Kreuztal

Beiträge zum Thema Kreuztal

Lokales

Randale im Jugendamt
Frau beißt Polizistin

sz Kreuztal. Ein Polizeieinsatz im Kreuztaler Jugendamt endete für eine Beamtin schmerzlich. Sie wurde in den Unterarm gebissen. Am Montagvormittag hatten die Mitarbeiter über den Notruf die Polizei zur Unterstützung angefordert. Eine 42-Jährige war dort erschienen, um einen Sorgerechtsfall zu besprechen. Dier dabei auftretenden Meinungsverschiedenheiten mündeten in Handgreiflichkeiten. Die 42-Jährige begann zu randalieren, warf mit ihren Schuhen und weiteren persönlichen Gegenständen um...

  • Kreuztal
  • 04.08.20
  • 607× gelesen
Lokales
Das 47 Jahre alte Opfer verstarb am Montag noch am Unfallort.
  2 Bilder

Mann verstirbt an Unglücksstelle
Regionalzug erfasst 47-Jährigen

sz Buschhütten. Zu einem tragischen Unfall kam es am Montag auf der Bahnstrecke zwischen Kreuztal und Geisweid. Gegen 9 Uhr fuhr der Regionalzug aus dem Kreuztaler Bahnhof Richtung Siegen. Nur einige hundert Meter später, auf dem Gleiskörper unterhalb der Langenauer Brücke, erfasste das Schienenfahrzeug einen 47-Jährigen. Trotz Reanimationsversuche durch Rettungskräfte verstarb der Mann noch am Unglücksort. Die Fahrgäste des Zuges wurden von der Feuerwehr vom Unfallort begleitet.  Warum...

  • Kreuztal
  • 03.08.20
  • 3.342× gelesen
Lokales SZ-Plus
1952 fuhr der Obus von Siegen aus auch Ernsdorf an. Die ersten Gefährte wurden auf der Wendeschleife vor dem Gasthof Peter Ernst begeistert empfangen. 1969 war dies die letzte Linie, die vom Netz genommen wurde.
  18 Bilder

Obusse waren bis 1969 unterwegs
Siegerländer fahren schon früh auf E-Mobilität ab

nja Siegen/Kreuztal.  Elektromobilität ist ein Topthema unserer Zeit, ihr Für und Wider wird durchaus energiegeladen diskutiert: Das Netz der Ladestationen für E-Autos, Reichweiten oder die Akku-Herstellung sind kontrovers diskutierte Aspekte. Dass mit ihr bereits weite Teile des Siegerlands verkehrlich erschlossen waren, als das Wort Nachhaltigkeit – von der Haubergswirtschaft einmal abgesehen – noch verständnisloses Stirnrunzeln hervorgerufen haben dürfte, ist jüngeren Semestern gar nicht...

  • Siegen
  • 31.07.20
  • 994× gelesen
Lokales
Ein Art mobile Bürgerversammlung mit dem Blick auf Radwege steht am 11. August an.

Radwege in Kreuztal
Radelnd ins Gespräch kommen

sz Kreuztal. Die Radwegeinfrastruktur am Fuße des Kindelsbergs soll besser werden: Im Zuge einer gemeinsamen Radtour möchte die Stadt Kreuztal ins Gespräch kommen. Dazu ist jedermann eingeladen. Die Radtour durchs Stadtgebiet führt entlang ausgewählter Stationen, an denen mit den Bürgern über geplante Maßnahmen und die damit verbundenen Vor- und Nachteile diskutiert werden soll. Das Planungsbüro „Via“ aus Köln, das mit der Erarbeitung des städtischen Radverkehrskonzepts beauftragt ist,...

  • Siegen
  • 30.07.20
  • 172× gelesen
Lokales SZ-Plus
Keine Gebäudesanierung, aber auch eine aktuelle Baustelle: die Grundschule An Dreslers Park erhält einen "verspielten" Pausenhof.

Hämmern statt pauken
Schulen werden "angepackt"

nja Kreuztal. Rund 741 000 Euro investiert die Stadt Kreuztal in diesen Sommerferien in ihre Schullandschaft – davon rund 490 000 Euro aus dem eigenen Säckel. Die verbleibende Summe wird aus Fördermitteln des NRW-Programms „Gute Schule 2020“ bestritten. Noch zwei Wochen sind die Schulgebäude weitgehend leer, kann also bildlich gesprochen der Hammer geschwungen werden. Wo war und ist dies insbesondere der Fall? OGS zieht in Hauptschule einDer Altbau der kath. Grundschule am Dörnberg erhält für...

  • Siegen
  • 29.07.20
  • 146× gelesen
Lokales

Waren unter Säugling versteckt
Lebensmittel im Kinderwagen verstaut

sz Kreuztal. Zwei Frauen versuchten am Samstagnachmittag, Waren aus einem Supermarkt an der Marburger Straße „mitgehen“ zu lassen. Unterwegs waren die 20- und 26-Jährige mit einem Kinderwagen, in dem ein Säugling lag. Im Laden griffen die Diebinnen in die Regale und luden vorwiegend Lebensmittel unter die Kinderdecke neben und unter dem Säugling. Einen Teil der Waren steckten sie in Taschen. An der Kasse bezahlten die Frauen die Lebensmittel in den Taschen, während sie versuchten, die Waren...

  • Kreuztal
  • 26.07.20
  • 354× gelesen
Lokales SZ-Plus
Was auf den ersten Blick chaotisch wirkt, ist für Roland Knebel klar strukturiert: Er kennt sich in jedem Winkel seines „Oldtimer-Museums“ in Littfeld aus und weiß, wo er nach welchem der rund 10 000 Exponate suchen muss.
  17 Bilder

Oldtimer-Fan mit Sammelleidenschaft
Klein-Wolfsburg im Hasenwäldchen

nja  Littfeld.  Die Adresse klingt putzig, der Name weckt sofort die Neugier – die Kombination aus beidem spiegelt sich prompt im Entree wider und macht spontan gute Laune und Lust auf mehr – selbst für jemanden, der, nach Autos gefragt, sich oft nicht mehr als die Farbe merken kann. Roland Knebel, er ist vielen Siegerländern aus anderen Zusammenhängen gut bekannt (dazu später mehr), hat sich neben seinem Zuhause im Littfelder „Hasenwäldchen“ vor einigen Jahren einen lang gehegten Traum...

  • Kreuztal
  • 25.07.20
  • 1.041× gelesen
Lokales
Wenn die Worte versiegen...: Auch "spielerisch" findet die therapeutische Aufarbeitung der sexuellen Gewalt statt.
  2 Bilder

"Für Mädchen in Not"
Missbrauch meist in der Familie

nja Kreuztal/Siegen.  91 Mädchen und junge Frauen sowie sieben Jungen fanden  im Jahr 2019 Hilfe beim Team der Kreuztaler Beratungsstelle „Für Mädchen in Not“; ein Fall blieb zudem anonym. Die beiden Expertinnen stehen Opfern von sexuellen Übergriffen zur Seite, bieten aber auch deren Bezugspersonen Unterstützung an. Im Vordergrund steht sozialpsychologische und -pädagogische Hilfe – die Beratungsstelle an der Moltkestraße ist ein geschützter Raum, in dem engmaschige Hilfe angeboten wird. Das...

  • Siegen
  • 23.07.20
  • 363× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seit 30 Jahren kümmert sich die Kreuztaler Beratungsstelle „Für Mädchen in Not“ um Opfer von sexualisierter Gewalt – beider Geschlechter. Die meisten Taten werden nach wie vor von Familienangehörigen begangen.  Foto: Anja Bieler-Barth

Wenn das Zuhause Tatort wird

nja ■ 91 Mädchen und junge Frauen sowie sieben Jungen wandten sich im Jahr 2019 hilfesuchend an das Team der Kreuztaler Beratungsstelle „Für Mädchen in Not“; ein Fall blieb zudem anonym. Die beiden Expertinnen stehen Opfern von sexuellen Übergriffen zur Seite, bieten aber auch deren Bezugspersonen Unterstützung an. Im Vordergrund steht sozialpsychologische und -pädagogische Hilfe – die Beratungsstelle an der Moltkestraße ist ein geschützter Raum, in dem engmaschige Hilfe angeboten wird. Das...

  • Kreuztal
  • 23.07.20
  • 60× gelesen
Lokales

Vier Pkw beschädigt
Handballgroßen Stein auf HTS geworfen

sz Kreuztal. Einen handballgroßen Stein warfen Unbekannte am Dienstag gegen 16.30 Uhr von der ca. 7 Meter hohen Fußgängerbrücke zwischen Fellinghausen und der Kreuztaler Innenstadt auf den Beschleunigungsstreifen der Hüttentalstraße in Fahrtrichtung Siegen. Vier Pkw konnten nicht mehr ausweichen und wurden beschädigt.  Nur wenige Sekunden, nachdem der Stein auf der Fahrbahn aufgeschlagen war, fuhr ein 32-jähriger mit seinem Corsa darüber. Der Stein schleuderte gegen den Boden des Wagens....

  • Kreuztal
  • 22.07.20
  • 647× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

Lokales

CDU fordert Baustart
Südumgehung mit Signalwirkung

sz Kreuztal.  Die heimischen Christdemokraten – allen voran die Junge Union und die CDA (Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft) – legen ob der Schwierigkeiten beim Planfeststellungsverfahren zur Kreuztaler Südumgehung als Startpunkt der B-62-Ortsumgehungskette gen Schameder den Finger in die offene Wunde: Die Bedeutung der sogenannten Route 57 könne allein für die Region Wittgenstein nicht hoch genug angesiedelt werden, der Baustart müsse endlich her, mahnen die Christdemokraten nach...

  • Kreuztal
  • 21.07.20
  • 156× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das ist kein schöner Anblick – für viele Waldbesitzer aber derzeit offensichtlich unvermeidbar: Das von Borkenkäfern befallene Holz wird vor dem Verkauf mit einem Insektizid <jleftright>eingesprüht. Darauf weisen – wie hier oberhalb Bockenbachs – Schilder an den Poltern hin. Deren Beschriftung soll nun aber auch aktualisiert werden, um noch mehr Klarheit zu schaffen, sagt Waldvorsteher Wolfgang Braukmann.
  5 Bilder

Waldgenossen wehren sich
Mit Gift gegen die Borkenkäferplage

nja Eichen. „Achtung Gift! Dieses Holz ist gegen Borkenkäfer behandelt worden! Betreten verboten! Kontakt vermeiden!“ Wer als Jogger oder Spaziergänger im heimischen Forst an Baumpoltern mit solchen Warnschildern vorbeikommt, gerät ins Grübeln: Was geschieht hier? Und: Droht Gesundheitsgefahr? „Das Mittel ist für den Menschen nicht gefährlich – man sollte es aber nicht anfassen und anschließend an den Fingern lecken“, klärt Wolfgang Braukmann auf. Er ist Vorsteher der Waldgenossenschaft...

  • Kreuztal
  • 21.07.20
  • 1.076× gelesen
Lokales SZ-Plus
Rund 3,4 Mill. Euro werden in die Frischwasserversorgung nicht nur des Kreuztaler Südens investiert: Der Hochbehälter des Wasserverbands am Kilgeshahn wird erweitert; allein 2 Mill. Euro „fließen“ in neue Transportleitungen.
  4 Bilder

Hochbehälter erweitert
Wasserfluss soll nicht versiegen

nja Buschhütten.  Wie es sich anfühlt, wenn man tagelang vergeblich am Wasserhahn dreht und nicht einmal ein kleines Tröpfchen des so selbstverständlich gewordenen Nass sich seinen Weg durch die Leitungen gebahnt hat, das erfuhren die Bewohner des Kreuztaler Littfetals sehr eindrücklich im Oktober 2018: Nach dem Bruch in einer Hauptversorgungsleitung des Wasserverbands Siegen-Wittgenstein saßen tausende Bürger im Norden der Stadt auf dem Trockenen. Stetig investiert das städtische Wasserwerk...

  • Kreuztal
  • 20.07.20
  • 289× gelesen
Lokales
Der Fortgang des Straßenausbaus führt Mitte August zu einer  Vollsperrung der Ferndorfer Ortsdurchfahrt zwischen Kindelsbergstraße und Einmündung Feldstraße.

Drittes Augustwochenende
Ferndorfer Ortsdurchfahrt dicht

sz Ferndorf. Im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Ferndorf wird die B 508 zum Einbau der Deckschicht am dritten Augustwochenende (Freitagabend, 14. August, bis Montagmorgen, 17. August) zwischen der Einmündung Kindelsbergstraße und Einmündung Feldstraße voll gesperrt. Darauf weist der Landesbetrieb Straßen NRW hin. Für den Verkehr ist eine großräumige Umleitungsstrecke über Dreis-Tiefenbach über die HTS, die B 62 sowie die L 728 (Herzhausen) ausgeschildert. Bei ungünstiger Wetterlage kann...

  • Siegen
  • 17.07.20
  • 508× gelesen
Lokales SZ-Plus
Schlüsselübergabe: Walter Kiß, Dr. Andreas Neumann, Edelgard Blümel und Alexandra Tabak (v. l.) sprachen von einer Win-win-Situation.
  9 Bilder

Nach Kita-Fusion
Littfelder Wachstumsphase beendet

nja Littfeld.  Die Übergänge sind fließend. Wer das Gebäude des ehemals städtischen Kindergartens an der Littfelder Adolf-Wurmbach-Straße nicht kennt, der wird kaum merken, wo der rund 50-jährige Altbau endet und der Neubau beginnt: Gut anderthalb Jahre hatten hier die Handwerker das Sagen, investierte die Stadt Kreuztal als Eigentümerin rund 1,15 Millionen Euro in Modernisierung und Erweiterung – in eine moderne Drei-Gruppen-Kita, die den Raumempfehlungen des Landesjugendamts entspricht....

  • Kreuztal
  • 15.07.20
  • 128× gelesen
Lokales SZ-Plus
Am Donnerstag endet die Bewerbungsfrist für den Seniorenbeirat. Unser Foto zeigt (v. l.): Manfred Albertin, Stadträtin Edelgard Blümel, Fritz Großmann, Rudolf Müller, Bürgermeister Walter Kiß und Jutta Siebel.
  2 Bilder

Seniorenbeirat: Wer möchte mitwirken?
Sprachrohr für über 9000 Kreuztaler

nja Kreuztal. Knapp ein Drittel der Kreuztaler Bürgerinnen und Bürger ist mittlerweile 60 Jahre oder älter: Auf 9092 Männer und Frauen trifft hier somit offiziell die Bezeichnung „Senior“ zu – und es werden immer mehr. Seit 1993 gibt es einen Beirat, der ihre Interessen vertritt, als ihr Sprachrohr und Bindeglied zu Stadtverwaltung und Politik agiert. Für drei Jahre wird er gewählt, das nächste Mal im Zuge der Kommunalwahl am 13. September. Wenn sich nicht mehr als 20 Kandidaten aufstellen...

  • Kreuztal
  • 13.07.20
  • 185× gelesen
Lokales SZ-Plus
Weit schweift der Blick.
  21 Bilder

Buschhüttener Eisenhammerweg
Historische Einblicke - schöne Ausblicke

nja Buschhütten. Natur und Industrie gehen selten eine gelungene Symbiose ein – dem SGV-Buschhütten ist dies mit dem im vergangenen Herbst eröffneten „Buschhüttener Eisenhammerweg“ gelungen. Der knapp 13 Kilometer lange Rundweg führt über die Höhen rund um den Kreuztaler Stadtteil und kombiniert das aussichtsreiche Erleben der waldreichen Landschaft mit Einblicken in die örtliche (Industrie-)Historie und Buschhüttener Geschichten. Die Ortschaft an der Grenze zur Stadt Siegen ist industriell...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 344× gelesen
Kultur SZ-Plus
Alexa Rodrian erzählte am Sonntag in Dreslers Park in Kreuztal variantenreiche Geschichten.

Berliner Alexa Rodrian Trio trotzt Nieselregen in Dreslers Park
Geschichten mit Tiefgang

jon Kreuztal. Grau war der Himmel über Dreslers Park in Kreuztal, was aber etliche Interessierte am Sonntag nicht davon abhielt, dem Alexa Rodrian Trio aus Berlin zu lauschen. Die sympathische Sängerin, umrahmt von ihrem Mann Jens Fischer Rodrian an Gitarre und E-Bass und dem Schlagzeuger Florian Holoubek, freute sich außerordentlich darüber, dass sie zum ersten Mal nach der strengen Corona-Phase wieder live auf der Bühne stand. Es wurde ein CD-Release-Konzert im Stil einer Singer-Songwriterin,...

  • Kreuztal
  • 06.07.20
  • 68× gelesen
Lokales
Beim Sturz mit dem Motorrad verletzte sich am Freitag eine 55-Jährige auf der Eichener Straße.

Sturz beim Anhalten
Motorradfahrerin schwer verletzt

nja Eichen. Schwer verletzt wurde am Freitag gegen 15.40 Uhr eine  55-jährige  Motorradfahrerin, die auf der Eichener Straße unterwegs war. Laut Polizei stürzte sie beim Anhalten, zog sich einen Bruch zu und wurde ins Krankenhaus gebracht.

  • Siegen
  • 03.07.20
  • 1.222× gelesen
Kultur SZ-Plus
Vermutlich wird die norwegische Sängerin Rebekka Bakken, deren Kreuztaler Konzert kurz vor Weihnachten von der Siegener Zeitung präsentiert wird, genau so hoffnungsvoll wie auch unsicher der Zukunft der globalen Kulturszene entgegenblicken wie die Macher und Unterstützer von Kreuztal-Kultur der mit vielen Fragezeichen versehenen kommenden Spielzeit 2020/2021 (v. l.): Christoph Brombach vom Sponsor innogy, Kulturamts-Chef Holger Glasmachers, Stefanie Schierling von der Sparkasse Siegen, Kulturausschuss-Vorsitzender Jochen Schreiber und Bürgermeister Walter Kiß. Bei alledem gilt: Nicht das Lächeln verlernen!
  5 Bilder

Kreuztal-Kultur: Kommende Spielzeit wegen Corona mit vielen Fragezeichen versehen
Mutterseelenallein

aww – Kreuztal-Kultur stellt eine prallvolle Spielzeit vor. Doch es gibt viele Wenn und Aber. Kulturamts-Chef Holger Glasmachers: „Kommt eine zweite Welle, werden wir vermutlich alles eintüten können.“ aww Kreuztal. Während viele Aussagen bei der traditionellen jährlichen Pressekonferenz zur Programmvorstellung von Kreuztal-Kultur am Freitag mit einem hohen Unsicherheitsfaktor versehen sind, trifft Holger Glasmachers am Schluss eine Feststellung, deren Aussage in ihrer Klarheit und...

  • Kreuztal
  • 03.07.20
  • 179× gelesen
Lokales SZ-Plus
Neben dem Dorfplatz  soll ein Wohnquartier  entstehen.
  2 Bilder

Bürgerbeteiligung Sportplatz Buschhütten
Ideen, Lob und Kritik

nja Buschhütten. Es ist ein heißes Eisen, das die Stadt Kreuztal da anpackt: Der geplante Abschied vom zunehmend brach liegenden Buschhüttener Sportplatz sowie die Pläne für eine sinnhafte und bürgernahe Reaktivierung der zentral in der Ortsmitte liegenden Parzelle erregten schon in einer Bürgerversammlung im September vergangenen Jahres die Gemüter: Insbesondere die Überlegungen, neben einem Dorfplatz Wohnraum zu schaffen bereiteten Sorge. Die Stadt erhält einen 90-prozentigen Zuschuss aus dem...

  • Siegen
  • 02.07.20
  • 360× gelesen
ThemenweltenAnzeige
  10 Bilder

Individuelle orthopädische Lösungen
Neueröffnung der Vierbaum-Manufaktur

Mit der Vierbaum Orthopädie GmbH & Co. KG hat ein Spezialist in der Kreuztaler Innenstadt eine neue Filiale eröffnet, der fachliche Präzision mit ästhetischem Anspruch verbindet: Fuß-Orthopädie sowie Orthesen- und Prothesen-Technik bilden den Schwerpunkt der Vierbaum-Manufaktur, die ihren Stammsitz in Wiehl mit einer 20-köpfigen Produktionswerkstatt betreibt. Dort wird für Kunden individuell maßgeschneidert, was die Fachkräfte in der Kreuztaler Zweigstelle in der Marburger Straße 2 mit...

  • Siegen
  • 02.07.20
  • 767× gelesen
  • 4. Februar 2021 um 20:00
  • Eichener Hamer
  • Kreuztal

FRONTM3N - „UP CLOSE TOUR 2020“

Die Abräumer im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag der Stadt Kreuztal 2019 sind zurück! Peter Howarth (The Hollies) Mick Wilson (10cc) und Pete Lincoln (The Sweet) sind: FRONTM3N! Bekannt wurden die drei charmanten Engländer unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor. Rückblicke können furchtbar wehmütig sein, manchmal sogar zutiefst verbittert. Nicht jeder, der sich erinnert, ist dabei guter Laune. Wenn aber Peter Howarth, Pete Lincoln und Mick Wilson...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.