Krieg in der Ukraine

Lokales
Feuerwehrleute des staatlichen ukrainischen Katastrophenschutzes sind nach einem Raketenangriff auf ein  Einkaufszentrum in Krementschuk im Einsatz.
Aktion 100 Bilder

Krieg in der Ukraine (Update, 1. Juli)
Russen ziehen sich von Schlangeninsel zurück

sz/dpa/afp/RND Moskau/Kiew. Russland setzt seinen Krieg gegen die Ukraine fort. Täglich gibt es neue Berichte über Gefechte und Zerstörungen und mutmaßliche Kriegsverbrechen in ukrainischen Städten. Mehr als sechs Millionen Menschen sind bisher aus der Ukraine in Richtung Westen geflohen. Die Lage ist immer wieder unübersichtlich, gesicherte Informationen, Bilder und Videos kommen nur spärlich an die Öffentlichkeit. +++ Update 30. Juni, 7.51 Uhr +++ Russische Truppen sollen sich angeblich...

Beiträge zum Thema Krieg in der Ukraine

Lokales
Zum Abschluss der Spendenläufe stiegen gelbe und blaue Luftballons mit den Wünschen der Kinder für die Menschen in der Ukraine in den Himmel. Spätestens da war allen klar, dass die Schulgemeinschaft etwas Großartiges auf die Beine gestellt hatte.

"Unglaubliche Spendensumme" für Ukraine
Grundschüler laufen über 7000 Runden um den Sportplatz

sz Wenden. Der Grundschulverbund "Wendener Land" führte vor den Osterferien einen Spendenlauf für die Menschen in der Ukraine durch. An zwei Tagen liefen die Kinder der beiden Schulstandorte in Wenden und Rothemühle zusammen weit mehr als 7000 Runden um den Sportplatz an Wendener Gesamtschule. 49.000 Euro für das KriegsgebietInzwischen liegt die laut Schulleiter Wolfgang Linz "unglaubliche erlaufene Spendensumme" vor: Es sind sage und schreibe mehr als 49.000 Euro. Das Geld kommt der privaten...

  • Wenden
  • 01.06.22
Lokales
Lars (l.) und Jakob erhielten bei ihrem langen Fußmarsch Unterstützung von zwei Mitschülerinnen der Stufe Q1 des Städtischen Gymnasiums Olpe.

Marathon-Wanderung
Schüler sammeln 4000 Euro für Kinder in der Ukraine

sz Olpe. „So eine Aktion muss man doch unterstützen, und um Mitternacht machten die beiden noch einen ganz fitten Eindruck.“ Die Unterstützer eines ganz besonderen Vorhabens waren extra lange wach geblieben, um Jakob und Lars Hilfe zu leisten. In diesem Fall gab es nach 6,5 Stunden eine kurze Pause, in der die beiden Schüler mit zusätzlichen Kalorien versorgt wurden: „Es gab Bananen und Schokolade“, berichten die Oberstufenschüler. Und die zusätzliche Stärkung war dringend notwendig,...

  • Stadt Olpe
  • 23.05.22
Lokales
Florian Wurm (r.), Geschäftsführer des Sportfischervereins "Elritze", war beim Karfreitags-Forellenräuchern ein vielbeschäftigter Mann.
3 Bilder

Sportfischerverein "Elritze"
Räucher-Aktion macht Weiher zum beliebten Ausflugsziel

yve Hünsborn. Christian Koch steht am Flammlachsgrill und begutachtet die zehn großen Stücke Fisch, die auf den Holzbrettern über dem Buchenholz brutzeln und langsam Röstfarbe annehmen. Wenige Meter hinter ihm stehen Besucherinnen und Besucher Schlange vor der Verkaufstheke. Lachs, Matjes und Forellen sind an diesem Karfreitag begehrt. Aber auch die Teigtöpfe für Waffeln und die ungarische Spezialität Lángos leeren sich zunehmend. Marcel Grimm, Vorsitzender des Sportfischervereins "Elritze",...

  • Wenden
  • 18.04.22
Lokales
Seit einigen Jahren wird der Marienbrunnen in Welschen Ennest vor dem christlichen Hochfest als Osterbrunnen dekoriert.

Osterbrunnen in blau-gelb
Zeichen der Solidarität

sz Welschen Ennest. Seit einigen Jahren wird der Marienbrunnen in Welschen Ennest rechtzeitig vor dem christlichen Hochfest zum Osterbrunnen umdekoriert. Ursprünglich stammt dieser Brauch aus Franken, breitet sich aber in ganz Deutschland aus. Mit einer kleinen Feier wurde das Kunstwerk von Pater Siegfried Modenbach vom Geistlichen Zentrum Kohlhagen eingesegnet und kann noch bis zum 30. April bestaunt werden. Pater Modenbach zog in seiner kurzen Ansprache den symbolischen Bezug von Brunnen und...

  • Kreis Olpe
  • 14.04.22
LokalesSZ
Das Jugenddorf in Eichhagen: Da die ehemaligen Internatsgebäude nicht mehr genutzt werden, könnten hier bis zu 300 Flüchtlinge aus der Ukraine untergebracht werden. Der Standort ist einer von dreien, der kreisweit für den Fall der Fälle vorbereitet werden soll.

Unterkünfte für Flüchtlinge
Mietwohnungen sind die erste Wahl

win Olpe/Eichhagen. Fast 100 Flüchtlinge aus der Ukraine leben inzwischen als Gäste der Stadt im Stadtgebiet von Olpe. Dazu kommen weitere, die aus Eigeninitiative bei Bekannten oder Freunden untergekommen sind. Bürgermeister Peter Weber (CDU) informierte am Mittwoch die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung über die derzeitige Lage in Olpe. Alle rund 100 bei der Stadt gemeldeten Ukrainer seien in Privatunterkünften untergekommen, die zum Teil von der Stadt angemietet worden seien. "Es ist...

  • Kreis Olpe
  • 08.04.22
LokalesSZ
Freundinnen und ein eingespieltes Team: Bruna, Pia, Greta und Hannah (v. l.), die bei ihrem Waffelverkauf 1770 Euro für Kinder in der Ukraine erwirtschafteten.
2 Bilder

Freundinnen backen an der Friedensstraße
Großartige Aktion für Kinder in der Ukraine

yve Hünsborn. "Das ist erschreckend. Plötzlich taucht ein Krieg auf", sagt Bruna Iacono (10). "Es tut mir so leid, dass Eltern getrennt werden", ergänzt Hannah Schrottke (7). Neben den Mädchen sitzen die zehnjährige Pia Grahn und die siebenjährige Greta, die Schwester von Bruna. Die kleine Gruppe ist auf der Terrassenbank eng zusammengerückt. Ein wenig Aufregung schwingt mit, als die Freundinnen von ihrer Aktion für Kinder aus der Ukraine berichten. Ein Interview haben sie schließlich noch...

  • Wenden
  • 03.04.22
LokalesSZ
Die Medizinische Fachangestellte Sandra Kinkel zeigt hier Alissa Zaburianova (v.l.), wie das EDV-System funktioniert.
2 Bilder

"Das ist sensationell"
Geflüchtete ukrainische Arzthelferin hilft, wo sie nur kann

hobö Wenden/Hünsborn. "So einen Einsatz habe ich noch nicht erlebt, das ist sensationell." Stefan Spieren ist begeistert, begeistert von einer 29-jährigen Frau, die erst vor knapp drei Wochen aus der Ukraine nach Deutschland floh und ab sofort in der Hausarztpraxis Spieren & Kollegen als Arzthelferin arbeitet. Alissa Zaburianova heißt die junge Dame, die mit ihrem achtjährigen Sohn Timur seit dem 15. März in Wenden lebt. Sie ist eine von zurzeit knapp 100 ukrainischen Flüchtlingen, die in der...

  • Wenden
  • 01.04.22
LokalesSZ
Jede Runde auf dem Sportplatz neben der Gesamtschule Wenden zählt und bringt bares Geld für die Ukraine-Hilfe. Daher laufen viele Kinder bis zur Erschöpfung, um so einen Beitrag für vom Krieg betroffene Menschen zu leisten
3 Bilder

395 Grundschüler nehmen teil
Sponsorenlauf für die Ukraine

hobö Wenden. "Das machen die Kinder mit ganz viel Herzblut und aus tiefster Überzeugung." Wolfgang Linz, Rektor des Grundschulverbunds "Wendener Land", steht an der Bande der Laufbahn am Sportplatz in Wenden und schaut begeistert auf die Läuferinnen und Läufer auf der Tartanbahn. Dort drehen Schülerinnen und Schüler des Grundschulverbunds ihre Runden für einen guten Zweck. Denn der in dieser Form erstmals durchgeführte Sponsorenlauf dient der Hilfe in der vom Krieg so hart und unmenschlich...

  • Wenden
  • 01.04.22
Lokales
Platzkassierer Bernward Holterhof und FCA-Kassierer Thomas Wurm überreichten die Spende an Rudi Bongers und Marie-Luise Pfaff vom „Runden Tisch“ (v.l.).

1333 Euro gespendet
FC Altenhof spendet für Ukraine-Flüchtlinge

sz Altenhof. Ein in dieser Höhe nicht erwartetes Ergebnis brachte die Spieltags-Verlosung, die der Fußball-Bezirksligist FC Altenhof während des Heimspiels am 13. März auf der Sportanlage am Winterhagen durchführte. Nachdem bereits während des Spiels ca. 900 Euro an Losen verkauft worden waren, beteiligten sich auch die Mannschaften und die FCA-Abteilung “Mej blieben dobeij” an der Aktion. Als in den folgenden Tagen weitere Spenden hinzu kamen, stockte der Vorstand die Summe auf den Endbetrag...

  • Wenden
  • 29.03.22
LokalesSZ
Viele Drolshagener und Drolshagenerinnen kamen auf den Marktplatz der Stadt, um ihre Solidarität mit der Ukraine zu zeigen.
2 Bilder

Solidaritätsveranstaltung in Drolshagen
350 Teilnehmer setzen Zeichen für Frieden in der Ukraine

adz Drolshagen. Ein breites Bündnis aus Kirche, Vereinen und politischen Organisationen aus dem Stadtgebiet von Drolshagen hatte für Mittwoch zu einer Solidaritätsveranstaltung für den Frieden in der Ukraine eingeladen. Rund 350 Bürger folgten der Einladung auf den Marktplatz der Rosestadt, um gemeinsam ein Zeichen für den Frieden zu setzen.  „In uns allen steckt ein Flüchtling“ Im Schein der Kerzen kamen Menschen zu Wort, die eine enge Beziehung zur Ukraine haben. Auch Bürgermeister Uli...

  • Drolshagen
  • 25.03.22
LokalesSZ
Der Krieg in der Ukraine führt schmerzhaft die Abhängigkeit von russischem Gas und Öl vor Augen. Die erneuerbaren Energien sollen deshalb auch im Kreis Olpe rasch ausgebaut werden.

Außergewöhnliche Kreistagssitzung
Landrat für energischen Ausbau der "Erneuerbaren"

win Olpe. Es war eine in jeder Beziehung außergewöhnliche Kreistagssitzung, die am Montag eröffnet wurde  – angefangen mit dem Tagungsort: Aus Gründen des Infektionsschutzes hatte Landrat Theo Melcher (CDU) sie in die Oberveischeder Schützenhalle verlegen lassen, wo größere Abstände als im Sitzungssaal des Kreishauses möglich sind. Und dann wurde deutlich, welche Auswirkungen der Krieg in der Ukraine mittelbar bis Olpe hat. Denn zunächst richtete Melcher nachdenkliche Worte an die...

  • Stadt Olpe
  • 16.03.22
LokalesSZ
Bei der Verabschiedung des Kreishaushaltes geht es üblicherweise um Geld und Zahlen, in Oberveischede aber kam es zum Eklat.

Vergleich zum Ukraine-Krieg:
Kreishaushalt: Grünen-Politiker erntet harsche Kritik

win Oberveischede. Das Abstimmungsergebnis war in ähnlicher Form schon häufig so, wenn ein Kreishaushalt verabschiedet wurde: CDU und SPD erhoben am Montag im Kreistag gemeinsam den Entwurf von Kämmerer Klaus Müller zum Plan. Grüne, Linke und AfD stimmten dagegen, die FDP enthielt sich. Ungewöhnlich aber der Weg dorthin, denn zum eigentlichen Haushalt wurde kaum gesprochen. Das führte CDU-Fraktionschef Wolfgang Hesse kurz aus: Vor einigen Wochen habe er im Ältestenrat vorgeschlagen, auf die...

  • Kreis Olpe
  • 15.03.22
LokalesSZ
Die Busse fahren voll beladen mit Spenden an die Grenze und in die Ukraine zurück.
3 Bilder

Hunderte Menschen in Sicherheit gebracht
Unternehmerin Natalia Volk setzt ihre Busse für Evakuierungen ein

yve Kirchveischede. Das Mobiltelefon von Natalia Volk klingelt im Minutentakt. In Frankfurt stehen Medikamente bereit. Schmerzmittel, Antibiotika, Verbandsmaterial oder Insulin müssen dringen an die Grenze und in die Ukraine transportiert  werden. Natalia Volk muss einen ihrer Fahrer erreichen. Der nächste Anrufer möchte Geld spenden, die aus Kiew stammende Frau vermittelt einen Kontakt, setzt ihre Brille ab. Ihr Tee ist mittlerweile kalt geworden. Seit dem dritten Tag nach Kriegsausbruch...

  • Kreis Olpe
  • 15.03.22
LokalesSZ
Stolz und Glück vereint: Piotr Kobenia (2.v.r.) mit der Familie Weingarten (v.l.): Jolina, Christoph, Jona, Alexandra, Josephine und Joyce.
5 Bilder

Tolle Szenen
Berührender Empfang für Initiatoren des Ukraine-Hilfstransports

hobö Friedrichsthal. "Wir werden empfangen wie Könige, aber der Respekt und Dank gilt uns allen." Sichtlich bewegt begrüßte Christoph "Ozzy" Weingarten am Freitagabend jene Personen, die ihm und Piotr Kobenia wenige Minuten zuvor einen berührenden Empfang bereitet haben. Sie kehrten in diesem Moment von einer "Reise" zurück, die sie nie vergessen werden und die vor allem vielen Menschen dringend benötigte Hilfe brachte und bringt. Schließlich führten sie den Konvoi an, der eine Woche zuvor in...

  • Stadt Olpe
  • 13.03.22
Lokales
Im Anschluss an das Friedensgebet entzündeten viele der Teilnehmer ein Opferlicht und stellten es auf den Altarstufen ab.
2 Bilder

St.-Martinus-Kirche Olpe
Geeint im Gebet für Frieden

win Olpe. Blau und gelb, die Farben der Nationalflagge der Ukraine, dominierten am Freitagabend in der Olper St.-Martinus-Kirche. Durch entsprechende Lichttechnik war das Kirchenschiff kunstvoll in diese Farben getaucht worden, entsprechende Tücher waren ausgelegt worden, um den Rahmen für ein Friedensgebet zu bilden. Der Gesamtpfarrgemeinderat des Pastoralen Raums Olpe/Drolshagen hatte das Gebet organisiert, um in Zeiten von Sprach- und Hilflosigkeit den Menschen einen Ort zu geben, um ihrer...

  • Stadt Olpe
  • 13.03.22
LokalesSZ
Innerhalb weniger Tage haben Bäckerfachschule, Bäckerinnungsverband, Sparkasse und Volksbank den stolzen Erlös von 18.000 Euro für die Ukraine-Hilfe zusammengetragen.

Besondere Spendenaktion in Olpe
18.000 Euro für die Ukraine "erbacken"

win Olpe. Ein wenig ungläubig schauten sich am Freitag die Akteurinnen und Akteure an, die zu einer Spendenübergabe zur Ersten Deutschen Bäckerfachschule in Olpe gekommen waren. Denn dass eine am Montag geplante Aktion nur fünf Tage später mit einem Erlös von 18.000 Euro zum Erfolg geführt wurde, damit hatte niemand gerechnet. Alles hatte mit der Teamsitzung in der Bäckerfachschule begonnen, mit der jede Woche dort beginnt. Christian Bertelsbeck, der gemeinsam mit Wolfgang Vollmer die...

  • Stadt Olpe
  • 12.03.22
LokalesSZ
Natalie Weingarten und Bürgermeister Bernd Clemens (v. r.) - hier beim Friedensmarsch in Wenden - sind nach der Ankunft der ukrainischen Familien im Gasthof Scherer nach Schönau gefahren, um Unterstützung anzubieten.

Nach vier Tagen auf der Flucht
Familien finden Zuflucht im Gasthof Scherer

yve Schönau. Der Blick von Inna Shapovalova geht ins Leere. In Gedanken ist sie in ihrem Heimatland, in der Ukraine. Sie muss die schweren Tage erst verarbeiten, die hinter hier liegen. Wenn das überhaupt möglich ist. Am 1. März ist sie mit ihrer 19-jährigen Tochter geflohen. Eine Flucht ins Ungewisse, in die Fremde. Jetzt sitzt sie im Gasthof Scherer in Schönau. Inna Shapovalova hat Zuflucht gefunden in dem kleinen Dorf im Wendener Land. Gemeinsam mit Wiktoriia Frunza und deren achtjähriger...

  • Wenden
  • 10.03.22
LokalesSZ
Der Friedensmarsch führte von der St.-Severinus-Kirche zum Rathaus und zum Abschluss zur evangelischen Kirche.
4 Bilder

Deutliches Zeichen gegen den Krieg
"Es zerreißt einem das Herz"

yve Wenden. Florian Freundt reibt sich die Hände. Frischer Wind bläst auf den Vorplatz der St.-Severinus-Kirche in Wenden. Über die Kälte kann er jetzt nicht nachdenken. Er muss sich noch schnell mit Polizei, Feuerwehr und Ordnern absprechen, die den Friedensmarsch begleiten werden. "Alle helfen mit", freut sich der Verwaltungsleiter des Pastoralen Raums Wendener Land. Er hat die Veranstaltung initiiert. "Das war eine spontane Geschichte", sagt er im Gespräch mit der Siegener Zeitung.  Etwa 700...

  • Wenden
  • 08.03.22
LokalesSZ
Florian Schönauer (M.), Martingleiter des heimischen Unternehmens Polygonvatro, das die Hilfsaktion mit Hilfsgütern im Wert von über 50.000 Euro unterstützt und einen Lkw für den Transport zur Verfügung stellt.
10 Bilder

Güter im Wert von über 50.000 Euro
Hilfskonvoi aus Saßmicke startet Richtung Ukraine

yve Saßmicke. Die Kartons türmen sich, in der Lagerhalle und auf dem Gelände der Spedition ITC am Saßmicker Hammer. Unentwegt fahren die Gabelstapler, um schwere Hilfsgüter in Lkws zu verladen. Kinder tragen kleine Pakete mit Wasser, eine junge Frau schafft es kaum, über die Kisten zu schauen, die sie in ihren Armen trägt. Einige Helfer sind seit Stunden im Einsatz, müde vom Schleppen scheint noch niemand zu sein. Zumindest nicht augenscheinlich. Auf den Gesichtern liegt ein Lächeln. "Es ist...

  • Stadt Olpe
  • 04.03.22
Lokales
Ein Zeichen für den Frieden setzten die Schüler und Lehrer der Gesamtschule Wenden.

Flashmob für den Frieden
Schüler und Lehrer formen riesiges Peace-Zeichen

Der Krieg in der Ukraine bringt viel Zerstörung und Leid über die Bevölkerung. Hierzulande gibt es eine riesige Welle der Solidarität. Ein außergewöhnliches Zeichen für den Frieden setzten am Freitag die Schüler und Lehrer der Gesamtschule Wenden. misa Wenden. Es ist ein kurzes Video. Nur 39 Sekunden lang. 39 Sekunden, die berühren. 39 Sekunden, die wie ein Lichtstrahl in diesen dunklen Zeiten sind. 39 Sekunden, die am Freitag unzählige Male geteilt, geliked, veröffentlicht wurden. Schauplatz:...

  • Wenden
  • 04.03.22
LokalesSZ
Der Biologie-Leistungskurs Q1 des Städtischen Gymnasiums Olpe beim Sortieren der Spenden an der Sammelstelle in Olpe am Rhoder Weg.
3 Bilder

Ansturm auf Sammelstellen
Hilfsaktionen ziehen weite Kreise / Gymnasiasten aus Olpe helfen Viktoria Langjahr

yve Gerlingen/Olpe. "Bin ich hier richtig bei der Sammelstelle?", fragt eine Frau. Ihr Kofferraum ist vollgepackt mit Kartons. Ich zeige ihr den Weg. Die nächsten Autos rollen an, die Fahrer reihen sich jetzt automatisch in die kleine Kolonne, um bis zur Lagerhalle der Spedition ITC im Gewerbegebiet Friedrichsthal/Saßmicke vorzufahren. Unterstützung für Bedürftige aus der Ukraine Das Bild zeugt von unglaublicher Nächstenliebe. Menschen bringen Hygieneartikel, Nahrung, Kleidung, Windeln und...

  • Kreis Olpe
  • 04.03.22
LokalesSZ
Mehr als 500 Menschen kamen am Sonntagabend auf den Olper Marktplatz, um an der Mahnwache teilzunehmen.
8 Bilder

Gegen den Ukraine-Krieg
Mehr als 500 Menschen setzen in Olpe Zeichen der Solidarität

hobö Olpe. Eine gleichermaßen bedrückende wie Mut machende Stimmung lag am Sonntagabend auf dem Olper Marktplatz. Dorthin hatten Lea Klein und Lena Kohlmann eingeladen, um in Form einer Mahnwache "Solidarität mit der Ukraine" zu bekunden. Mehr als 500 Menschen jeden Alters und vieler Nationalitäten folgten dem Aufruf der beiden jungen Frauen aus Olpe. Plakate mit entsprechenden Botschaften, zahlreiche ukrainische Flaggen sowie Kerzen als ein "Licht der Hoffnung" bildeten neben der bloßen...

  • Stadt Olpe
  • 28.02.22
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.