Kreuzung

Beiträge zum Thema Kreuzung

Lokales
Zwei Pkw kollidierten auf der Kreuzung Obere  Kaiserstraße/Geisweider Straße.

Zwei Fahrerinnen verletzt
Kollision im Kreuzungsbereich

sz Geisweid. Zwei Verletzte und ein Sachschaden von rund 16 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 22.30 Uhr in Geisweid ereignete. Eine 19-Jährige fuhr mit ihrem Auto von der Oberen Kaiserstraße auf die Geisweider Straße. Dort war eine 54-jährige Fahrerin in Richtung Siegen unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei verletzten sich die beiden Frauen. Sie wurden mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Beide Autos waren nicht mehr...

  • 29.10.20
  • 288× gelesen
Lokales

84-Jähriger missachtet Vorfahrt
Kollision auf Kreuzung

sz Wissen. Am Donnerstagvormittag wollte ein 84-jähriger Pkw-Fahrer von der Bergstraße nach links auf die Nassauer Straße einbiegen. Dabei missachtete er laut Polizei die Vorfahrt eines 69-jährigen Autofahrers. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von insgesamt etwa 4500 Euro entstand.

  • Wissen
  • 01.10.20
  • 62× gelesen
Lokales

Rollerfahrer bei Unfall verletzt

Zu einem Unfall zwischen einem Motorroller und einem Auto kam es gestern Nachmittag auf der Siegener Straße in Lütringhausen. Laut Aussage der Polizei befuhr eine 41-jährige Mazda-Fahrerin die Siegener Straße aus Richtung Olpe kommend und wollte an der T-Kreuzung nach links in Richtung Rhode abbiegen. Von dort kam ein 16-Jähriger auf seinem Motorroller und wollte in Richtung Stachelau weiterfahren. Da er wohl die Vorfahrt der Pkw-Fahrerin missachtet hatte, kam es im Kreuzungsbereich zum...

  • Stadt Olpe
  • 14.08.20
  • 221× gelesen
Lokales

Sperrungen im Kreuzungsbereich

sz Freudenberg. Der barrierefreie Umbau der Bushaltestelle Mórer Platz soll die Sicherheit von Fußgängern und insbesondere Schulkindern am Überweg verbessern. Zugleich erfolgt eine Fahrbahndeckensanierung im Bereich Trulichstraße/NeuerWeg/Mórer Platz. In diesem Zusammenhang wird der Durchgangsverkehr zum Rathaus und den Häusern Mórer Platz 4 und 6 vom 3. bis 7. August gesperrt. Das Verwaltungs- sowie die Wohn- und Geschäftsgebäude sind in diesem Zeitraum von der Burgstraße aus erreichbar. Am...

  • Freudenberg
  • 28.07.20
  • 223× gelesen
Lokales
Trotz des heftigen Zusammenpralls kam bei dem Unfall niemand zu Schaden. Foto: kay

Hoher Sachschaden
Kollision auf Kreuzung

kay Trupbach.  Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro entstand am Mittwochvormittag bei einem Unfall auf der Freudenberger Straße. Der Fahrer eines VW-Caddy beabsichtigte,  von der Alten Freudenberger Straße kommend,  den Kreuzungsbereich in Richtung Trupbach zu queren. Verkehrsbedingt musste er dabei anhalten, um ein anderes Fahrzeug vorbeizulassen. Zwischenzeitlich war die Ampelanlage in seiner Fahrtrichtung auf Rot umgesprungen. Zu diesem Zeitpunkt befuhr der Fahrer eines Kleintransporters...

  • Siegen
  • 08.01.20
  • 390× gelesen
Lokales

Sekundenschlaf?
Kollision auf Kreuzung

sz Trupbach. Zwei Autos kollidierten am Mittwochnachmittag auf der Kreuzung Freudenberger Straße/Trupbacher Straße. Auf der L 562 in Richtung Stadtzentrum Siegen streifte ein 34-Jähriger laut Polizei zunächst eine Schutzplanke und missachtete eine rote Ampel. Im Kreuzungsbereich stieß er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, dessen Fahrer nach links in die Alte Freudenberger Straße abbiegen wollte. Beide Männer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Unfallwagen wurden so stark...

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 172× gelesen
Lokales

Pkw stießen zusammen Drei Insassen verletzt

sz Attendorn. Ein schwerer Verkehrsunfall hat in der Nacht zum Sonntag drei Verletzte gefordert. Durch eine Vorfahrtsmissachtung an einer Kreuzung stießen die beiden Autos eines 19- und eines 54-jährigen Attendorners zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls kam einer der Pkw ins Schleudern, überschlug sich und blieb vor einem Stromkasten auf dem Dach liegen. Eine 18-jährige Beifahrerin des jungen Attendorners verletzte sich dabei ebenso wie die beiden Fahrzeugführer. Alle Beteiligten wurden mit...

  • Attendorn
  • 15.09.19
  • 51× gelesen
Lokales
Nein, auch Paketboten dürfen das nicht – tun es aber trotzdem: Warnblinker an und geradeaus über drei Spuren auf die Straße In der Trift. Der Rechtsabbiegerpfeil wird täglich unzählige Male missachtet. Das soll durch den Bau eines kleinen Kreisverkehrs bald vorbei sein. Foto: win

Kreisverkehr soll die Lösung sein

win ■ Es hat ein wenig etwas von der Rechtschreibreform: Man muss etwas nur oft genug falsch machen, dann wird es irgendwann für richtig erklärt. Und so, wie das gute alte „selbständig“ inzwischen sinnverändernd „selbstständig“ geschrieben werden muss, wird die „Kreuzung der Gesetzlosen“ der Straßen In der Trift und Stellwerkstraße bald umgebaut, um die nicht mehr zu zählenden Verstöße und ein drohendes Verkehrschaos zu verhindern. Straßenverkehrsrechtlich ist es keine Kreuzung, denn wer aus...

  • Stadt Olpe
  • 15.09.19
  • 320× gelesen
Lokales

An Ampel kollidiert

sz Altenhundem. Zwei Autoinsassen wurden am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall verletzt. Auf der Bundestraße 236 übersah ein 20-Jähriger an der Kreuzung Hagener Straße/Olper Straße einen vor einer Ampel wartenden VW „Polo“ und fuhr auf. Dabei verletzten sich die Insassen des „Polo“. Beide wurden von Rettungskräften zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gefahren. Der VW wurde abgeschleppt, der Gesamtschaden liegt laut Polizei bei rund 4000 Euro.

  • Lennestadt
  • 13.09.19
  • 43× gelesen
LokalesSZ
Dieser Telekom-Kasten schränkt an der ohnehin schon unübersichtlichen Kreuzung im Kirchener Oberdorf das Sichtfeld zusätzlich ein. Die Kreuzung soll entschärft werden – aber noch ist nichts passiert.  Foto: damo

Kreuzung in Kirchen soll entschärft werden
„Das ist ein Schildbürgerstreich“

damo Kirchen. Er ist gut 1,60 Meter groß – und er wird jeden Tag mehrere hundert Male angeschaut. Nicht, weil er so hübsch ist: Er sieht aus wie jeder andere Telekom-Kasten auch. Betrachtet wird er, weil er im Sichtfeld eines jeden Autofahrers steht, der aus der Katzenbacher Straße auf die Hauptstraße (die dort in die Höferwaldstraße übergeht) abbiegen will. Genau das ist Manfred Haas ein Dorn im Auge, und zwar nicht erst seit gestern. Zum ersten Mal hat er sich über die unübersichtliche...

  • Kirchen
  • 14.08.19
  • 534× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.