Kreuztal

Beiträge zum Thema Kreuztal

Lokales SZ-Plus
Der im Laufe der Jahrzehnte entstandene Bewuchs lässt keine Sichtbeziehung zwischen Breslauer Straße  und Gehweg mehr zu. Auch dies soll sich grundlegend ändern.
2 Bilder

Fußweg hoch zur Erler-Siedlung
Licht und einsehbar statt Tunnel-Charakter

nja  Kreuztal. Der Fußweg ab der Einmündung Zum Erbstollen entlang der Breslauer Straße den Berg hinauf bzw. hinunter soll städtebaulich ansprechender werden. Er soll seinen insbesondere dem üppigen Bewuchs geschuldeten „Tunnel“-Charakter verlieren – besser einsehbar, heller, freundlicher und abwechslungsreicher auch für die vielen Schulkinder werden. Damit einhergehen soll die Verbesserung des Sicherheitsgefühls, hofft die Stadt Kreuztal.  Im Rahmen der Bürgerversammlung am Montagabend...

  • Siegen
  • 21.01.20
  • 152× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die fußläufige Anbindung des Kreuztaler Siedlungsschwerpunktes Fritz-Erler-Siedlung an die Innenstadt soll nicht nur optisch aufgewertet werden, sondern auch weniger Steigung erhalten. Und: An der Einmündung von Breslauer Straße und Zum Erbstollen soll ein Kreisverkehr entstehen.
3 Bilder

Neuer Kreisverkehr Breslauer Straße
Bürger fordern Zebrastreifen

nja Kreuztal. Im November 2017 wurden bereits erste Entwürfe im Fachausschuss präsentiert, Fördermittel wurden beantragt und mittlerweile auch bewilligt, am Montagabend informierten Planer und Stadt Kreuztal die Bürger über das Vorhaben, die Fußwegverbindung vom Sportzentrum durch die Stählerwiese hoch zum Siedlungsschwerpunkt Fritz-Erler-Siedlung attraktiver, freundlicher, heller, einsehbarer und dort, wo dies geht, auch weniger steil zu gestalten. Etwas über 1 Mill. Euro wird investiert – 75...

  • Kreuztal
  • 20.01.20
  • 552× gelesen
Lokales SZ-Plus
Karl-Ludwig Völkel, Alexander Nikolay (AWo), Kreuztals Stadträtin Edelgard Blümel und Landrat Andreas Müller freuten sich über die gelungene Sanierung im Kulturbahnhof und freuen sich auf das neue Gastroangebot des inklusiven Restaurants.
6 Bilder

Neue Gastronomie im Kulturbahnhof
"Fünf10": Herzlichkeit inklusive

nja Kreuztal.  Dreieinhalb Monate Planungs- und Umbauzeit fanden am Freitagabend einen freudigen Abschluss: Im Kreuztaler Kulturbahnhof wurde mit einem Empfang die (Wieder-)Eröffnung des inklusiven Gastronomiebetriebs der Arbeiterwohlfahrt Siegen-Wittgenstein/Olpe unter dem Namen „Restaurant und Bar Fünf10“ gefeiert. Wie berichtet, musste das „Fünf10“ zum Jahresende aus seiner bisherigen Bleibe im Geisweider Technologiezentrum TZ ausziehen.  Anfangs habe er ein schlechtes Gewissen gehabt,...

  • Siegen
  • 17.01.20
  • 1.897× gelesen
Lokales

Ab 3. Februar
Breslauer Straße in Kreuztal gesperrt

sz Kreuztal. Aufgrund von Baumfällarbeiten wird die Breslauer Straße im Bereich Einmündung Waldstraße bis zum Kreisverkehr Zum Hammerseifen/ Eggersten Ring in der Zeit von Montag, 3. Februar, bis Samstag, 8. Februar, gesperrt. Die Sperrung kann über die Ernsdorfstraße bzw. Höhbergstraße umfahren werden, teilt die Stadt Kreuztal mit. „Der Busverkehr wird während der Sperrung entsprechend umgeleitet; die Bushaltestelle Breslauer Straße wird in die Waldstraße verlegt.“ Die Baumfällungen stehen im...

  • Siegen
  • 17.01.20
  • 62× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Tribünenanbau wird das Herzstück der Großinvestition in die Dreifachturnhalle Kreuztal. Boden und Sanitäranlagen sollen saniert werden.

Tribünenanbau in der Stählerwiese
Dreifachhalle ab Mai geschlossen

nja Kreuztal.  Große Investitionen stehen ab diesem Jahr in der Kreuztaler Schullandschaft an. Der Beschluss, das Schulzentrum zu erweitern und die Grundschule Eichen 2021 in die auslaufende Hauptschule Eichen einziehen zu lassen, sind gefasst, die in diesem Jahr dafür schon notwendigen Ausgaben sind somit ausdiskutiert, wie sich am Mittwoch auch im öffentlichen Teil des Schulausschusses zeigte. Bei einer Enthaltung der FDP wurde der schulspezifische Part des Etatentwurfs an den Rat...

  • Kreuztal
  • 16.01.20
  • 993× gelesen
Lokales
Die Wegeführung von der Kreuztaler City hoch zum Siedlungsschwerpunkt Fritz-Erler-Siedlung soll verbessert und verschönert werden. Für kommenden Montag lädt die Stadt Kreuztal zur Bürgerversammlung ein.

Bürgerbeteiligung in Kreuztal
Neue Wege für alte Pfade

sz Kreuztal. Die Stadt Kreuztal hat Ende 2016 das Integrierte Entwicklungs- und Handlungskonzept Kreuztal Mitte beschlossen und 2017 mit der Umsetzung von Maßnahmen aus dem Förderprogramm „Starke Quartiere – Starke Menschen“ / „Soziale Stadt“ im Gebiet Kreuztal Mitte begonnen. Eine wichtige Maßnahme aus dem Handlungskonzept ist Aufwertung der Wegeverbindung zwischen der Fritz-Erler-Siedlung und der Innenstadt. Im Rahmen dieser Maßnahme soll zum einen eine attraktive Fußwegeverbindung mit...

  • Kreuztal
  • 15.01.20
  • 388× gelesen
Lokales
Unversorgt blieben die Steckdosen von etwa 1000 Einwohnern nach einem Stromausfall in Ferndorf.

Stromausfall in Ferndorf
10.000-Volt-Kabel gab den Geist auf

js Ferndorf. Ein defektes Erdkabel sorgte am frühen Montagnachmittag für einen Stromausfall in Ferndorf und angrenzenden Teilen von Kreuztal. Wie Westnetz-Sprecher Christoph Brombach auf Anfrage der SZ miteilte, war das Problem um 12.42 Uhr gemeldet worden. Ein 10.000-Volt-Kabel zwischen Austraße und Weiherstraße war außer Gefecht gesetzt. Der Grund dafür ist nicht geklärt. Etwa 1000 Einwohner waren vom Stromausfall betroffen, neun über dieses Kabel versorgte Trafostationen blieben...

  • Siegen
  • 13.01.20
  • 1.243× gelesen
Lokales
Die Evakuierung mehrerer Wohneinheiten wurde nach wenigen Minuten wieder aufgehoben.  Foto: bjö

Feuerwehr rückte an
Brandverdacht: Wohnungen evakuiert

bjö Kreuztal. Ein gemeldeter Wohnungsbrand beschäftigte am Samstagabend die Einsatzkräfte der Feuerwehreinheiten aus Kreuztal, Buschhütten und Fellinghausen: In einem mehrstöckigen Wohnhaus am Ende der Liesewaldstraße mussten die Wehrleute gegen 22.30 Uhr im ersten Untergeschoss eine Wohnungstür aufbrechen, um zum vermuteten Brandherd zu gelangen: Dieser entpuppte sich als ein Topf mit Wasser auf dem eingeschalteten Herd einer zur Zeit der Alarmierung menschenleeren Wohnung. Ein Brandereignis...

  • Kreuztal
  • 12.01.20
  • 206× gelesen
Lokales
Die Stadtmission am Kreuztaler Ginsterweg hat theologische Differenzen mit der ev. Kirchengemeinde, möchte diese aber nicht öffentlich diskutieren. Die Kirchengemeinde stell klar: Die Berufung von Frauen ins Pfarramt  sei für sie  unverzichtbar und bereichernd.

Kreuztaler Allianz bröckelt
Kirche: Predigende Frauen unverzichtbar

nja Kreuztal.  Die Allianzgebetswoche in Kreuztal, die wie andernorts auch am Sonntag beginnt, wird in diesem Jahr ohne die ev. Kirchengemeinde Kreuztal stattfinden. Der Anlass: offensichtlich grundlegende Unstimmigkeiten mit „einem der Kooperationspartner“. Gemeint ist die Stadtmission Kreuztal.„Die ev. Kirchengemeinde Kreuztal hat entschieden, ihre Teilnahme an der Allianzgebetswoche in diesem Jahr ruhen zu lassen. Es ist für sie in einem Vorgespräch der Eindruck entstanden, dass Frauen nach...

  • Siegen
  • 07.01.20
  • 958× gelesen
Lokales

Falsche Polizisten riefen an
Senior um fünfstelligen Summe betrogen

sz Siegen/Kreuztal. Immer wieder geben sich Betrüger durch Anrufe bei älteren Menschen als Polizisten aus. Am Montag wurde ein 78-jähriger Kreuztaler durch solche Kriminellen getäuscht und um einen fünfstelligen Eurobetrag betrogen worden. Immer öfter versuchen die Betrüger ihre (vermeintliche) „polizeiliche Echtheit“ dadurch zu belegen, dass sie den Angerufenen anbieten, die 110 zu wählen. Die im Fokus stehenden Geschädigten – nicht selten durch das professionelle Agieren der Täter...

  • Kreuztal
  • 07.01.20
  • 220× gelesen
ThemenweltenAnzeige
14 Bilder

Medikamente, Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel
Kreuztaler Apotheken

Die Kreuztaler Apotheken sind ein Verbund aus drei Apotheken. Die Hauptapotheke ist die Löwen Apotheke im Kaufcenter in der Kreuztaler Stadtmitte. Zu den Partnerapotheken gehören die Lerchen-Apotheke an der Siegener Str. 19 und die Apotheke Ferndorf in der Marburger Str. 157 im Ortsteil Ferndorf. Seit ihrer Gründung im Jahr 1865 hat sich die Löwen Apotheke mit den später dazugekommenen Partner-Apotheken zu einem anerkannten Unternehmen für pharmazeutische Rundumversorgung entwickelt. Die...

  • Siegen
  • 06.01.20
  • 780× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wie es mit dem Areal des Kredenbacher Ochsenweihers weitergeht, das gilt es noch zu klären. Er fungiert ja nicht mehr als Schwimmbad – zumindest Teile des Areals sollen aber weiterhin der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.
2 Bilder

Bilanz der Kreuztaler Freibäder
Ochsenweiher: 2020 wird geplant

sz/nja ■ Seitdem der Kredenbacher Ochsenweiher nun kein Naturtfreibad der Stadt Kreuztal mehr ist, stehen den Freunden des ungechlorten Badevergnügens noch die Einrichtungen in Krombach, Eichen und Ferndorf zur Verfügung – in der Saison 2019 war dies vom 1. Juni bis 1. September der Fall. In der letzten Jahressitzung des Sportausschusses wurde wieder eine Bilanz gezogen und voraus geblickt. Insgesamt kamen die unbeheizten Bäder im vergangenen Jahr auf 279 Öffnungstage – ungefähr so viele wie...

  • Kreuztal
  • 03.01.20
  • 211× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die schadhafte Dacheindeckung des Altbaus der kath. Grundschule am Dörnberg soll in diesem Jahr mit Mitteln aus dem Landesprogramm „Gute Schule 2020“ finanziert werden. Gedacht wird anschließend zudem an die Errichtung einer Photovoltaikanlage.

"Gute Schule 2020"
"Hausaufgaben" bald erledigt

sz/nja Kreuztal. In diesem Jahr – der Name sagt es – läuft es aus, das Förderprogramm „Gute Schule 2020“. Zur Erinnerung: Das Gesamtkreditkontingent aus dem Landesprogramm beläuft sich für Kreuztal auf rund 1,4 Mill. Euro. Nordrhein-Westfalen übernimmt die Tilgungs- und Zinsleistung der Darlehen. Verteilt auf die Jahre 2017 bis 2020 betrug die Fördersumme für Kreuztal jährlich 358 064 Euro. Dacherneuerung und FenstersanierungEiniges wurde damit schon bewegt. Im Rahmen der Etatberatungen 2020,...

  • Kreuztal
  • 03.01.20
  • 509× gelesen
Lokales SZ-Plus
Lang ist es her, dass sich der Verkehr aus dem Heestal über die Heesstraße Richtung Kreuztaler Stadtmitte quälen musste. Nun gibt es die HTS und die Anschlussstelle der L 908. Doch dort staut sich der Verkehr in Stoßzeiten ebenfalls.
2 Bilder

Rückstaus am HTS-Knotenpunkt
Das Heestal und der Verkehr

nja Kreuztal/Fellinghausen. Sich stauender Verkehr – das ist für die Bewohner des Kreuztaler Heestals ein bekanntes Thema. Zu Zeiten, als von der HTS höchstens geträumt wurde, sorgte z. B. die Bahnschranke auf der Heesstraße (Foto) für wenig Freude: War dieses Nadelöhr doch die einzige Chance, die Stadtmitte zu erreichen. Diese Zeit ist längst vorbei, doch Beschwerden über Stillstand auf der Straße gibt es noch immer. Knotenpunkt zugestelltSo machte Bernd Meichelböck (SPD) jüngst im Rat auf...

  • Kreuztal
  • 02.01.20
  • 312× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Stadt  investiert in diesem Jahr in die Zukunft der Wasserversorgung des  Kreuztaler Südens  - im Bild: Buschhütten.

Neuer Hochbehälter für den Süden Kreuztals
Wasserpreis bleibt stabil

nja Kreuztal.  Wer ab Januar in Kreuztal den Wasserhahn aufdreht, muss nicht tiefer in den Geldbeutel greifen als bislang. Der Rat verabschiedete im Dezember unisono den Wirtschaftsplan der städtischen Wasserwerke für 2020. Der Erfolgsplan schließt mit einem Jahresüberschuss von 11 000 Euro ab; der Vermögensplan hat ein Volumen von rund 3,8 Mill. Euro, wobei eine Kreditaufnahme von knapp 3,2 Mill. Euro vorgesehen ist. „2020 ist wieder viel geplant“, klärte Betriebsausschussvorsitzender Arne...

  • Siegen
  • 02.01.20
  • 212× gelesen
Lokales SZ-Plus
In Ferndorf steht die altehrwürdige Laurentiuskirche  mitten im Dorf bzw. Stadtteil.
6 Bilder

Ev. Kirchengemeinden Kreuztal und Hilchenbach
Zukunft gemeinsam verantwortungsvoll gestalten

bjö Kreuztal. In der „Region 7“ des Kirchenkreises Siegen – sie umfasst die Städte Kreuztal und Hilchenbach – sind erste Weichen für ein verstärktes Miteinander bislang eigenständiger Kirchengemeinden gestellt: Eine Steuerungsgruppe mit Vertretern aller ev. Kirchengemeinden dieser Region hat sich darauf geeinigt, dass die vier Gemeinden aus dem Kreuztaler Stadtgebiet über eine gemeinsame Zukunft nachdenken sollen. Währenddessen sind die Kirchengemeinden Hilchenbach und Müsen dazu aufgerufen,...

  • Kreuztal
  • 30.12.19
  • 558× gelesen
Lokales
Das Stadtteilbüro/Mehrgenerationenhaus in der Erler-Siedlung erhält im kommenden Jahr 10 000 Euro mehr an Bundesmitteln.

Mehrgenerationenhaus Erler-Siedlung
Höherer Zuschuss für breites Angebot

sz/nja Kreuztal. Die Arbeit des Stadtteilbüros/Mehrgenerationenhauses Fritz-Erler-Siedlung in Kreuztal wird im kommenden Jahr mit 10 000 Euro mehr gefördert als bisher. Der Bundeszuschuss belaufe sich dann auf 40 000 Euro, teilte Bürgermeister Walter Kiß in der letzten Ratssitzung des Jahres mit. Mit dieser Aufstockung werde „die engagierte und wirkungsvolle Arbeit in den Mehrgenerationenhäusern gewürdigt“, berichtete er auf das nicht nur für Kreuztal vorgesehene Prozedere. Es sei kein...

  • Kreuztal
  • 27.12.19
  • 440× gelesen
Lokales
Am Mittag des ersten Weihnachtsfeiertags brannte der Inhalt eines Altpapier-Containers in der Hagener Straße in Littfeld.  Foto: bjö

Altpapier-Container brannte
Melder ohne Not gedrückt

bjö Kreuztal/Littfeld. Für die Einsatzkräfte der Kreuztaler Feuerwehr verlief das Weihnachtsfest zwar nicht spektakulär, aber unruhig. Am Dienstagnachmittag (Heiligabend) schickte ein Feueralarm in der Tiefgarage des Rathaus-Centers in der Innenstadt den örtlichen Löschzugzum Einsatz. Dort hatte ein junger Mann grundlos einen Druckknopfmelder betätigt und nach Angaben der Polizei die Tat später zugegeben. Am Mittag des ersten Weihnachtsfeiertags brannte der Inhalt eines Altpapier-Containers...

  • Kreuztal
  • 26.12.19
  • 2.561× gelesen
Lokales

Führerschein beschlagnahmt
Karambolagen nach Sekundenschlaf

sz Kreuztal. In Kreuztal kam es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit vier beschädigten Pkw. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde ein 28-jähriger Citroën-Fahrer auf der Marburger Straße in Richtung Hilchenbach vom Sekundenschlaf übermannt und fuhr auf den vorausfahrenden VW eines 53-Jährigen auf. Durch den Zusammenstoß geriet der 28-Jährige nach rechts von der Fahrbahn und touchierte den in einer Parkplatz-Ausfahrt wartenden VW eines 62-Jährigen. Zum Stehen kam das Auto des...

  • Kreuztal
  • 26.12.19
  • 1.257× gelesen
Lokales SZ-Plus
Keine Selbstbedienung: Beim Weihnachtsessen des Kreuztaler Mittagstischs werden die Gäste an den Tischen bedient. Mehr als 100 von ihnen kamen gestern in den Genuss dieses besonderen Angebots.
2 Bilder

Weihnachten beim Kreuztaler Mittagstisch
Gesegnete Mahlzeit

js Kreuztal. Eine kräftige Hühnersuppe zum Einstieg, als Hauptgang Putenbrust mit Nudeln und Blumenkohl-Brokkoli-Gemüse, zum Nachtisch Himbeertraum. Klingt köstlich? Das war es auch, wie gestern die vielen Gesichter der Besucher im großen Saal der Kreuztaler Kreuzkirche zeigten, die zum Weihnachtsessen des Kreuztaler Mittagstischs gekommen waren. Mehr als 100 Gäste galt es an diesem letzten Ausgabetag vor dem Fest zu bewirten – deutlich mehr als an den regulären Öffnungstagen. Das...

  • Kreuztal
  • 21.12.19
  • 408× gelesen
Lokales
 Ein Großaufgebot von Einsatzkräften eilte am Freitagabend gegen 19.30 in die Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung.

Großeinsatz in der Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung
Essen angebrannt

bjö Kreuztal. Ein Großaufgebot von Einsatzkräften eilte am Freitagabend gegen 19.30 in die Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung, von wo die Leitstelle einen Hochhausbrand vermeldete. Die Feuerwehreinheiten aus Kreuztal, Ferndorf, Kredenbach, Fellinghausen und Eichen sowie der Einsatzleitwagen und der Abrollbehälter Atemschutz des Kreises machten sich auf den Weg in die Kattowitzer Straße, wo es im sechsten Obergeschoss brennen sollte. Aus der betroffenen Wohnung gab es jedoch rasch Entwarnung: Dort...

  • Kreuztal
  • 20.12.19
  • 1.859× gelesen
Lokales

Motorrad nicht zugelassen
Ohne Führerschein mit gestohlenem Krad unterwegs

sz Kreuztal. Freitagfrüh gegen 1 Uhr fielen Polizisten ein 16- und ein 18-Jähriger auf, die mit leichten Motorrädern in der Kreuztaler Stadtmitte herumfuhren. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 16-Jährige ohne Führerschein mit seinem Kleinkraftrad unterwegs war. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Bei dem 18-Jährigen stellte sich die Sachlage etwas komplizierter dar: Das Motorrad war nicht zugelassen und gehörte ihm auch nicht. Weitere...

  • Kreuztal
  • 20.12.19
  • 180× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.