Krippe

Beiträge zum Thema Krippe

LokalesSZ
In vielen traditionellen Krippendarstellungen werden neben Jesus, Maria und Josef, den Schafen und den Hirten auch der Ochs und der Esel dargestellt.
3 Bilder

Tiere waren Zeuge bei Jesu Geburt
Ochs und Esel heute eher selten bei Landwirten zu finden

gro Siegen. In vielen Weihnachtsliedern und in fast allen Krippen-Darstellungen kommen sie vor: Ochs und Esel, die beiden tierischen Zeugen der Geburt Jesu. Die SZ hat sich in der Region umgesehen und zwei Landwirte gefunden, die die beiden Fellnasen im Stall stehen haben. Felicitas und Ferdinand sind eine Ausnahme. Zumindest in der heutigen Zeit. Denn die beiden Tiere findet man nicht mehr in jedem Stall, so wie damals in Bethlehem. Aber es gibt sie noch, dank Landwirten wie Michael Stinn und...

  • Siegen
  • 23.12.20
  • 203× gelesen
LokalesSZ
Hannah Moos (7) hat mit Bruder Hannes den Schafen in der Krippe ein dickes Fell verpasst.
2 Bilder

Pappmaschee-Josef und Watte-Schäfchen
Krippenspiel als Stillleben in Rinsdorf

sabe Rinsdorf. Ein Josef mit Pappmaschee-Kopf und ausrangiertem Maleranzug, dazu eine Maria mit freundlich aufgemaltem Eddinggesicht, die glücklich ihr kleines Jesuskind betrachtet. Umrahmt von Stall, Stroh und Lichterglanz in der Scheune der Familie Moos aus Rinsdorf ergibt diese Mischung das perfekt-unperfekte Krippenspiel. Stillleben statt Schausteller, dafür aber Corona-konform.Eigentlich hatte die Familie Moos, die die SZ vor dem Frischluft-Krippenspiel trifft, natürlich alles anders...

  • Wilnsdorf
  • 22.12.20
  • 197× gelesen
LokalesSZ
Die Krippenbaumeister laden zum Besuch und Mitmachen ein: Die urige Szenerie ist frei zugänglich – und somit Corona-gerecht zu bestaunen.

Lützeler Kreativität
Waldkrippe lädt ein

js Lützel. Fast alles ist anders in diesem Pandemie-geplagten Jahr – nicht einmal die Adventszeit mit ihren vielen liebgewonnenen Traditionen ist davor gefeit. Dass anders durchaus auch kreativ bedeuten kann, zeigt die ev. Gemeinschaft Lützel. Länger schon hatte sie mit dem Gedanken gespielt, einmal eine großformatige Krippenszenerie aufzubauen – es musste aber erst der Lockdown kommen, um die Pläne in die Tat umzusetzen. Innehalten,  verweilen, einstimmenAb sofort lädt das Gemeinschaftshaus...

  • Siegen
  • 05.12.20
  • 318× gelesen
LokalesSZ
Leni (12) und Emilia (7) versuchen, die Aufgabe an einer der Stationen des Weihnachtsweges zu lösen, und bauen einen Stall aus Naturmaterialien.
2 Bilder

Familien entdecken Bedeutung der Festtage
Weihnachtsweg in Büschergrund

sp Büschergrund. „Weihnachtsweg“ steht auf einem Holzschild an einem kleinen Pfad im Büschergrunder Wald oberhalb des Parkplatzes „An den drei Eichen“. Die siebenjährige Emilia hat es gesichtet und biegt ab. „Schön einladend mit dem Holzschild“, findet ihre Mutter Franziska Brandt. Ihre Tochter entdeckt das erste aus Holz gebaute Häuschen, in dem ein Zettel hängt. Darauf ist ein gemaltes Bild von Josef und Maria zu sehen, ein kurzer Text erzählt den Anfang der Weihnachtsgeschichte. Am Ende...

  • Freudenberg
  • 01.12.20
  • 2.218× gelesen
LokalesSZ
Die Krippen-Landschaft versperrt zwar den direkten Zugang vom Wohnzimmer zum Flur, aber das macht Rosel Molsberger nichts aus.
6 Bilder

Die Krippe im Koffer
Auch beim Fliegeralarm hatte Herbert Molsberger die Figuren immer bei sich

sos Netphen. Wenn Klaus Molsberger die Krippe in ihren Einzelteilen die Kellertreppe hinauf trägt, kommen viele Erinnerungen hoch. Seine ganze Familie kennt die Geschichten seines Vaters, der vor etwa 90 Jahren angefangen hatte, die Figuren zu sammeln. Für ihn waren sie ein großer Schatz, und bis er vor vier Jahren starb, war es ihm von großer Bedeutung, dass die Krippe im Wohnzimmer aufgestellt wurde. So wird diese Tradition auch weiterhin fortgeführt. Mit den Krippenfiguren in den...

  • Netphen
  • 23.12.19
  • 500× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.