Krieg

Beiträge zum Thema Krieg

LokalesSZ
Zwei Wellen solcher B-26 "Marauder" warfen am 10. März 1945 Bomben auf Erndtebrück und brachten Tod und Zerstörung in die Edergemeinde.
2 Bilder

Bombenangriff auf die Edergemeinde
Der 10. März 1945: Tod und Leid in Erndtebrück

schn Erndtebrück. Der 10. März 1945 ist der dramatischste Tag in der Erndtebrücker Geschichte. Schaut man in die aktuellen Nachrichten, dann erinnern die Geschichten und Bilder aus der Ukraine gespenstisch an die Zeit Ende des Zweiten Weltkriegs. „An diesem Tag gedenken wir der Opfer der Bombenangriffe auf die Gemeinde Erndtebrück – in der Hoffnung, dass solche Szenarien sich nie wieder abspielen werden. Gleichzeitig blicken wir erschrocken und fassungslos auf die aktuellen Bilder aus der...

  • Erndtebrück
  • 10.03.22
LokalesSZ
Junge Menschen aus Wittgenstein reisten im August 1961 zur Pflege von Kriegsgräbern nach Italien. Der Erndtebrücker Roland Scholz hat die Siegener Zeitung auf den besonderen Tag hingewiesen: Heute vor 60 Jahren ging die große Fahrt los.
4 Bilder

Beitrag zur Völerverständigung
Erndtebrücker pflegen Kriegsgräber seit 60 Jahren

bw Erndtebrück. Wieder geht es nach Italien. Ein Jahr, nachdem junge Sportler aus Erndtebrück und Umgebung in Rom die olympischen Spiele mit ihren Wettkämpfen erleben durften, starten sie am 10. August 1961 – auf den Tag genau heute vor 60 Jahren – erneut mit zwei großen Reisebussen Richtung Südeuropa. Von „Dolce Vita“ ist diese Fahrt aber nicht geprägt. Im Gepäck haben die 60 Wittgensteiner im Alter zwischen 16 und 25 Jahren unter anderem zweieinhalb Zentner Farbe sowie eine Menge schlichte...

  • Erndtebrück
  • 09.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.