokalesSZ
Im Sommer sind die Außenbecken im Berleburger Rothaarbad gut gefüllt.
2 Bilder

Planschen zum Wucherpreis?
So wirken sich die Energiepreise auf den Freibadbesuch aus

jw Freudenberg/Kreuztal/Bad Berleburg. Blauer Himmel, Sonne satt, Temperaturen knapp unter der 20 Grad-Marke – die vergangene Woche hat Lust gemacht. Lust auf Sommer. Ein Besuch im Freibad gehört genauso selbstverständlich dazu wie eine Kugel Eis. 1575 Megawatt verbraucht die Beheizung Im Kreisgebiet laden zahlreiche Outdoor-Badetempel zum ausgiebigen Planschen ein. Dank beheizter Freibäder müssen auch Kälteempfindliche nicht aufs Bahnenziehen verzichten. Angenehme 26 Grad warm ist das Wasser...

  • Siegen
  • 29.03.22
LokalesSZ
Irene Hermann-Sobotka.

KOMMENTAR
Die Zeche zahlt der Bürger

Als Lena Erler die Folie präsentierte, auf der die Zahl 61 Millionen prangte, bekamen einige Kommunalpolitiker im Lyz unter ihrer Maske Schnappatmung. Ein Radweg für 61 Millionen Euro − das sprengte  alle Erwartungen. Zur Erinnerung: Die Planer haben beim  Radverkehrskonzept für den gesamten Kreis schon mal die Zahl von 335 Millionen genannt, und zwar ohne Grunderwerb, Hangsicherungen und Brücken.  Nun sollen es also 61 Millionen für 15 Kilometer werden. Die Ausschussmitglieder fingen sich...

  • Siegen
  • 17.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.