Kritik

Beiträge zum Thema Kritik

Lokales

AG Stadtbildoffensive bemängelt Pläne
Neues Polizeigebäude in der Kritik

sz Siegen/Geisweid. Die Arbeitsgruppe Stadtbildoffensive (AG) begrüßt das Vorhaben, den Beamtinnen und Beamten der Kreispolizeibehörde durch einen Neubau in Geisweid (die SZ berichtete) moderne Arbeits- und Einsatzmöglichkeiten zu schaffen. Bei der Neubaumaßnahme in exponierter Lage von Geisweid sollten nach Meinung der AG aber folgende Punkte berücksichtigt werden: Für die Bebauung des Grundstücks ist ein Bebauungsplan mit entsprechender Bürgerbeteiligung erforderlich.Eine Überbauung des...

  • Siegen
  • 13.07.21
LokalesSZ
Eines der Streitthemen ist der Kindelsberg, auf dem laut Regionalplan Windkraftanlagen entstehen sollen. Die Kommune wehrt sich dagegen.

Umfassende Kritik aus dem Kreishaus in Richtung Bezirksregierung
Druck auf Regionalplan-Entwurf wächst

ihm Siegen/Arnsberg. Die Planer in den Büros der Bezirksregierung Arnsberg gehen seit Monaten durch ein Wechselbad der Gefühle. Nachdem vor einem halben Jahr der Regionalrat – sozusagen das Parlament des Regierungsbezirks – ihnen Lob und Dank für den Regionalplanentwurf (Siegen-Wittgenstein, Olpe, Märkischer Kreis) gezollt hat, hagelt es Kritik. Der Begriff ist eigentlich zu harmlos: Schelte, verbale Ohrfeigen und regelrechte Verrisse kamen aus der Region. Tenor: Da haben Leute am grünen Tisch...

  • Siegen
  • 21.06.21
LokalesSZ
Nach den Beschlüssen am ganz späten Mittwochabend bleiben die Stühle in den Gaststätten und Restaurants weiter leer.
2 Bilder

IHK-Hauptgeschäftsführer kritisiert Berliner Beschlüsse scharf
Viele Betriebe am wirtschaftlichen Abgrund

goeb Siegen. Enttäuscht von den Beschlüssen aus Berlin ist Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer der IHK Siegen. Gräbener schickte in einer Einschätzung auf SZ-Nachfrage am Donnerstag voraus: „Die Politik ist natürlich nicht zu beneiden, denn es gibt in der Pandemie keine einfachen Antworten.“ Er hätte sich gleichwohl eine flexiblere Handhabung des Gesundheitsschutzes gewünscht, vor allem eine für die Bürger und Betriebe nachvollziehbare und widerspruchsfreiere. Derzeit seien 4000 von 5000...

  • Siegen
  • 04.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.